Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

guidokapanke
Beiträge: 13
Registriert: 25. April 2021 19:17
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Dreambox Kabelbox
Heimkino 2: Technics A900S Reference Verstärker
Heimkino 3: Yamaha DVD-S557
Heimkino 4: lightmanager
Heimkino 5: Nokiy d-box 1
Heimkino 6: Nokiy d-box 2
Heimkino 7: Sony DAT DTC-690
Heimkino 8: Philips VR 1000 VCR
Heimkino 9: Samsung BD-H6500 Blue Ray Player
Heimkino 10: Pioneer DVR-5100H DVD-Recorder
Heimkino 11: Philips BDP 3200/12 BluRay Player
Heimkino 12: Aiwa NSX-S16 Kompaktanlage
Heimkino 13: LG 50UK6500PLA Smart-TV
Heimkino 14: Samsung UE46H7080SV Smart-TV
Heimkino 15: Windows-PC
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Beitrag von guidokapanke »

Ich habe das bei mir auch nochmal angesehen. Neben dem Effekt, dass es bei mir (ich habe keine Befehle beim Aktionswechsel eingestellt, es passiert dann also jeweils einfach nur nichts!) bei den displaylosen Fernbedienungen keine Verzögerung gibt, ist mir folgendes aufgefallen: Wenn ich von meiner Aktion für den Windows-PC auf eine andere umschalte, dauert es für die 950 ca. 6..7 sec., sonst nur halb so lange, auch wenn ich dann wiederum auf dieselbe Aktion umschalte. Vermutlich hängt die Umschaltzeit davon ab, ob Bluetooth verwendet wird oder nur IR.
Dreambox Kabelbox
Technics A900S Reference Verstärker
Yamaha DVD-S557
lightmanager
Nokiy d-box 1
Nokiy d-box 2
Sony DAT DTC-690
Philips VR 1000 VCR
Samsung BD-H6500 Blue Ray Player
Pioneer DVR-5100H DVD-Recorder
Philips BDP 3200/12 BluRay Player
Aiwa NSX-S16 Kompaktanlage
LG 50UK6500PLA Smart-TV
Samsung UE46H7080SV Smart-TV
Windows-PC

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1357
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.0
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Beitrag von Fonzo »

guidokapanke hat geschrieben: 19. Mai 2021 15:21 Vermutlich hängt die Umschaltzeit davon ab, ob Bluetooth verwendet wird oder nur IR.
Das wäre einen mögliche Erklärung, bei mir dauert das zumindest gefühlt zu lange, können auch mal 7 bis 10 Sekunden sein, ich benutzte aber auch Geräte, die per Bluetooth gekoppelt sind, wie ein Apple TV oder Nvidia Shield. Verzögerungen in der Aktion sind keine eingebaut, ich müsste also nicht wie ich das selber beeinflussen könnte, um das zu beschleunigen.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 6.0
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17757
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Beitrag von TheWolf »

guidokapanke hat geschrieben: 19. Mai 2021 15:21 Vermutlich hängt die Umschaltzeit davon ab, ob Bluetooth verwendet wird oder nur IR.
Das würde passen, denn meien FireTV-Aktion dauert beim Start auch weitaus länger als alle anderen reinen IR-Aktionen.
Trotzdem: Die Verzögerungen und die Sendewiederholung je Gerät sollte man nicht unterbewerten.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Benutzeravatar

Themenersteller
m4d-maNu
Beiträge: 391
Registriert: 28. August 2012 21:17
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Heimkino 2: Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Heimkino 3: Ultimate Hub+Touch
Heimkino 4: TV: Samsung The Frame QLED 4K
Heimkino 5: TV: Samsung LED 1080p
Heimkino 6: TV: Samsung QLED 4K
Heimkino 7: STB: Apple TV 4K
Heimkino 8: STB: Apple TV HD
Heimkino 9: STB: Apple TV HD
Heimkino 10: AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
Heimkino 11: AR: Teufel Cinebar One+
Heimkino 12: AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Beitrag von m4d-maNu »

TheWolf hat geschrieben: 18. Mai 2021 10:57 Hi zusammen.

Ich hab diese "Verzögerung" bei meiner Elite nicht. Genauso reagiert sie auf Tastendrücke sofort, selbst wenn das Display aus ist.
Was ich aber direkt nach dem Einrichten der Elite getan habe:
Ich habe alle Verzögerungen aller Geräte auf Null (0) gesetzt. Ausnahme: Die Tastenverzögerung, die auf 100msec steht.
Ebenso steht die Sendewiederholung bei allen Geräten auf "1".

Ob das der Grund für das schnelle Arbeiten ist, kann ich nicht sagen.
Aber selbst wenn ein Gerät läuft und "nur" der Eingang gewechselt werden muss, greift hier die Eingangs-Verzögerung, die gern mal auf 1000msec eingestellt ist.
Im Display selbst seh ich ja, dass mein TV gestartet wird beim Aktionswechsel und das Apple TV auch, obwohl beide an sind. Auch sehe ich das die Dinge wie der Eingang geschaltet werden, was am TV unnötig ist, da ich ja nur die App auf den Apple TV wechsel beim Aktionswechsel.

Gut ich könnte mal probieren dem AppleTV die Einschaltverzögerung zu nehmen. Da der TV eh länger braucht, aber ich befürchte dann wird es Probleme geben. Und der Aktionswechsel selbst, würde auch nur unwesentlich schneller geben, da der TV ja auch erneut versucht wird eingeschaltet…
Heimkino/Hobbyraum
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Beamer+Leinwand & 2x Samsung LED TV
Apple TV 4K ; Nintendo Switch
Harman/Kardon 151S
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Ultimate Hub+Touch
TV: Samsung The Frame QLED 4K
TV: Samsung LED 1080p
TV: Samsung QLED 4K
STB: Apple TV 4K
STB: Apple TV HD
STB: Apple TV HD
AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
AR: Teufel Cinebar One+
AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17757
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Beitrag von TheWolf »

m4d-maNu hat geschrieben: 29. Mai 2021 08:43 Im Display selbst seh ich ja, dass mein TV gestartet wird beim Aktionswechsel und das Apple TV auch, obwohl beide an sind. Auch sehe ich das die Dinge wie der Eingang geschaltet werden, was am TV unnötig ist, da ich ja nur die App auf den Apple TV wechsel beim Aktionswechsel.
Das Display "sagt" lediglich, welche Schritte der Aktion gerade durchgeführt werden.
Ob da wirklich was passiert, legt der Hub anhand der Aktion fest. Läuft also ein Gerät schon, wird der Schritt "EInschalten" zwar angezeigt, aber es erfolgt keine erneute Einschaltung.
Gleiches gilt für den Eingangs-Wechsel. Im Display zeigen heisst nicht: Wird auch durchgeführt.

Wenn z.B. ein Gerät länger braucht, sieht man dies normalerweise im Display. Dieses Gerät -mit dessen Schritt- steht sehr lange im Display, bevor der nächste Aktions-Schritt erscheint.
Ein sehr gutes Beispiel hierfür ist die FireTV-Aktion. Der Stick braucht seine Zeit, bevor er den Home-Befehl annimmt und das "blockiert" die Aktion entsperechend.
m4d-maNu hat geschrieben: 29. Mai 2021 08:43 Gut ich könnte mal probieren dem AppleTV die Einschaltverzögerung zu nehmen. Da der TV eh länger braucht, aber ich befürchte dann wird es Probleme geben.
Sofern nach dem Einschalten keine weiteren Befehle an den ApplTV geschickt werden, macht eine Einschaltverzögerung keinen Sinn.

Nochmal:
Das "Optimieren" von Aktionen ist nicht "mal eben so" gemacht. Es dauert seine Zeit, weil jede einzelne Veränderung synchronisiert und getestet werden muss.
Dazu kommt, das man nie, nie, nie mehr als nur eine Verzögerung ändern sollte.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Benutzeravatar

Themenersteller
m4d-maNu
Beiträge: 391
Registriert: 28. August 2012 21:17
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Heimkino 2: Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Heimkino 3: Ultimate Hub+Touch
Heimkino 4: TV: Samsung The Frame QLED 4K
Heimkino 5: TV: Samsung LED 1080p
Heimkino 6: TV: Samsung QLED 4K
Heimkino 7: STB: Apple TV 4K
Heimkino 8: STB: Apple TV HD
Heimkino 9: STB: Apple TV HD
Heimkino 10: AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
Heimkino 11: AR: Teufel Cinebar One+
Heimkino 12: AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Beitrag von m4d-maNu »

TheWolf hat geschrieben: 29. Mai 2021 10:40 Das Display "sagt" lediglich, welche Schritte der Aktion gerade durchgeführt werden.
Ob da wirklich was passiert, legt der Hub anhand der Aktion fest. Läuft also ein Gerät schon, wird der Schritt "Einschalten" zwar angezeigt, aber es erfolgt keine erneute Einschaltung.
Ja aber wenn da dann 12 Sekunden Samsung TV AN steht, da mein TV eine solche Einschaltverzögerung hat und auch braucht, so bringt es mir nichts. Wenn ich auf der Harmony eben 12 Sekunden lang in dieser Anzeige bin und nichts machen kann und das nur bei einen Aktionswechsel wo der TV immer noch an ist und nicht mal den Kanalwechseln muss. Da ich nur von App 1 zu App 2 wechsel (von Plex zu MagentaTV).

TheWolf hat geschrieben: 29. Mai 2021 10:40 Sofern nach dem Einschalten keine weiteren Befehle an den AppleTV geschickt werden, macht eine Einschaltverzögerung keinen Sinn.
Aktuell nicht mehr, da ich nun einfach die Aktion Apple TV starte und dann von Hand die Apps starte und eben nicht mehr Automatisch über das Row 1, Row 2 etc. etc. starten lasse. Denn hier war das Problem dann eben, dass mir trotz angeschalteten TV eben 12 Sekunden TV EIN in der Fernbedienung angezeigt wird. Würde ich das wieder machen wollen, so müsste ich nun noch 6 Sekunden als Einschaltverzögerung beim ATV mit dazu packen. Da dies eben solange braucht bis es so weit an ist, dass es wieder auf Eingaben reagiert (wenn es AUS war). Dann würde ich als wieder 12 Sekunden ein TV EIN sehen und dann 6 Sekunden ein Apple TV EIN, bis ich was machen kann mit der Harmony.

TheWolf hat geschrieben: 29. Mai 2021 10:40 Das "Optimieren" von Aktionen ist nicht "mal eben so" gemacht. Es dauert seine Zeit, weil jede einzelne Veränderung synchronisiert und getestet werden muss.
Das es dauert ist mir klar, es ist mir auch klar das ich im je nach Setup auch das alles einzeln anpassen muss. Da mal nur eine Soundbar zusätzlich zum ATV und Fernseher. Ein anders mal ein AVR zusätzlich zum ATV und Fernseher.


Edit:
Da ich eh mehr Apps habe als in der ersten Reihe so ist, hat sich das mittlerweile dann eh schon erledigt. Denn die 2te Reihe müsste ich von Hand selber auswählen lassen. Da wird nun lieber einfach die Aktion Apple TV gestartet und ich bin in Home Menü (ist so zusagen mein Startbildschirm) des ATV und wähle die App die ich starten will einfach aus. Da ich will das die Apps immer komplett zu sind, damit ich in der App immer den Start als Ausgangspunkt habe, habe ich auf die Exit Taste eine Sequenz gelegt, die mir die Apps beendet und diese Sequenz ist auch beim Ausschalten hinterlegt.

Und da ich auch keine DVRs, BluRay Player etc. mehr besitze, habe ich so dann auch nicht mehr wirklich viele Aktionen. Es gibt nur noch:
  • AppleTV
  • AirPlay Audio (weder TVs noch Beamer sind dabei an)
  • AirPlay Video (würde theoretisch auch nicht mehr benötigt)
  • Switch
im Heimkino/Hobbyraum.

