Lautstärke erhöhen programmieren

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
NooneR
Beiträge: 30
Registriert: 19. Januar 2018 23:31
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: Sony kd55xf8096
Heimkino 2: Onkyo AVR TX-NR656
Heimkino 3: Coolstream Neo
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App

Lautstärke erhöhen programmieren

Beitrag von NooneR » 25. Januar 2020 00:29

Hallo,
ist es machbar, die Companion so zu programmieren, dass eine Gerätelautstärke ändern, zb von 30 auf 70 , programmierbar ist?
Gerät Onkyo AV Zone2
Sony kd55xf8096
Onkyo AVR TX-NR656
Coolstream Neo

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4929
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Lautstärke erhöhen programmieren

Beitrag von Kat-CeDe » 25. Januar 2020 09:03

Hi,
ja. Eine Sequenz die 40 Mal VolumeUp sendet:-)

Nur mit der Logitech hat man wirklich nur die Möglichkeit Kommandos einfach mehrfach zu senden. Vielleicht erlaubt es der AVR einzustellen ob pro VolumeUp 0.5, 1 oder 2 dB erhöht werden soll dann würde man Kommandos sparen. Wenn der Onkyo per Netzwerk gesteuert werden kann könnte vielleicht mit Software die irgendwo permanent läuft was machen.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 937
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Lautstärke erhöhen programmieren

Beitrag von Fonzo » 25. Januar 2020 10:14

Da Logitech das Gerät per IR steuert und nicht über das Netzwerk liegt der Logitech Remote auch kein Status vom Gerät vor. Du kannst also wie schon geschrieben wurde eine feste Sequenz auf die Taste legen, dann wird halt der Befehl so oft wiederholt wie in der Sequenz angegeben. Wenn Du gezielt eine Lautstärke mit einem Tastendruck anfahren willst, geht das nur zusätzlich unter Einbindung von externen Systemen, die den Onkyo über das Netzwerk und das Integra Serial Communication Protocol steuern.
Das externe System würde dann den Tastendruck der Logitech Harmony auswerten und dann den eigentlichen Steuerbefehl an den Onkyo über das Netzwerk und das Integra Serial Communication Protocol schicken. So kannst Du auch gezielt Lautstärke Sprünge programmieren.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home


Themenersteller
NooneR
Beiträge: 30
Registriert: 19. Januar 2018 23:31
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: Sony kd55xf8096
Heimkino 2: Onkyo AVR TX-NR656
Heimkino 3: Coolstream Neo
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App

Re: Lautstärke erhöhen programmieren

Beitrag von NooneR » 25. Januar 2020 11:39

Mir würde schon genügen, die Lautstärke zb 3 Sekunden lang zu erhöhen. Muss jetzt nicht exakt zb 70 sein, nur eben lauter, als die Starteinstellungen des AV- Receivers, da ich ein Gerät habe, welches selbst durch die interne Lautstärkeanhebung im Receiver immer noch zu leise ist.
Wie wird denn ne Sequenz programmiert?
Sony kd55xf8096
Onkyo AVR TX-NR656
Coolstream Neo


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 937
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Lautstärke erhöhen programmieren

Beitrag von Fonzo » 25. Januar 2020 12:05

NooneR hat geschrieben:
25. Januar 2020 11:39
Wie wird denn ne Sequenz programmiert?
viewtopic.php?f=35&t=5035
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home


Themenersteller
NooneR
Beiträge: 30
Registriert: 19. Januar 2018 23:31
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: Sony kd55xf8096
Heimkino 2: Onkyo AVR TX-NR656
Heimkino 3: Coolstream Neo
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App

Re: Lautstärke erhöhen programmieren

Beitrag von NooneR » 25. Januar 2020 14:25

Danke :D

Hier steht, dass Sequenzen nicht in eine Aktion eingefügt werden und somit nicht Automatisch ausgeführt werden können???
Zuletzt geändert von NooneR am 25. Januar 2020 15:07, insgesamt 1-mal geändert.
Sony kd55xf8096
Onkyo AVR TX-NR656
Coolstream Neo


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 937
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Lautstärke erhöhen programmieren

Beitrag von Fonzo » 25. Januar 2020 14:42

NooneR hat geschrieben:
25. Januar 2020 14:25
Danke :D
Bitte, bzw. hier je nachdem was Du nutzt.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home


Themenersteller
NooneR
Beiträge: 30
Registriert: 19. Januar 2018 23:31
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: Sony kd55xf8096
Heimkino 2: Onkyo AVR TX-NR656
Heimkino 3: Coolstream Neo
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App

Re: Lautstärke erhöhen programmieren

Beitrag von NooneR » 25. Januar 2020 15:08

Ich möchte, dass beim Starten einer Aktion die Lautstärke automatisch mit verändert wird.
Auf meinem Androidphone ist das Einstellungsmenü komplett anders :(
Sony kd55xf8096
Onkyo AVR TX-NR656
Coolstream Neo

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17279
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Lautstärke erhöhen programmieren

Beitrag von TheWolf » 27. Januar 2020 13:31

NooneR hat geschrieben:
25. Januar 2020 15:08
Ich möchte, dass beim Starten einer Aktion die Lautstärke automatisch mit verändert wird.
Dann häng die erforderlichen Lautstärke-Befehle nachträglich an den Aktions-Start an:
Bild Harmony FAQ (MyHarmony) | 2.07 Anleitung: Befehle/Verzögerungen zur Aktion hinzufügen

Aber VORSICHT:
Die Befehle werden bei jedem Start der Aktion ausgeführt. Wenn Du also z.B. 10 x VolumeUp angehängt hast und die Aktion startest, werden diese Befehle ausgeführt. Wechselst Du nun in eine andere Aktion und danach wieder zurück in diese Aktion, werden die Befehle erneut ausgeführt.
Du hast also danach die Lautstärke 20 x erhöht. :shock:
Daher ist es sinnvoll bzw. angeraten, beim Aktions-Ende jeweils entsprechend viele VolumrDown-Befehle anzuhängen, um wieder die "Ursprungs-Lautstärke" zu erhalten.
NooneR hat geschrieben:
25. Januar 2020 15:08
Auf meinem Androidphone ist das Einstellungsmenü komplett anders :(
Tja, was meinst Du wohl, warum wir hier (fast immer) auf MyHarmony verweisen? :wink:
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Themenersteller
NooneR
Beiträge: 30
Registriert: 19. Januar 2018 23:31
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: Sony kd55xf8096
Heimkino 2: Onkyo AVR TX-NR656
Heimkino 3: Coolstream Neo
1. Harmony: Companion
Software: nur SmartPhone-App

Re: Lautstärke erhöhen programmieren

Beitrag von NooneR » 27. Januar 2020 22:49

MyHarmony ist die PC- Version?
Sony kd55xf8096
Onkyo AVR TX-NR656
Coolstream Neo

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17279
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Lautstärke erhöhen programmieren

Beitrag von TheWolf » 28. Januar 2020 12:32

NooneR hat geschrieben:
27. Januar 2020 22:49
MyHarmony ist die PC- Version?
Jep. :ja:
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema