Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Benutzeravatar

Themenersteller
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12246
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Beitrag von std » 24. Februar 2018 19:59

Hi

benötigt werden

- GoogleHome
- ein Android-Gerät
- die App "Tasker"
- Tasker Plugin for Harmony (GENAU dieses. Ein anderes, sehr ähnlich heißendes finde ICH weniger komfortabel, funktionieren wird es aber auch
- Autovoice Plugin
- vieeeeel Zeit

Als Erstes legt man in Autovoice eine Task an. Also + Zeichen drücken, Plugin wählen, Harmony Plugin.
"Send Command", Gerät und gewünschten Befehl auswählen.

Dann wechselt man zu Profilen, wieder +, Ereignis, Plugin Autovoice. Da gibts dann viele verschiedene Optionen wir wählen "Recognized"
Hier geben wir den gewünschten Sprachbefehl ein. Wenn man dann zurück geht wird man automatisch nach dem Task gefragt. Hier geben wir dann den zuvor angelegten Task an

Nu kann man das testen indem man im GoogleAssistantam Handy "Autovoice *Sprachbefehl*" einspricht oder eintippt.
Am Handy deshalb weil dann die Kontoverknüpfung zu Autovoice abgefragt wird.
Danach funktionierts dann auch am GoogleHome.

Aber jetzt kommt der entscheidende Schritt. In den Einstellungen des GA unter "Verknüpfungen" geben wir nun nochmals Sprachbefehle ein.
Da viele Geräte, wie SatReceiver, der FireTV etc für Play/Pause denselben Bafehl nutzen geben wir hier natürlich 2 Befehle ein und verweisen dann auf den einen Befehl in Autovoice
So kann ich dann auch Play/Pause für den FTV nutzen, und FireTV Play/FireTV Pause für den FTV
Für den AVR der in 0,5db Schritten arbeitet habe ich in Tasker den Volumebefehl jeweils 4mal hinterlegt.
Sagen brauche ich nur "Hey Google lauter" oder "Hey Googleleiser"

Alexa geht mir irgendwie flüssiger über die Lippen, aber bei der arbeiten die Routinen ja anders. Und nutzt man keine muss man ja wieder den Skill nennen, und hat nix gewonnen

Dauer wie man sich denken kann einige Zeit, je nachdem wie viele Befehle man auf diese Weise nutzen will. Durchs Menü navigieren wird auch so ja immer noch nicht komfortabel, aknn man sich also sparen
Aber so kann man seine komplette Senderliste komfortabelö erreichbar machen. Sage nur "Hey Google, RTL"
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Bahni
Beiträge: 66
Registriert: 14. Oktober 2009 15:04
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Sharp LC-37XD1E
Heimkino 2: Beamer: LG PF1500
Heimkino 3: Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
Heimkino 4: LG Heimkinosystem LHA725
Heimkino 5: JB Light Manager Classic
Heimkino 6: Google Home
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Beitrag von Bahni » 7. März 2018 17:42

Hallo,
vielen Dank für die Anleitung.
Ich habe das jetzt mal probiert, funktioniert erst einmal.
Du schreibst:
std hat geschrieben:
24. Februar 2018 19:59

Aber jetzt kommt der entscheidende Schritt. In den Einstellungen des GA unter "Verknüpfungen" geben wir nun nochmals Sprachbefehle ein.
Was meinst du mit der Abkürzung "GA" ?

Und meine zweite Frage, den Tasker und die zwei Plugins habe ich ja auf meinem Smartphone laufen.
Wie kommt das ganze nun auf den GoogleHome?
TV: Sharp LC-37XD1E
Beamer: LG PF1500
Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
LG Heimkinosystem LHA725
JB Light Manager Classic
Google Home

Benutzeravatar

Themenersteller
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12246
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Beitrag von std » 8. März 2018 10:51

GA heißt Google Assistant.
Um das per Sprache zu steuern musst du Autovoice auf dem Google Home aktivieren
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Bahni
Beiträge: 66
Registriert: 14. Oktober 2009 15:04
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Sharp LC-37XD1E
Heimkino 2: Beamer: LG PF1500
Heimkino 3: Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
Heimkino 4: LG Heimkinosystem LHA725
Heimkino 5: JB Light Manager Classic
Heimkino 6: Google Home
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Beitrag von Bahni » 8. März 2018 11:43

Danke!
Und das Smartphone mit Tasker muss auch immer online sein?
Ich habe noch kein "Google Home" bin noch am überlegen.
TV: Sharp LC-37XD1E
Beamer: LG PF1500
Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
LG Heimkinosystem LHA725
JB Light Manager Classic
Google Home

Benutzeravatar

Themenersteller
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12246
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Beitrag von std » 9. März 2018 17:20

ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Anscheinend muss das Handy doch Online sein. Nachdem es heute nicht funktionierte das Tasker-Backup von meinem S6, das immer Probleme mit dem WLAN macht, auf das alte S5 übertragen und läuft
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Bahni
Beiträge: 66
Registriert: 14. Oktober 2009 15:04
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Sharp LC-37XD1E
Heimkino 2: Beamer: LG PF1500
Heimkino 3: Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
Heimkino 4: LG Heimkinosystem LHA725
Heimkino 5: JB Light Manager Classic
Heimkino 6: Google Home
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Beitrag von Bahni » 9. März 2018 17:29

Danke für den Hinweis.
Habe gestern einen "Google Home" bestellt. Hoffe das er morgen kommt.
Werde dann berichten ob und wie es bei mir funktioniert.
TV: Sharp LC-37XD1E
Beamer: LG PF1500
Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
LG Heimkinosystem LHA725
JB Light Manager Classic
Google Home


Bahni
Beiträge: 66
Registriert: 14. Oktober 2009 15:04
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Sharp LC-37XD1E
Heimkino 2: Beamer: LG PF1500
Heimkino 3: Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
Heimkino 4: LG Heimkinosystem LHA725
Heimkino 5: JB Light Manager Classic
Heimkino 6: Google Home
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Beitrag von Bahni » 13. März 2018 20:07

Habe nun heute meinen Google Home bekommen.
Nun funktioniert aber nichts mehr...
Habe es genau nach deiner Anleitung gemacht.
Es hat ja mal funktioniert, wenn ich am Smartphone "OK Google ARD" gesagt habe wurde die 1 gedrückt und damit ARD eingeschalten.
Leider funktioniert das nun nicht mehr. Wenn ich "OK Google ARD" sage öffnet es mir auf dem Smartphone die Homepage vom ARD.
Was ist da falsch gelaufen?
TV: Sharp LC-37XD1E
Beamer: LG PF1500
Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
LG Heimkinosystem LHA725
JB Light Manager Classic
Google Home

Benutzeravatar

Themenersteller
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12246
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Beitrag von std » 13. März 2018 20:11

hast du in GoogleHome die Verknüpung angelegt die bei "ARD" auf "Autovoice *dein Befehl*" verweist?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Bahni
Beiträge: 66
Registriert: 14. Oktober 2009 15:04
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Sharp LC-37XD1E
Heimkino 2: Beamer: LG PF1500
Heimkino 3: Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
Heimkino 4: LG Heimkinosystem LHA725
Heimkino 5: JB Light Manager Classic
Heimkino 6: Google Home
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Beitrag von Bahni » 13. März 2018 20:22

unter Verknüpfungen drücke ich + bei "Wenn ich folgendes sage" gebe ich "ARD" ein.
in der nächsten Zeile steht dann "Google Assistant sollte Folgendes tun" was muß dort stehen?
TV: Sharp LC-37XD1E
Beamer: LG PF1500
Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
LG Heimkinosystem LHA725
JB Light Manager Classic
Google Home


Bahni
Beiträge: 66
Registriert: 14. Oktober 2009 15:04
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Sharp LC-37XD1E
Heimkino 2: Beamer: LG PF1500
Heimkino 3: Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
Heimkino 4: LG Heimkinosystem LHA725
Heimkino 5: JB Light Manager Classic
Heimkino 6: Google Home
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Beitrag von Bahni » 13. März 2018 20:29

Ich glaube jetzt gehts.
Bei "Google Assistant sollte Folgendes tun" muß "Autovoice ARD" stehen.
Ist doch richtig so? Es geht zumindest erst mal.
TV: Sharp LC-37XD1E
Beamer: LG PF1500
Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
LG Heimkinosystem LHA725
JB Light Manager Classic
Google Home

Benutzeravatar

Themenersteller
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12246
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Beitrag von std » 13. März 2018 20:36

genau so :)
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Bahni
Beiträge: 66
Registriert: 14. Oktober 2009 15:04
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Sharp LC-37XD1E
Heimkino 2: Beamer: LG PF1500
Heimkino 3: Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
Heimkino 4: LG Heimkinosystem LHA725
Heimkino 5: JB Light Manager Classic
Heimkino 6: Google Home
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Beitrag von Bahni » 15. März 2018 14:04

Bis hier her erstmal vielen Dank.
Habe noch ein Problem, wenn mein Smartphone (Samsung S8) eine weile (ca 5min) ungenutzt da liegt werden die Befehle nicht mehr ausgeführt.
Google Home beantwortet zwar meine Eingabe noch aber es wird nichts mehr geschalten.
Erst wenn ich mein Smartphone wieder entsperre gehts wieder bis das Smartphone nach einer weile wieder in den Ruhezustand wechselt.
Es muss im Smartphone oder in einer App sicher noch etwas eingestellt werden?
TV: Sharp LC-37XD1E
Beamer: LG PF1500
Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
LG Heimkinosystem LHA725
JB Light Manager Classic
Google Home

Benutzeravatar

Themenersteller
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12246
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Beitrag von std » 15. März 2018 15:55

Hast du in den WLAN-Einstellungen gesetzt das es "immer" an ist?
Ansonsten leider ein bekanntes Problem seit dem S6. Sollte eigentlich mit dem neuesten Update gefixt sein, funktioniert bei mir aber auch nicht
Deswegen nutze ich auch mein S5 dafür. Dieses ist von dem Problem nicht betroffen
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Bahni
Beiträge: 66
Registriert: 14. Oktober 2009 15:04
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Sharp LC-37XD1E
Heimkino 2: Beamer: LG PF1500
Heimkino 3: Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
Heimkino 4: LG Heimkinosystem LHA725
Heimkino 5: JB Light Manager Classic
Heimkino 6: Google Home
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Beitrag von Bahni » 15. März 2018 17:37

Ja, WLAN ist immer an.
Habe noch ein NoName Tablet mit Android 7. Dieses hier: Tablet A140
Wenn ich es damit probieren will muss ich die "Google Home" App dann auch auf den Tablet installieren und auf dem S8 löschen oder kann man von zwei Geräten aus auf den "Google Home" zugreifen?
TV: Sharp LC-37XD1E
Beamer: LG PF1500
Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
LG Heimkinosystem LHA725
JB Light Manager Classic
Google Home

Benutzeravatar

Themenersteller
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12246
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Einzelbefehle per Sprache, ohne den Skill nennen zu müssen.

Beitrag von std » 15. März 2018 19:15

das musst du auf dem Handy nicht löschen. Allerdings musst du Tasker dann auch auf dem Tablet einrichten. Du kannst wenn du in Tasker oben rechts auf die 3 Punkte klickst dann über "Daten" sichern, die Datei dann per BT ans Tablet schicken und "wieder herstellen"

Edit: "GoogleHome" (die Software) dagegenbräuchtest du auf dem Tablet gar nicht. Du verwaltest ja da nur eine Online-Account. Da ist es egal von welchen und wievielen Gräten du das machst.
Der GoogleHome muss aber dein Tasker-Setup samt Autovoice erreichen. Dasker schickt dann den Befehl an deinen Harmony-Account der dann wieder den Hub steuert
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot