Harmony Steckdosen

Benutzeravatar

Themenersteller
Revan335
Beiträge: 16
Registriert: 25. September 2017 07:44
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software

Harmony Steckdosen

Beitrag von Revan335 » 24. November 2018 03:38

Hallo,

würde gerne Steckdosen für bspw. AVR ... mit den Harmony Ultimate Aktionen schalten.

Also Steckdose an, Gerät an und umgekehrt.

Es scheint ja Osram + Hue mit Harmony zu funktionieren.
Geht das auch mit normalen Steckdosen bspw. Brennenstuhl.
Die scheint man dann ggf. noch an der Harmony anlernen zu müssen.
Geht das auch mit mehreren, sehe nur max. Sets mit 4 Stück + Handsender?

Das wäre günstiger und unabhängiger als die Osram, Hue, TP Link oder andere Wifi .... Varianten und nicht so groß wie die Revoltec IR Dose.
Da diese hinter nem Sideboard mit Akustischen Tuch verschwinden sollen und nicht herausragen oder weit von der Wand/Steckdose abstehen sollen, da das Sideboard an der Wand unterhalb des TV steht. Im Sideboard stehen die Mediengeräte wie AVR, Harmony und Co.

Vielen vielen Dank schon mal!

Viele Grüße

Revan335

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12255
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Steckdosen

Beitrag von std » 24. November 2018 05:20

Hi

für die Brennstuhl, und dann müssen es die mit DIP-Schaltern sein um den richtigen Code einzustellen, brauchst du noch einen JBMedia Lightmanager. Da solltest du lieber gleich die von Intertechno nutzen. Prinzipiell gibt es 255 Codes, und so viele kannst du also max. benutzen.
Ich würde hinter der Anlage aber eine Master-Slave Leiste einsetzen. Funktioniert absolut zuverlässig. So Funksteckdosen verbrauchen ja auch Strom, i.d.R. mehr als so ein Master-Gerät
Ansonsten kann ich dir sagen..........................ich habe alle meine Funksteckdosen durch Osram-Plugs ersetzt, an einer Hue-Bridge. Wenn du kleinere willst dann gibt es auch welche von Innr die sich ebenfalls an der Hue-Bridge anbinden lassen. Die Osram gibts im Angebot aber regelmäßig unter 15€
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony Steckdosen

Beitrag von Fonzo » 24. November 2018 07:20

Revan335 hat geschrieben:
24. November 2018 03:38
würde gerne Steckdosen für bspw. AVR ... mit den Harmony Ultimate Aktionen schalten.

Also Steckdose an, Gerät an und umgekehrt.

Es scheint ja Osram + Hue mit Harmony zu funktionieren.
Geht das auch mit normalen Steckdosen bspw. Brennenstuhl.
Wenn Du nicht Osram nehmen willst sondern eine der gängigen 433 MHz Steckdosen geht das nicht mit dem Harmony Hub alleine. Eine Möglichkeit ist es zusätzlich ein AIO Gateway einzusetzen, das kann auf den gesendeten IR Code der Logitech reagieren und dann so Steckdosen wie Brennenstuhl oder weitere gängige Hersteller schalten. So ein AIO Gateway kannst Du bei den gängigen großen Elektronikversendern beziehen. Für Brennenstuhl ist schon ein V4 ausreichend V5 wäre aktuell. Auf der Seite des Herstellers des AIO Gateways Mediola findest Du auch eine Kompatibilitätsliste in der Du nachschlagen kannst von welchem Hersteller welche Gerätetypen unterstützt werden.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

Themenersteller
Revan335
Beiträge: 16
Registriert: 25. September 2017 07:44
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Steckdosen

Beitrag von Revan335 » 24. November 2018 09:25

Dann wäre die Hue+Osram Variante wieder günstiger wenn ich doch ein Gateway im Bereich 100-200 € brauch um IR Dosen zu betreiben und ich die nicht einfach anlernen kann.
Haben die Osrams eine Messfunktion?

Wieso kann man die Revoltec Steckdose ohne Gateway anlernen, haben die ne andere Frequenz als die Brennenstuhl oder andere IR Steckdosen?


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony Steckdosen

Beitrag von Fonzo » 24. November 2018 10:29

Revan335 hat geschrieben:
24. November 2018 09:25
Dann wäre die Hue+Osram Variante wieder günstiger wenn ich doch ein Gateway im Bereich 100-200 € brauch um IR Dosen zu betreiben und ich die nicht einfach anlernen kann.
Nur zur Klarstellung so viel ich weis nutzt Brennenstuhl Funk und die Funkfrequenz kann ein Logitech Hub nicht, der kann nur IR senden. So ein Gateway lohnt sich in der Tat nur wenn man mehrere Geräte damit steuern will.
Wenn Du eine Steckdose findest die sich per IR ein/ auschalten lässt, dann geht das auch direkt mit dem Logitech Hub, nicht das Du das durcheinander bringst, so ein Gateway wäre nur notwendig wenn man Funksteckdosen ansteuern will. Nur meist sind ja Steckdosen etwas versteckt oder unzugänglich in sofern bringt einem das meist wenig mit IR, denn für Steuerung über IR brauchst Du ja Sichtkontakt zum Logitech Hub.
Revan335 hat geschrieben:
24. November 2018 09:25
Wieso kann man die Revoltec Steckdose ohne Gateway anlernen, haben die ne andere Frequenz als die Brennenstuhl oder andere IR Steckdosen?
Dazu must Du vielleicht nochmals genau schreiben welches Modell von Brennenstuhl Du meinst. Revoltec ist IR das kannst Du logischerweise mit dem Logitech Hub schalten Funksteckdosen im 433 MHz Bereich oder 868 MHz aber nicht.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12255
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Steckdosen

Beitrag von std » 24. November 2018 11:10

Osram ist in der Tat die günstigste, absolut zuverlässige, Lösung.
Dazu ne Hue Bridge. Die werden jetzt nach der Angebotswoche wieder für 25€ verramscht werden, mit Glück auch für 20. Haben alle Starterpacks gekauft und brauchen sie Bridges nicht
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

Themenersteller
Revan335
Beiträge: 16
Registriert: 25. September 2017 07:44
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Steckdosen

Beitrag von Revan335 » 24. November 2018 13:30

Kann man den die Gateways von Brenennstuhl bzw. Intertechno einbinden? Die benötigt man wohl um die Comfort Line Stecker von Brennenstuhl mit der Stecker Pro APP oder Brematic zu steuern?
Brennenstuhl Funkschalt-Set RC CE1 4001

Wo werden die Hue Bridges zu den Preisen den verramscht?
Die Osrams scheinen heute auch im Angebot für ca. 13 € zu sein.

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12255
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Steckdosen

Beitrag von std » 24. November 2018 13:51

Hue Bridges bei eBay, eBay Kleinanzeigen oder der Hue Facebook Gruppe suchen
Brennstuhl Gateway kenne ich nicht
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

Themenersteller
Revan335
Beiträge: 16
Registriert: 25. September 2017 07:44
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Steckdosen

Beitrag von Revan335 » 24. November 2018 15:19

Diese werden angegeben: http://www.steckerpro.com/


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony Steckdosen

Beitrag von Fonzo » 24. November 2018 16:01

Revan335 hat geschrieben:
24. November 2018 13:30
Kann man den die Gateways von Brenennstuhl bzw. Intertechno einbinden? Die benötigt man wohl um die Comfort Line Stecker von Brennenstuhl mit der Stecker Pro APP oder Brematic zu steuern?
Brennenstuhl Funkschalt-Set RC CE1 4001
Ja siehe oben AIO Gateway.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony Steckdosen

Beitrag von Fonzo » 24. November 2018 16:07

Revan335 hat geschrieben:
24. November 2018 15:19
Diese werden angegeben: http://www.steckerpro.com/
Wenn Du NEO nutzten willst dann wäre bei einem Brennenstuhl Brematic GWY 433 Gateway hier das passende NEO Plugin um das mit einer Oberfläche zusammen mit dem Logitech Hub zu steuern.

Wenn Du allerdings mit der Harmony Remote einen Befehl auslösen willst, geht das nur mit einem AIO Gateway zusammen mit NEO, das kann IR auswerten und dann Funk senden. Das Brematic GWY könnte man nur aus einer Oberfläche gemeinsam schalten, wenn ich Dich richtig verstanden habe willst Du ja aber keine App nutzten sondern die Harmony Remote.
Schalten kannst Du dann auch ganz andere Dinge.

Nur um eine Steckdose mit der Harmony zu schalten kommt eine Osram Steckdose deutlich billiger.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home