In den anderen Räumen gibt es auch nur noch:
  • AppleTV
  • AirPlay Audio
  • AirPlay Video (was eigentlich auch nicht mehr benötigt werden würde)

Edit2:
Wenn Mann/Frau so will, sind eigentlich die Harmonys samt Hubs nun komplett übertrieben und es würden OneforAlls genügen.
Heimkino/Hobbyraum
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Beamer+Leinwand & 2x Samsung LED TV
Apple TV 4K ; Nintendo Switch
Harman/Kardon 151S
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Ultimate Hub+Touch
TV: Samsung The Frame QLED 4K
TV: Samsung LED 1080p
TV: Samsung QLED 4K
STB: Apple TV 4K
STB: Apple TV HD
STB: Apple TV HD
AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
AR: Teufel Cinebar One+
AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5540
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
was willst Du denn machen bevor der TV fertig ist? Es macht doch alles die Harmony. Andere Geräte werden zeitgleich eingeschaltet und es bringt nichts wenn man statt der Anzeige irgendwas anderes angezeigt bekommt was man sowieso nicht benutzen kann.

Ich habe bei mir das Umschalten mal beobachtet und es scheint mir ansatzweise intelligent zu sein denn es werden erst die neuen Geräte gestartet bevor die alten Geräte ausgeschaltet und Eingänge umgeschaltet werden. Ist also schon ziemlich optimal und man könnte es von Hand kaum besser machen.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Benutzeravatar

Themenersteller
m4d-maNu
Beiträge: 391
Registriert: 28. August 2012 21:17
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Heimkino 2: Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Heimkino 3: Ultimate Hub+Touch
Heimkino 4: TV: Samsung The Frame QLED 4K
Heimkino 5: TV: Samsung LED 1080p
Heimkino 6: TV: Samsung QLED 4K
Heimkino 7: STB: Apple TV 4K
Heimkino 8: STB: Apple TV HD
Heimkino 9: STB: Apple TV HD
Heimkino 10: AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
Heimkino 11: AR: Teufel Cinebar One+
Heimkino 12: AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Beitrag von m4d-maNu »

Kat-CeDe hat geschrieben: 30. Mai 2021 09:10 was willst Du denn machen bevor der TV fertig ist? Es macht doch alles die Harmony. Andere Geräte werden zeitgleich eingeschaltet und es bringt nichts wenn man statt der Anzeige irgendwas anderes angezeigt bekommt was man sowieso nicht benutzen kann.
Es dauert einfach zu lange, auf der Harmony steht 12 Sekunden lang TV EIN und das obwohl der TV schon an war und der Aktionswechsel nur die App Plex schließen muss und die App MangentaTV starten muss. Erst wenn diese 12 Sekunden TV EIN abgeschlossen sind, wird die App dann ja endlich gestartet, da dann erst ja die nächsten Schritte ausgeführt werden.

Klar ich könnte nun den TV einfach die Eingangsverzögerung nehmen, da nur 1 Eingang benötigt wird (HDMI 1). Wenn aber warum auch immer, mal auf HDMI 2 der TV stand, bevor er abgeschalten wurde, startet der TV mit HDMI 2 und durch die zu geringe Einschaltverzögerung kann er dann nicht auf HDMI 1 schalten. Da der Befehl für HDMI 1 ja gesendet wird, bevor der TV bereit ist diesen auch zu verarbeiten.

Kat-CeDe hat geschrieben: 30. Mai 2021 09:10 Ich habe bei mir das Umschalten mal beobachtet und es scheint mir ansatzweise intelligent zu sein denn es werden erst die neuen Geräte gestartet bevor die alten Geräte ausgeschaltet und Eingänge umgeschaltet werden. Ist also schon ziemlich optimal und man könnte es von Hand kaum besser machen.
Ich finde es keineswegs Intelligent, es wird zwar hier immer wieder gerne gesagt, die Harmony weis ob das Gerät an ist oder nicht. Aber auch wenn sie es weis und keinen EIN Befehlt sendet, zeigt die Harmony trotzdem 12 Sekunden lang EIN an wegen der Einschaltverzögerung, die gar nicht benötigt wird, da das Gerät ja schon an ist.


