Kann ich den Denon HEOS AVR mit meinem Harmony Hub steuern?

Ist eine Harmony das Richtige für mich? Wenn ja, welche passt am besten zu meinen Bedürfnissen?
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
mschuhma
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 17. September 2017 19:44
1. Fernbedienung: H Hub
Software: Beides
1. Fernbedienung: H Hub
Software: Beides

Kann ich den Denon HEOS AVR mit meinem Harmony Hub steuern?

Beitrag von mschuhma » 17. September 2017 19:51

Hallo Zusammen,

Mit der Suche bin ich leider nicht schlau geworden. Ich möchte mir gerne so einen Denon HEOS AVR (siehe http://www.areadvd.de/tests/xxl-test-he ... en-gewand/) besorgen - allerdings nur wenn der sich dann super mit meinem Harmony Hub steuern lässt.
Hat da eventuell jemand Erfahrung damit?


Vielen Dank,
Martin.

Benutzeravatar

Wolfram
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 158
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Klima: Trisa Silent Power 9313
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Amazon Echo
Heimkino 8: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One
Software: myharmony.com

Re: Kann ich den Denon HEOS AVR mit meinem Harmony Hub steuern?

Beitrag von Wolfram » 17. September 2017 19:59

in der Datenbank werden 3 Heos ( 1. 3. 5. ) gefunden

bei allen kommt dieser Hinweis
Denon HEOS 3
Harmony kann dieses Gerät nicht steuern

Dieses Gerät hat keinen Infrarot-Empfänger und kann daher nicht von einer auf Infrarot basierenden Fernbedienung wie Harmony gesteuert werden.
bei deinem verlinkten Gerät steht
Im Lieferumfang enthalten, das ist neu bei HEOS Devices, ist eine kleine, ebenfalls in Titan gehaltene Fernbedienung.
wenn das eine IR FB ist, könntest du zumindest die Befehle manuell anlernen
AVR: Yahama RX-A660
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Media Receiver: MR 401
Klima: Trisa Silent Power 9313
Streaming-Box: Apple TV 4
Amazon Echo
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11421
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Kann ich den Denon HEOS AVR mit meinem Harmony Hub steuern?

Beitrag von std » 17. September 2017 20:04

Hi

Ui, Wolfram hat genauer recherchiert als ich, also mußte ich den ersten Teil meines Posts wieder entfernen

Aber auch ohne diese Einschränkung: Das ist das Gerät viel zu teuer für das was es kann. Nur 5.1, wenige Eingänge, kein Display, Fitzel-FB und total häßlich. Wie kommt an darauf sowas zu kaufen?

HEOS hat doch jeder AVR von Denon integriert, ab dem 1400 aufwärts. Kostet viel weniger, kann viel mehr.
Derzeit kursieren aber viele Klagen über Denon im Zusammenspiel mit Fritzboxen

Und wenn es ein Slimline Gerät sein soll, es dir um ultiroom geht und du dabei noch nicht auf HEOS fixiert bist, kannst du dich auch bei Yamaha umsehen. MusicCast ist genau so lestungsfähig, und die Ap kommt bei den eisten Usern wesentlich besser an Ich habe zumindest noch von niemandem gehört/gelesen der die Denon-App vorzieht
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 393
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Kann ich den Denon HEOS AVR mit meinem Harmony Hub steuern?

Beitrag von Fonzo » 17. September 2017 20:30

mschuhma hat geschrieben:
17. September 2017 19:51
Hat da eventuell jemand Erfahrung damit?
Da HEOS über LAN gesteuert wird und dies zur Zeit aber nicht von Logitech nativ unterstützt wird würde da mit der Harmony nur eine Bastellösung übrig bleiben. Systeme die vergleichbar sind und eine Anbindung an die Logitech Hub / Remote haben sind Sonos, das war es dann aber auch schon. Wenn Du andere Systeme wie HEOS, Teufel oder die gute alte Squeezebox oder sonst was mit einer Harmony steuern willst, bleibt einem zur Zeit nur der Weg eine Hausautomationssoftware zwischen zu schalten. Die Kommunikation ist dann also Harmony -> Hausautomationssoftware -> HEOS oder anderes System. Komfortabel ist da was anderes, vor allem bekommst Du bei Sonos zumindest etwas im Display angezeigt bei Logitech das ist bei anderen Systemen, die sich eben nicht nativ mit Logitech steuren lassen, dann auch nicht der Fall, da kannst Du dann lediglich die Tasten der Remote nutzten. Damit gehen Dir also sämtliche interaktive Elemente von solchen Systemen bei Benutzung einer Harmony Remote verloren. Alternative wäre dann höchsten die Steurungsoberfläche einer Hausautomationssoftware zu nutzten. Da bekommst Du dann Information wie von HEOS angezeigt und kannst auch Harmony Aktionen und Harmony Befehle starten, bei dem Ansatz bleibt aber die Harmony Remote außen vor. Eine Ideallösung gibt es also nicht.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11421
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Kann ich den Denon HEOS AVR mit meinem Harmony Hub steuern?

Beitrag von std » 17. September 2017 20:44

na ich glaube ja nixht das er unbedingt di Multiroo-/Streamingfunktionen steuern will. Da müßte man zur usikauswahl im Netz dann ja eh wieder ne Hausautomationssoftware bzw die entsprechende App nutzen

Ich denke er meint halt lauter/leiser, an/aus etc, was man halt normalerweise bei eine AVR so macht
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 393
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Kann ich den Denon HEOS AVR mit meinem Harmony Hub steuern?

Beitrag von Fonzo » 17. September 2017 21:06

std hat geschrieben:
17. September 2017 20:44
na ich glaube ja nixht das er unbedingt di Multiroo-/Streamingfunktionen steuern will. Da müßte man zur usikauswahl im Netz dann ja eh wieder ne Hausautomationssoftware bzw die entsprechende App nutzen

Ich denke er meint halt lauter/leiser, an/aus etc, was man halt normalerweise bei eine AVR so macht
Das widerspricht ja aber zumindest dem Gedanken nur noch eine Remote nutzten zu können. Das ist zumindest bei Sonos, als einziges System bei Netzwerklautsprechern in Kombination mit der Logitech Harmony Remote möglich. Wenn er dann die Musik auf einer App einstellt und die Logitech Remote nur für lauter / leiser, play, stop benutzt, kann er das ja schon fast gleich mit den HEOS App machen, dann muss er nicht noch extra eine zweite Remote rauskramen nur um dort einen Knopf zu drücken. So richtig sinnvoll bedienen lässt sich zur Zeit von den WLAN Lautsprecher Systemen mit einer Logitech Remote eigentlich nur Sonos, alles andere hat Logitech halt auch zur Zeit nicht integriert. Die hochpreisige Konkurrenz zu Logitech Fernbedienungen bietet auch HEOS Integration an, spielt aber auch bei Remote Fernbedienungen in einer anderen Preis Liga als Logitech.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11421
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Kann ich den Denon HEOS AVR mit meinem Harmony Hub steuern?

Beitrag von std » 17. September 2017 21:19

na mit ner FB durch die Musiksammlung zu vavigieren ist ja auch nicht wirklich komfortabel. Sonos hin odr her

Und wenn die Playlist einmal steht dann muss ich ja nicht jedesmal das Handydisplay entsperren nur um lauter/leiser zu machen. Dann nehm ich die Harmony die eh aufm Tisch liegt

Und selbst wenn ich mit der Hrmony, oder einer anderen FB, durch die Sammlung navigieren kann muss ich dann dazu entweder den TV anmachen, oder zum entsprechnden Gerät rennen um auf dem Fitzel-isplay was zu erkennen.

Das wird eh nie vernünftig verschmelzen können, zumindest wenn man wie ich für die "normale" Bedienung Hardbuttons bevorzugt (ich nutze ja auch die Companion statt der Elite bzw Ultimate) . Ich sehe da zumindest keine Möglichkeit
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini


Themenersteller
mschuhma
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 17. September 2017 19:44
1. Fernbedienung: H Hub
Software: Beides
1. Fernbedienung: H Hub
Software: Beides

Re: Kann ich den Denon HEOS AVR mit meinem Harmony Hub steuern?

Beitrag von mschuhma » 18. September 2017 07:12

Danke für eure Rückmeldungen. Der HEOS DVR war nur so eine Idee - eigentlich brauche ich nur einen 5.1 Receiver der 4K beherrscht. Es geht mir bzgl. Harmony Integration eigentlich darum die Quellen richtig zu den Aktivitäten zu schalten. Vor allem wenn ich die Quellen per HDMI durch den Receiver schleife. Dass ich nicht per Harmony durch meine Musik navigieren will ist klar.
D.h. ihr ratet mir eher zu einem normalen x.1 Receiver? Der sollte ja dann kein Problem mit der Harmony machen...


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 393
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Kann ich den Denon HEOS AVR mit meinem Harmony Hub steuern?

Beitrag von Fonzo » 18. September 2017 08:20

mschuhma hat geschrieben:
18. September 2017 07:12
ihr ratet mir eher zu einem normalen x.1 Receiver? Der sollte ja dann kein Problem mit der Harmony machen...
Ohne den Testbericht zu dem Gerät gelesen zu haben, aber warum würdest Du das Gerät einem normalen Denon AVR vorziehen? Das mit den passenden Eingängen sollte ja kein Problem bei einem normalen AVR sein, dafür besitzt die Harmony ja Aktionen um die passenden Einstellungen pro Aktion aufzurufen.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer

Benutzeravatar

OliverCJ
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 32
Registriert: 30. August 2011 09:57
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Hub
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung LE46B620
Heimkino 2: Sat: VU+ Solo2
Heimkino 3: Receiver: Pioneer VSX-909RDS
Heimkino 4: BluRay: PlayStation 3
Heimkino 5: Musik Wohnzimmer: Squeezebox Touch
Heimkino 6: Musik Schlafzimmer: Squeezebox Radio
Wohnort: Bergisch Gladbach
Wohnort: Bergisch Gladbach
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Hub
Software: PC Software

Re: Kann ich den Denon HEOS AVR mit meinem Harmony Hub steuern?

Beitrag von OliverCJ » 16. November 2017 09:07

Hi,

unter Umständen hat sich da in den vergangenen zwei Monaten ja was getan/geändert:
HEOS AVR.jpg
.

Ich finde das Teil eigentlich ganz schick. Schön schlicht.
Egal, Geschmäcker sind verschieden und wie jemand ein Gerät einsetzen möchte, muss schon jeder für sich entscheiden.

Aber die Eingangsfrage sollte damit geklärt sein.

VG, Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TV: Samsung 46LEB620
Sat: VU+ Solo2
Receiver: Pioneer VSX-909RDS
Musik Wohnzimmer: Logitech Squeezebox Touch
Filme und Spiele: Sony PS 3 slim - 250GB
TV: Samsung LE46B620
Sat: VU+ Solo2
Receiver: Pioneer VSX-909RDS
BluRay: PlayStation 3
Musik Wohnzimmer: Squeezebox Touch
Musik Schlafzimmer: Squeezebox Radio

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16591
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Kann ich den Denon HEOS AVR mit meinem Harmony Hub steuern?

Beitrag von TheWolf » 16. November 2017 10:11

OliverCJ hat geschrieben:
16. November 2017 09:07
unter Umständen hat sich da in den vergangenen zwei Monaten ja was getan/geändert:
Das ist die Online-Gerätesuche und die "lügt" meistens bzw. oft.
Warum? Nun, weil dabei nur in der Datenbank geschaut wird, ob dort das Gerät als solches vorhanden ist.
Innerhalb myharmony wird aber tiefer geschaut, ob die Steuerung des Gerätes per Harmony möglich ist und falls nicht, gibt's dort die entsprechende Meldung.
Von daher sollte man sich nicht (nur) auf die Online-Gerätesuche verlassen sondern immer im Konto nachsehen, was dort bei der Anlage des Gerätes erscheint.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema