Lautstärkeregelung funktioniert nicht (AVR+FireTVStick)

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln
Benutzeravatar

Themenersteller
taker-`
Beiträge: 5
Registriert: 17. Juni 2020 13:32
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Samsung UE55H6200
Heimkino 2: Denon AVR-X2500H
Heimkino 3: Amazon FireTV Stick 4k
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Deutschland
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Lautstärkeregelung funktioniert nicht (AVR+FireTVStick)

Beitrag von taker-` »

hallo,

ich habe mir vor kurzem einen harmony hub gekauft, da ich dachte, ich kann mein altes handy einfach als fernbedienung nutzen. nach einer zeit war es ein wenig blöd, also habe ich mir noch keine fernbedienung dazu gekauft, die harmony 950.

naja, habe dann soweit, denke ich alles am pc und in der app soweit eingestellt. ich kann meinen firetv stick steuern. richtungstasten, zurück und ok geht. lautstärke nicht. jedoch NUR an der fernbedienung. über die hatte es funktioniert.

ich habe deshalb nochmal alles frisch gemacht, alle geräte gelöscht usw und neu erkennen lassen. auch am firetv stick habe ich die kopplung mit der fb gelöscht und nochmal koppeln lassen, sobald es im pc programm myharmony verlangt wurde.

also im prinzip geht alles, bis auf die lautstärkeregelung. laut der software ist auf dem lauter und leiser knopf die funktion richtig drin, auch dass es am avr die lautstärke regeln soll und nicht am tv, oder etwa firetv stick. aber es tut sich einfach nichts. habe dann manell den "funkcode" auf die harmony übertragen für lauter und leiser von der original avr fb. brauchte aber auch nix.


und nun bin ich mit meinem latain am ende und weis net mehr weiter. :D kann mir jemand helfen, oder einen tip geben?

danke



lg taker-`


//edit: achja, alle geräte sind im selben netzwerk, also tv, avr, stick, hub usw.
Samsung UE55H6200
Denon AVR-X2500H
Amazon FireTV Stick 4k

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5136
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Lautstärkeregelung funktioniert nicht (AVR+FireTVStick)

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
hast Du auch Aktionen angelegt? Wenn Du die erstellst wirst Du gefragt welche Geräte bedient werden sollen und Du wirst auch gefragt wer die Laustärke regeln soll. Im Geräte-Modus wird die Lautstärke immer an das gewählte Gerät geschickt und nicht immer an AVR.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Benutzeravatar

Themenersteller
taker-`
Beiträge: 5
Registriert: 17. Juni 2020 13:32
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Samsung UE55H6200
Heimkino 2: Denon AVR-X2500H
Heimkino 3: Amazon FireTV Stick 4k
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Deutschland
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Lautstärkeregelung funktioniert nicht (AVR+FireTVStick)

Beitrag von taker-` »

guten morgen,

ja, das war der bildschirm, wo ich dann meinen tv, den avr und den stick gewählt habe, da es diese 3 geräte betrifft. habe da den tv genommen, mit hdmi 2 (da hängt mein avr wegen arc dran), dann das der avr die lautstärke regeln soll und den hdmi "media player" eingang, weil da der firetv stick dran ist und zum schluss habe ich dann die remote mit dem stick per bt gekoppelt.

wie gesagt, soweit ging alles, bis auf diese lautstärkeregelung. :(


lg


//edit: ok habe es nun anders gelöst. mir kam die idee eben, als ich im beitrag "arc" erwähnte. ich hab in der aktion einfach gewählt, dass der tv die lautstärke regeln soll und nicht der avr. der tv gibt es an den avr weiter und der macht dann lauter und leiser. das funktioniert nun ;)


aber trotzdem ises seltsam, oder? normal muss der avr ja auch direkt angesprochen werden können? wenn ich z.b. mit der fb auf geräte gehe und wähle den avr direkt aus und drücke da z.b. auf nen anderen hdmi eingang, dann tut sich auch nix. also irgendwie scheint die fb nicht mit dem avr zu kommunizieren zu können.
jetzt ne blöde frage/idee...muss ich den ir-sensor vom hub an den avr stellen? oder empfängt der avr die signale per lan, oder sowas?!
Samsung UE55H6200
Denon AVR-X2500H
Amazon FireTV Stick 4k

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5136
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Lautstärkeregelung funktioniert nicht (AVR+FireTVStick)

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
Harmony kann schon mit dem AVR kommunizieren aber wird wohl von CEC überstimmt.

