6.05 Info: Tips zum Thema Eingangs-Wahl

Alles zur online Harmony-Konfiguration über myharmony.com
Benutzeravatar
TheWolf
Themenersteller
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16168
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX58
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

6.05 Info: Tips zum Thema Eingangs-Wahl

Beitrag von TheWolf » 20. Februar 2014 11:25

[+] FAQ Quicklink

Code: Alles auswählen

[img]http://www.harmony-remote-forum.de/images/harmony/arrowbullet.gif[/img] [b]Harmony FAQ (nur myharmony.com)[/b] | [url=http://www.harmony-remote-forum.de/viewtopic.php?f=58&t=11371]6.05 Info: Tips zum Thema Eingangs-Wahl[/url]
Generelles: (weitere Details siehe Beispiel unten)

Für die korrekte Funktion der Eingangs-Wahl des TV's bitte folgendes beachten:

:arrow: Die Tasten auf der Original-Fernbedienung sind nicht immer ausschlaggebend für die Methode, die gewählt wird. Oft hat die Original-FB nur eine Taste, um durch die Eingänge am Gerät zu wandern (das wäre die langsamste Methode, Methode 1), in der Datenbank finden sich aber oft direkte Eingangs-Befehle (das wäre dann die schnellste Methode, Methode 2) für jeden Eingang.
Deshalb ist es äußerst wichtig, nach dem Anlegen des Gerätes alle Befehle -speziell die, die mit Input beginnen- zu testen und sich zu notieren, was welcher Befehl macht.

:arrow: die Methode: Lest euch den folgenden Text hierzu sehr genau durch, denn mit der Wahl der richtigen Methode steht und fällt die Eingangs-Wahl. Nicht vergessen: Wenn irgend möglich (siehe oben): Methode 2 probieren. Ihr müsst also verstanden haben, worin der Unterschied zwischen den einzelnen Methoden versteht, bevor ihr euch für eine entscheidet.

:arrow: Für ein einwandfreies Funktionieren der Eingangs-Wahl sind einige Verzögerungen äußerst wichtig. Funktioniert die Eingangs-Wahl also nicht richtig, kann aber über die Hilfe-Funktion korrigiert werden, haben wir ein Timing-Problem. Tritt das Problem nur nach dem EInschalten des Gerätes auf, ist die Einschalt-Verzögerung zu gering gewählt. Tritt das Problem auch beim Wechsel zwischen Aktionen auf, ist die Geräte-Verzögerung zu gering. Wie hoch diese Verzögerungen stehen müssen, kann man pauschal nicht beantworten, da es vom jeweiligen Gerät abhängt. Schaut hierzu unbedingt in die Bild Harmony FAQ (nur myharmony.com) | Befehle einer Aktion werden nicht ausgeführt (Verzögerungen).

Die Methoden in Kurz-Form:
Methode 1: Hier wird jeder Eingang der Liste nacheinander angesprungen und aktiviert, bis der erforderliche Eingang erreicht ist. Da hierfür auch die Eingangs-Verzögerung erforderlich ist, ist diese Methode die langsamste und sollte nur dann verwendet werden, wenn definitiv keine der anderen Methoden möglich ist.
Methode 2: Hier wird jeder Eingang direkt angesprochen. Damit ist diese Methode die schnellste. Voraussetzung ist, dass für jeden Eingang auch ein direkter Befehle (Input...) vorhanden ist.
Methode 3: Diese Methode benutzt das Menü des TV's, um den gewünschten Eingang anzusprechen. Sie ist damit schneller als Methode 1, jedoch nicht so schnell wie Methode 2. Voraussetzung für diese Methode ist, dass ein Befehl für den Aufruf des TV-Eingangsmenü's vorhanden ist.

:arrow: Liste der Eingänge: Achtet genau darauf, dass die Liste der angebotenen Eingänge exakt :!: mit der Liste übereinstimmt, die ihr direkt am TV zur Verfügung habt. Dies betrifft sowohl die Reihenfolge der Eingänge als auch die Eingänge als solches. Nicht benötigte Eingänge müssen gelöscht, nicht vorhandene Eingänge angelegt werden. Dies ist bei der Methode 2 nicht unbedingt erforderlich, da mit Methode 2 die Eingänge direkt angewählt werden.

:arrow: Deaktiviert jede Art der HDMI-CEC-Steuerung (Liste siehe unten), da diese immer in die Eingangs-Wahl eingreift und die Harmony damit unweigerlich aus dem Tritt bringt.
Bei Panasonic-TV's kann diese Steuerung nicht auf HDMI1 abgeschaltet werden. Benutzt daher diesen Eingang nur, wenn daran ein Gerät angeschlossen wird, dass keine HDMI-CEC-Steuerung unterstützt.


In die Eingangs-Wahl gelangt man so:

Innerhalb des Kontos klicken wir auf Geräte.
001-Einstieg-01.jpg
Danach wählen wir das gewünschte Gerät aus (1) und gehen dann auf Geräteeinstellungen ändern (2).
002-Einstieg-02.jpg
Im Folge-Bild wählen wir nun den Punkt Eingangseinstellungen aus.
011-Start-Eingangswahl.jpg
ACHTUNG: Sollte dieser Punkt hier nicht erscheinen, ist eine Änderung der Eingangs-Wahl bei diesem Gerät nicht möglich.

Im Folge-Bild haben wir nun die Wahl zwischen drei Eingangs-Methoden.
Leider stimmt die Auswahl-Reihenfolge hier nicht mit den jeweiligen Methoden überein. :cry:
Konkret sieht es so aus:
011.1-Auswahlpunkte-Methoden.jpg
Die mittlere Auswahl entspricht der Methode 1 .
013.0-Eingangswahl-Pkt2-InputNext.jpg
Im Folge-Bild wird hier der Befehl ausgewählt, der direkt zum nächsten Eingang springt. Meist ist dies der Befehl InputNext.
013.1-Eingangswahl-Pkt2-InputNext.jpg
Die unterste Auswahl entspricht der Methode 2 .
014.0-Eingangswahl-Pkt3-InputDirekt.jpg
Hier sehen wir links die zur Verfügung stehenden Eingänge und welchem Befehl sie zugeordnet sind. In meinem Beispiel hier ist noch keinem Eingang ein Befehl zugeordnet.
014.1-Eingangswahl-Pkt3-InputDirekt.jpg
Die Zuordnung erfolgt, indem wir
  1. auf Eingang korrigieren klicken,
  2. danach den gewünschten Eingang wählen und als letztes
  3. den Input-Befehl zuordnen.
Die oberste Auswahl entspricht der Methode 3 .
012.0-Eingangswahl-Pkt1-InputMenü.jpg
Im nächsten Bild wählen wir die mittlere Auswahl ...
012.1-Eingangswahl-Pkt1-InputMenü.jpg
... und legen im letzten Bild die erforderlichen Befehle fest.
012.2-Eingangswahl-Pkt1-InputMenü.jpg
  1. Welcher Befehl das Eingangs-Menü am TV öffnet, müsst ihr selber ermitteln (siehe: Bild Harmony FAQ (nur myharmony.com) | Anleitung: Befehle testen). Sehr oft ist es der Befehl "Source" o.ä.
  2. Für den nächsten bzw. vorherigen Eingang sind normalerweise die Befehle DirectionDown (nächster) und DirectionUp (vorheriger) erforderlich. Aber auch hier müsst ihr selber testen.
  3. Im letzten Feld wird die Auswahl des Eingangs bestätigt und damit der Eingang aktiviert. Dies kann z.B.der Befehl "OK" oder auch "Select" sein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste