Senderauswahl über Alexa Skill

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11430
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Senderauswahl über Alexa Skill

Beitrag von std » 5. September 2017 18:24

okay

RTL geht. Muss man aber seeeeehr deutlich aussprechen. Für nen Ruhrpottler ohne rrrrollendes "R" gar nicht so einfach

War in der Beta aber nicht so. Da hab ich den Sender mehrmals ohne Probleme gewählt
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini


Themenersteller
AnSiVoPi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 37
Registriert: 6. Februar 2017 22:57
Heimkino 1: TV: Grundig 42VLE8510WL
Heimkino 2: BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Heimkino 3: Amazon Echo&Dot
Heimkino 4: Phillips Hue & Bridge
Heimkino 5: Lightify Plugs & Pulbs
Heimkino 6: Apple TV
Heimkino 7: Amazon Fire Stick
Heimkino 8: Fritzbox Cable 6490

Re: Senderauswahl über Alexa Skill

Beitrag von AnSiVoPi » 5. September 2017 20:07

Vielen Dank!!!! Darauf hätte ich auch kommen müssen-Knoten im Kopf. Aber ENDLICH klappt es! Zwar hat Alexa manchmal Problemchen Namen wie TLC zu erkennen (habe jetzt alle möglichen und unmöglichen Schreibweisen eingefügt und es klappt besser. Bei u.a. RTL Sendern mit Zusatz (plus, zwei usw) gibt sie immer mal gerne ein und denselben aus. Aber- es geht voran!!! Jetzt setz ich mich ans "Licht" 👍🏻
TV: Grundig 42VLE8510WL
BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Amazon Echo&Dot
Phillips Hue & Bridge
Lightify Plugs & Pulbs
Apple TV
Amazon Fire Stick
Fritzbox Cable 6490

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11430
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Senderauswahl über Alexa Skill

Beitrag von std » 6. September 2017 19:11

Man kann keine Szenen auswählen, und pro Taste nur ein einziges Leuchtmittel belegen, oder alle zusammen (keine Gruppen). Wenigstens werden die Lampen dann immer mit weiß eingeschaltet. Über die Wippe in der Mitte läßt sich dann die Helligkeit regeln
Hier muss ich mich korrigieren

Läßt man eine Lape automatisch bei Aktionsstart einschalten wird dieser Zustand auch beim nächsten manuellen Einschalten gewählt
Ich schalte meine LED-Leiste hinter dem Tv z.B. normalerweise auf Weiß, bei Blu-Ray aber auf ein dunkleres Blau
Schalte ich dann die LED manuell ein dann nimmt sie halt den Zustand der letzten Aktion ein.

Einschaltvorgänge an der Harmony vorbei, aso i.d.R. direkt in Hue, bleiben dabei unbeachtet


Übrigens kann an, im Gegensatz zu früheren Aussagen hier im Forum, auch bei der Companion die SmartHome Tasten außerhalb der Aktionen nutzen, also wenn alles aus ist.
Weiß nicht ob ich da was falsch verstanden hatte, oder ob das inzwischen von Logitech nachgereicht wurde
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11430
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Senderauswahl über Alexa Skill

Beitrag von std » 6. September 2017 20:21

std hat geschrieben:
5. September 2017 16:57
kurz noch als Erklärung was die eingeschränkte Lichtsteuerung über die Cmpanion für mich z.B. bedeutet

ich schalte mit einer Taste den LED-Streifen ein. Brauche ich die Deckenlampe (6 Leuchtmittel) schalte ich mit der anderen Taste ALLE an, incl. dem Streifen. Die Deckenlampe allein ausschalten geht natürlich dann nicht. Ich muss ALLE ausschalten, und dann wieder den Streifen an (oder einmal winken, für den Bewegungsmelder)

auch hier eine Korrektur:
man kann in der MobileApp unter Gruppen" weitere Gruppen frei definieren.
Also hab ich die 6 Leuchtmittel meiner Deckenlampe zusammen gepackt und kann diese nun unabhängig von dem LED-Stripe einschalten
Farbe und Helligkeit definieren kann man hier aber nicht

Außerdem kann man eine SmartHome Aktion erstellen indem an in der MobileApp eine neue Aktion erstellt und da einfach nur die Lapen reinpackt
DANN kann man, zumindest theoretisch, auch eine Szene beim Aktionsstart festlegen, und auch einen Zutand beim Beenden der Aktion festlegen. Unterhaltungselektronik wird beim starte dieser Aktion dann nicht ausgeschaltet, wenn man dieses so in den Optionen festlegt
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11430
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Senderauswahl über Alexa Skill

Beitrag von std » 7. September 2017 13:00

std hat geschrieben:
6. September 2017 19:11
Man kann keine Szenen auswählen, und pro Taste nur ein einziges Leuchtmittel belegen, oder alle zusammen (keine Gruppen). Wenigstens werden die Lampen dann immer mit weiß eingeschaltet. Über die Wippe in der Mitte läßt sich dann die Helligkeit regeln
Hier muss ich mich korrigieren

Läßt man eine Lape automatisch bei Aktionsstart einschalten wird dieser Zustand auch beim nächsten manuellen Einschalten gewählt
Ich schalte meine LED-Leiste hinter dem Tv z.B. normalerweise auf Weiß, bei Blu-Ray aber auf ein dunkleres Blau
Schalte ich dann die LED manuell ein dann nimmt sie halt den Zustand der letzten Aktion ein.

Einschaltvorgänge an der Harmony vorbei, aso i.d.R. direkt in Hue, bleiben dabei unbeachtet

das Verhalten scheint nicht konsistent zu sein

Heute schalteten von den 6 Leuchtmitteln in meiner Deckenlampe 4 auf warmweiß, zwei auf kaltweiß. Es gibt mei mir KEINE solche Szene

Dann mit Hue alle auf warmweiß geschaltet und beim anschließenden Einschalten über den SmartHome Button der Companion wurde das auch so eingeschaltet

Ist so ganz und gar nicht durchschaubar was da passiert
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini


Themenersteller
AnSiVoPi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 37
Registriert: 6. Februar 2017 22:57
Heimkino 1: TV: Grundig 42VLE8510WL
Heimkino 2: BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Heimkino 3: Amazon Echo&Dot
Heimkino 4: Phillips Hue & Bridge
Heimkino 5: Lightify Plugs & Pulbs
Heimkino 6: Apple TV
Heimkino 7: Amazon Fire Stick
Heimkino 8: Fritzbox Cable 6490

Re: Senderauswahl über Alexa Skill

Beitrag von AnSiVoPi » 7. September 2017 14:07

Super Support, komme immer besser klar! Bin begeistert, bei Hue klappt der Anfang soweit, habe aber auch im Moment nur 2 Lampen für Wohnzimmer eingebunden. Rest (Deckenlampe hat 6Leuchmittel) Muss nochmal fragen WO bzw. WIE genau kann ich hierfür Gruppen erstellen?

Programme usw mit Alexa aufrufen klappt ganz gut, allerdings funktioniert "zum letzten Sender zurück " bei mir nicht. Der TV kann es, mit der Companion FB geht es. In der Harmony App ist die Taste aber deaktiviert (grau statt weiß) und Alexa sagt "der Befehl ist für diese Aktion nicht zugelassen " woran könnte das liegen?

Und noch eine Frage: bei Wechsel der Aktionen von Fernsehen auf DVD wird Eingang gewechselt und Blueray Player gestartet. Super. Bei Aktion Amazon Stick und Apple TV wird zwar Gerät verbunden, aber Eingang nicht gewechselt. Wie o wo kann ich das ändern?


