Homematic IP Rolladenaktor mit Harmony Elite


Themenersteller
Toni456
Beiträge: 5
Registriert: 30. Dezember 2018 11:58
1. Harmony: Elite
Software: nur SmartPhone-App
1. Harmony: Elite
Software: nur SmartPhone-App

Homematic IP Rolladenaktor mit Harmony Elite

Beitrag von Toni456 » 1. Januar 2019 17:09

Hallo zusammen,
ich bin gerade am Überlegen, ob ich mir die Rolladenaktoren von Homeatic hole.

Ziel:
- 3x Rolladen via Zeitprofil hoch oder runterfahren lassen (über die Homematic App)
- Ich drücke auf die Fernbedienung und alle Rolläden fahren hoch oder runter

Ich habe schon etwas recherchiert - vor 2 Jahren schien es wohl nicht möglich die Homeatic Aktionen in die Harmony einzubinden.
Wie ist hier der Stand - mittlerweile möglich?

Danke euch.

Grüße Toni


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 721
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Homematic IP Rolladenaktor mit Harmony Elite

Beitrag von Fonzo » 2. Januar 2019 12:21

Toni456 hat geschrieben:
1. Januar 2019 17:09
.Ziel:
- 3x Rolladen via Zeitprofil hoch oder runterfahren lassen (über die Homematic App)
- Ich drücke auf die Fernbedienung und alle Rolläden fahren hoch oder runter
Ich nehme an Du besitzt einen Homematic IP Access Point, da gibt es keine dokumentierte APi für, das heist wenn überhaupt must Du technik affin sein, dann kannst Du das mit Gebastel und z.B. einem Pythonwrapper den Homematic IP Access Point ansteuern. Um das von der Harmony aus auszuführen könntest Du entweder eine Hausautomationssoftware nutzten oder aber so was wie die HA-Bridge.
Toni456 hat geschrieben:
1. Januar 2019 17:09
vor 2 Jahren schien es wohl nicht möglich die Homeatic Aktionen in die Harmony einzubinden.
Wie ist hier der Stand - mittlerweile möglich?
Was meinst Du denn genau mit Homematic Aktionen, ein Homematic Programm? Das kannst Du durchaus ausführen wenn Du z.B. eine CCU nutzt.
Ich selber nutzte dazu IP-Symcon in Kombination mit einer CCU und IPSymconHarmony. Dann können entweder abhängig von der gestarteten Harmony Aktion zusätzlich Dinge geschaltet werden, wie Rollläden fahren passend zu einer Harmony Aktion abhängig von der Zeit herunter. Alternativ kann man auch noch ein Homematic Programm triggern über IPSHomematicExtended, was aber selten Sinn macht, da man alles auch direkt aus IP-Symcon herraus ausführen kann. Falls Du keine CCU besitzt, kannst Du wie oben beschrieben z.B. ein Pythonwrappper benutzten um dem Homematic IP Access Point Befehle zu senden oder aber Du sendest beim Starten einer Harmony Aktion etwas über einen Metacloud Dienst wie z.B. Conrad Connect an Homematic IP.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home