Sie bringt mich zum verzweifeln

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
thomyo
Beiträge: 1
Registriert: 17. Januar 2019 22:39
1. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: Sharp LC60UQ10EN
Heimkino 2: Sony Ht-Zf9 soundbar
Heimkino 3: Magenta receiver
1. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App

Sie bringt mich zum verzweifeln

Beitrag von thomyo » 17. Januar 2019 22:51

Hallo,

in der Hoffnung bei euch eine Lösung zu finden, habe ich mich in diesem forum angemeldet und gebe zunächst ein nettes Hallo in die Runde!

Meine harmony hub bringt mich täglich zur Verzweiflung.

Vor einer Woche kam sie an, ausgepackt und mit app eingerichtet, software update automatisch geladen, alles fein.

Folgende Hardware wurde via app hinzugefügt:
SHARP aquos lc60uq10en fernseher
Sony ht-zf9 soundbar
Und der Telekom Magenta reciever

Die drei Geräte wurden einer start Funktion hinzugefügt und alles schien auch zu klappen.

Eine Stunde nach der Einrichtung wollte ich meiner Frau salles stolz präsentieren und sehe da, der Fernseher geht einfach nicht an.

Alles noch geprüft, in der App nach Problemen gestöbert und nach mehreren Versuchen ging der Fernseher irgendwann wieder an.

Nun ist es so, dass dieses Problem jeden Tag auftritt. Der Fernseher wird einfach vergessen. Startet man ihn dann manuell und schaltet die Aktion sofort über harmony aus, funktioniert der erneute Start danach tadellos, erst nach einer gewissen Zeit wird der Fernseher wieder vergessen beim Starten, ziemlich nervig!

Was mir auch auffällt ist, dass immer wenn ich die app das erste mal am tag öffne, ich nicht automatisch eingeloggt bin, es wird jedesmal nach einem hub gesucht, ich muss ihn jedesmal Manuel aussuchen, jedesmal via Facebook erneut einloggen, jedesmal werden erneut die Daten vom server geladen, etc. Ist das normal?

Hoffe jemand kann helfen, danke schonmal
Sharp LC60UQ10EN
Sony Ht-Zf9 soundbar
Magenta receiver

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 680
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Amazon Echo
Heimkino 8: Klima 1: Trisa
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Klima 2: Koenik
Heimkino 12: Licht: Philips Hue
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Klima 3: Casaya
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Sie bringt mich zum verzweifeln

Beitrag von Wolfram » 18. Januar 2019 06:09

Mal ein Paar Hinweise / Tipps:

CEC (HDMI Steuerung) aller Geräte abschalten (der MR hat keine)

Handy/Tablet und Hub müssen im selben "WLAN" sein, also Handy nicht im mobilen Netz

Dem Hub im Router eine feste IP zuweisen

Original Fernbedienungen nicht mehr verwenden, also nur noch per Harmony App (Harmony FB wenn vorhanden) steuern.
Steuern über original FBs bekommt die Harmony nicht mit, schaltest du also den TV z.B. darüber aus, ist er für die Harmony weiterhin an.
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Amazon Echo
Klima 1: Trisa
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Klima 2: Koenik
Licht: Philips Hue
Logitech Pop Home-Schalter
Klima 3: Casaya
Play Station 4 Pro