Und eine habe ich dann noch: "Alexa starte AirPlay" - ist damit die Apple Airplay Funktion gemeint und wie kann diese Aktion erstellt werden?
TV: Grundig 42VLE8510WL
BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Amazon Echo&Dot
Phillips Hue & Bridge
Lightify Plugs & Pulbs
Apple TV
Amazon Fire Stick
Fritzbox Cable 6490

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11430
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Senderauswahl über Alexa Skill

Beitrag von std » 7. September 2017 17:02

In der Harmony Mobile App gibt es unter Geräte, Aktionen, Favoriten dann den Menüpunkt Gruppen. Hier kannst du die Leuchtmittel beliebig zusammen fassen und diese Gruppen dann in der Tastenbelegung auswählen.

Auch in Alexa kannst du Gruppen erstellen, die dann auch andere Geräte der Hausautomation die Alexa steuern kann enthalten können

In der originalen Hue App kann man keine Gruppen erstellen, da muss man sich über den Umweg der Szenen helfen. Was natürlich doof ist wenn man z.B neben der Deckenlampe einfach mal eine Leselampe einschalten will. Hier muss man sich dann eine Szene mit und eine ohne Leselampe anlegen, da gehen einem irgendwann die sinnvollen Namen aus.
Zumal diese möglichst nicht dieselben Begriffe erhalten sollten, da Alexa dann gerne Mal die falsche Szene auswählt

Unter Android könnte man dann Hue Pro nutzen um Gruppen zu erstellen, aber das hat wieder keine Anbindung an Alexa

Für das Beispiel oben wäre es dann wohl am besten in Alexa eine Gruppe zu erstellen die nur die Leselampe schaltet, hier braucht man ja auch keine Farben etc
Helligkeit geht dann mit "Alexa, dimme Leselampe auf xxx%"

Wegen der Eingangswahl mach mal bitte einen separaten Thread, wir sind hier eh stark Off topic
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini


uwe51
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 7
Registriert: 30. Mai 2017 16:38
1. Fernbedienung: H Companion
2. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Samsung JU7590
Heimkino 2: Receiver HUMAX 160-s
Heimkino 3: Samsung Soundbar HW-K450
Heimkino 4: Samsung BD-H6500
1. Fernbedienung: H Companion
2. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Senderauswahl über Alexa Skill

Beitrag von uwe51 » 7. September 2017 18:31

Unter Android schau dir mal die App all 4 hue an. Damit kann man viel mehr machen als mit der normalen App. Damit kannst du dann auch Gruppen erstellen und was auch sehr gut ist, Regeln erstellen.
TV: Samsung JU7590
Receiver HUMAX 160-s
Samsung Soundbar HW-K450
Samsung BD-H6500

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11430
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Senderauswahl über Alexa Skill

Beitrag von std » 7. September 2017 18:57

Gibt ja, im Gegensatz zu iOs wo iConnect Hue ziemlich alleine steht (aber sehr gut), bei Android einige Apps.
All 4 Hue hab ich mir jetzt noch nicht angeschaut, aber Steuerung mit Alexa ist hört wohl auch nicht möglich
Bei Hue Pro geht das zumindest über der Umweg über Tasker+die entsprechenden Plugins
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini


Themenersteller
AnSiVoPi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 37
Registriert: 6. Februar 2017 22:57
Heimkino 1: TV: Grundig 42VLE8510WL
Heimkino 2: BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Heimkino 3: Amazon Echo&Dot
Heimkino 4: Phillips Hue & Bridge
Heimkino 5: Lightify Plugs & Pulbs
Heimkino 6: Apple TV
Heimkino 7: Amazon Fire Stick
Heimkino 8: Fritzbox Cable 6490

Re: Senderauswahl über Alexa Skill

Beitrag von AnSiVoPi » 7. September 2017 22:22

Leider (in diesem Fall) bin ich völlig "veräppelt" -ich besitze kein einziges Android Gerät. Habe aber die Gruppe in Alexa hinbekommen. So kann ich meine Steh-und die Leselampe jeweils über Companion FB und auch über Alexa steuern, die Deckenlampe habe ich über Alexa Gruppe (brauche ich am seltensten) eingefügt. Beide Möglichkeiten scheinen auch parallel zu funktionieren. Für mich ist die Möglichkeit der Sprachsteuerung immer am interessantesten und gerade abends alle Geräte und Lichtquellen ausschalten gefällt mir so natürlich viel besser! Wieder viel gelernt heute und es geht voran-Danke!
TV: Grundig 42VLE8510WL
BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Amazon Echo&Dot
Phillips Hue & Bridge
Lightify Plugs & Pulbs
Apple TV
Amazon Fire Stick
Fritzbox Cable 6490

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11430
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Senderauswahl über Alexa Skill

Beitrag von std » 7. September 2017 22:34

naja

nen 8" Galaxy Tab kostet ja jetzt nicht die Welt. Oder ein Freund hat nen Androidhandy das er nicht mehr braucht (ich hab zum "spielen" und um mitreden zu können auch nen abgeletes iPhone 5S einer Frau)

Um Abends alles mit einem Sprachbefehl abzuschalten bräuchtest du Yonomi um dort eine Gruppe anzulegen. Yonomi liest Hue wie auch Harmony-Aktionen ein und kann diese gruppieren.

Das Doofe hier ist man kann Harmony-Hub und Hue-Bridge nicht identisch benennen. Wäre ja toll wenn beide "Wohnzimmer" heißen und man sagen könnte "schalte Wohnzimmer aus"

Führt aber leider dazu das wenn man "schalte Licht im Wohnzimmer aus" auch schonmal alles abgeschaltet wird.

Also hab ich den Harmony-Hub jetzt "Heimkino" genannt, kann so beides getrennt schalten, und über die Gruppe "Alles" dann halt alles.

Yonomi ermöglicht dan auch das starten von Aktionen ohne den Skill zu nennen.

Ich sage z.B. einfach "Alexa, Fernsehen einschalten"

Mit "Radio geht das leider nicht so einfach, da Alexa bei "Alexa, Radio einschalten" selber losdudelt. Hier muss man die Yonomi-Aktion dann "Radio Wohnzimmer" oder so nennen (
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini


Themenersteller
AnSiVoPi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 37
Registriert: 6. Februar 2017 22:57
Heimkino 1: TV: Grundig 42VLE8510WL
Heimkino 2: BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Heimkino 3: Amazon Echo&Dot
Heimkino 4: Phillips Hue & Bridge
Heimkino 5: Lightify Plugs & Pulbs
Heimkino 6: Apple TV
Heimkino 7: Amazon Fire Stick
Heimkino 8: Fritzbox Cable 6490

Re: Senderauswahl über Alexa Skill

Beitrag von AnSiVoPi » 7. September 2017 23:01

Ich habe schon erstmal die IConnect Hue geladen-ist komfortabler als die "normale" und kannte ich garnicht. Aber natürlich wäre ein kleines Android Gerät auch mal eine Maßnahme. Die Sache mit der Yonomi Einbindung und der Lösung mit Gruppen Hub und Bridge klingt sehr gut!! Werde ich versuchen-auf die Idee bin ich noch nicht gekommen, um beide Systeme mit einem Befehl aber auch getrennt schalten zu können.
DAS wäre natürlich auch etwas für den "Logitech-Wunschzettel" : diese ganze Geschichte ohne Umwege und verschiedene Apps über die Harmony FB UND den Harmony Skill über Alexa steuern zu können;)
TV: Grundig 42VLE8510WL
BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Amazon Echo&Dot
Phillips Hue & Bridge
Lightify Plugs & Pulbs
Apple TV
Amazon Fire Stick
Fritzbox Cable 6490

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11430
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Senderauswahl über Alexa Skill

Beitrag von std » 8. September 2017 00:41

. Wieder viel gelernt heute und es geht voran-Danke!
Man muss sich halt durch alle Apps mal durchklicken was die für Möglichkeiten bieten. Und auch mal verschiedene Varianten ausprobieren was sich für einen selber im Alltag als komfortabel erweist.
Ne komplette Anleitung findet sich ja nirgends
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini