Alexa Routine an perfekt - aber aus?


Themenersteller
Luthardt
Beiträge: 5
Registriert: 31. Dezember 2017 13:19
1. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: Pioneer Vsx 832
Heimkino 2: Samsung TV
Heimkino 3: Alexa Echo Show
Heimkino 4: Panasonic BD-H5500
Heimkino 5: Fire TV
Heimkino 6: Orbsmart
Heimkino 7: Philips Hue
1. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App

Alexa Routine an perfekt - aber aus?

Beitrag von Luthardt » 26. November 2018 12:56

Hi,

habe per Alexa Routinen verschiedene Harmony Szenarien aktiviert. Super...
Aber wie mache ich das mit dem aus? Gibt es keinen Befehl in den Routinen für ALLES AUS?

Bin ich im falschen Modus, schalter Alexa nichts aus... irgendwie klar, aber ärgerlich.

Danke für jeden Tipp
Pioneer Vsx 832
Samsung TV
Alexa Echo Show
Panasonic BD-H5500
Fire TV
Orbsmart
Philips Hue

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4415
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 7: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H
Heimkino 10: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 3 FosCams
Heimkino 13: Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Alexa Routine an perfekt - aber aus?

Beitrag von Kat-CeDe » 26. November 2018 19:46

Hi,
Harmony macht standardmäßig nur die Geräte aus die in der laufenden Aktion sind. Alle aus gibt es nicht und wird es nie geben da Geräte, die nur ein Toggle haben, das alles zum Scheitern bringen. Es kann auch nur immer eine Aktion z.Z. laufen, d.h.
Schalte Fernsehen an schaltet alle Geräte an die man zum Fernsehen braucht und
Schalte Fernsehen aus schaltet diese Geräte aus.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Denon 4400H
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 3 FosCams
Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Alexa Routine an perfekt - aber aus?

Beitrag von Fonzo » 27. November 2018 09:50

Luthardt hat geschrieben:
26. November 2018 12:56
Aber wie mache ich das mit dem aus? Gibt es keinen Befehl in den Routinen für ALLES AUS?
Das funktioniert nur unter bestimmten Bedingungen und nicht mit Harmony Hub alleine, da das Konzept der Aktionen das alleine so nicht vorsieht.
Für den Fall das sich sämtliche Geräte per IP schalten lassen oder alternativ für sämtliche Geräte ein diskreter Power Off IR Befehl vorliegt lässt sich das lösen. Insofern nur Toggle Befehle für IR Geräte vorliegen ist das so nicht machbar.

Ich selber nutzte um alle Geräte mit der Harmony über eine Routine auszuschalten folgenden Weg mit IP-Symcon.
- Es wird ein Skript angelegt in dem sämtliche diskreten Power Off IR Befehle für alle vom Harmony Hub zu steuernden Geräte enthalten ist. Zusätzlich wird ein Power Off gesendet um alle aktiven Aktionen des Harmony Hub zu beenden. Das Absetzten der Befehle geschieht über IPSymconHarmony
- Ergänzend können in dem Skript dann noch weitere Geräte ergänzt werden, die selber nicht vom Harmony Hub geschaltet werden können
- das Skript wird als Szene dem Alexa Skill von IP-Symcon bekannt gemacht
- Diese Szene kann dann in eine Routine eingebunden werden. Beim Aufrufen der Routine werden dann alle aktiven Aktionen des Harmony Hub beendet und zusätzlich jedes einzelne Geräte mit einem diskreten IR Power Off ausgeschaltet.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12255
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Alexa Routine an perfekt - aber aus?

Beitrag von std » 27. November 2018 13:29

Die Frage ist doch warum sind überhaupt Geräte eingeschaltet die nicht in der laufenden Aktion eingebunden sind?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
Luthardt
Beiträge: 5
Registriert: 31. Dezember 2017 13:19
1. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: Pioneer Vsx 832
Heimkino 2: Samsung TV
Heimkino 3: Alexa Echo Show
Heimkino 4: Panasonic BD-H5500
Heimkino 5: Fire TV
Heimkino 6: Orbsmart
Heimkino 7: Philips Hue
1. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App

Re: Alexa Routine an perfekt - aber aus?

Beitrag von Luthardt » 27. November 2018 13:37

nein, das ist nicht die Frage... es sind nur die Geräte an, die benötigt werden.
Ich möchte bei Sagen "Fernseher aus" aber nicht für Alexa unterscheiden, ob nun der TV an / BlueRay an oder Radio an ist, sondern ich möchte sagen, alles aus und alle Geräte gehen aus. Also quasi per Alexa den weißen AUS Button den es in der App gibt ansprechen.
Pioneer Vsx 832
Samsung TV
Alexa Echo Show
Panasonic BD-H5500
Fire TV
Orbsmart
Philips Hue


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Alexa Routine an perfekt - aber aus?

Beitrag von Fonzo » 27. November 2018 14:00

Luthardt hat geschrieben:
27. November 2018 13:37
nein, das ist nicht die Frage... es sind nur die Geräte an, die benötigt werden.
Dan sollte sich das doch aber an sich nur über Aktionen abbilden lassen oder nicht?
Luthardt hat geschrieben:
27. November 2018 13:37
Also quasi per Alexa den weißen AUS Button den es in der App gibt ansprechen.
Ich nutzte den Harmony eigenen Skill nicht, gibt es da keine Möglichkeit ein Power Off zu senden? Das beendet alle aktiven Aktionen.

