CEC Dilemma

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln
Benutzeravatar

Themenersteller
melmag
Beiträge: 27
Registriert: 20. Januar 2020 15:42
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
Heimkino 2: AVR: Onkyo TX NR 555
Heimkino 3: SAT: Technisat Technistar S1
Heimkino 4: Bluray: LG BP 620
Heimkino 5: Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
Heimkino 6: weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Heimkino 7: Govee USB Lightstripe
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony

CEC Dilemma

Beitrag von melmag » 29. Januar 2020 21:59

Hallo,
generell soll man ja CEC bei allen Geräten abschalten, soweit ich las.
Nett gemeint, allerdings ist ja dann der Ton über ARC weg.

Ich nutze Netflix, Amazon Video, Youtube, Mediatheken etc. über den Smart TV. Funktioniert bestens, solange CEC und ARC am TV und AVR an sind.
Toi toi toi, bislang gibts keine Probleme und ich will auch nicht rum quengeln.
Aber mal interessehalber: wie löst ihr das so?
Streite nie mit Idioten. Idioten ziehen einen auf ihr Niveau und schlagen einen dann durch ihre Erfahrung.
TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
AVR: Onkyo TX NR 555
SAT: Technisat Technistar S1
Bluray: LG BP 620
Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Govee USB Lightstripe

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12554
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: CEC Dilemma

Beitrag von std » 29. Januar 2020 22:37

Optisches Kabel zwischen TV und AV-Receiver
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

Themenersteller
melmag
Beiträge: 27
Registriert: 20. Januar 2020 15:42
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
Heimkino 2: AVR: Onkyo TX NR 555
Heimkino 3: SAT: Technisat Technistar S1
Heimkino 4: Bluray: LG BP 620
Heimkino 5: Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
Heimkino 6: weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Heimkino 7: Govee USB Lightstripe
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony

Re: CEC Dilemma

Beitrag von melmag » 30. Januar 2020 09:23

Okay, da habe ich noch nie drüber nachgedacht.
Mal ganz doof gefragt, da bleiben alle Formate original, also 5.1 Ton etc.?
Muss ich da am TV oder AVR explizit was einstellen?
Danke schon mal.
Streite nie mit Idioten. Idioten ziehen einen auf ihr Niveau und schlagen einen dann durch ihre Erfahrung.
TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
AVR: Onkyo TX NR 555
SAT: Technisat Technistar S1
Bluray: LG BP 620
Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Govee USB Lightstripe

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12554
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: CEC Dilemma

Beitrag von std » 30. Januar 2020 09:50

Atmos geht nicht. Aber das geht auch über HDMI erst mit eARC
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

Themenersteller
melmag
Beiträge: 27
Registriert: 20. Januar 2020 15:42
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
Heimkino 2: AVR: Onkyo TX NR 555
Heimkino 3: SAT: Technisat Technistar S1
Heimkino 4: Bluray: LG BP 620
Heimkino 5: Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
Heimkino 6: weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Heimkino 7: Govee USB Lightstripe
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony

Re: CEC Dilemma

Beitrag von melmag » 30. Januar 2020 10:09

Super, danke.
Atmos kommt per se mehr vom BD Player. Ich werde mir mal ein Kabel kommen lassen.
Streite nie mit Idioten. Idioten ziehen einen auf ihr Niveau und schlagen einen dann durch ihre Erfahrung.
TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
AVR: Onkyo TX NR 555
SAT: Technisat Technistar S1
Bluray: LG BP 620
Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Govee USB Lightstripe

Benutzeravatar

Themenersteller
melmag
Beiträge: 27
Registriert: 20. Januar 2020 15:42
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
Heimkino 2: AVR: Onkyo TX NR 555
Heimkino 3: SAT: Technisat Technistar S1
Heimkino 4: Bluray: LG BP 620
Heimkino 5: Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
Heimkino 6: weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Heimkino 7: Govee USB Lightstripe
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony

Re: CEC Dilemma

Beitrag von melmag » 3. Februar 2020 07:37

Hmm, habe ein optisches Kabel angeschlossen und nicht wirklich Erfolg gehabt. Obwohl ich nach bestem Wissen alles korrekt eingestellt habe, war kein Ton zu hören. Also alles wieder zurück.
Im Nachgang stelle ich fest, dass im Tonmenü für die Smartfunktionen.des TV jetzt der Eintrag HDMI verschwunden ist. Ich habe nur noch die Wahl Tv Lautsprecher, Optisch oder Bluetooth. Der Schalter für HDMI ist ersatzlos weg.
Jemand ne Idee ausser Werksreset?
Streite nie mit Idioten. Idioten ziehen einen auf ihr Niveau und schlagen einen dann durch ihre Erfahrung.
TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
AVR: Onkyo TX NR 555
SAT: Technisat Technistar S1
Bluray: LG BP 620
Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Govee USB Lightstripe

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4961
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: CEC Dilemma

Beitrag von Kat-CeDe » 3. Februar 2020 08:05

Hi,
CEC/ARC denń auch wieder eingeschaltet?

