Harmony Aktion automatisch starten mit Heos und Alexa


Themenersteller
2712
Beiträge: 7
Registriert: 21. Dezember 2018 13:39
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Harmony Aktion automatisch starten mit Heos und Alexa

Beitrag von 2712 » 12. Juli 2019 12:48

Habe hier ein Problem und weiß nicht, wie ich es lösen soll, bzw. ob es überhaupt lösbar ist
Gerätschaften:
Harmony Elite (Hub basiert)
Denon AVR mit HEOS
Echo Show
Was ich gerne hätte: Wenn ich über den Echo Musik anschalte (egal ob Tunein, Amazon Music etc) über den Befehl Alexa, spiele Musik von XXX auf Denon (das klappt problemlos) würde ich gerne die Lautstärke über die Harmony regeln. Das geht natürlich nicht weil für die Harmony keine Aktion gestartet ist. Klar, die Aktion kann ich manuell starten, aber die Frage ist, geht das irgendwie automatisiert?
Sprich, wenn der AVR (ist ja im Wlan) angeht, eine Rückmeldung an die Harmony, so dass diese weiß, dass die Aktion HEOS aktiv ist, und damit die Lautstärke Regelung auf der FB freigibt?


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 787
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony Aktion automatisch starten mit Heos und Alexa

Beitrag von Fonzo » 12. Juli 2019 13:51

2712 hat geschrieben:
12. Juli 2019 12:48
Was ich gerne hätte: Wenn ich über den Echo Musik anschalte (egal ob Tunein, Amazon Music etc) über den Befehl Alexa, spiele Musik von XXX auf Denon (das klappt problemlos) würde ich gerne die Lautstärke über die Harmony regeln. Das geht natürlich nicht weil für die Harmony keine Aktion gestartet ist.
Das aller einfachste ist einfach in den Gerätemodus zu wechseln, dort den Denon aufzurufen und dann die Lautstärke einzustellen.
2712 hat geschrieben:
12. Juli 2019 12:48
Klar, die Aktion kann ich manuell starten, aber die Frage ist, geht das irgendwie automatisiert?
Ja das geht aber dazu müsstet Du eine Hausautomation nutzten, der Logitech Hub alleine bekommt das ja nicht mit wenn der Denon an ist, da dieser das Gerät über IR und nicht per LAN ansteuert.
Ich nutzte dazu IP-Symcon und IPSymconDenon, damit kann man auswerten wann der AVR an ist bzw. auf welchem Input dieser steht. Über IPSymconHarmony kann mann dann bei Bedarf, wenn z.B. ein bestimmter Input aktiv ist, die passende Aktion auf der Harmony starten.
2712 hat geschrieben:
12. Juli 2019 12:48
Sprich, wenn der AVR (ist ja im Wlan) angeht, eine Rückmeldung an die Harmony, so dass diese weiß, dass die Aktion HEOS aktiv ist, und damit die Lautstärke Regelung auf der FB freigibt?
Das funktioniert nur indem man dann, wenn der Denon auf einem Input steht, die passende Harmony Aktion von einem externen System starten lässt. Ein wechseln in den Gerätemodus durch ein externes System ist nicht möglich. Wenn es Dir nichts ausmacht dann manuell in den Gerätemodus zu wechseln brauchst Du auch kein externes System und hast keine weiteren Kosten. Solltest Du Wert darauf legen, dass immer die passende Harmony Aktion aktiv ist, sobald das Gerät auf einem anderen Weg geschaltet wird, lässt sich das nur über ein zusätzliches externes Hausautomationsystem lösen.

P.S.: Falls Du tatsächlich eine NEEO bestellt haben solltest, kannst Du über IPSymconNEEO dann auch mit der NEEO den Harmony Hub schalten.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home


Themenersteller
2712
Beiträge: 7
Registriert: 21. Dezember 2018 13:39
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Harmony Aktion automatisch starten mit Heos und Alexa

Beitrag von 2712 » 12. Juli 2019 14:04

Hallo Fonzo,
erstmal vielen Dank für deine Antwort.
Dachte mir schon, dass das nicht so einfach wird...
Meine NEEO konnte ich Gott sei Dank nach dem eingestellten Support an den Händler zurück schicken(Geld zurück)....bin nicht bereit sowas zu unterstützen, obwohl die HW sehr wohl überzeugt hat.
Bin also wieder zurück mit der Harmony, und das xmpp Problem hat sich ja auch recht schnell wieder gelöst.
Dann werde ich mich mal mit IPSymcom befassen.. mal schauen was das an Ressourcen braucht, habe ja einen PI für die HA-Bridge im Einsatz, und zur Not noch einen zweiten rumliegen. Jetzt noch etwas Zeit, dann schaun wir mal...übrigens finde ich interessant, dass die Harmony den Denon sehr wohl übers Lan findet, aber wohl nicht steuert...bzw.keine Zustände abrufen kann.

Tja, Tasten außerhalb von Aktionen benutzen können wäre halt top, aber bleibt wohl ewig ein Wunsch.


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 787
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony Aktion automatisch starten mit Heos und Alexa

Beitrag von Fonzo » 12. Juli 2019 14:26

2712 hat geschrieben:
12. Juli 2019 14:04
Dachte mir schon, dass das nicht so einfach wird...
An sich schon, Du must halt nur manuell in den Gerätemodus wecheln. Aber wenn Du das automatisieren willst, kann das halt der Logitech Hub nicht alleine.
2712 hat geschrieben:
12. Juli 2019 14:04
Meine NEEO konnte ich Gott sei Dank nach dem eingestellten Support an den Händler zurück schicken(Geld zurück)....bin nicht bereit sowas zu unterstützen, obwohl die HW sehr wohl überzeugt hat.
Da hast Du ja noch mal Glück gehabt, meine konnte ich leider nicht mehr zurück geben, dafür verichtet diese jetzt ihren Dienst als Eingabemedium für den Logitech Hub.
2712 hat geschrieben:
12. Juli 2019 14:04
...übrigens finde ich interessant, dass die Harmony den Denon sehr wohl übers Lan findet, aber wohl nicht steuert...bzw.keine Zustände abrufen kann.
Tja das ist eine der vielen Mogelpackungen, wäre schön wenn die Logitech wirklich mal mehr Geräte über das Netzwerk steuern könnte, aber da ist diese Fernbedienung der Zeit Jahre hinterher und ich persönlich glaube auch nicht mehr daran das sich daran noch was ändert.
2712 hat geschrieben:
12. Juli 2019 14:04
Tja, Tasten außerhalb von Aktionen benutzen können wäre halt top, aber bleibt wohl ewig ein Wunsch.
Wie gesagt manuell in den Gerätemodus umschalten, das ist alles was Du machen musst.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home


Themenersteller
2712
Beiträge: 7
Registriert: 21. Dezember 2018 13:39
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Harmony Aktion automatisch starten mit Heos und Alexa

Beitrag von 2712 » 12. Juli 2019 15:25

Hallo Fonzo,
basic Lizenz bei IPSymcom sollte ja reichen.
Gerätemodus, ja ginge, dann geht auch nachträglich die Aktion starten, nimmt sich nichts...eine Taste.


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 787
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony Aktion automatisch starten mit Heos und Alexa

Beitrag von Fonzo » 12. Juli 2019 16:43

2712 hat geschrieben:
12. Juli 2019 15:25
basic Lizenz bei IPSymcom sollte ja reichen.
Ja das reicht für den Zweck und weitere Dinge, es gibt aber auch eine Demo Version mit vollem Funktionsumfang der Professional für 30 Tage. Vieleicht probierst Du ja erst mal mit der Demo rum, bevor Du Geld ausgibst und am Schluss feststellst das es doch der Gerätemodus getan hätte oder Du das so gar nicht nutzt. Hast ja nicht geschrieben was für einen Denon Modell Du genau nutzt, falls es da beim Test Probleme geben sollte, melde Dich dann einfach kurz. Wenn Du in dem Fall sofort reagieren willst must Du das passende Modell auswählen und als Instanz Telnet Control, dann bekommst Du alle Statusänderungen des AVR in Echtzeit.
2712 hat geschrieben:
12. Juli 2019 15:25
Gerätemodus, ja ginge
Must Du letzlich wissen, kostet halt kein Geld. Ist aber an sich schon nett wenn die Harmony immer synchron ist mit Aktionen auch wenn das Gerät direkt über Alexa geschaltet wird.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home


Themenersteller
2712
Beiträge: 7
Registriert: 21. Dezember 2018 13:39
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Harmony Aktion automatisch starten mit Heos und Alexa

Beitrag von 2712 » 13. Juli 2019 07:01

Hallo Fonzo,
ich werde wohl demnächst mal mit der Demo Version starten. Da ich gelesen habe, dass es wohl auch mit EQ3 kompatibel ist, könnte ich evtl meine CCU 2 in den Ruhestand schicken. Die betreibe ich ausschl. für eine Winmatic (Fensteröffner). Der arbeitet leider mit AES Verschlüsselung und kann daher nicht mit meinem LMAir betrieben werden.
Das wären dann schon 2 Anwendungen. Wird aber wohl noch etwas dauern, bis ich dazu komme...


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 787
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony Aktion automatisch starten mit Heos und Alexa

Beitrag von Fonzo » 13. Juli 2019 07:34

2712 hat geschrieben:
13. Juli 2019 07:01
Da ich gelesen habe, dass es wohl auch mit EQ3 kompatibel ist, könnte ich evtl meine CCU 2 in den Ruhestand schicken.
Ganz in Ruhestand schicken kannst Du diese nicht, da diese ja ein Funkgateway ist und Du zunächst nur zusätzliche Software installierst. Ansteuern kannst Du die CCU2 aber und Homematic steuern und damit z.B. auch die Harmony mit Homematic verknüpfen. Falls Du die CCU2 tatsächlich in Ruhestand schicken wolltest, müstest Du so was wie ein Homematic Funkmodul für Raspberry nutzten und zusätzlich piVCCU, dann könntest Du auch einen Raspberry als CCU nutzten. Einfacher ist aber aber sicher einfach die CCU2 weiter als Funkgateway zu nutzten.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home


Themenersteller
2712
Beiträge: 7
Registriert: 21. Dezember 2018 13:39
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Harmony Aktion automatisch starten mit Heos und Alexa

Beitrag von 2712 » 13. Juli 2019 07:40

Hier habe ich doch noch die Hoffnung, dass der LMAir das irgendwann mal beherrscht.

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12447
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Aktion automatisch starten mit Heos und Alexa

Beitrag von std » 13. Juli 2019 07:53

Da ich mich mit der ganzen Hausautomation nicht auskenne hab ich das hier auch nicht gelesen, vielleicht versteckt sich die Antwort da ja schon irgendwo.
Warum startest du die Harmony Aktion nicht einfach mit Alexa?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 787
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony Aktion automatisch starten mit Heos und Alexa

Beitrag von Fonzo » 13. Juli 2019 08:21

2712 hat geschrieben:
13. Juli 2019 07:40
Hier habe ich doch noch die Hoffnung, dass der LMAir das irgendwann mal beherrscht.
Von sich aus sicher nicht, wenn müste man dann wohl ein neues Modell vom Hersteller kaufen was einen Homematic Funkchip verbaut hat. Falls Du Deine CCU2 in Ruhestand schicken willst, wäre höchstens noch ein AIO Gateway eine Alternative, das kann die gleichen Geräte steueren wie ein LMAIR, auch IR senden und empfangen aber auch Homematic und Homematic IP ansteuern, dann brauchst Du CCU2 nicht mehr zusätzlich und hättest nur noch ein Gerät. Aber so lange das mit den jetzigen Geräten so funktioniert, würde ich das wohl auch so behalten. Die CCU2 kannst Du ansteuern und den LMAIR auch über HTTP, Du kannst also beides verknüpfen.
Zuletzt geändert von Fonzo am 13. Juli 2019 08:33, insgesamt 2-mal geändert.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 787
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony Aktion automatisch starten mit Heos und Alexa

Beitrag von Fonzo » 13. Juli 2019 08:32

std hat geschrieben:
13. Juli 2019 07:53
Warum startest du die Harmony Aktion nicht einfach mit Alexa?
Das gibt Probleme weil man in dem Moment einen aktiven Skill Wechsel hat. Er startet ja den Denon über den HEOS Skill, daher nimmt dieser Skill auch Befehle entgegen und steuert den Denon. Wenn er jetzt ein Kommando an den Harmony Skill gibt um dann nachträglich noch eine Harmony Aktion zu starten drängelt sich der Harmony Skill in den Vordergrund. Wenn Du nun z.B. den Input verstellen willst, oder eine andere Musik aufrufen dann wird das an den Harmony Skill zur Auswertung geschickt, dieser kann das aber nicht, da dieser dazu nicht in der Lage ist den Denon adäquat zu steuern. So müste man dann also wieder expliziert den HEOS Skill mit dem Wakeword aktivieren um wieder den Denon nutzten zu können. Daher ist es wohl in dem Fall hilfreicher die Harmony Aktion reaktiv zu starten ohne Alexa zu bemühen, Vorteil ist außerdem das er nur einmal mit Alexa reden muss und die Harmony in dem Fall indirekt reagiert.

Wenn der Harmony Skill irgendwie mehr könnte als nur Harmony Aktionen zu starten, Fernsehsender zu wechseln und lauter / leiser zu stellen, könnte man diesen auch besser mit den zu steuernden Geräten nutzten, aber leider ersetzt der Harmony Skill nicht den Funktionsumfang der einzelnen spezifischen Skills des Hersteller für ein Gerät.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home