Harmony und PlayStation 4

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
Shifter
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 67
Registriert: 15. August 2017 17:21
1. Fernbedienung: H Elite
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Samsung UE46B7090
Heimkino 2: PVR: Kathrein UFS 924
Heimkino 3: AVR: Marantz NR1605
Heimkino 4: Apple TV 4
Heimkino 5: Sony PlayStation 4 Slim
Heimkino 6: Philips Hue
Heimkino 7: Amazon Alexa (echo dot)
1. Fernbedienung: H Elite
Software: Beides

Harmony und PlayStation 4

Beitrag von Shifter » 30. Oktober 2017 21:40

Hallo zusammen,

hab‘ meine PlayStation 3 durch eine PS 4 Slim ersetzt und gleich wieder was zu meckern.

Ist vielleicht etwas zu speziell für die „offizielle“ Meckerliste, deswegen mache ich da mal ein eigenes Thema draus.

1. Ersetzen des Gerätes in den Aktionen (ein allgemeines Problem der Harmony Software)
Vollkommen unmöglich. Am einfachsten ist es, das neue Gerät einzurichten und dann neue darauf basierende Aktionen zu erstellen. Damit gehen aber alle Funktionen verloren, die man nachräglich in die Aktionen reingefummelt hat. Bei mir z.B.: Lange auf Vol+ = Volume 40, Lange auf Vol- = Volume 0. Und noch ein paar andere, z.B. für die Mediensteuerung. Am besten, man macht sich vorher eine Liste.
Schade, dass das so umständlich ist. Normalerweise ist das ja einer der Gründe dafür, weshalb man sich eine programmierbare Fernbedienung anschafft (wenn auch nicht der primäre).

2. Einschalten der PS4
Geht nicht und liegt an Sony - sagt Logitech. Geht doch, nur nicht per Bluetooth, sondern per IP - sage ich. Die PS4 lässt sich nämlich ganz normal per Wake On Lan starten, wenn man das in den Einstellungen aktiviert hat. Nur hat‘s Logitech eben nicht so mit IP, die nehmen lieber Bluetooth oder - noch schlimmer - IR. Das Einschalten geht übrigens auch per HDMI-Steuerung. Aber das nützt ja alles nichts, denn Logitech „weiß“ ja angeblich selbst, wie man Geräte ein- und ausschaltet und nutzt dieses (und nur dieses) Wissen für seine Aktionen.

3.Ausschalten der PS4
Geht nur sehr unzuverlässig. Er bleibt gerne in der zweiten Menü-Reihe („Bibliothek“) hängen.

Mein häufigstes Nutzungs-Szenario für die PS4 ist mittlerweile der Betrieb mit Stereo-Headset (das man direkt an den Controller anschließen kann). In dieser Konstellation mus ich eigentlich nur noch das TV einschalten und eine Disk einschieben, der AV-Receiver bleibt aus. Die Logitech ist dafür also überflüssig, weil sie das Wenige was sie können müsste, nicht oder nicht zuverlässig kann.

Enttäuschend.

Viele Grüße
Shifter
TV: Samsung UE46B7090
PVR: Kathrein UFS 924
AVR: Marantz NR1605
Apple TV 4
Sony PlayStation 4 Slim
Philips Hue
Amazon Alexa (echo dot)

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11430
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Harmony und PlayStation 4

Beitrag von std » 30. Oktober 2017 21:53

Hi

an IP ist Logitech dran. Aber bei der Masse der Geräte kann natürlich niemand saen, vielleicht nichtmal Logitech, was das einzelne Gerät dran ist. Mit ein paar Sony-TV wurde der Anfang gemacht, an Yamaha-AVR sind die angeblich gerade dran. Warten wir ab
Am einfachsten ist es,
i.d.R. das neue Gerät in die bestehende Aktio einzubinden und dann erst einmal im Wizard PS3 durch PS4 als Abspieler zu ersetzen. Dann sind schonmal die Grundfunktionen entsprechend angepasst
Den Rest biegt man manuell efehl für Befehl um. So braucht man sich auch nicht separat was zu notieren
Zum Schluß löscht man das alte Gerät
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

Benutzeravatar

Neuroplant
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 412
Registriert: 2. Juli 2016 09:37
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
3. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides
Heimkino 1: TV: [Sony KDL-26EX350]
Heimkino 2: Mini Hifi Anlage: [Aiwa LCX-133]
Heimkino 3: Streming Client [Amazon FireTV Stick]
Heimkino 4: TV2: [Sony KD-55X8509C]
Heimkino 5: AV-Receiver: [Onkyo HT-R494]
Heimkino 6: Console: [Sony Playstation3]
Heimkino 7: Console: [Sony Playstation 4 pro]
Heimkino 8: 44-Tasten LED-Strip[Starwire SW-IRC-D]
Heimkino 9: Deckenventilator: [Westinghouse 78095]
Heimkino 10: Beleuchtungs.[JB Media Lightmanager pro]
Heimkino 11: Amazon Echo Dot
Heimkino 12: RaspberryPI [HA-Bridge+lightmanager.c]
Wohnort: Dormagen
Wohnort: Dormagen
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
3. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides

Re: Harmony und PlayStation 4

Beitrag von Neuroplant » 31. Oktober 2017 09:40

Hallo,
AFAIK geht WOL nicht bei der PS4, Sony will nicht, dass jemand anderes die PS4 einschaltet.
Es gibt eine Hintertür für die ps4-app, die sich mit ps-waker ausnutzen läßt.
Hier ist wirklich Sony schuld.

Ich habe keine Probleme mit dem Ausschalten der PS4, außer, wenn zwei User gleichzeitig angemeldet sind.
Ansonsten hilft auch hier ps-waker
Gruß
Neuroplant
TV: [Sony KDL-26EX350]
Mini Hifi Anlage: [Aiwa LCX-133]
Streming Client [Amazon FireTV Stick]
TV2: [Sony KD-55X8509C]
AV-Receiver: [Onkyo HT-R494]
Console: [Sony Playstation3]
Console: [Sony Playstation 4 pro]
44-Tasten LED-Strip[Starwire SW-IRC-D]
Deckenventilator: [Westinghouse 78095]
Beleuchtungs.[JB Media Lightmanager pro]
Amazon Echo Dot
RaspberryPI [HA-Bridge+lightmanager.c]


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Harmony und PlayStation 4

Beitrag von Fonzo » 31. Oktober 2017 10:50

Shifter hat geschrieben:
30. Oktober 2017 21:40
2. Einschalten der PS4
Geht wie schon gesagt wurde zuverlässig mit PS-Waker. Das liegt aber daran das nur ein Playstation Kontroller die PS 4 aufwecken kann, das will Sony so da, kann Logitech nichts daran ändern.

Ich habe das bei mir an eine Harmony Aktion gekoppelt und dann wird die PS4 eingeschaltet und bin da der Anleitung gefolgt. Alternativ funktioniert auch z.B. mit einem Raspberry und einer HA Bridge. Aber einen Raspberry wirst Du dafür benötigen.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer


Themenersteller
Shifter
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 67
Registriert: 15. August 2017 17:21
1. Fernbedienung: H Elite
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Samsung UE46B7090
Heimkino 2: PVR: Kathrein UFS 924
Heimkino 3: AVR: Marantz NR1605
Heimkino 4: Apple TV 4
Heimkino 5: Sony PlayStation 4 Slim
Heimkino 6: Philips Hue
Heimkino 7: Amazon Alexa (echo dot)
1. Fernbedienung: H Elite
Software: Beides

Re: Harmony und PlayStation 4

Beitrag von Shifter » 9. November 2017 23:41

Danke an alle für die Infos!

Vor ein bisschen Unix-Scripting hätte ich keine Angst, aber IP-Symcon wäre wohl doch etwas Overkill für mich. Zumal ich keinen PC besitze, der dafür geeignet wäre. Nur ein Macbook, das aber meistens nicht im Haus ist und einen Firmen-Laptop, auf dem ich keine private Software installieren darf.

Ein Raspi wäre sicher eine Alternative, aber extra dafür lohnt es sich wohl auch nicht.

Hinzu kommt, dass der einzige Verwendungszwecks der PS3 (außer Spielen natürlich) das Abspielen von Audio-CDs war. Hat meine Frau genutzt für Lernsoftware, sie ist Lehrerin. Aber da die PS4 keine CDs mehr abspielt, hat sich das ja auch erledigt. Blurays haben wie selten genutzt (und wenn dann nur geliehen). Seit wir schnelles Internet haben, bevorzugen wir Streaming, und dazu braucht man keine PlayStation.

Und zum Spielen ist es ja egal. Man muss sich einfach (wieder) angewöhnen, die Konsole mit dem Controller einzuschalten. Das geht dann auch wenn sie aus ist (Standby schluckt mir zu viel Strom).

Also in der Praxis kein Drama, aber trotzdem ärgerlich. Ob das nun an Sony oder an Logitech liegt, ist mir eigentlich zuemlich egal.
TV: Samsung UE46B7090
PVR: Kathrein UFS 924
AVR: Marantz NR1605
Apple TV 4
Sony PlayStation 4 Slim
Philips Hue
Amazon Alexa (echo dot)

Benutzeravatar

Neuroplant
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 412
Registriert: 2. Juli 2016 09:37
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
3. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides
Heimkino 1: TV: [Sony KDL-26EX350]
Heimkino 2: Mini Hifi Anlage: [Aiwa LCX-133]
Heimkino 3: Streming Client [Amazon FireTV Stick]
Heimkino 4: TV2: [Sony KD-55X8509C]
Heimkino 5: AV-Receiver: [Onkyo HT-R494]
Heimkino 6: Console: [Sony Playstation3]
Heimkino 7: Console: [Sony Playstation 4 pro]
Heimkino 8: 44-Tasten LED-Strip[Starwire SW-IRC-D]
Heimkino 9: Deckenventilator: [Westinghouse 78095]
Heimkino 10: Beleuchtungs.[JB Media Lightmanager pro]
Heimkino 11: Amazon Echo Dot
Heimkino 12: RaspberryPI [HA-Bridge+lightmanager.c]
Wohnort: Dormagen
Wohnort: Dormagen
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
3. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides

Re: Harmony und PlayStation 4

Beitrag von Neuroplant » 10. November 2017 05:53

Hallo,
Der PS3 Adapter von Logitech hat seiner Zeit afaik 50€ gekostet, da ist ein raspberrypi doch ein Schnäppchen
Ich habe allerdings noch mehr Aufgaben für den raspberrypi...

Gruß
Neuroplant
TV: [Sony KDL-26EX350]
Mini Hifi Anlage: [Aiwa LCX-133]
Streming Client [Amazon FireTV Stick]
TV2: [Sony KD-55X8509C]
AV-Receiver: [Onkyo HT-R494]
Console: [Sony Playstation3]
Console: [Sony Playstation 4 pro]
44-Tasten LED-Strip[Starwire SW-IRC-D]
Deckenventilator: [Westinghouse 78095]
Beleuchtungs.[JB Media Lightmanager pro]
Amazon Echo Dot
RaspberryPI [HA-Bridge+lightmanager.c]