In IP-Symcon wäre das der Befehl

Code: Alles auswählen

<?
HarmonyHub_startActivity(12345 /*[Logitech Harmony Hub]*/, -1); // 12345 Objekt ID des Logitech Hub (Splitter)
?>
Das Skript auf eine Szene gelegt und Du kanst allles per Routine ausschalten, falls das mit dem Harmony eigenen Skill nicht sowieso funktionieren sollte.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4415
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 7: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H
Heimkino 10: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 3 FosCams
Heimkino 13: Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Alexa Routine an perfekt - aber aus?

Beitrag von Kat-CeDe » 27. November 2018 14:57

Hi,
geht so nicht weil Alexa ja auch Licht und Steckdosen schalten kann und die dann auch ausschalten würde. Mit externer Hilfe könnte man "alles aus" oder "Harmony aus" schon hinbekommen denn ausgeschaltet werden alle Aktionen mit der Aktions-Nummer -1, d.h. es wird -1 an den Hub geschickt und er macht die Aktion aus die gerade läuft.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Denon 4400H
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 3 FosCams
Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12255
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Alexa Routine an perfekt - aber aus?

Beitrag von std » 27. November 2018 15:02

Mh, ich nutze zum Starten und beenden der Aktionen nicht den Harmony Skill
Wenn du also sagst: Fernsehen aus" wird nicht korrekt ausgeschaltet wenn die Aktion "Blu-ray" läuft?
Und wenn du sagst "*Hubname* aus"?
Ich persönlich nutze Yonomi und habe da diverse Ausschaltktionen
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Alexa Routine an perfekt - aber aus?

Beitrag von Fonzo » 27. November 2018 15:22

Kat-CeDe hat geschrieben:
27. November 2018 14:57
geht so nicht weil Alexa ja auch Licht und Steckdosen schalten kann und die dann auch ausschalten würde.
Nicht ganz es sei denn es handelt sich um eine Infrarot Steckdose. Bei der AV Aktionen kann immer nur eine aktiv sein also wird standardmäßig mit -1 die aktuelle Aktion beendet und eine weitere Aktion ist ja per Definition nicht aktiv. NON AV Aktion sind davon unberührt, Du kannst also durchaus eine AV Aktion auschalten aber eine Lampe bleibt dennoch an, weil es sich in der Regel um einen NON AV Aktion handelt. Wenn man dann in dem Fall wirklich alles aus schalten will, müste man die Lampen seperat im einem Auschaltskript mit aufnehmen, dann würde wirklich alles ausgeschaltet werden.

Letzlich ist mir aber in dem geschilderten Fall noch nicht klar warum das an sich nicht selber mit dem Harmony Skill geht. Schließlich werden ja eine definierte Anzahl an Geräten über eine Aktion eingeschaltet. Wenn sich diese Aktion also mit der Fernbedienung auslösen lässt und die Geräte einwandfrei einschaltet und dann auch wieder auch alle Geräte ausschaltet, dann sollte das bei einer Bedienung über Alexa ja genau so funktionieren.

Basteln müste man ja nur, wenn noch Geräte ausgeschaltet werden sollen, die überhaupt nicht in einer Aktion mit geschaltet wurden.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4415
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 7: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H
Heimkino 10: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 3 FosCams
Heimkino 13: Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Alexa Routine an perfekt - aber aus?

Beitrag von Kat-CeDe » 27. November 2018 19:31

Hi,
das meinte ich nicht. Wenn Du Alexa sagt schalte alles aus und Du sie mit Zimmern eingerichtet hat was soll sie denn ausschalten. Einfach nur mit ausschalten schaltet sie bei mir meine AVM-Dosen. Mit schalte Licht aus dann das Licht und so braucht sie auch einen Begriff um die Aktion zu beenden. Wenn es nicht Fernsehen ist müsste es z.B. Harmony sein.

Das -1 gilt nur für ausschalten eine Aktion wenn man es dem Hub schickt aber das interessiert Alexa wenig.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Denon 4400H
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 3 FosCams
Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Alexa Routine an perfekt - aber aus?

Beitrag von Fonzo » 27. November 2018 20:52

Kat-CeDe hat geschrieben:
27. November 2018 19:31
das meinte ich nicht. Wenn Du Alexa sagt schalte alles aus und Du sie mit Zimmern eingerichtet hat was soll sie denn ausschalten. Einfach nur mit ausschalten schaltet sie bei mir meine AVM-Dosen. Mit schalte Licht aus dann das Licht und so braucht sie auch einen Begriff um die Aktion zu beenden.
Ja logisch, die Standard Verhaltenweisen kannst Du nicht ändern von Alexa. Bei Alexa Licht aus, wird daher logischerweise nur alles vom Typ Licht ausgeschaltet.

Daher gibt es ja aber die Routine mit einer Szene, der Routine vergibst Du eine indiviuelle Redewendung um dann mit dieser Redewendung eben alles auszuschalten.

So was wie "Alexa, ich bin dann mal weg" oder "Alexa, ich gehe jetzt zur Arbeit" usw.

Wenn man das denn unbedingt will, könnte man auch mit Alexa, Licht aus alle Harmony Aktionen beenden, dazu müste nur eine Aktion dem Typ Licht in Alexa zugewiesen werden. Das halte ich persönlich aber für nicht so toll, weil dann die Harmony Aktion als Lampe angezeigt wird und das will man ja eher nicht. Daher würde ich persönlich immer den Weg über eine Szene gehen und diese dann in eine Routine einbinden.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home