Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
loriot
Beiträge: 26
Registriert: 21. April 2017 11:23
1. Harmony: Companion
Heimkino 1: Sony 65-ZD9
Heimkino 2: VU+ Ultimo 4k
Heimkino 3: Nubert AS-250
1. Harmony: Companion

Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Beitrag von loriot »

Hallo,

ich habe das Problem, dass mein älterer Sony TV eine bestimmte Mikrofontaste nicht auf der fernbedienung hat.

Diese ist auf der neuen Fernbedienung eines Nachfolgemodells vorhanden. Diesen konkreten Befehl würde ich gerne für meinen Harmony anlernen.
Wenn ich allerdings versuche, diesen nicht vorhandenen Fernseher einzurichten, findet Harmonie diesen Fernseher natürlich im Netzwerk nicht.
Daher meine Frage: kann ich einen Befehl eines Fernsehers, der nicht in meinem Netzwerk ist trotzdem an lernen?
Sony 65-ZD9
VU+ Ultimo 4k
Nubert AS-250

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5170
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
hast Du noch eine Harmony ohne Hub? Wenn ja da einrichten und Hub anlernen.

Ich glaube aber nicht wirklich das die Taste ein IR-Signal sendet das Du anlernen kannst. Meistens wird diese Taste nur benutzt um ein Mikrofon in der Fernbedienung zu aktivieren wie bei den Fire TVs.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion


Themenersteller
loriot
Beiträge: 26
Registriert: 21. April 2017 11:23
1. Harmony: Companion
Heimkino 1: Sony 65-ZD9
Heimkino 2: VU+ Ultimo 4k
Heimkino 3: Nubert AS-250
1. Harmony: Companion

Re: Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Beitrag von loriot »

Hallo Ralf,

danke für den Tipp. Aber ich habe leider keine zweite Harmony.

Ich habe die Hoffnung, dass die neueren TVs das Mikrofon im neuerdings integrierten Mikrofon im TV selbst aktivieren. Mir geht es darum, dass mein TV merkt, dass eine Spracheingabe erfolgen soll und in „Bereitschaft“ geht. Am TV hängt über USB ein externes Mikrofon, dass die Sprachbefehle dann entgegen nehmen soll.

So muss ich nicht die Original Fernbedienung verwenden zur Sprachsuche und kann die Harmony weiter nutzen.

Ich glaube in der Tat, dass der Befehl des Original Fernbedienung als Bluetooth Signal übermittelt wird.

Ich habe allerdings auf meinem iPad gerade eine Smart Remote App installiert, die diesen Befehl hat und über IP-Signal (?) an den TV übermittelt. Diesen Befehl hätte ich gern irgendwie auf eine Taste der Harmony...

Fabian
Sony 65-ZD9
VU+ Ultimo 4k
Nubert AS-250

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 856
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Telekom Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Alexa: Echo + Show 5
Heimkino 8: Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Google Nest Hub
Heimkino 12: Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Telekom Smart Speaker
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Beitrag von Wolfram »

Anleitung: Die "selbstlernende" Harmony

und Geräte die du nicht hast, musst halt selbst manuell hinzufügen
statt über WLAN suchen lassen, wo sie logischerweise nicht gefunden werden
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Telekom Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Alexa: Echo + Show 5
Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Google Nest Hub
Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Logitech Pop Home-Schalter
Telekom Smart Speaker
Play Station 4 Pro


Themenersteller
loriot
Beiträge: 26
Registriert: 21. April 2017 11:23
1. Harmony: Companion
Heimkino 1: Sony 65-ZD9
Heimkino 2: VU+ Ultimo 4k
Heimkino 3: Nubert AS-250
1. Harmony: Companion

Re: Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Beitrag von loriot »

Danke für den Hinweis zum "Anlernen".

Zwei Fragen dazu: Im ersten Schritt wird gesagt:
1.Wir hängen die Harmony per USB-Kabel an den PC

Ich habe ja eine Companion, die hat aber keinen USB-Anschluss. Geht es dann trotzdem?

Im 5. Punkt heißt es:
5.Nun starten wir die SmartPhone-App und wählen dort das Quell-Gerät aus, dessen Befehl wir kopieren bzw. anlernen wollen

Ist damit in meinem Fall die "Sony Smart Remote App" gemeint?

Danke für die Antworten!
Fabian
Sony 65-ZD9
VU+ Ultimo 4k
Nubert AS-250

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5170
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
das selbstlernend klappt nur mit Fernbedienungen die selbst IR lernen können und einen Hub haben also Ultimate und Elite.

Die Logitech App ist gemeint.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 856
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Telekom Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Alexa: Echo + Show 5
Heimkino 8: Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Google Nest Hub
Heimkino 12: Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Telekom Smart Speaker
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Beitrag von Wolfram »

nun er kann doch den TV mit dieser tollen Mikro-Taste einfach mal zu seinen Geräten hinzufügen
schon kann er diese Taste testen, ob die ganze anlernerei auf seinen alten TV überhaupt Sinn macht und funktioniert
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Telekom Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Alexa: Echo + Show 5
Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Google Nest Hub
Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Logitech Pop Home-Schalter
Telekom Smart Speaker
Play Station 4 Pro

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5170
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Beitrag von Kat-CeDe »

Jupp das stimmt.

Ich bezweifle das aber.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion


Themenersteller
loriot
Beiträge: 26
Registriert: 21. April 2017 11:23
1. Harmony: Companion
Heimkino 1: Sony 65-ZD9
Heimkino 2: VU+ Ultimo 4k
Heimkino 3: Nubert AS-250
1. Harmony: Companion

Re: Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Beitrag von loriot »

Wolfram hat geschrieben:
30. April 2020 14:31
nun er kann doch den TV mit dieser tollen Mikro-Taste einfach mal zu seinen Geräten hinzufügen
schon kann er diese Taste testen, ob die ganze anlernerei auf seinen alten TV überhaupt Sinn macht und funktioniert
Hmm, sorry aber wie soll ich denn die Taste dann genau hinzufügen?
Sony 65-ZD9
VU+ Ultimo 4k
Nubert AS-250

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 856
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Telekom Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Alexa: Echo + Show 5
Heimkino 8: Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Google Nest Hub
Heimkino 12: Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Telekom Smart Speaker
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Beitrag von Wolfram »

loriot hat geschrieben:
30. April 2020 18:15
Hmm, sorry aber wie soll ich denn die Taste dann genau hinzufügen?
diese Frage bedeutet, du hast nun den TV mit dieser tollen Mikro-Taste deiner Companion hinzugefügt und kannst damit das Mikrofon an deinem alten TV einschalten?!

es funktioniert also...

nur zur Sicherheit nochmals die Frage:

du kannst nun mit deiner Companion das Mikrofon an deinem alten TV einschalten?

denn nur dann macht es Sinn, hier weiter nach Lösungen bezüglich Integration auf eine Taste für deinem alten TV zu suchen
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Telekom Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Alexa: Echo + Show 5
Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Google Nest Hub
Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Logitech Pop Home-Schalter
Telekom Smart Speaker
Play Station 4 Pro


Themenersteller
loriot
Beiträge: 26
Registriert: 21. April 2017 11:23
1. Harmony: Companion
Heimkino 1: Sony 65-ZD9
Heimkino 2: VU+ Ultimo 4k
Heimkino 3: Nubert AS-250
1. Harmony: Companion

Re: Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Beitrag von loriot »

Wolfram hat geschrieben:
30. April 2020 18:22
loriot hat geschrieben:
30. April 2020 18:15
Hmm, sorry aber wie soll ich denn die Taste dann genau hinzufügen?
diese Frage bedeutet, du hast nun den TV mit dieser tollen Mikro-Taste deiner Companion hinzugefügt und kannst damit das Mikrofon an deinem alten TV einschalten?!

es funktioniert also...
Ähh, sorry, ich konnte leider noch gar nix hinzufügen. Ich stehe ja immer noch vor der Frage wie ich den neuen(nicht vorhandenen) TV als Gerät hinzugefügt bekomme...
Sony 65-ZD9
VU+ Ultimo 4k
Nubert AS-250

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 856
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Telekom Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Alexa: Echo + Show 5
Heimkino 8: Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Google Nest Hub
Heimkino 12: Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Telekom Smart Speaker
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Beitrag von Wolfram »

wie bei jedem anderen "nicht übers Wlan zu findende" Gerät auch
Herstellen-Namen eingeben
Modell-Nummer eingeben
fertig :wink:
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Telekom Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Alexa: Echo + Show 5
Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Google Nest Hub
Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Logitech Pop Home-Schalter
Telekom Smart Speaker
Play Station 4 Pro