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Benutzeravatar

Themenersteller
melmag
Beiträge: 27
Registriert: 20. Januar 2020 15:42
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
Heimkino 2: AVR: Onkyo TX NR 555
Heimkino 3: SAT: Technisat Technistar S1
Heimkino 4: Bluray: LG BP 620
Heimkino 5: Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
Heimkino 6: weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Heimkino 7: Govee USB Lightstripe
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony

Re: CEC Dilemma

Beitrag von melmag » 3. Februar 2020 13:08

Jawoll. War natürlich auch mein erster Gedanke.
Verblüffenderweise funktioniert es ja nicht nur einfach nicht, sondern der Menüpunkt ist verschwunden.
20200203_161705_copy_793x470.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Streite nie mit Idioten. Idioten ziehen einen auf ihr Niveau und schlagen einen dann durch ihre Erfahrung.
TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
AVR: Onkyo TX NR 555
SAT: Technisat Technistar S1
Bluray: LG BP 620
Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Govee USB Lightstripe

Benutzeravatar

Themenersteller
melmag
Beiträge: 27
Registriert: 20. Januar 2020 15:42
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
Heimkino 2: AVR: Onkyo TX NR 555
Heimkino 3: SAT: Technisat Technistar S1
Heimkino 4: Bluray: LG BP 620
Heimkino 5: Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
Heimkino 6: weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Heimkino 7: Govee USB Lightstripe
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony

Re: CEC Dilemma

Beitrag von melmag » 4. Februar 2020 05:28

Werkseinstellungen haben nix gebracht. Samsung Chat rät alles abzustecken und einen HDMI Handshake zu versuchen. Muss ich den Kasten mal von der Wand nehmen. Fand ich bis gestern toll, dass nur 10cm Platz dahinter ist... :wink:
Optische Verbindung klappte im Prinzip. Es stellte sich allerdings immer wieder selbst auf TV Lautsprecher um oder der Ton war einfach weg. Irgendwie ist da der Wurm drin. Überlege schon, den Fernseher umzutauschen.
Streite nie mit Idioten. Idioten ziehen einen auf ihr Niveau und schlagen einen dann durch ihre Erfahrung.
TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
AVR: Onkyo TX NR 555
SAT: Technisat Technistar S1
Bluray: LG BP 620
Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Govee USB Lightstripe

Benutzeravatar

Themenersteller
melmag
Beiträge: 27
Registriert: 20. Januar 2020 15:42
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
Heimkino 2: AVR: Onkyo TX NR 555
Heimkino 3: SAT: Technisat Technistar S1
Heimkino 4: Bluray: LG BP 620
Heimkino 5: Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
Heimkino 6: weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Heimkino 7: Govee USB Lightstripe
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony

Re: CEC Dilemma

Beitrag von melmag » 5. Februar 2020 14:13

Uff... für alle, die es mal erwischt hier die Lösung.

Habe letztendlich mal ALLE HDMI Kabel vom TV und AVR getrennt und beide Geräte auf Werkszustand zurückgesetzt.
Erst dann wurde der AVR endlich wieder als solcher erkannt und die Tonausgabe über ihn realisiert. Der Menüpunk HDMI wird dann automatisch dazugesellt, er ist nicht von Hause aus präsent.
Erst hatte ich noch die andere Geräte am AVR stecken, da wurde die Quelle an HDMI 4 vom Fernseher nacheinander als Amazonbox, dann als Chromecast identifiziert. Erst nachdem ich tatsächlich alle Kabel gezogen hatte, ging es dann korrekt weiter.

Jetzt ist zwar CEC und ARC angeschaltet, die Harmony klappt aber problemlos. So schnell werde ich da auch nix mehr ändern. Ich nehme an, dass der Auslöser die Installation des optischen Kabels war, da der Trouble damit angefangen hat.Wie und warum, man weiss es nicht.
Schönen Tag.
Streite nie mit Idioten. Idioten ziehen einen auf ihr Niveau und schlagen einen dann durch ihre Erfahrung.
TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
AVR: Onkyo TX NR 555
SAT: Technisat Technistar S1
Bluray: LG BP 620
Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Govee USB Lightstripe

Benutzeravatar

Neuroplant
Beiträge: 526
Registriert: 2. Juli 2016 09:37
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Smart Keyboard
3. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: [Sony KDL-26EX350]
Heimkino 2: Mini Hifi Anlage: [Aiwa LCX-133]
Heimkino 3: Streming Client [Amazon FireTV Stick]
Heimkino 4: TV2: [Sony KD-55X8509C]
Heimkino 5: AV-Receiver: [Onkyo HT-R494]
Heimkino 6: Console: [Sony Playstation3]
Heimkino 7: Console: [Sony Playstation 4 pro]
Heimkino 8: 44-Tasten LED-Strip[Starwire SW-IRC-D]
Heimkino 9: Deckenventilator: [Westinghouse 78095]
Heimkino 10: Beleuchtungs.[JB Media Lightmanager pro]
Heimkino 11: Amazon Echo Dot
Heimkino 12: Amazon Echo Spot
Heimkino 13: RaspberryPI
Heimkino 14: Klimaanlage [Tado°]
Heimkino 15: OpenHAB, PS4-Waker, lightmanager.c
Wohnort: Dormagen
Wohnort: Dormagen
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Smart Keyboard
3. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: CEC Dilemma

Beitrag von Neuroplant » 7. Februar 2020 09:12

Hallo,

CEC und Harmony ist kein absolutes no-go.
Es sind nur verschiedene Sachen zu beachten, die einem Neueinsteiger Probleme bereiten können.
Power - viele Fernseher (und andere AV Geräte) haben auf der Original-Fernbedienung einen Power-Toggle, aber es gibt auch IR-Codes für ein dediziertes on/off, dieses ist zu benutzen.
Source - diese wird mit der Original Fernbedienung oft via Tastenkombination ([source],[arrow down],[arrow down],..[enter] ausgewählt, oder rotiert.
Auch hier gibt es für gewöhnlich dedizierte Codes für die Eingänge.

Wenn man diese Einstellungen wählt, ist es auch meist kein Problem mehr, wenn "versehentlich" jemand die Original Fernbedienung benutzt.

Gruß
Neuroplant
TV: [Sony KDL-26EX350]
Mini Hifi Anlage: [Aiwa LCX-133]
Streming Client [Amazon FireTV Stick]
TV2: [Sony KD-55X8509C]
AV-Receiver: [Onkyo HT-R494]
Console: [Sony Playstation3]
Console: [Sony Playstation 4 pro]
44-Tasten LED-Strip[Starwire SW-IRC-D]
Deckenventilator: [Westinghouse 78095]
Beleuchtungs.[JB Media Lightmanager pro]
Amazon Echo Dot
Amazon Echo Spot
RaspberryPI
Klimaanlage [Tado°]
OpenHAB, PS4-Waker, lightmanager.c

Benutzeravatar

Themenersteller
melmag
Beiträge: 27
Registriert: 20. Januar 2020 15:42
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
Heimkino 2: AVR: Onkyo TX NR 555
Heimkino 3: SAT: Technisat Technistar S1
Heimkino 4: Bluray: LG BP 620
Heimkino 5: Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
Heimkino 6: weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Heimkino 7: Govee USB Lightstripe
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony

Re: CEC Dilemma

Beitrag von melmag » 11. Februar 2020 09:41

Power on/off ist ein Segen.
Meine alte FB konnte nur toggeln, meine liebe Frau war regelmässig konsterniert. Ich neige dazu Spotify connect nur mit dem AVR vom Handy zu nutzen. Dann ist der schon mal an. Unweigerlich ein Problem mit der Prestigo. Die Harmony kommt damit klar, spätestens mit Help. Ein echter Segen.
Habe keine Probleme mit aktiviertem CEC/ARC.
Streite nie mit Idioten. Idioten ziehen einen auf ihr Niveau und schlagen einen dann durch ihre Erfahrung.
TV: Samsung GQ55Q70RGTXZG
AVR: Onkyo TX NR 555
SAT: Technisat Technistar S1
Bluray: LG BP 620
Nubert 5.1 System mit AW 443 Subwoofer
weitere TVs, Fire TV Boxen und XBox
Govee USB Lightstripe