Harmony Elite und Philips Hue direkte Ansteuerung möglich?


Themenersteller
michel7
Beiträge: 5
Registriert: 25. Dezember 2017 23:53

Harmony Elite und Philips Hue direkte Ansteuerung möglich?

Beitrag von michel7 » 2. Januar 2018 05:59

Moin,

habe seit kurzem eine Harmony Elite und auf dieser gibt's Tasten zur Lichtsteuerung. Meine Frage hierzu wäre, kann man damit die Philips Hue Lampen direkt ansteuern oder braucht man zwingend eine Bridge? Hintergrund meiner Frage ist, ich werde im Grunde nur eine Lampe haben, die ich mit Elite steuern möchte. Diese wird im Set mit einem Dimmer ausgeliefert. Bridge kostet aber noch 50€ extra.

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12472
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Elite und Philips Hue direkte Ansteuerung möglich?

Beitrag von std » 2. Januar 2018 07:30

Hi

Du brauchst leider ne Bridge.
Und auch dann geht nur an/aus, wobei die Lampe den letzten Zustand einnimmt. Keine Szenen
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
michel7
Beiträge: 5
Registriert: 25. Dezember 2017 23:53

Re: Harmony Elite und Philips Hue direkte Ansteuerung möglich?

Beitrag von michel7 » 2. Januar 2018 10:53

std hat geschrieben:
2. Januar 2018 07:30
Hi

Du brauchst leider ne Bridge.
Und auch dann geht nur an/aus, wobei die Lampe den letzten Zustand einnimmt. Keine Szenen
Danke für die Meldung!

Also Licht dimmen wird auch mit Bridge nicht funktionieren, obwohl Harmony Elite die notwendigen Tasten bereits besitzt?

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12472
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Elite und Philips Hue direkte Ansteuerung möglich?

Beitrag von std » 2. Januar 2018 11:24

doch

dimmen geht mit +/- i der itte der Smarthome Tasten

Aber du hast halt keine Möglichkeit die Farbe mit der die Lampe eingeschaltet wird. Bei weißen Lampen vieleicht noch zu verschmerzen. Aber auch da ists ja doof wenn man nen warmes weiß will und kaltweiß eingeschaltet wird
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
michel7
Beiträge: 5
Registriert: 25. Dezember 2017 23:53

Re: Harmony Elite und Philips Hue direkte Ansteuerung möglich?

Beitrag von michel7 » 2. Januar 2018 11:52

Muss man zwingend eine neue Aktion erstellen, um die Lampen anzusteuern oder geht es auch ohne?

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12472
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Elite und Philips Hue direkte Ansteuerung möglich?

Beitrag von std » 2. Januar 2018 11:54

die Belegung der Smarthome Tasten ist übergeordnet. In jeder Aktion, und auch wenn keine Aktion läuft, identisch
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
michel7
Beiträge: 5
Registriert: 25. Dezember 2017 23:53

Re: Harmony Elite und Philips Hue direkte Ansteuerung möglich?

Beitrag von michel7 » 2. Januar 2018 12:05

Das heißt, dass die Lichtsteuerung über Harmony auch ohne Aktion funktioniert?

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12472
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Elite und Philips Hue direkte Ansteuerung möglich?

Beitrag von std » 2. Januar 2018 12:11

Ja
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
michel7
Beiträge: 5
Registriert: 25. Dezember 2017 23:53

Re: Harmony Elite und Philips Hue direkte Ansteuerung möglich?

Beitrag von michel7 » 2. Januar 2018 12:25

std hat geschrieben:
2. Januar 2018 12:11
Ja
Danke dir!

Benutzeravatar

Binap
Beiträge: 276
Registriert: 3. Januar 2011 01:44
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 1100
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: AMP: Harman Kardon AVR 8500 / PA 2000
Heimkino 2: AVR: Onkyo TX-NR 809
Heimkino 3: Projektor: Sony VPL HW40 ES
Heimkino 4: Video Prozessor: Darbee DVP 5000 S
Heimkino 5: SAT1: Kathrein UFS-912
Heimkino 6: SAT2: GigaBlue HD 800 Quad
Heimkino 7: Blu-ray: Panasonic DMP BDT700
Heimkino 8: HD-DVD: Toshiba HD-XE1
Heimkino 9: HTPC: Xtreamer Ultra 2
Heimkino 10: Streaming: Amazon Fire TV 2
Heimkino 11: Streaming: Apple TV 3
Heimkino 12: Konsole: Sony PS3 Slim
Heimkino 13: Konsole: Xbox 360 + Kinect
Heimkino 14: Licht: Marmitek IRRF 7243 (X10)
Heimkino 15: Hausautomation: Philips Hue
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 1100
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Elite und Philips Hue direkte Ansteuerung möglich?