Die Harmony steuert KEINEN AVR über LAN, d.h. der Hub oder ein Mini-Laster muss freie Sicht auf den AVR haben. Zur Not kann auch die 950 direkt IR senden falls Hub weit weg ist.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Benutzeravatar

Themenersteller
taker-`
Beiträge: 5
Registriert: 17. Juni 2020 13:32
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Samsung UE55H6200
Heimkino 2: Denon AVR-X2500H
Heimkino 3: Amazon FireTV Stick 4k
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Deutschland
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Lautstärkeregelung funktioniert nicht (AVR+FireTVStick)

Beitrag von taker-` »

habe es. der ir-sensor ist hinter den schrank gefallen, als ich meinen steam link angeschlossen habe. nun funktioniert es. klasse :)

jetzt habe ich noch andere fragen:

1) ich nutze iptv über den firetv stick. kann ich da auch "favoriten sender" festlegen und per touch direkt auf den sender gehen?
2) kann ich irgendwie meine wlan steckdose (die mit alexa kommuniziert) auch mit einbinden? betreibe hyperion (ambilight, an nem extra raspberry pi 3b) und dieses kann ich im moment nur mit sprachbefehl, bzw. alexa an- und ausschalten, da das netzteil davon an ner alexa-wlan-steckdose hängt (keine original amazon steckdose)
3) ich habe im zimmer nebenan auch noch einen samsung tv. an dem hängt im moment ein odroid c2, wird aber auch durch einen firetv stick ersetzt. ist es möglich dann auch mit der selben fb diesen tv an- und auszuschalten und dann auch den firetv zu steuern? wenn ja, wie mache ich das am besten? brauche ich dazu dann einen zweiten hub? oder einen zweiten ir sensor, der an den hub kommt? oder eben direkt durch die fb, da du sagtest, dass die auch direkt ir senden kann?
Samsung UE55H6200
Denon AVR-X2500H
Amazon FireTV Stick 4k

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5136
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Lautstärkeregelung funktioniert nicht (AVR+FireTVStick)

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
so einfach kann die Lösung manchmal sein:-)

1. Vermutlich aber umständlich und nicht mit Icon auf dem Touchscreen. Du müsstest für deine Lieblingssender jeweils Sequenzen erstellen wo Du mit Befehlen wie home, runter, OK, links, runter usw. deinen Sender auswählen kannst und die dann aufs Display legen.

2. Ich weiß nicht ob Harmony überhaupt WLan-Steckdosen unterstützt wenn dann höchstens ausgesuchte Fabrikate.

3. Ich meine ich hatte schon mal 2 Fire TV an einer Harmony angemeldet. Problem wird BlueTooth werden denn für FireTV muss BlueTooth möglich sein. Für den Samsung benutzt Du dann entweder direkt die Fernbedienung als IR-Sender oder legst einen Mini-Blaster in das andere Zimmer.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Benutzeravatar

Themenersteller
taker-`
Beiträge: 5
Registriert: 17. Juni 2020 13:32
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Samsung UE55H6200
Heimkino 2: Denon AVR-X2500H
Heimkino 3: Amazon FireTV Stick 4k
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Deutschland
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Lautstärkeregelung funktioniert nicht (AVR+FireTVStick)

Beitrag von taker-` »

ja das stimmt ;)

ok, dann lass ich das mal weg. das ist zu viel fummelei. :D

oh ok. dachte ich hätte da was in der myharmony software gesehen. irgendwas mit smarthome oder sowas. hmmm, dann nenn ich einfach tv wohnzimmer in ambilight um und kann das eben per sprache an- und ausschalten und den rest mach ich mit der fb :)

was ist denn mini-blaster?
najaaa, der zweite firetv stick wäre ja am tv. kann man den nich mit der "normalen" tv fernbedienung steuern? jedenfalls steuer ich über cec meinen odroid mit kodi so. dann könnte ich eben mit der harmony direkt mit dem "eigenen ir" (wie auch immer das geht?) den tv an-und ausschalten inkl den firetv steuern, da er die signale über cec vom tv bekommen müsste?


//edit: hab eben nach dem mini blaster gegoogelt. der is dann mit kabel. unschöne lösung. ;)
Samsung UE55H6200
Denon AVR-X2500H
Amazon FireTV Stick 4k

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5136
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Lautstärkeregelung funktioniert nicht (AVR+FireTVStick)

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
Mini-Blaster ist ein kleiner IR-Sender der mit einem Kabel 3 oder 5m mit dem Hub verbunden wird. Sollte beim Hub dabei gewesen sein.

Fire-TV per CEC geht.

Harmony umstellen das die Fernbedienung IR sendet geht direkt an der Fernbedienung im Menü (3 waagerechte Striche). Ich kenne nur den Begriff hub assignment.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Benutzeravatar

Themenersteller
taker-`
Beiträge: 5
Registriert: 17. Juni 2020 13:32
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Samsung UE55H6200
Heimkino 2: Denon AVR-X2500H
Heimkino 3: Amazon FireTV Stick 4k
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Deutschland
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Lautstärkeregelung funktioniert nicht (AVR+FireTVStick)

Beitrag von taker-` »

okey danke dir für die hilfe :)

läuft alles wunderbar. ich dödel kann ja im schlafzimmer dann eh die firetv fb nehmen. da brauch ich die harmony nicht ;D



schönen tag noch
Samsung UE55H6200
Denon AVR-X2500H
Amazon FireTV Stick 4k