Gerät verzögert einschalten

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
Bahni
Beiträge: 105
Registriert: 14. Oktober 2009 15:04
1. Harmony: Companion
2. Harmony: 950
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Grundig 43GFB6625
Heimkino 2: Beamer: LG PF1500
Heimkino 3: Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
Heimkino 4: LG Heimkinosystem LHA725
Heimkino 5: JB Light Manager Classic
Heimkino 6: Alexa
1. Harmony: Companion
2. Harmony: 950
Software: MyHarmony

Gerät verzögert einschalten

Beitrag von Bahni »

Hallo,
habe einen Grundig Fernsehr der nach einschalten der Netzspannung erst ca. 8 Sekunden braucht bis er zur Aufnahme von Fernbedienungssignalen bereit ist.
Habe es nun so versucht: Anleitung
Es geht aber nicht.
Mein Grundig Fernsehr hat nur diese "Power Toggle" Taste zum EIN und AUSschalten, kann es daran liegen das es nicht geht?
Bei mir sieht das so aus:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TV: Grundig 43GFB6625
Beamer: LG PF1500
Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
LG Heimkinosystem LHA725
JB Light Manager Classic
Alexa

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5063
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Gerät verzögert einschalten

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
wie schaltest Du die Netzspannung ein? Wenn Du einfach nur Power drückst und er nicht auf Eingang z.B. reagiert dann wäre die Einschaltverzögerung des Gerätes der Punkt wo Du schauen müsstest.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Benutzeravatar

OliverCJ
Beiträge: 40
Registriert: 30. August 2011 09:57
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: PC-Software 7.7.0
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-58EXF787
Heimkino 2: BluRay: Panasonic DP-UB824
Heimkino 3: Sound: Denon HEOS Bar + 2x HEOS 1
Heimkino 4: Xbox One X
Heimkino 5: Musik Wohnzimmer: Squeezebox Touch
Heimkino 6: Musik Schlafzimmer: Squeezebox Radio
Wohnort: Bergisch Gladbach
Wohnort: Bergisch Gladbach
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: PC-Software 7.7.0

Re: Gerät verzögert einschalten

Beitrag von OliverCJ »

Hmm, habe den Screenshot gesehen und dann noch mal die verlinkte Anleitung gelesen. Dort steht ja, wenn man eine Verzögerung nach einem Befehl setzen möchte dann muss danach noch mal ein Befehl gesendet werden. Und zwar einer, der KEINE Auswirkungen hat.
Du hast - wie Du selbst schreibst,nur den Toggle-Befehl...
Für mich sieht das so aus, als würdest Du zunächst den TV "antogglen", dann 8 sec warten und dann direkt wieder "austogglen".
Hast Du mal beobachtet, ob genau das vielleicht passiert?

In der verlinkten Erklärung wird hingegen der POWER ON Befehl verwendet. Den kann man natürlich nach einer verzögerung einfach noch mal schicken, dann bleibt der TV natürlich an.

Du könntest z. B. den Eingang nach der Verzögerung wählen, mit dem du standardmäßig den TV eh immer startest (also z.B. HDMI 1, weil da der SAT-Receiver dran hängt, oder wie auch immer)...
TV: Panasonic TX-58EXF787
4K: Panasonic DP-UB824
Sound: Denon HEOS System
Musik Wohnzimmer: Logitech Squeezebox Touch
Spiele: Xbox One X
TV: Panasonic TX-58EXF787
BluRay: Panasonic DP-UB824
Sound: Denon HEOS Bar + 2x HEOS 1
Xbox One X
Musik Wohnzimmer: Squeezebox Touch
Musik Schlafzimmer: Squeezebox Radio

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17363
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Gerät verzögert einschalten

Beitrag von TheWolf »

@OliverCJ:
Dein Einwand ist grundsätzlich berechtigt, greift aber bei diesem Problem in's Leere.
Da der TV ja erstmal mit Netzspannung versorgt wird (ich denke per schaltbarer Steckdose), landet der erste PowerToggle-Befehl sowieso im Nirvana.
Danach kommt die 8-Sek-Verzögerung und dann sollte der zweite PowerTogle den TV schon einschalten, wenn ...

@Bahni:
... die 8 Sekunden ausreichen würden. Offenbar tun sie das aber wohl nicht und Du solltest die mal "kräftig" erhöhen.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Themenersteller
Bahni
Beiträge: 105
Registriert: 14. Oktober 2009 15:04
1. Harmony: Companion
2. Harmony: 950
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Grundig 43GFB6625
Heimkino 2: Beamer: LG PF1500
Heimkino 3: Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
Heimkino 4: LG Heimkinosystem LHA725
Heimkino 5: JB Light Manager Classic
Heimkino 6: Alexa
1. Harmony: Companion
2. Harmony: 950
Software: MyHarmony

Re: Gerät verzögert einschalten

Beitrag von Bahni »

Ja, ich schalte den Grundig Fernsehr über eine Schaltbare Steckdose mit JB Light Manager Classic ein.
Es wird nicht die 8 min gewartet, wie er sollte, er schaltet sofort und fertig.
Komischerweise hatte ich das ja schon mal am laufen und da hat es funktioniert. Nun hatte ich vor einiger Zeit eine echten "Power ON" "Power OFF" Befehl mit Logitech zusammen gesucht und nicht gefunden, dabei ist natürlich alles durcheinander gekommen.
Nun beim Neu einrichten will es nicht mehr gehen.
TV: Grundig 43GFB6625
Beamer: LG PF1500
Sat Receiver: Gigablue HD QUAD Plus
LG Heimkinosystem LHA725
JB Light Manager Classic
Alexa