Harmony mit IFTTT


Themenersteller
KayJ
Beiträge: 8
Registriert: 25. September 2018 10:03
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: TV: Samsung UE40D5000
Heimkino 2: DVD: alter Sony DVD Player ohne HDMI
Heimkino 3: Kabelreceiver: Humax TC-4000C
Heimkino 4: Game: XBox One
Heimkino 5: Demnächst AVR: Pioneer S520D
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App

Harmony mit IFTTT

Beitrag von KayJ » 27. September 2018 13:14

Hallo an alle,

ich habe jetzt viel über Harmony und IFTT gelesen, habe aber nix zu meinem Problem gefunden:

Ich würde über die Harmony (Companion mit hub) gern meine WLAN-Steckdose steuern. Es ist eine SmartLife Steckdose, welche mit Google Home und auch IFTTT funktioniert. Leider habe ich immer nur die andere Richtung als Anwendungsfall gefunden: IFTTT steuert Harmony und nicht andersrum. Aber geht es auch in die andere Richtung? Also Steckdose an/ausschalten mit Harmony? Muss auch nicht IFTTT sein, kann ach gern anders laufen.

Danke,
Kay
TV: Samsung UE40D5000
DVD: alter Sony DVD Player ohne HDMI
Kabelreceiver: Humax TC-4000C
Game: XBox One
Demnächst AVR: Pioneer S520D


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony mit IFTTT

Beitrag von Fonzo » 27. September 2018 14:54

KayJ hat geschrieben:
27. September 2018 13:14
Leider habe ich immer nur die andere Richtung als Anwendungsfall gefunden: IFTTT steuert Harmony und nicht andersrum.
Genau, was anderes wird von Logitech selber auch nicht unterstützt.
KayJ hat geschrieben:
27. September 2018 13:14
Aber geht es auch in die andere Richtung? Also Steckdose an/ausschalten mit Harmony? Muss auch nicht IFTTT sein, kann ach gern anders laufen.
Ja das geht aber nicht mit dem Logitech Hub alleine, dazu brauchst Du dann noch zusätzlich eine Middleware, die die Tastendrücke der Harmony auswertet und dann die Steckdose schaltet. Falls Du so was in Erwägung ziehen solltest kannst Du Dich ja melden, dann kann man näheres schreiben, am besten nutzt man dazu so was wie einen Raspberry, ansonsten geht das mit dem Harmony Hub alleine nicht.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home


Themenersteller
KayJ
Beiträge: 8
Registriert: 25. September 2018 10:03
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: TV: Samsung UE40D5000
Heimkino 2: DVD: alter Sony DVD Player ohne HDMI
Heimkino 3: Kabelreceiver: Humax TC-4000C
Heimkino 4: Game: XBox One
Heimkino 5: Demnächst AVR: Pioneer S520D
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App

Re: Harmony mit IFTTT

Beitrag von KayJ » 27. September 2018 15:13

ok, das hatte ich befürchtet. Ich hatte gehofft, dass folgendes Setup irgendwie geht:
  1. Knopf auf Harmony-FB drücken
  2. Hub kommuniziert mit IFTTT, Google Home o.Ä.
  3. IFTTT / Google Home etc. schalten die WLAN-Steckdose an oder aus
Idealerweise könnte das der Hub die Dose natürlich direkt selbst schalten, sind ja beide im selben WLAN. Wenn ich es richtig verstanden habe, kann der Hub die HUE Lampen direkt schalten, über die Bridge. Kann man eine WLAN Steckdose nicht irgendwie als HUE vorgaukeln? (:

mit einem R-PI wollte ich eigentlich nicht erst anfangen, das wird vermutlich zu viel Technik für meine Frau. Programmieren selbst wäre kein Problem, wofür hab ich das denn studiert.
TV: Samsung UE40D5000
DVD: alter Sony DVD Player ohne HDMI
Kabelreceiver: Humax TC-4000C
Game: XBox One
Demnächst AVR: Pioneer S520D


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony mit IFTTT

Beitrag von Fonzo » 27. September 2018 16:11

KayJ hat geschrieben:
27. September 2018 15:13
ok, das hatte ich befürchtet. Ich hatte gehofft, dass folgendes Setup irgendwie geht:
  1. Knopf auf Harmony-FB drücken
  2. Hub kommuniziert mit IFTTT, Google Home o.Ä.
  3. IFTTT / Google Home etc. schalten die WLAN-Steckdose an oder aus
Punkt 2 geht nicht da nicht von Logitech unterstützt, dazu must Du wie gesagt eine Middleware nutzten.
KayJ hat geschrieben:
27. September 2018 15:13
Kann man eine WLAN Steckdose nicht irgendwie als HUE vorgaukeln? (:
Ja aber dazu brauchst einen Rechner und z.B.
HA-Bridge
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12255
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony mit IFTTT

Beitrag von std » 27. September 2018 16:14

Hue Bridge und Osram Plug, das geht
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12255
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony mit IFTTT

Beitrag von std » 27. September 2018 19:04

die Osram-Plug gibt es gerade bei Conrad im Doppelpack für unter 25€.
Ne Hue Bridge bekommt man bei Ebay, oder in der Hue Facebook-Gruppe auch um 25€
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Lex
Beiträge: 14
Registriert: 12. Oktober 2016 13:56
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-50DXW784
Heimkino 2: SAT: Kathrein UFS925 1000GB
Heimkino 3: Surround: Onkyo TX-NR626
Heimkino 4: DVD: Panasonic DMR EH 575 EG
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony

Re: Harmony mit IFTTT

Beitrag von Lex » 1. Oktober 2018 08:28

Falls Du weniger der Bastler sein solltest, dafür aber kein Problem hast, etwas Geld auszugeben.


Mit dem Infrarot-EnOcean-Wandler von Eltako und einer EnOcean-Steckdose funktioniert das ganze problemlos ohne zusätzliche Software und vor allem auch dann wenn dein Internet streikt.
TV: Panasonic TX-50DXW784
SAT: Kathrein UFS925 1000GB
Surround: Onkyo TX-NR626
DVD: Panasonic DMR EH 575 EG


Themenersteller
KayJ
Beiträge: 8
Registriert: 25. September 2018 10:03
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: TV: Samsung UE40D5000
Heimkino 2: DVD: alter Sony DVD Player ohne HDMI
Heimkino 3: Kabelreceiver: Humax TC-4000C
Heimkino 4: Game: XBox One
Heimkino 5: Demnächst AVR: Pioneer S520D
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App

Re: Harmony mit IFTTT

Beitrag von KayJ » 1. Oktober 2018 08:36

Danke für den Hinweis, aber sehr wahrscheinlich werde ich die Harmony wieder zurückschicken. Ist zwar ein ganz nettes Gerät, aber für unser Setup (lediglich 4 Media-Geräte, von denen wir nur 3 wirklich oft nutzen) ist es nicht zweckmäßig und etwas überdimensioniert. Die "Art" mit den Aktionen statt direktem schalten von Geräte ist teilweise problematisch, da z.B. unser DVD-Player automatisch angeht, wenn man das Laufwerk aufmacht. Ich bin mir nicht sicher, ob meine Frau das mit den Aktionen immer "richtig" machen würde. Nicht, weil sie doof ist, sondern weil sie "einfach nur einschalten" will. ohne an irgendwelche Aktionen zu denken. Aber dsa gehört nicht hier her :D

Die Steckdose schalte ich eifnach über app (ist eher spielerei, denn mit 1 Steckdose macht man noch kein SmartHome :P ).
TV: Samsung UE40D5000
DVD: alter Sony DVD Player ohne HDMI
Kabelreceiver: Humax TC-4000C
Game: XBox One
Demnächst AVR: Pioneer S520D