Harmony skill für Alexa nun verfügbar

Benutzeravatar

Themenersteller
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12493
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Harmony skill für Alexa nun verfügbar

Beitrag von std » 29. August 2017 12:30

Hi

laut einer Meldung die ich gerade gelesen habe ist der skill nun veröffentlicht .
Da ich erst heute Abend nach Hause komme kann ich es gerade nicht testen .
Ich hoffe da hat sich nach der letzten Beta noch einiges getan .
Vor allem die Erkennung von SenderNamen ließ zu wünschen übrig .
Genau so wie leider die Kommunikation mit dem Logitech Team. Deswegen bin ich da nicht auf einem aktuellen Kenntnisstand
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 890
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.2
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony skill für Alexa nun verfügbar

Beitrag von Fonzo » 29. August 2017 13:04

std hat geschrieben:
29. August 2017 12:30
Ich hoffe da hat sich nach der letzten Beta noch einiges getan .
Nein leider nicht, das liegt aber an Amazon und nicht an Logitech, die passenden Slot Types AMAZON.TelevisionChannel sind zur Zeit nicht in Deutschland verfügbar, daher muss man da mit eigenen Slot Types arbeiten, das macht das ganze schwieriger.

Ansonsten ist es bei dem Stand geblieben, die Dinge die in der USA schon implementiert wurden kommen wegen Amazon erst später nach Deutschland, wenn das denn dann mal verfügbar ist. Es ist auch nur ein Custom Skill und nicht wie in der USA ein SmartHome und ein Custom Skill geworden. Den großen Wurf sehe ich jetzt mit dem Custom Skill momentan persönlich nicht. Ist halt nur ein Weg das zu nutzten wenn man nicht Yonomi oder eine Hausautomationssoftware nutzten will.

Siehe auch Alefo Thread.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.2
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

Themenersteller
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12493
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony skill für Alexa nun verfügbar

Beitrag von std » 29. August 2017 13:18

Ja

das es nur ein Custom skill ist ist einerseits blöd, aber andererseits nicht tragisch, da man ja als Smarthomeskill weiter Yonomi nutzen kann
Macht für den Anwender ja keinen Unterschied zu einem entsprechenden skill von Logitech
Hat sogar Vorteile da man das hier noch mit anderen Anwendungen verknüpfen kann

bezüglich Spracherkennung ist es mir z.B. ums verrecken nicht gelungen OneHd anzuwählen . Egal ob als One oder OneHd
Wiedergabe stoppen löste bei allen Geräten nur Pause aus .der Befehl Pause tat das aber auch . Heut Abend mal testen ob sie das noch gefixt haben

Dann funktionierte auch nur
"..... schalte um auf Kanal xxx" (wobei "Kanal" unbedingt enthalten sein musste)
".... auf Kanal xxx umschalten" funktionierte nicht
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 890
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.2
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony skill für Alexa nun verfügbar

Beitrag von Fonzo » 29. August 2017 13:33

std hat geschrieben:
29. August 2017 13:18
bezüglich Spracherkennung ist es mir z.B. ums verrecken nicht gelungen OneHd anzuwählen . Egal ob als One oder OneHd
Es ist leider im Gegensatz zu einem eigenen Custom Skill mit dem man Logitech steuert nicht transparent was da Logitech eigentlich macht.

Alexa erwartet so was eigentlich als One h. d. hast Du das mal probiert? Wie gesagt ohne die passenden vorkonfigurierten SlotTypes ist das wie heiteres Rätselraten was man da eingeben soll damit das funktioniert. Alleine das erste Programm kann man schon auf unzählige Arten aussprechen. Bei einem eigenen Custom Skill behelfe ich mir damit, das ich das sage was ich will und dann nachschaue was Alexa aus dem was gesagt wurde gemacht hat. Dann vergleiche ich das, was Alexa schickt und rufe dann den passenden Sender auf. Was allerdings Alexa aus machen gesprochenen Sendern macht ist schon abenteuerlich, da ist die Spracherkennung einfach noch mies. Testen kannst Du das ja wenn Du was sagst und dann z.B. in der Alexa App nachschaust was Alexa verstanden hat. Wenn das da schon nichts wird, dann funktioniert so ein Sendername auch mit Gewissheit nicht im Logitech Skill bei den Möglichkeiten die der momentan zur Konfiguration bietet.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.2
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home


Shifter
Beiträge: 73
Registriert: 15. August 2017 17:21
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-55FZW835
Heimkino 2: PVR: Kathrein UFS 924
Heimkino 3: AVR: Marantz NR1605
Heimkino 4: Apple TV 4
Heimkino 5: Sony PlayStation 4 Slim
Heimkino 6: Philips Hue
Heimkino 7: Amazon Alexa (echo Spot)
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony

Der offizielle Alexa Skill ist da!

Beitrag von Shifter » 29. August 2017 19:52

Falls ihr es noch nicht bemerkt habt:

Es gibt jetzt einen offiziellen deutschen Alexa-Skill für den Harmony Hub.

Da mein echo dot (sehr passend) genau heute eingetrudelt ist, habe ich gar nicht erst mit Yonomi, IFTT & Co rumgespielt, sondern gleich mal das "Original" ausprobiert.

Und ich muss sagen, bis auf das dämliche "... mit Alexa" ist das schon ganz brauchbar. Und das soll sich ja bald erledigt haben.

Man kann beliebige Aktionen starten und stoppen und auch einige (wenige) Befehle, etwa Skippen und Lautstärke.

Nur - und das hatte ich schon befürchtet - werden Radiohörer mal wieder vernachlässigt: Da funktioniert weder Channel +/- noch das Aufrufen eines Senders. Letzteres ist über die Favoriten gelöst, und die gibt's ja nun mal nur für TV.
Ja, man kann Radio natürlich auch direkt auf dem echo dot hören. Aber warum sollte man das, wenn man eine ausgewachsene Anlage hat? Und wenn man den analog(!) an die Anlage anschließt, antwortet Alexa nur noch über den Verstärker, der deswegen natürlich an sein und auf dem richtigen Eingang stehen muss. Nicht so clever ...

Ach ja: es gibt ja auch eine Remote für den echo dot. Aber leider ist der nicht mit der Harmony bedienbar. Schade, wäre ganz praktisch, wenn es mal etwas laut ist und Alexa einen nicht versteht.

Habr ihr auch schon Erfahrungen? Vergleich zu Yonomi?
TV: Panasonic TX-55FZW835
PVR: Kathrein UFS 924
AVR: Marantz NR1605
Apple TV 4
Sony PlayStation 4 Slim
Philips Hue
Amazon Alexa (echo Spot)

Benutzeravatar

Themenersteller
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12493
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony skill für Alexa nun verfügbar

Beitrag von std » 29. August 2017 20:20

Hi

hab die Threads mal zusammengeführt
Und ich muss sagen, bis auf das dämliche "... mit Alexa"
deswegen starte ch Aktionen mit Yonomi. Da brauht man nicht "Alexy, sage Harmony......." sagen
Aktionen starten mache ich wesentlich öfter per Alexa als einzelne Befehle senden
Ja, man kann Radio natürlich auch direkt auf dem echo dot hören.
man kann Alexa ja auch einfach mit "...verbinde Lautsprecher" mit dem AVR koppeln. Dann wird auch die zuletzt verwendete Playlist (Spotif, Audible, Radio) automatisch fortgesetzt.
Leider wird beim trennen der verbindung die Wiedergabe nicht autom. gestoppt, sondern Alexa dudelt munter selber weiter. Erfordert dann also nochmal nen separaten Befehl
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

Themenersteller
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12493
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony skill für Alexa nun verfügbar

Beitrag von std » 29. August 2017 20:37

mal kurz angetestet

Volume sind immer noch 7 Steps Up/Down. Was auf meine Yamaha mit 0,5db Schritten gerade noch so vertretbar ist. Bei Geräten mit 1db Schritte sind die Lautstärkeunterschiede zu groß.
Da hatten wir angeregt 4 Steps einzubauen

Stop läßt immer noch Pause aus

Ich komme beim aktivieren des Skills nur noch auf die Seite wo man die Aktivitäten benamen kann Die Seite mit den Favoritensendern erscheint nicht mehr. Meine in der Beta angelegten Faoriten funktionieren aber noch
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4833
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Harmony skill für Alexa nun verfügbar

Beitrag von Kat-CeDe » 29. August 2017 21:10

Hi,
ich bin etwas zwischen enttäuscht und sauer. Test hätten sie sich sparen können. Der engagierte Student musste wohl wieder zur Uni:-(

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 890
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.2
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony skill für Alexa nun verfügbar

Beitrag von Fonzo » 29. August 2017 22:30

Funktioniert bei Euch zufällig
Alexa, Pause mit Harmony
Sollte da nicht pausiert werden? Wenn ich TV schaue und auf die Pause Taste drücke dann wird auch pausiert nur mit Alexa passiert da nix.
Alexa, schalte ARD ein mit Harmony
funktioniert bei mir auch nicht, da muss ich erst mal eine Aktion aufrufen um den TV einzuschalten. Mute Schalten geht auch nicht bei mir. Also erster Eindruck ist mehr Bastelbaustelle als fertig. Kann ja aber auch sein das ich da irgendwas passend konfigurieren muss damit der Skill so funktioniert wie sich das Logitech gedacht hat. Wenn ja wäre ich um Tipps zur Lösung dankbar. Ansonsten belasse ich es wohl vorerst dabei meinen eigenen Skill zu nutzten der funktioniert nämlich einwandfrei und das Umschalten geht auch schneller weil dies über IP geht und nicht über IR.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.2
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

Themenersteller
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12493
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony skill für Alexa nun verfügbar

Beitrag von std » 30. August 2017 06:57

Hi

also meine Floskel ist, wie von anderen Skills gewohnt
¨ Alexa, sage Harmony...........¨
Da funktioniert die Pause. ¨Stop¨ hat wie gesagt denselben Effekt

