Hausautomation was steurt Ihr?


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hausautomation was steurt Ihr?

Beitrag von Fonzo » 4. September 2017 22:27

Wenn ich Kino Schaue will ich z.B. das Leinwandformat einstellen können mit Bildern und Statusrückmeldung welches Format gerade angefahren wurde
screen.png
Wenn ich einen meinen AVR bediene möchte ich diesen nicht ausschließlich nur Einschalten und Zugriff aus ausgewählte Befehle haben sondern von jedem Status eine Rückmeldung des AVR haben und auch Einstellungen vornehmen können die mit dem Logitech Hub so nicht machbar sind und man deshalb schon wieder andere Apps bemühen müsste
speaker setup.png
Wenn ich Filme schauen will kann ich nicht nur Steuerungsbefehle über den Harmony Hub absetzten (unten) sondern ich habe auch Auswahl über die Fime ohne vor dem Fernseher sitzen zu müssen. So kann ich schon den Film auswählen während die Leinwand noch runterfährt und der Beamer angeht.
filme.png
Das ganze ist sicher beliebig erweiterbar und jeder hat da andere Vorlieben was er angezeigt haben will und wie so eine Steuerung aussehen soll. Das praktische ist das die Oberfläche und was angezeigt werden soll von jeden individuell anpassbar ist, somit bist Du nicht auf Vorgaben einer Benutzeroberfläche vom Hersteller angewiesen und musst auch nicht mit den Funktionen vorlieb nehmen, die Logitech freundlicher Weise zur Verfügung stellt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hausautomation was steurt Ihr?

Beitrag von Fonzo » 4. September 2017 23:36

Wenn ich TV schaue möchte ich gerne einen Überblick was wo läuft bevor ich umschalte
tv sender.png
Also je nachdem was Du halt bei welchem Gerät an Informationen brauchst blendest Du Dir diese zusätzlich zu den Befehlen die der Harmony Hub absetzten kann ein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer


Themenersteller
power-dodge
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 45
Registriert: 20. August 2017 22:16
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Hausautomation was steurt Ihr?

Beitrag von power-dodge » 5. September 2017 05:53

Huh vielen Dank für die Antwort!

Hast ja alles schön beschrieben.
Hört sich ja eht gut an.

Wie wird den daa Licht im Wohnzimmer gedimmt?
Also welches Hatdware ist verbaut?

Gruß


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hausautomation was steurt Ihr?

Beitrag von Fonzo » 5. September 2017 08:04

power-dodge hat geschrieben:
5. September 2017 05:53
Wie wird den daa Licht im Wohnzimmer gedimmt?
Also welches Hatdware ist verbaut?
Das ist bunt zusammengewürfelt weil irgendwann mal nach und nach angeschafft. Die Harmony Remote kann die Beleuchtung, Steckdosen, Brunnen im Garten schalten das ist FS20. Die Beleuchtung im Wohnzimmer wird mit Homematic gesteuert, die Taster sind mit EnOcean bestückt, weil ich keine Lust hatte Batterien zu wechseln bei den Funktastern und EnOcean funktioniert ohne Batterie. Ansonsten gibt es noch einzelne Funksteckdosen, die am Subwoofer ist z.B. Intertechno. Die Steuerung der Homematic erfolgt bei mir über eine CCU sämtliche Prozesse und Logik sind in IP-Symcon abgebildet. Da ich eine Hausautomation habe kann ich das auch alles wild kombinieren, was aus meiner Sicht ein Vorteil darstellt. Wenn man sich ausschließlich auf ein System festlegt wie Homematic, dann könnte wohl zumindest das Dimmen auch anders mit der Harmony gelöst werden wenn man sich denn auf Qivicon als Zentrale festlegt, die funktioniert zumindest mit dem Harmony Hub in Kombination nur mit einer Remote alleine auch nicht. Zu Qivicon kann ich nichts sagen, das muss jemand berichten der das in Kombination mit einer Harmony Remote nutzt, was da im Detail machbar ist mit Harmony Aktionen bzw. Steuerung über die Harmony Remote. Mir selber war Quivicon zu unflexibel und zu beschränkt weil ich mich bezüglich Steuerung und Anpassungsmöglichkeiten wieder von einem Hersteller abhänig mache und keinen Einfluss bei der Sprachsteuerung habe. Denn Unterschied siehst Du auch gleich in den Bewertungen bei Amazon für den Magenta Skill und dem IP-Symcon Skill, außerdem verfügt Qivicon über keinen Custom Skill mit dem ich auch Dinge über Sprache abfragen könnte.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer


Themenersteller
power-dodge
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 45
Registriert: 20. August 2017 22:16
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Hausautomation was steurt Ihr?

Beitrag von power-dodge » 17. Oktober 2017 20:56

Hey,

hab jetzt den OpenHub für die Pi angesehen.
Scheint ja ziemlich komplex zu sein.

Oder hab ich was verpasst?

Oder gibt es viel bessere Alternative als openhub?
Ne vielleicht viel einfachere Alternative?.
Gruß


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hausautomation was steurt Ihr?

Beitrag von Fonzo » 17. Oktober 2017 22:27

power-dodge hat geschrieben:
17. Oktober 2017 20:56
Oder hab ich was verpasst?
Nein OpenHAB ist mächtig, aber kein Tool was man mal so nebenher benutzt und einrichtet, da braucht man Zeit für und auch den Willen sich einzulesen, dafür ist es eben kostenlos.
power-dodge hat geschrieben:
17. Oktober 2017 20:56
Oder gibt es viel bessere Alternative als openhub?
Ne vielleicht viel einfachere Alternative?.
Wenn es einfacher sein soll dann sind das meist kostenpflichtige Alternativen mit einem Programm zum Erstellen einer Remoteoberfläche oder einer automatisch generierten Oberfläche die man anpassen kann. Da kommt man auch als Beginner recht schnell voran. NEO von Mediola wäre eine Alternative, da gibt es eine kostenlose Testversion von. Da musst Du dann Plugins erwerben z.B. für den Harmony Hub um den steuern zu können. Je nach Anzahl der Plugins kommt da dann ein unterschiedlicher Preis zusammen, da musst Du Dir überlegen ob Dir das das wert ist. Ich selber nutzte IP-Symcon auch da kannst Du eine Demo testen. Da zahlt Du nur eine einmalige Lizenz, zusätzlich zu den Geräten die so oder so unterstützt werden gibt es für alles erdenkliche Skripte als Vorlagen und PHP Module die von der Community zur Verfügung gestellt werden, z.B. auch für den Logitech Hub. In Kombination mit IP-Symcon bietet sich die Nutzung von IPSStudio an, das kann Dir Vorlagen mit allen Geräten als Remote generieren und Du kannst mit Workflows arbeiten ohne eine Ahnung von Skripten oder Programmiersprachen zu haben.

Wenn Du eher nach einer Open Source Lösung sucht vergleichbar mit OpenHAB kannst Du Dir FHEM anschauen. Nicht so viele Adapter wie FHEM oder OpenHAB hat ioBroker dafür aber ein deutsches Forum und ausführliche deutsche Anleitungen.

Die Screens oben sind mit NEO in Kombination mit IP-Symcon erstellt worden.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer


Themenersteller
power-dodge
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 45
Registriert: 20. August 2017 22:16
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Hausautomation was steurt Ihr?

Beitrag von power-dodge » 18. Oktober 2017 06:34

Vielen Dank für die Antwort!

Ja das Problem ist ja das man dem Raspi sagen muss was
an welchen Pin hängt und was bei etwas passieren soll.

Denke werd mir auch mal IP Symcom anschauen,
Du scheinst ja Dich schon mächtig da eingearbeitet zu haben.
Bist ja nicht umsonst bei dem System geblieben.

Raspy 3 hat nur 3 oder 4 PWM Ausgänge richtig?
Gibt es nen Shield oder Erweiterungen für, auch
die vielelicht über Lan funktionieren?

Mein Hauptziel ist erst mal ne Beleuchtung zu automatisierten,
natürlich soll das System ausbaufähig sein. Daher der Raspy und oder IP Syscom.

Vielleicht denke ich aber auch zu kompliziert...
Wie wird den die Helligkeit bei der Syscom und den Lampen realesiert?

Ich löse es über PWM, einen Mosfet und ein 12V Netzteil.
Da kann ich beliebig die Leuchtstärke regeln, aber das auch sanft.
Mag es gar nicht dieses abrupte an und aus.

Würde den bei der Syscom funktioniert eine Leuchte in bestimmter Uhrzeit und Wochentag auf 20% leuchten zu lassen.
Aber nur dann wenn der LDR feststellt das draußen dunkel ist,
wenn es hell ist dann soll es in diesen Zeiten net leuchten.
Dann aber sind noch 3 PIR eingebaut, wenn die Leuchte auf 20%
leuchtet und ein PIR ausgelöst wird, dann soll die Helligkeit auf 80% steigen. Natürluch über PWM und langsamm.
Außerhalb der Zeiten und bei Dunkelheit sollen die PIR die Leuchte auf 80% bringen...

Sahne Häufchen wäre ja auch das die 20% flexibel seon würden nach dem Wert des LDR... Je dunkler draußen ist desto schwäche leuchtet die Leuchte, würde sich dann quasi der Raumhelligkeit anpassen.

Würde nur gerne wissen ob es mit Syscom möglich wäre so etwas zu erstellen.

Mit Arduino geht es, den Script hat aber mir jemand geholfen zu schreiben. Aber Aeduino ist nicht das ware.
Manchmal braucht er ne Sekunde um auf die Pirs zu reagieren etc.

Danke noch mal für die tolle Antwort, zu den fragen oben reicht schon kurzes ja oder nein. Brauchst Dich net immer tot schreiben :)

Gruß


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hausautomation was steurt Ihr?

Beitrag von Fonzo » 18. Oktober 2017 11:49

power-dodge hat geschrieben:
18. Oktober 2017 06:34
Raspy 3 hat nur 3 oder 4 PWM Ausgänge richtig?
Gibt es nen Shield oder Erweiterungen für, auch
die vielelicht über Lan funktionieren?
Meines Wissens sogar nur einen PWM aber Du kannst I2C in der raspberry-config aktivieren dann ist mit der GPIO wesentlich mehr möglich. Es gibt auch alle möglichen Aufsätze für die GPIO. Um bei bestimmten Ereignissen oder Dämmerung eine spezielle Helligkeit einzustellen nutzt man Ereignisse, dazu ist keine Programmierung notwendig. Näheres würde ich dann an Deiner Stelle im IP-Symcon Forum erfragen bzw. dort wurde Dir fürs erste auch geantwortet, weil das dann doch zu speziell ist und wenig mit Logitech Harmony zu tun hat. Die Harmony kannst Du aber natürlich auch in Deine Steuerung einbinden. Erst mal viel Erfolg beim Ausprobieren.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer