Neuer Harmony Skill und Probleme mit Alexa


Themenersteller
steve1
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 6
Registriert: 11. Juli 2018 09:56
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
Heimkino 1: samsung ks8090
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Neuer Harmony Skill und Probleme mit Alexa

Beitrag von steve1 » 11. Juli 2018 10:10

Der neue Skill schaltet den Fernseher wunderbar an und aus. Alexa schalte Fernseher an, oder Alexa schalte Fernseher aus! Das war es aber auch .
Umschalten funktioniert überhaupt nicht und laut und leise stellen auch nicht. Das wäre echt klasse, wenn man das auch noch hinbekommen würde.
Alten skill habe ich deaktiviert vor dem aktivieren des neuen Skills, weil ich den sowieso nicht mehr nutzen möchte. Ich habe auch keine Lust alles nochmal neu einzurichten und hinterher funktioniert gar nichts mehr. Vielleicht hat ja jemand eine Idee ansonsten müsste man auf ein Logitech update warten. :(
samsung ks8090

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12052
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides

Re: Neuer Harmony Skill und Probleme mit Alexa

Beitrag von std » 11. Juli 2018 10:50

Welchen Befehl nutzt du denn für die Favoriten?
Du musst sagen “Alexa, #Favorit# EINschalten“
Nicht umschalten
Lautstärke sollte problemlos gehen. Zur Not
“Alexa, #Aktion# lauter“
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
steve1
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 6
Registriert: 11. Juli 2018 09:56
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
Heimkino 1: samsung ks8090
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Re: Neuer Harmony Skill und Probleme mit Alexa

Beitrag von steve1 » 11. Juli 2018 11:01

Ich habe keine Favoriten. Ich sage nur z.b. Alexa schalte Programm 2 und das ging auch am ersten Tag nach ativieren des neunen Skills.
Am zweiten Tag nicht mehr nur noch an und ausschalten. :(
samsung ks8090

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12052
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides

Re: Neuer Harmony Skill und Probleme mit Alexa

Beitrag von std » 11. Juli 2018 12:04

Nach einiger Zeit beendet Alexa den Skill.
Sag mal “schalte TV/Fernsehen auf Kanal 2“
Ob “Programm“ geht habe ich noch nie getestet
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
steve1
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 6
Registriert: 11. Juli 2018 09:56
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
Heimkino 1: samsung ks8090
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Re: Neuer Harmony Skill und Probleme mit Alexa

Beitrag von steve1 » 11. Juli 2018 13:48

Jaaaa das geht. Hammer wie kommt das ??
Egal werde das mal beobachten,ob das anhält und berichte dann nochmal. Danke für den Tipp
samsung ks8090

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12052
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides

Re: Neuer Harmony Skill und Probleme mit Alexa

Beitrag von std » 11. Juli 2018 15:11

Ich habe mir extra eine Aktion “TV“ eingerichtet, um einen kurzen Aktivierungsbefehl zu haben. So kann ich jederzeit sagen “Alexa, TV lauter/leiser“
Das geht auch wenn man die Anlage anders eingeschaltet hat, also per FB oder Yonomi.
TV Pause/Play geht aber nur wenn man eine Aktion mit Alexa gestartet hat
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
steve1
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 6
Registriert: 11. Juli 2018 09:56
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
Heimkino 1: samsung ks8090
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Re: Neuer Harmony Skill und Probleme mit Alexa

Beitrag von steve1 » 11. Juli 2018 20:03

Das war es wieder. Klappt miteinmal nicht mehr. Keine Ahnung warum. Schade :(
samsung ks8090


Themenersteller
steve1
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 6
Registriert: 11. Juli 2018 09:56
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
Heimkino 1: samsung ks8090
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Re: Neuer Harmony Skill und Probleme mit Alexa

Beitrag von steve1 » 11. Juli 2018 20:56

Ich frage mich wirklich,wieso es erst funktioniert und dann plötzlich nicht mehr. Da muss doch irgendwo der Fehler sein und hier ist Logitech gefragt. Sollte es nicht bald eine Lösung geben Verkauf ich den Hub. Dann brauch ich ihn nicht.
samsung ks8090

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12052
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides

Re: Neuer Harmony Skill und Probleme mit Alexa

Beitrag von std » 11. Juli 2018 21:32

naja

die Sprachsteuerung mit Alexa ist doch nur ein nettes zusätzliches Gimmick. Nutzt man (Mann) mal zwischendurch, wenn die FB bei der Frau liegt. Mal eben schnell den Ton abdrehen oder einen anderen Sender einschalten. iI.d.R. ist man mit der FB schneller. Der große Vorteil ist doch alles mit einer einzigen FB schalten zu können
Kanalnummern schalten hab ich heute Mitteag übrigens auch nicht (mehr) hingekriegt
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
steve1
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 6
Registriert: 11. Juli 2018 09:56
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
Heimkino 1: samsung ks8090
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Re: Neuer Harmony Skill und Probleme mit Alexa

Beitrag von steve1 » 12. Juli 2018 08:42

Das stimmt natürlich, aber komisch ist ja das es manchmal richtig gut geht und dann nicht mehr. Warten wir mal ab und hoffen auf updates.
Danke für deine Hilfe.
samsung ks8090