Zu den Favoriten: kam bei dir bei Aktivierung des Skills denn eine Seite wo du die Namen der Favoriten festlegen kannst? Bei mir kam diese Seite nämlich wie gesagt nicht. Beim Beta-Test war das allerdings der Fall, und diese Favoriten funktionieren bei mir auch noch. Auch aus dem Standby heraus
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 890
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.2
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony skill für Alexa nun verfügbar

Beitrag von Fonzo » 30. August 2017 09:55

std hat geschrieben:
30. August 2017 06:57
Zu den Favoriten: kam bei dir bei Aktivierung des Skills denn eine Seite wo du die Namen der Favoriten festlegen kannst? Bei mir kam diese Seite nämlich wie gesagt nicht.
Ne nur Aktionen und Fernsehsender mehr kam da nicht.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.2
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

Themenersteller
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12493
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony skill für Alexa nun verfügbar

Beitrag von std » 30. August 2017 10:15

ja

meine ich ja. Beim aktivieren des Skills kommt erst eine Seite wo du die Aktionen mit den gewünshten namen festlegen kannst, danach eine wo du die TV-Sender festlegst (wobei nur die angeboten werden die in der Harminy als Favoriten definiert sind)
Diese 2te Seite kam bei mir aber nicht mehr
Als ich das damals in der Beta getestet habe konnte ich aber sowohl im laufenden Betrieb wie auch aus dem Standby herua Sender anwählen. Aus dem Standby heraus wird dabei auch die Aktion ¨Fernsehen¨ gestartet, wie das auch die Harmony tun würde

Hab jetzt grad keine Zeit für umfangreiche Tests, da ich quasi schon im Auto sitze um mich auf den Weg nach Berlin zu machen. Freitag und Samstag bin ich dann auf der IFA
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

Hoffi
Beiträge: 3
Registriert: 28. März 2011 09:10
1. Harmony: Elite
2. Harmony: One
3. Harmony: 555
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Samsung 55"
Heimkino 2: AV: Onkyo TX-NR 626
Heimkino 3: BD: Denon 1713
Heimkino 4: Playstation 4
Heimkino 5: DALI Zensor
Wohnort: MS-Land
Wohnort: MS-Land
1. Harmony: Elite
2. Harmony: One
3. Harmony: 555
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony skill für Alexa nun verfügbar

Beitrag von Hoffi » 30. August 2017 19:49

Habs heute auch ausprobiert, wo mein neuer Dot kam für das Wohnzimmer.

Das "mit Harmony" nervt noch, aber soll ja irgendwann weg sein. Es kann mehr als Youomi, oder ich hab den gelben Dienst noch nicht perfekt eingerichtet. Aber Lauter/Leider, nächster Sender und direkt Sender geht damit nicht, mit der neuen App recht gut. Nur einmal ging er auf TuneIn, warum auch immer.

Jetzt wären Sowas wie Markos wunderbar. Wenn ich den AV auf Blutooth stelle, soll sich dann der Dot per Blutooth auch verbinden zur Musikwiedergabe. Oder gibt es da was?
:)
TV: Samsung 55"
AV: Onkyo TX-NR 626
BD: Denon 1713
Playstation 4
DALI Zensor

Benutzeravatar

Themenersteller
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12493
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony skill für Alexa nun verfügbar

Beitrag von std » 30. August 2017 19:57

klar gibts da was, wie schon mehrmals, auch hier im Thread, erwänt

Die Aktion "Bluetooth" mit Alexa starten (die schaltet dann also den AVR auf den Einang Bluetooth und verbindet sich darauf hin) Dann fängt sie automatisch an die letzte Playlist fortusetzen
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 721
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Echo + Show 5 + Telekom Smart Speaker
Heimkino 8: Klima 1: Trisa
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Klima 2: Koenik
Heimkino 12: Licht: Philips Hue
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Klima 3: Casaya
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Harmony skill für Alexa nun verfügbar

Beitrag von Wolfram » 31. August 2017 15:08

Sodele auch mal den Skill getestet

bei mir funktioniert
Alexa lauter/leister mit Harmony (in 7 x 0.5 Schritten Yamaha) also z.B. aktuelle Lautstärke bei 70 danach 66,5 / 63,0 usw., also perfekt
Alexa Sender rauf/runter mit Harmony
Alexa Sender 1, 2, 3....50, 51 usw. mit Harmony
Alexa letzter Sender mit Harmony (also hin und her zappen)
alle Aktionen lassen sich ein und ausschalten
Alexa Sender X mit Harmony, startet direkt die TV Aktion mit Sender X

Sender mit Namen ansprechen funktioniert manchmal und scheinbar nur die Favoriten (mal präzisere Namen vergeben)

Harmony-Erfahrung mit Amazon Alexa

was mir fehlt, ist z.b. die Pin zu senden, um einen Sender freizuschalten
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Echo + Show 5 + Telekom Smart Speaker
Klima 1: Trisa
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Klima 2: Koenik
Licht: Philips Hue
Logitech Pop Home-Schalter
Klima 3: Casaya
Play Station 4 Pro