Themenersteller
loriot
Beiträge: 26
Registriert: 21. April 2017 11:23
1. Harmony: Companion
Heimkino 1: Sony 65-ZD9
Heimkino 2: VU+ Ultimo 4k
Heimkino 3: Nubert AS-250
1. Harmony: Companion

Re: Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Beitrag von loriot »

Wolfram hat geschrieben:
30. April 2020 18:48
wie bei jedem anderen "nicht übers Wlan zu findende" Gerät auch
Herstellen-Namen eingeben
Modell-Nummer eingeben
fertig :wink:
Sorry, über die Harmony App?
Sony 65-ZD9
VU+ Ultimo 4k
Nubert AS-250


Themenersteller
loriot
Beiträge: 26
Registriert: 21. April 2017 11:23
1. Harmony: Companion
Heimkino 1: Sony 65-ZD9
Heimkino 2: VU+ Ultimo 4k
Heimkino 3: Nubert AS-250
1. Harmony: Companion

Re: Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Beitrag von loriot »

Da bin ich nochmal. Danke für eure Tipps bis hierher!

So, ich habe es nun geschafft, die Geschichte mit dem Aktivieren des Mikrofons gut gelöst. Die Idee mit der fremden Fernbedienung war natürlich Quatsch. Aber ich habe für meinen Sony Android TV eine klasse App gefunden (Button Mapper), mit der ich die Funktion der Aktivierung des Mikrofons auf eine Taste der Originalfernbedienung umlegen konnte. Diese habe ich dann mit dem Hub auf meine Companion legen können. So kann ich unabhängig von der Sony Fernbedienung das Mikrofon aktivieren. Da der TV kein eigenes Mikrofon besitzt, habe ich ein USB Mikrofon in den TV gesteckt, dass wunderbar erkannt wird und meine Sprachbefehle entgegennimmt. Coole Sache :-)

Die einzige kleine Einschränkung ist die Tatsache, dass ich bei Benutzung des Mikros ja immer noch in der Aktion „Fernsehen“ (Empfänger ist eine Vu-Box) bin. D.h. wenn ich in der Liste der vorgeschlagenen Videos vom Sony-TV durch die Eingabe ins Mikrofon auswählen will, müsste ich die Befehle (Pfeiltasten) des TVs eingeben. Aber ich bin ja in der Aktion Fernsehen d.h. in den Befehlen der Vu-Box.

Ich habe es so gelöst, dass ich für die Pfeiltasten und Entertasten in der Aktion Fernsehen eine Sequenz mit den entsprechenden Tasten jeweils für die Vu-Box und den Sony TV angelegt habe. Das funktioniert dann ganz gut, aber leider mit etwas Verzögerung beim Drücken der Tasten und es werden im Hintergrund durch die Pfeiltasten nach rechts und links auf der Vu- Box umgeschaltet, was etwas unschön ist.

Als Aktion kann ich das nicht machen, da ich schon alle 6 Aktionen vergeben habe.

Zwei Fragen:
1. Hättet ihr noch eine andere Idee, wie ich das sonst lösen könnte?

2. Kann man eigentlich RAW-Befehle auch mit dem Hub und der Companion programmieren? Dann würden doch die auf einer Taste beiden belegten Pfeiltastbefehle (TV und Vu-Box) immer sofort gesendet werden und es käme zu keinen Verzögerungen.

Danke für eure Einschätzungen!
Sony 65-ZD9
VU+ Ultimo 4k
Nubert AS-250


Rasti1964
Beiträge: 5
Registriert: 1. September 2020 18:19
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Re: Befehl einer nicht vorhandenen Fernbedienung anlernen

Beitrag von Rasti1964 »

Kat-CeDe hat geschrieben:
30. April 2020 12:41
Hi,
das selbstlernend klappt nur mit Fernbedienungen die selbst IR lernen können und einen Hub haben also Ultimate und Elite.

Die Logitech App ist gemeint.

Ralf
Hallo Ralf,

ich habe Hans´Tutorial zur "selbstlernenden" Harmony gelesen und geradezu sklavisch nachgestellt, es klappt aber mit meiner 950 + Hub nicht.

Ist Deine Aussage so zu verstehen, dass die Harmony "von Haus aus" mit einem Hub daherkommen muss und eine 950, erweitert um den Hub (habe ich seit gestern), nicht ausreicht?

Gruß,

Ralf