Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
hkkp
Beiträge: 9
Registriert: 27. Februar 2019 09:13
1. Harmony: 650
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Samsung HT-J5500
Heimkino 2: Panasonic TX-40DSW504
Heimkino 3: sagemcom rci88-320
1. Harmony: 650
Software: MyHarmony

Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Beitrag von hkkp » 27. Februar 2019 18:10

Hallo,

als absoluter Anfänger, welcher nicht so richtig den Plan hat, hier meine Fragen:

- habe die Geräte unter myharmony hinzugefügt
- welche geräte unterstützen das unbenutzte Kanäle überspringen?
Samsung HT-J5500
Panasonic TX-40DSW504
sagemcom rci88-320

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12411
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Beitrag von std » 27. Februar 2019 18:28

Hi

Ich verstehe die Frage nicht. Erkläre mal genauer was du meinst
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 633
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Amazon Echo
Heimkino 8: Klima 1: Trisa
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Klima 2: Koenik
Heimkino 12: Licht: Philips Hue
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Klima 3: Casaya
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Beitrag von Wolfram » 27. Februar 2019 18:43

hkkp hat geschrieben:
27. Februar 2019 18:10
- welche geräte unterstützen das unbenutzte Kanäle überspringen?
Nun für die Harmony kannst du 50 Favoriten anlegen und diese dann direkt anwählen.

Wenn du beim zappen Sender überspringen willst, muss du in dem entsprechenden Gerät, vermutlich dem Sagemcom eine Sendersortierung vornehmen, also auch Favoriten anlegen.
Zitat Sagemcom
Favoritensender:
Einfaches Erstellen einer Favoritenliste mit Lieblingssendern auf Sendeplätzen 1-100.
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Amazon Echo
Klima 1: Trisa
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Klima 2: Koenik
Licht: Philips Hue
Logitech Pop Home-Schalter
Klima 3: Casaya
Play Station 4 Pro


Themenersteller
hkkp
Beiträge: 9
Registriert: 27. Februar 2019 09:13
1. Harmony: 650
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Samsung HT-J5500
Heimkino 2: Panasonic TX-40DSW504
Heimkino 3: sagemcom rci88-320
1. Harmony: 650
Software: MyHarmony

Re: Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Beitrag von hkkp » 28. Februar 2019 20:09

Erst einmal vielen Dank für die Antworten. Ich meine, wenn ich über myHarmony dies einrichte, dann werd ich gefragt ob das Gerät Kanäle überspringt. Was ist da richtig?

Der Ton wird nur über die Heimkinoanlage ausgegeben, dies ist im TV, MyHarmoy, wie auch in der Heimkinoanlage so eingestellt.
Samsung HT-J5500
Panasonic TX-40DSW504
sagemcom rci88-320

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12411
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Beitrag von std » 28. Februar 2019 21:25

Nicht Kanäle, sondern Eingänge.
Gemeint sind Geräte die bei Toggle Befehl, also immer dieselbe Taste drücken, die Eingänge durchschalten.
Manche überspringen Eingänge die nicht belegt sind
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
hkkp
Beiträge: 9
Registriert: 27. Februar 2019 09:13
1. Harmony: 650
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Samsung HT-J5500
Heimkino 2: Panasonic TX-40DSW504
Heimkino 3: sagemcom rci88-320
1. Harmony: 650
Software: MyHarmony

Re: Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Beitrag von hkkp » 2. März 2019 15:10

und welche wären dies bei meiner konfiguration?
Samsung HT-J5500
Panasonic TX-40DSW504
sagemcom rci88-320

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12411
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Beitrag von std » 2. März 2019 16:45

Na das musst du doch wissen.
Panasonic TV kannst du die Eingänge mit der Harmony ja auch direkt anwählen.
Die Samsung Anlagen die ich kenne können alle nur toggeln.
Und, was passiert wenn du mehrmals den Button für die Eingangswahl drückst? Werden alle Einträge durchgeschaltet, oder nur die an denen auch eine Zuspielgerät hängt?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
hkkp
Beiträge: 9
Registriert: 27. Februar 2019 09:13
1. Harmony: 650
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Samsung HT-J5500
Heimkino 2: Panasonic TX-40DSW504
Heimkino 3: sagemcom rci88-320
1. Harmony: 650
Software: MyHarmony

Re: Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Beitrag von hkkp » 3. März 2019 12:47

bei samsung muss ich alle durchschalten auf der harmony, wenn es sich falsch ausgeschaltet hat...
Samsung HT-J5500
Panasonic TX-40DSW504
sagemcom rci88-320

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12411
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Beitrag von std » 3. März 2019 13:26

Also überspringt das Gerät keine Eingänge?
Und was ist jetzt deine Frage?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
hkkp
Beiträge: 9
Registriert: 27. Februar 2019 09:13
1. Harmony: 650
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Samsung HT-J5500
Heimkino 2: Panasonic TX-40DSW504
Heimkino 3: sagemcom rci88-320
1. Harmony: 650
Software: MyHarmony

Re: Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Beitrag von hkkp » 3. März 2019 14:22

okay, überspringt also keine. bei der neukonfiguration also dementsprechend ändern.

wie kann ich eigentlich, wenn ich einen film schaue und dann auf stop gehe, vorher mute und dann wieder auf play gehe, dies so machen, dass der ton auch gleich wieder an ist? weil dann habe ich keinen ton.

bei weiteren fragen melde ich mich, vielen dank!
Samsung HT-J5500
Panasonic TX-40DSW504
sagemcom rci88-320

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12411
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Beitrag von std » 3. März 2019 14:42

Wenn du auf Stopp oder Pause gehst gibt's doch eh keinen Ton
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 633
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Amazon Echo
Heimkino 8: Klima 1: Trisa
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Klima 2: Koenik
Heimkino 12: Licht: Philips Hue
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Klima 3: Casaya
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Beitrag von Wolfram » 3. März 2019 14:50

hkkp hat geschrieben:
3. März 2019 14:22
wenn ich einen film schaue und dann auf stop gehe, vorher mute und dann wieder auf play gehe, dies so machen, dass der ton auch gleich wieder an ist? weil dann habe ich keinen ton.
ich vermute mal deine nächste Frage lautet:
wenn ich das Licht aus mache wird es plötzlich dunkel, was muss ich machen damit es wieder hell wird, denn im dunkeln sehe ich nix :lol:

zu deiner jetzigen Frage, einfach nicht "Mute" drücken, ergibt ja eh keinen Sinn
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Amazon Echo
Klima 1: Trisa
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Klima 2: Koenik
Licht: Philips Hue
Logitech Pop Home-Schalter
Klima 3: Casaya
Play Station 4 Pro


Themenersteller
hkkp
Beiträge: 9
Registriert: 27. Februar 2019 09:13
1. Harmony: 650
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Samsung HT-J5500
Heimkino 2: Panasonic TX-40DSW504
Heimkino 3: sagemcom rci88-320
1. Harmony: 650
Software: MyHarmony

Re: Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Beitrag von hkkp » 3. März 2019 16:43

mmhhh, der hintergrund ist jener, dass wenn werbung kommt, ich prinzipiell auf mute gehe, entscheide ich mich in der zwischenzeit eine rauchen zu gehen, dann stoppe ich das ganze..
Samsung HT-J5500
Panasonic TX-40DSW504
sagemcom rci88-320

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 633
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Amazon Echo
Heimkino 8: Klima 1: Trisa
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Klima 2: Koenik
Heimkino 12: Licht: Philips Hue
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Klima 3: Casaya
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Beitrag von Wolfram » 3. März 2019 16:50

und was hindert dich daran, nach dem Rauchen oder der Werbung den Ton wieder einzuschalten, also erneut "Mute" zu drücken?
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Amazon Echo
Klima 1: Trisa
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Klima 2: Koenik
Licht: Philips Hue
Logitech Pop Home-Schalter
Klima 3: Casaya
Play Station 4 Pro


ju6430fan
Beiträge: 28
Registriert: 8. April 2018 15:15
1. Harmony: Elite
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: TV: Samsung UE48JU6430
Heimkino 2: IPTV: Entertain MR 401
Heimkino 3: AVR: Denon AVR-X1000
Heimkino 4: Blu-ray: Sony BDP-S4100
Heimkino 5: CD: Sony CDP-990
1. Harmony: Elite
Software: nur SmartPhone-App

Re: Konfiguration TV, Receiver, Heimkino

Beitrag von ju6430fan » 3. März 2019 18:09

Viele Geräte schalten Mute aus, wenn man die Lauter- oder Leiser-Taste drückt. Ist das der Fall, könnte man eine Sequenz "Play - Leiser - Lauter" programmieren, die dann auf jeden Fall Mute deaktiviert. Wobei ich jetzt nicht auswendig weiß, ob man Lautstärketasten überhaupt in eine Sequenz aufnehmen kann.
TV: Samsung UE48JU6430
IPTV: Entertain MR 401
AVR: Denon AVR-X1000
Blu-ray: Sony BDP-S4100
CD: Sony CDP-990