Harmony Aktivität mit Hue starten


Themenersteller
HGButte
Beiträge: 2
Registriert: 4. Oktober 2020 19:40
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Harmony Aktivität mit Hue starten

Beitrag von HGButte »

Hallo, ich habe ein spezielles Problem und bisher keine wirkliche Antwort. Ist es möglich, eine Harmony Aktivität von Philips Hue aus zu starten? Damit meine ich, beispielsweise über eine Taste auf dem Hue Dimmschalter. Es gibt hunderte Infos über die andere Richtung, also Hue von Harmony aus steuern, aber das meine ich nicht. Warum sollte man das machen? Weil beispielsweise ein Wandschalter in einem Raum die dort befindlichen Lautsprecher einschaltet und mit einer Quelle versorgt, Alles gesteuert über die Harmony. Mein momentaner Workaround über den Lightmanager hat da starke Defizite... kann ich gerne mal erläutern. Also falls jemand schonmal so etwas gemacht hat, ich bin für Erfahrungen dankbar!


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1091
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.4
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony Aktivität mit Hue starten

Beitrag von Fonzo »

HGButte hat geschrieben:
4. Oktober 2020 19:49
Ist es möglich, eine Harmony Aktivität von Philips Hue aus zu starten?
Mit der Logitech Harmony alleine nicht, das kann nur ein externes System, was den Wandschalter auswertet und dann beim Drücken des Schalters eine Harmony Aktion oder aber einen Gerätebefehl über den Harmony Hub auslöst.

Das Problem ist, dass die normale Hue API der Hue Bridge kein Push unterstützt, Du must also den Wandtaster sekündlich auf den Zustand abfragen, was etwas unvorteilhaft ist. Falls Du das nicht mit ständigen Abfragen an die Hue Bridge lösen willst und sofort beim Tastendruck ein Ereignis auslösen willst, geht das nur indem Du ein anderes Zigbee Gateway nutzt, was auch Push unterstützt.

Die grundsätzliche Frage, die Du Dir selber beantworten musst, ob Dir das so wichtig ist, dass Du da Aufwand betreibst und weiter Geld investierst um das zu lösen. Nur dafür alleine ein Hausautomationssystem einzusetzten, ist mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Falls Du aber so oder so mehr machen willst in einem Smart Home kann ein Hausautomationssystem so was auch für Dich lösen. Dann kannst Du grundsätzlich Wandschalter auswerten von verschiednen Bus Systemen z.B. KNX, LCN usw. oder Funksystemen wie Z-Wave, EnOcean, Zigbee, Homematic IP usw. und damit z.B. einen Harmony Hub schalten.

Ich selber nutzte dazu IP-Symcon, die Hue Wandtaster werden mit einem Raspbee ausgelesen, der Tastendruck wird von DeCONZ an IP-Symcon übergeben, von dort wird dann über IPSymconHarmony eine Harmony Aktion gestartet bzw. ein Gerätebefehl abgesetzt.

Wenn Du ein Konstrukt hast, was irgendwie mit dem Lightmanager funktioniert, ist also die Frage ob das wirklich einen Vorteil bringt eine andere Lösung zu suchen. Eigentlich nur dann wenn Du z.B. so was wie DeCONZ dann grundsätzlich nutzt um ein Zigbee Netzwerk mit unterschiedlichen Geräten von verschiedenen Herstellern zu verwalten bzw. Du ein Hausautomationssystem eben auch für andere weitere Zwecke einen Nutzen in Deinem Haushalt findet.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.4
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home


Themenersteller
HGButte
Beiträge: 2
Registriert: 4. Oktober 2020 19:40
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Re: Harmony Aktivität mit Hue starten

Beitrag von HGButte »

Hallo Fonzo, vielen Dank für die umfassende Antwort. Damit haben sich meine Verdachtspunkte bestätigt... 1. Es geht nicht nativ. 2. Es würde mit einem Smart-Home Server gehen. 3. Eventuell kann man damit leben. Warum ich überhaupt gedacht habe, dass es gehen könnte, ist genau Punkt 2. Eine emulierte Hue-Zentrale in FHEM kann das, die echte aber nicht... Das es mit einem Server gehen könnte, kann ich bestätigen. Ich habe mal FHEM probiert, auf einem normalen Windows PC. Ich konnte mit einem HTTP-Request, ausgelöst vom Lightmanager über den Wandschalter eine Harmony Aktivität starten. Problem dabei ist, wieder ein Gerät mehr (z.B. Raspberry) und wieder Kosten. Es würden dann schon Lightmanager, Hue, Router, Switch und Raspberry laufen, nur wegen der Funktionssicherheit. Das Problem an der Lichtmanager-Lösung ist nämlich einfach nur, das der Wandschalter per Infrarot schaltet, wovon die Harmony nichts weiß, also weder an/aus noch Eingang des Gerätes. Wenn man also eine Aktion auf der Harmony startet, hat aber vorher per Wandsender nicht das "Zwischenszenario" beendet, dann... Ich sehe mir aber auf jeden Fall mal deine Vorschläge an, danke dafür!


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1091
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.4
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Harmony Aktivität mit Hue starten

Beitrag von Fonzo »

Kannst ja alternativ abwarten und Tee trinken, vielleicht geschehen ja doch noch Wunder.
Das Project Connect Home over IP verfolgt ja das Ziel, dass mal endlich alles einfacher werden soll für den Endkunden. Und wenn man aus dem Staunen nicht mehr rauskommen will, so ist doch tatsächlich Logitech da auch mit dabei und Signify ja sowieso. Es besteht also noch ein Rest an Hoffnung, dass dies doch irgendwann mal einfacher werden könnte.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.4
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home