Harmony Elite mit "OK Google" ansteuern?


Themenersteller
speed_e
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 1
Registriert: 18. Juli 2017 22:28
1. Fernbedienung: H Elite
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung UHD
Heimkino 2: Soundbar: Teufel THX52
Heimkino 3: Sat-Reciver: VU+ Solo4k
1. Fernbedienung: H Elite
Software: myharmony.com

Harmony Elite mit "OK Google" ansteuern?

Beitrag von speed_e » 18. Juli 2017 23:04

Hallo Harmony-Member.

Ich habe hier schon länger ohne Anmeldung mitgelesen und mir ein Bild vom doch recht informativem Board gemacht. :-D

Heute hab ich mich dann endlich mal angemeldet, da mir etwas auf der Seele brennt wofür ich noch keine Antwort finden konnte.
In diversen YT-Videos sieht man, das die Harmony Elite mit dieser Google Now Box? über Ansprache funktioniert.

Meine Frage wäre, ist dieses über ein Android Smartfone auch machbar? Wenn ja, wie und mit welchen Hilfsprogrammen (App´s) denn?

Mein Englisch ist leider nicht so dolle, so das ich oftmals schon mit einfachen En-Videos am Ende bin :(

Gibt es hier jemanden der soetwas schon realisiert/eingerichtet hat?
Über Tipps oder Anleitungs-Links etc wäre ich sehr sehr dankbar.

THX............speed_e
TV: Samsung UHD
Soundbar: Teufel THX52
Sat-Reciver: VU+ Solo4k


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Harmony Elite mit "OK Google" ansteuern?

Beitrag von Fonzo » 19. Juli 2017 09:32

Das funktioniert wenn Du z.B. Tasker nutzt und AutoVoice
https://joaoapps.com/autovoice/

Dann hast Du die Wahl entweder aus Tasker heraus per Webhook eine Hausautomationssoftware zu triggern die dann den Harmony Hub steuert. Oder wenn keine Hausautomationssoftware vorhanden ist kannst Du aus Tasker heraus das Tasker Plugin for Harmony nutzen.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11430
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Harmony Elite mit "OK Google" ansteuern?

Beitrag von std » 19. Juli 2017 15:32

Hi

ich bin ja selber Tasker-Nutzer und -fan, aber diese Lösung kommt bezüglich Komfort nicht an Alexa/Yonomi heran.
Dafür könnte man in Tasker auch einzelne Befehle über die Harmony absetzen

Da außer zur Steuerung von Harmony-Aktivitäten und Hue-Beleuchtung Alexa aber strohdoof ist hoffe ich das GoogleHome auch entsprechende "Apps" bekommt und ansonsten intelligenter reagiert
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini