NoName Funk Motorleinwand über Harmony Touch steuern?

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln
Benutzeravatar
Golum
Themenersteller
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 98
Registriert: 3. Februar 2015 07:33
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Onkyo TX-SR 507
Heimkino 2: Playstation3
Heimkino 3: Panasonic TX-37LZ8F
Heimkino 4: Teufel LT 3 PE (5.1)
Heimkino 5: Kef IQ 30
Heimkino 6: Denon AVR 1906
Heimkino 7: Denon DVD1920
Heimkino 8: Hitachi PJ-TX 100
Heimkino 9: Teufel System 5 THX (7.1)
Heimkino 10: Digitalbox Imperial HD 3 Basic L
Heimkino 11: One for All HC8100
Heimkino 12: Intertechno CMR500/CMR1000/PAR 1500
Heimkino 13: Intertechno ITZ500/YWT-8500/PAR1000
Wohnort: Köln
Wohnort: Köln
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com

NoName Funk Motorleinwand über Harmony Touch steuern?

Beitrag von Golum » 17. Mai 2017 18:02

Habe mir eine Funk Motorleinwand zugelegt und möchte diese in einer meiner Aktionen über meiner Harmony Touch einbinden und steuern.

Die Funkfrequenz der Fernbedienung der Motorleinwand lautet 433.92MHz.

Nun habe ich versucht die Befehle der Fernbedienung der Motorleinwand manuell als Gerät anzulernen um diese in der Gerätebank einer meiner Aktionen einzubinden.

Leider funktioniert es nicht, die Funkbefehle der Fernbedienung der Motorleinwand werden auf meiner Harmony Touch nicht angenommen.

Auch die Zuhilfe des Funkwandlers OFA HC 8100 brachte keinen Erfolg.

Kann mir jemand weiterhelfen woran das liegt bzw. was ich machen kann?

Gruß Golum
Onkyo TX-SR 507
Playstation3
Panasonic TX-37LZ8F
Teufel LT 3 PE (5.1)
Kef IQ 30
Denon AVR 1906
Denon DVD1920
Hitachi PJ-TX 100
Teufel System 5 THX (7.1)
Digitalbox Imperial HD 3 Basic L
One for All HC8100
Intertechno CMR500/CMR1000/PAR 1500
Intertechno ITZ500/YWT-8500/PAR1000

Benutzeravatar
m4d-maNu
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 177
Registriert: 28. August 2012 21:17
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung UE46D8090
Heimkino 2: <---- Gehört noch zum linken System
Heimkino 3: TV: Samsung UE22F5470
Heimkino 4: DVR: Sagemcom RCIi88-320
Heimkino 5: Sound: Harman Kardon HS350
Heimkino 6: DVR: Samsung SMT-C7200
Heimkino 7: HTPC: Mac mini (mid '11) -> Plex
Heimkino 8: Sound: Lindy Toslink Switch
Heimkino 10: Konsole: PlayStation 3 (Fat)
Heimkino 11: Strom: Revolt Infrarot Steckdose
Heimkino 12: TV: Samsung LE23R32B
Heimkino 13: Konsole: PlayStation 4 (Pro)
Heimkino 15: DR: Sagemcom DCI85HD KD
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com

Re: NoName Funk Motorleinwand über Harmony Touch steuern?

Beitrag von m4d-maNu » 17. Mai 2017 18:31

Die Touch kann kein Funk, dafür benötigst du mindestens noch den Hub. Und auch dann wird es nicht so einfach gehen.
greez maNu
TV: Samsung UE46D8090
<---- Gehört noch zum linken System
TV: Samsung UE22F5470
DVR: Sagemcom RCIi88-320
Sound: Harman Kardon HS350
DVR: Samsung SMT-C7200
HTPC: Mac mini (mid '11) -> Plex
Sound: Lindy Toslink Switch
Konsole: PlayStation 3 (Fat)
Strom: Revolt Infrarot Steckdose
TV: Samsung LE23R32B
Konsole: PlayStation 4 (Pro)
DR: Sagemcom DCI85HD KD

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3673
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Heimkino 11: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 12: Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: NoName Funk Motorleinwand über Harmony Touch steuern?

Beitrag von Kat-CeDe » 17. Mai 2017 19:31

Hi,
Hub kann auch kein Funk. Lightmanager könnte vielleicht helfen.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings

Benutzeravatar
Golum
Themenersteller
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 98
Registriert: 3. Februar 2015 07:33
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Onkyo TX-SR 507
Heimkino 2: Playstation3
Heimkino 3: Panasonic TX-37LZ8F
Heimkino 4: Teufel LT 3 PE (5.1)
Heimkino 5: Kef IQ 30
Heimkino 6: Denon AVR 1906
Heimkino 7: Denon DVD1920
Heimkino 8: Hitachi PJ-TX 100
Heimkino 9: Teufel System 5 THX (7.1)
Heimkino 10: Digitalbox Imperial HD 3 Basic L
Heimkino 11: One for All HC8100
Heimkino 12: Intertechno CMR500/CMR1000/PAR 1500
Heimkino 13: Intertechno ITZ500/YWT-8500/PAR1000
Wohnort: Köln
Wohnort: Köln
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com

Re: NoName Funk Motorleinwand über Harmony Touch steuern?

Beitrag von Golum » 17. Mai 2017 19:39

Ich habe doch den Funkwandler von OFA?

Gruß Golum
Onkyo TX-SR 507
Playstation3
Panasonic TX-37LZ8F
Teufel LT 3 PE (5.1)
Kef IQ 30
Denon AVR 1906
Denon DVD1920
Hitachi PJ-TX 100
Teufel System 5 THX (7.1)
Digitalbox Imperial HD 3 Basic L
One for All HC8100
Intertechno CMR500/CMR1000/PAR 1500
Intertechno ITZ500/YWT-8500/PAR1000

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3673
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Heimkino 11: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 12: Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: NoName Funk Motorleinwand über Harmony Touch steuern?

Beitrag von Kat-CeDe » 18. Mai 2017 08:57

Hi,
der OFA ist wie der erste Lightmanager ziemlich eingeschränkt was die Funkprotokolle angeht. Ich hatte damals nur Intertechno und vielleicht gingen noch 1-2 andere Protokolle. Die Lightmanager Mini/Air unterstützen deutlich mehr.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings

Benutzeravatar
Golum
Themenersteller
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 98
Registriert: 3. Februar 2015 07:33
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Onkyo TX-SR 507
Heimkino 2: Playstation3
Heimkino 3: Panasonic TX-37LZ8F
Heimkino 4: Teufel LT 3 PE (5.1)
Heimkino 5: Kef IQ 30
Heimkino 6: Denon AVR 1906
Heimkino 7: Denon DVD1920
Heimkino 8: Hitachi PJ-TX 100
Heimkino 9: Teufel System 5 THX (7.1)
Heimkino 10: Digitalbox Imperial HD 3 Basic L
Heimkino 11: One for All HC8100
Heimkino 12: Intertechno CMR500/CMR1000/PAR 1500
Heimkino 13: Intertechno ITZ500/YWT-8500/PAR1000
Wohnort: Köln
Wohnort: Köln
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com

Re: NoName Funk Motorleinwand über Harmony Touch steuern?

Beitrag von Golum » 18. Mai 2017 09:23

Ich habe nur Aktoren von Intertechno.

Wie sieht es denn aus, wenn ich mit der original Fernbedienung der Motorleinwand, den oberen und unteren Endabschaltpunkt festlege?

Zusätzlich an den Netzanschluss der Motorleinwand einen Intertechno Aktor setzte, wäre das dann eine Option im Zusammmenspiel mit dem OFA Funkwandler?

Gruß Golum
Onkyo TX-SR 507
Playstation3
Panasonic TX-37LZ8F
Teufel LT 3 PE (5.1)
Kef IQ 30
Denon AVR 1906
Denon DVD1920
Hitachi PJ-TX 100
Teufel System 5 THX (7.1)
Digitalbox Imperial HD 3 Basic L
One for All HC8100
Intertechno CMR500/CMR1000/PAR 1500
Intertechno ITZ500/YWT-8500/PAR1000

Benutzeravatar
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16369
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX58
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: NoName Funk Motorleinwand über Harmony Touch steuern?

Beitrag von TheWolf » 18. Mai 2017 10:08

Golum hat geschrieben:
18. Mai 2017 09:23
Zusätzlich an den Netzanschluss der Motorleinwand einen Intertechno Aktor setzte, wäre das dann eine Option im Zusammmenspiel mit dem OFA Funkwandler?
Und was soll das bringen?
Damit würdest Du lediglich die Stromversorgung ein-/ausschalten aber die Leinwand noch lange nicht rauf und runter bewegen.
Für den Zweck gibt's spezielle Aktoren (z.B. den CMR-500 ).
Der muss gegen den Original-Funkempfänger getauscht werden.
Aber ACHTUNG: Dabei arbeitest Du unter 230V Netzspannung und das ist lebensgefährlich.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX58
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar
Golum
Themenersteller
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 98
Registriert: 3. Februar 2015 07:33
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Onkyo TX-SR 507
Heimkino 2: Playstation3
Heimkino 3: Panasonic TX-37LZ8F
Heimkino 4: Teufel LT 3 PE (5.1)
Heimkino 5: Kef IQ 30
Heimkino 6: Denon AVR 1906
Heimkino 7: Denon DVD1920
Heimkino 8: Hitachi PJ-TX 100
Heimkino 9: Teufel System 5 THX (7.1)
Heimkino 10: Digitalbox Imperial HD 3 Basic L
Heimkino 11: One for All HC8100
Heimkino 12: Intertechno CMR500/CMR1000/PAR 1500
Heimkino 13: Intertechno ITZ500/YWT-8500/PAR1000
Wohnort: Köln
Wohnort: Köln
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com

Re: NoName Funk Motorleinwand über Harmony Touch steuern?

Beitrag von Golum » 18. Mai 2017 16:35

Ein Blick in mein Profil was vom Forum gewünscht ist, hätte gezeigt das ich bereits Aktoren von Intertechno Modell CMR 500 in der Anwendung habe.

Die Netzspannung ist für den Personenkreis gefährlich, der nicht die Bedeutung kennt oder nicht über entsprechende Kenntnisse verfügt.


Gruß Golum
Onkyo TX-SR 507
Playstation3
Panasonic TX-37LZ8F
Teufel LT 3 PE (5.1)
Kef IQ 30
Denon AVR 1906
Denon DVD1920
Hitachi PJ-TX 100
Teufel System 5 THX (7.1)
Digitalbox Imperial HD 3 Basic L
One for All HC8100
Intertechno CMR500/CMR1000/PAR 1500
Intertechno ITZ500/YWT-8500/PAR1000

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], CommonCrawl [Bot], std und 0 Gäste