Beitrag von Binap » 5. März 2018 23:36

std hat geschrieben:
2. Januar 2018 07:30
Und auch dann geht nur an/aus, wobei die Lampe den letzten Zustand einnimmt. Keine Szenen
Also mit der neuen Hue App 2.0 lassen sich sehr wohl Szenen definieren, die man dann auch ganz einfach in die Harmony laden kann um sie dann auf die Smart Home Tasten legen zu können.
Das geht in der myHarmony-Desktop App im Menü "Tastenzuordnung" mit der Zuordnung der sogenannten "Umgebungen". Darin kann man dann direkt die Wunschszene auswählen.
Einziger Nachteil bei der Zuordnung: Die (+/-) -Wippe ist leider inaktiv; man kann also nicht heller oder dunkler dimmen.

Ich hab mir z.B. eine Szene "Heimkino" angelegt (die zwei LED-Stripes und meine Hue GO enthält, die dann auf "blau" schalten) und diese auf die dritte Smart Home Taste gelegt.
Eine zweite Szene "Fussball" (zwei LED-Stripes und meine Hue GO schalten auf rot für FCB :D ) ist auf die vierte Smart Home Taste gelegt.

Ein kurzer Tastendruck aktiviert dann die jeweilige Szene, ein langer Tastendruck schaltet diese wieder ab.
Man kann auch direkt ohne vorher auszuschalten, zwischen den Szenen per Tastendruck hin und her wechseln.
AMP: Harman Kardon AVR 8500 / PA 2000
AVR: Onkyo TX-NR 809
Projektor: Sony VPL HW40 ES
Video Prozessor: Darbee DVP 5000 S
SAT1: Kathrein UFS-912
SAT2: GigaBlue HD 800 Quad
Blu-ray: Panasonic DMP BDT700
HD-DVD: Toshiba HD-XE1
HTPC: Xtreamer Ultra 2
Streaming: Amazon Fire TV 2
Streaming: Apple TV 3
Konsole: Sony PS3 Slim
Konsole: Xbox 360 + Kinect
Licht: Marmitek IRRF 7243 (X10)
Hausautomation: Philips Hue

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12472
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Elite und Philips Hue direkte Ansteuerung möglich?

Beitrag von std » 6. März 2018 05:56

ja,

habe ich inzwischen in einem anderen Thread auch gelesen. Bei der Companion geht das halt nicht, also ging ich davon aus das es bei der Elite auch nicht geht
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


reelyator
Beiträge: 27
Registriert: 18. November 2009 14:00
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Panasonic PT-AE4000
Heimkino 2: Panasonic TX-58DXW904
Heimkino 3: Marantz SR7011
Heimkino 4: Marantz MM7025
Heimkino 5: Zidoo x10
Heimkino 6: Cambridge Audio Azur 851N
Heimkino 7: Cambridge Audio CXUHD
Heimkino 8: Silverstone HTPC
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Elite und Philips Hue direkte Ansteuerung möglich?

Beitrag von reelyator » 11. April 2018 14:46

Hallo!
Ich kämpfe mich auch gerade durch die HUE Steuerung mit der Elite. In der MyHarmony Software sehe ich unter Tasten/Haussteuerung die Möglichkeit den Tasten einzelne Lampen oder auchg ganze Räume zuzuweisen.

Aber ich finde keine Möglichkeit, den Tasten Szenen zuzuweisen.

Bin ich blind oder geht das nicht??
Panasonic PT-AE4000
Panasonic TX-58DXW904
Marantz SR7011
Marantz MM7025
Zidoo x10
Cambridge Audio Azur 851N
Cambridge Audio CXUHD
Silverstone HTPC


Dre
Beiträge: 2
Registriert: 19. Januar 2019 13:57
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Philips TV
Heimkino 2: Sonos
Heimkino 3: PS4 - PDP
Heimkino 4: Deckenventilator
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Elite und Philips Hue direkte Ansteuerung möglich?

Beitrag von Dre » 19. Januar 2019 15:52

@reelyator

Die Zuweisung einer Szene kann man bei der Elite, in der PC-Software ebenfalls unter dem Reiter "Tasten" einstellen. Hier klickt man dann unter "Haussteuerung zuweisen" auf "Los!", wählt die gewünschte Taste und wählt dann in der Dropdown-Liste den Punkt "Umgebungen" aus.
Danach kommt eine Auswahl aller gespeicherten Hue-Szenen.

...Ich finde es ebenfalls ärgerlich, dass die Szenen nicht dimmbar sind und würde mir dies mit einem Update wünschen!

Umgangen habe ich dies in dem ich auf einer Taste den Raum ("Wohnzimmer") eingespeichert habe und auf einer anderen die am häufigsten verwendete Szene.
Bei mir ist dies eine gedimmte Licht-Einstellung die ich bei Filmen auswähle. Möchte ich alle Lampen im Raum individuell dimmen, klicke ich auf die Taste auf der der Raum liegt und kann dann die Wipp-Tasten zum dimmen verwenden.

So kann ich mit einer Taste das Licht im Raum dunkel schalten (Kino-Modus) und mit klick auf die zweite bekomme ich Zugriff auf die Wipp-Tasten zum dimmen.
Philips TV
Sonos
PS4 - PDP
Deckenventilator