Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
Pelemeni
Beiträge: 14
Registriert: 23. November 2016 16:08
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG OLEDC765
Heimkino 2: Yamaha RX-V781
Heimkino 3: Fire Stick 4K
Heimkino 4: Sony PS5
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Beitrag von Pelemeni »

Hallo zusammen.
Habe schon das Forum und natürlich auch Google durchsuchst, aber keine hilfreiche Antwort auf meine Frage gefunden... Wusste jetzt leider auch nicht den richtigen Betreff dazu.

Ich bräuchte einen Tipp, um meinen TV mit einer Aktion stumm zu stellen, aber ohne die Mute-Taste (sonst ist das Mute-Zeichen ständig im Bild). Oder eventuell einen anderen Vorschlag.

Meine Geräte hängen alle am AVR und dieser ist wiederrum mit 2 HDMI-Kabeln (HDMI1 Out und HDMI2 Out) mit dem TV verbunden. 2 HDMI-Kabel deswegen, weil ich bei einem Eingang den Spielmodus eingestellt habe und bei anderen nicht.

Folgende Aktionen habe ich erstellt:
1 Fernsehen
= TV an auf HDMI2, SAT Receiver an, AVR im Standby auf HDMI2 (HDMI durchschleifen)
2 Fernsehen MIT AVR
= TV an auf HDMI2, SAT Receiver an, AVR an und auf HDMI2
3 PS5
= TV an auf HDMI1, AVR im Standby auf HDMI1 (HDMI durchschleifen)
4 PS5 MIT AVR
= TV an auf HDMI1, AVR an auf HDMI1

Ich möchte also eine Aktion haben, in der ich die TV Lautsprecher nutze und eine andere Aktion in der ich den eingeschaltet AVR mit 'Surround-System' nutze.
Das funktioniert auch alles soweit.
Aber...wenn ich die Aktionen mit eingeschaltetem AVR starte, dann kommt der Ton natürlich durch mein 'Surround-System' UND durch meine TV Lautsprecher.

Ich kann zwar einstellen, dass der AVR den Ton per HDMI nicht an den TV weitergibt, aber so habe ich dann bei der Aktion, in der der AVR das Signal nur durchschleift überhaupt keinen Ton.

Natürlich kann ich auch die TV-Lautstärke auf eine Taste legen und so nach jedem einschalten dieser Aktionen manuell die Lautstärke runter drehen, aber das ist ja nicht der Sinn der Harmony. Ich möchte einfach die Aktion starten und fertig.
Den TV und den AVR mit ARC zu verbinden ist auch keine Lösung und verursacht bei meinen Geräten nur Probleme.

Ich hoffe ihr könnt das verstehen und mir weiterhelfen :)
LG OLEDC765
Yamaha RX-V781
Fire Stick 4K
Sony PS5
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5361
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
ich glaube wenn mein AVR auf Durchgang geschaltet ist leitet er auch alles durch. Hattest Du es mal praktisch ausprobiert?

Wenn dem wirklich so ist hilft es nur viele Volume Up/Down zu Start/Ende einer Aktion hinzu zu packen. Stell den Fernseher mal auf 0, drücke so oft Volume up bis Du eine passable Lautstärke hast. Das ist jetzt dein Wert X. Zu Start der Aktion mit AVR fügt Du jetzt 2*X Volume down und zum Ende X Volume Up hinzu.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
Pelemeni
Beiträge: 14
Registriert: 23. November 2016 16:08
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG OLEDC765
Heimkino 2: Yamaha RX-V781
Heimkino 3: Fire Stick 4K
Heimkino 4: Sony PS5
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Beitrag von Pelemeni »

Hallo Ralf.

Danke für deine schnelle Antwort.
Wie meinst du das, ob ich es schon praktisch ausprobiert habe?

So hatte ich es auch geplant.
Aber wenn mein Wert X = 10 ist und ich erhöhe beim TV schauen die Lautstärke auf 20, dann schaltet die Aktion den TV beim nächsten Mal ja mit der falschen Lautstärke ein.
Weißt du was ich meine?
Oder hab ich es nur falsch verstanden?
LG OLEDC765
Yamaha RX-V781
Fire Stick 4K
Sony PS5

korken
Beiträge: 75
Registriert: 20. September 2014 16:01
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 650
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-65FZW804
Heimkino 2: Blu-Ray: Panasonic DMP-BDT500
Heimkino 3: AV-Receiver: Denon X4500H
Heimkino 4: Receiver: DM920 UHD
Heimkino 5: Receiver: DM 7020HD
Heimkino 6: Xbox One S
Heimkino 7: Philips: Hue Light Strips
Heimkino 8: Licht: jb media Lightmanager Air
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 650
Software: MyHarmony

Re: Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Beitrag von korken »

Im Fernseher sollte doch eigentlich eine Einstellung zu finden sein, in der man die Audio-Ausgabe auf extern stellen kann.
Im Zusammenspiel mit HDMI-Arc müsste der TV erkennen ob der AV-Receiver an oder aus ist und dementsprechend die Ausgabe schalten.
Bei aktivieren von Arc ist es natürlich ratsam , sofern möglich die Steuerungsfuntionen auszuschalten.

Alternativ könntest du ähnlich wie von Kat-CeDe beschrieben eine Sequenz mit mehreren Volume Down Schritten erstellen und auf eine Taste legen.
Ist dann zwar nicht ganz automatisch, aber die Taste könntest du dann manuell ggf. auch 2x drücken, wenn die Lautstärke noch zu hoch ist.

Gruß Markus
TV: Panasonic TX-65FZW804
Blu-Ray: Panasonic DMP-BDT500
AV-Receiver: Denon X4500H
Receiver: DM920 UHD
Receiver: DM 7020HD
Xbox One S
Philips: Hue Light Strips
Licht: jb media Lightmanager Air

Themenersteller
Pelemeni
Beiträge: 14
Registriert: 23. November 2016 16:08
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG OLEDC765
Heimkino 2: Yamaha RX-V781
Heimkino 3: Fire Stick 4K
Heimkino 4: Sony PS5
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Beitrag von Pelemeni »

Mit ARC kann ich das Problem leider nicht lösen.
Habe die letzten zwei Wochen damit verbracht, herauszufinden, warum mein AVR sich einschaltet, wenn ich meinen TV einschalte.
Es lag an ARC, das ich bis seit ein paar Tagen mehrere Jahre genutzt habe und auf einmal Probleme macht. Obwohl eingestellt war, dass die Geräte keine anderen Geräte Einschalten sollen.
Deswegen hab ich auch alles umgestellt, sodass jetzt alles über den AVR läuft.

Das werde ich gleich nachher mal testen.
Meines Wissens nach, kann man in der Harmony Software ja auch bei den Geräteeistellungen die Sendedauer einer Taste einstellen..?
Wenn das geht, dann würde ich hier die leiser Taste mit einer Zeit von 3 Sekunden bei jedem TV-Start einstellen (somit ist der TV bei Aktionen MIT AVR immer stumm).
Und bei den Aktionen OHNE AVR füge ich bei TV-Start noch ein paar "Lauter-Befehle" hinzu, sodass ich gleich beim einschalten Ton habe.
Hoffentlich klappt dass so wie ich es mir vorstelle :roll:

Somit hätte ich auch noch meine fehlende Funktion des TV's ergänzt, dass die Lautstärke beim Einschalten immer gleich ist. Manchmal hört man nämlich Musik auf hoher Lautstärke und macht dann schnell den TV aus und beim nächsten Einschalten kippt man fast um...
LG OLEDC765
Yamaha RX-V781
Fire Stick 4K
Sony PS5
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5361
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Beitrag von Kat-CeDe »

Moin,
meine Idee ist eigentlich recht einfach. Beim Start der Aktion sehr oft Volume Down an TV schicken das er sicher stumm ist. Beim Ende der selne Aktion dann so oft Volume Up schicken das er eine angenehme Lautstärke hat für den Fall das Du danach TV ohne AVR startest.

Das Prinzip könnte man auch für andere Aktionen benutzen indem man beim Start sehr oft Volume Down schickt bis er stumm ist und dann gleich wieder Volume Up bis zu einer angenehmen Lautstärke. So hätte man immer die selbe Einschaltlautstärke was AVR schon länger bieten. Falls man Abends einen Aktionfilm gesehen hat wird man Morgens nicht gleich vom Nachrichtensprecher angeschriehen.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17563
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Beitrag von TheWolf »

Wie korken schon schrieb:
Am TV sollte eine entsprechende EInstellung zu finden sein, die den laufenden AVR erkennt und damit die internen Lautsprecher abschaltet.
Wenn die Bedienungs-Anleitung dazu nichts hergibt, würde ich den Support des TV'S kontaktieren und die mit dieser Frage/diesem Problem konfrontieren.

Auf keinen Fall würde ich versuchen, irgend eine "Lautstärke-Automatik" in den Harmony-Aktionen einzubauen, weil die meist sowieso nicht das macht, was man sich erhofft.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Themenersteller
Pelemeni
Beiträge: 14
Registriert: 23. November 2016 16:08
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG OLEDC765
Heimkino 2: Yamaha RX-V781
Heimkino 3: Fire Stick 4K
Heimkino 4: Sony PS5
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Beitrag von Pelemeni »

Danke nochmal an alle für die Hilfe.

Also mein eigener Vorschlag hat leider nicht so ganz geklappt.

Habe es auch nochmal mit HDMI-CEC probiert und extra HDMI-ARC ausgeschaltet, da ich das ja nicht brauche.

Soweit hat auch alles funktioniert und alles war so wie ich wollte.
Das Problem war nur wieder.. Der TV schaltet immer wieder meinen AVR mit ein, obwohl es in der Aktion nicht so vorgesehen ist.
Sogar wenn ich mit meiner Original-Fernbedienung vom TV den TV einschalte, geht der AVR mit an.
Alle Optionen um andere Geräte sind deaktiviert und ich habe am TV sogar nur die Eingänge ohne "ARC" benutzt.
Selbst ein Adapter mit einer CEC-Sperre hat nichts geholfen. Also keinen Ahnung, woran es liegen kann.
Früher ging es nämlich immer ohne Probleme.

Habe es jetzt einfach so gemacht, dass wenn ich eine Aktion mit AVR starte, eine Taste extra drücke, um die Lautstärke des TV's runter zu drehen.
LG OLEDC765
Yamaha RX-V781
Fire Stick 4K
Sony PS5

korken
Beiträge: 75
Registriert: 20. September 2014 16:01
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 650
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-65FZW804
Heimkino 2: Blu-Ray: Panasonic DMP-BDT500
Heimkino 3: AV-Receiver: Denon X4500H
Heimkino 4: Receiver: DM920 UHD
Heimkino 5: Receiver: DM 7020HD
Heimkino 6: Xbox One S
Heimkino 7: Philips: Hue Light Strips
Heimkino 8: Licht: jb media Lightmanager Air
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 650
Software: MyHarmony

Re: Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Beitrag von korken »

Gerade ARC wird benötigt. HDMI-CEC musst du ggf. im Verstärker auch deaktivieren.
ARC ist zumindest bei meinem TV nur auf HDMI2 möglich.
TV: Panasonic TX-65FZW804
Blu-Ray: Panasonic DMP-BDT500
AV-Receiver: Denon X4500H
Receiver: DM920 UHD
Receiver: DM 7020HD
Xbox One S
Philips: Hue Light Strips
Licht: jb media Lightmanager Air

Themenersteller
Pelemeni
Beiträge: 14
Registriert: 23. November 2016 16:08
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG OLEDC765
Heimkino 2: Yamaha RX-V781
Heimkino 3: Fire Stick 4K
Heimkino 4: Sony PS5
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Beitrag von Pelemeni »

Aber es hat auch ohne ARC "funktioniert".
Ich glaube, ich kann beim AVR nur ARC extra deaktivieren.. Wenn ich dort HDMI-CEC deaktiviere, dann lässt sich dort ARC nicht de- oder aktivieren.

Aber das schaue ich heute Abend noch einmal nach und probiere ein letztes Mal.
Wenn das nicht funktioniert, dann ist meine letzte Hoffnung der LG-Support. Vielleicht können die mir weiterhelfen wegen dem CEC-Problem, das ständig meinen AVR mit einschaltet.

Ich dachte zuerst, dass meine originale TV-Fernbedienung irgendwie den AVR mit einschaltet, aber das kann gar nicht sein, da sie die Befehle nur über Bluetooth sendet.

Wie gesagt, die beiden Sachen die ich oben genannt habe werde ich nochmal testen und Rückmeldung geben.
Wenn es dann nicht funktioniert, dann lasse ich es halt so, wie es jetzt ist. Hab echt keine Nerven mehr dafür :cry:
LG OLEDC765
Yamaha RX-V781
Fire Stick 4K
Sony PS5

Themenersteller
Pelemeni
Beiträge: 14
Registriert: 23. November 2016 16:08
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG OLEDC765
Heimkino 2: Yamaha RX-V781
Heimkino 3: Fire Stick 4K
Heimkino 4: Sony PS5
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Beitrag von Pelemeni »

Also das mit CEC beim AVR deaktivieren geht leider nicht.. Erst wenn ich CEC aktiviere, kann ich ARC aktivieren.

Naja, so ist es dann halt.
Sobald ich von LG eine Rückmeldung bekomme, kann ich ja nochmal ein Update geben, ob sich mein Problem gelöst hat.

Danke euch :)
LG OLEDC765
Yamaha RX-V781
Fire Stick 4K
Sony PS5
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17563
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Beitrag von TheWolf »

Moment mal.
Ging's nicht primär um das Thema "TV-Lautsprecher werden bei AVR-Nutzung nicht automatisch abgeschaltet"?
Jetzt diskutieren wir über ARC und CEC, also eine komplett andere "Baustelle". :grübel:
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Themenersteller
Pelemeni
Beiträge: 14
Registriert: 23. November 2016 16:08
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG OLEDC765
Heimkino 2: Yamaha RX-V781
Heimkino 3: Fire Stick 4K
Heimkino 4: Sony PS5
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Beitrag von Pelemeni »

Ja, es geht auch um das Thema und ARC wäre eine Lösung, wenn es richtig funktionieren würde...

Also könnte ich alle Geräte per HDMI in den Verstärker stecken und davon ein HDMI Kabel zum TV.
Somit habe ich den Ton schon am AVR und bräuchte ARC eigentlich nicht.
Aber wenn ich ARC ohne Probleme aktivieren könnte, würde der TV immer erkennen, wenn der AVR eingeschaltet wird und der TV würde auch automatisch den "Fernseher-Ton" abschalten.
LG OLEDC765
Yamaha RX-V781
Fire Stick 4K
Sony PS5
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17563
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Beitrag von TheWolf »

Pelemeni hat geschrieben: 16. Januar 2021 13:04 ... würde der TV immer erkennen, wenn der AVR eingeschaltet wird und der TV würde auch automatisch den "Fernseher-Ton" abschalten.
Und ganau das macht mein Sony-TV ohne ARC und CEC oder sonstwas. Leiglich über die HDMI-Verbindung zwischen AVR und TV.
Hast Du denn mal die Bedienungs-Anleitung dazu befragt oder -besser noch- den Support kontaktiert?
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Themenersteller
Pelemeni
Beiträge: 14
Registriert: 23. November 2016 16:08
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG OLEDC765
Heimkino 2: Yamaha RX-V781
Heimkino 3: Fire Stick 4K
Heimkino 4: Sony PS5
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Langer Tastendruck in Aktion? Harmony 950/Hub

Beitrag von Pelemeni »

Sehr interessant, dass dein TV ohne CEC oder ARC das erkennt.
Aber wie macht er es dann bei HDMI-Passthrough? Da müsste er ja den TV Ton auch abschalten..?

Die Bedienungsanleitung habe ich nicht gelesen, da ich ja schon seit zwei Jahren alles gleich angeschlossen habe und auch nichts an den Einstellungen verändert habe.
Den Support habe ich leider noch nicht kontaktiert. Werde ich aber die nächsten Tage machen wenn ich dazu komme.
LG OLEDC765
Yamaha RX-V781
Fire Stick 4K
Sony PS5