Wie gesagt, ist halb so wild, da ich den App wechsel nicht mehr wir Aktion von der Harmony machen lasse. Die Harmony ist halt entwickelt worden, als für jedes vorhaben wirklich komplett eigene Geräte mit angeschlossen waren und nicht nur eine Set Top Box wo dann diverse Apps die fürs Streaming drauf sind. Hier ist es vermutlich Sinnvoller mit Sequenzen nun zu Arbeiten, so dass ich via Aktion Apple TV alles einschalten lasse für den Betrieb des Apple TVs und dann via Sequenz die Entspreche App starten lasse. Funktioniert so halt nur wirklich gut und selbst Erklärend mit den Harmonys die ein Display haben.


Edit:
Mein Setting:
TV 12 Sekunden hat und braucht er als Einschaltverzögerung
AVR 10 Sekunden hat und braucht er als Einschaltverzögerung
ATV 6 Sekunden hat und braucht es als Einschaltverzögerung

Heißt der TV braucht am längst, auch wenn die EIN Befehle mehr oder weniger fast gleichzeitig raus gehen. So kommen die Inputs Wechsel frühestens erst an die Reihe wenn die 12 Sekunden des TVs aber doch abgelaufen sind.

TV 1000 Millisekunde hat und braucht er als Einschaltverzögerung
AVR 1000 Millisekunden hat und braucht er als Einschaltverzögerung
ATV 0 Millisekunden stehen drinnen und die langen wohl sogar, obwohl es länger dauert bis der "Eingang" gewechselt wurde.

Dank der Einschaltverzögerung von 12 Sekunden beim TV, darf ich mir 12 Sekunden lang auf der Harmony nun TV Ein anschauen beim Aktions wechsel und das obwohl der TV ja an ist und nichts geändert werden muss... Klaue ich den TV diese 12 Sekunden, da dort der Input eh nie gewechselt wird, darf ich mir 10 Sekunden lang AVR Ein anschauen und das obwohl er schon an ist und nichts ändert muss diesmal... Nehme ich diese Zeit weg, darf ich mir 6 Sekunden lang ATV Ein anschauen und das obwohl die alte App längst geschlossen ist und die neue gestartet ist...

Ich erkenne da nichts Intelligentes bei der Harmony.
Heimkino/Hobbyraum
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Beamer+Leinwand & 2x Samsung LED TV
Apple TV 4K ; Nintendo Switch
Harman/Kardon 151S
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Ultimate Hub+Touch
TV: Samsung The Frame QLED 4K
TV: Samsung LED 1080p
TV: Samsung QLED 4K
STB: Apple TV 4K
STB: Apple TV HD
STB: Apple TV HD
AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
AR: Teufel Cinebar One+
AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17757
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Beitrag von TheWolf »

m4d-maNu hat geschrieben: 29. Mai 2021 20:26 Ja aber wenn da dann 12 Sekunden Samsung TV AN steht, da mein TV eine solche Einschaltverzögerung hat und auch braucht, so bringt es mir nichts.
Moment.
Die Einschaltverzögerung legt fest, wie lange nach dem Einschalten gewartet werden muss, bevor weitere Befehle an das Gerät gesendet werden.
Hast Du mal den TV allein in eine eigene, neue Aktion gepackt und geschaut, was beim Start dieser Aktion passiert?
Wenn da auch diese Verzögerung auftaucht, stimmt was mit dem Gerät auf der Harmony nicht.
m4d-maNu hat geschrieben: 29. Mai 2021 20:26 Edit2:
Wenn Mann/Frau so will, sind eigentlich die Harmonys samt Hubs nun komplett übertrieben und es würden OneforAlls genügen.
Das ist natürlich kompletter Unsinn, denn keine andere FB beherrscht die SamrtStart-Technologie.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Benutzeravatar

Themenersteller
m4d-maNu
Beiträge: 391
Registriert: 28. August 2012 21:17
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Heimkino 2: Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Heimkino 3: Ultimate Hub+Touch
Heimkino 4: TV: Samsung The Frame QLED 4K
Heimkino 5: TV: Samsung LED 1080p
Heimkino 6: TV: Samsung QLED 4K
Heimkino 7: STB: Apple TV 4K
Heimkino 8: STB: Apple TV HD
Heimkino 9: STB: Apple TV HD
Heimkino 10: AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
Heimkino 11: AR: Teufel Cinebar One+
Heimkino 12: AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Beitrag von m4d-maNu »

TheWolf hat geschrieben: 30. Mai 2021 11:41 Moment.
Die Einschaltverzögerung legt fest, wie lange nach dem Einschalten gewartet werden muss, bevor weitere Befehle an das Gerät gesendet werden.
Hast Du mal den TV allein in eine eigene, neue Aktion gepackt und geschaut, was beim Start dieser Aktion passiert?
Wenn da auch diese Verzögerung auftaucht, stimmt was mit dem Gerät auf der Harmony nicht.
Du meinst den TV ohne das ein Kanal danach festgelegt wird oder? Denn sowie ich ja als Kanal HDMI 1 festlegen würde, muss ja die Einschaltverzögerung greifen, da ja nach den Einschalten ein weiter Befehl an den TV gesendet werden muss.


TheWolf hat geschrieben: 30. Mai 2021 11:41 Das ist natürlich kompletter Unsinn, denn keine andere FB beherrscht die SamrtStart-Technologie.
Das war rein auf mein Szenario bezogen. Wo es nur noch 3 Geräte gibt und die für alles benötigt werden.
Heimkino/Hobbyraum
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Beamer+Leinwand & 2x Samsung LED TV
Apple TV 4K ; Nintendo Switch
Harman/Kardon 151S
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Ultimate Hub+Touch
TV: Samsung The Frame QLED 4K
TV: Samsung LED 1080p
TV: Samsung QLED 4K
STB: Apple TV 4K
STB: Apple TV HD
STB: Apple TV HD
AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
AR: Teufel Cinebar One+
AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17757
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Beitrag von TheWolf »

m4d-maNu hat geschrieben: 30. Mai 2021 12:21 Du meinst den TV ohne das ein Kanal danach festgelegt wird oder? Denn sowie ich ja als Kanal HDMI 1 festlegen würde, muss ja die Einschaltverzögerung greifen, da ja nach den Einschalten ein weiter Befehl an den TV gesendet werden muss.
Vollkommen richtig.
Daher würde ich den TV erstmal auf Geräte-Ebene "untersuchen".
Also:
Alles ist aus.
Du wechselst auf Devices, wählst den TV aus und schaltest ihn darüber ein. Kommt es schon jetzt zu einer Verzögerung?
Wenn "ja", haben wir schon ein Problem. Ich würde dann den Tv nochmal neu einbinden und testen. Bleibts bei dem problem, binde ein anderes, älteres Modell ein und teste wieder.
Wenn "nein", schalte ihn aus, wieder ein und sende direkt danach immer wieder z.B. einen Eingangs-Befehl. Wie lange dauert es, bis der Befehl angenommen wird?

Wenn alles das quasie verzögerungsfrei läuft, liegt der Hase wahrscheinlich in der Aktion. Dann lösch di ebetreffende Aktion und leg sie neu an.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5540
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
wie Hans schon schrieb wenn dein System auch beim Umschalten der Aktion immer 12 Sekunden warten stimmt was mit deinen Einstellungen nicht. Hast Du vielleicht eigene Befehle zum Start der Aktionen hinzugefügt?

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Benutzeravatar

Themenersteller
m4d-maNu
Beiträge: 391
Registriert: 28. August 2012 21:17
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Heimkino 2: Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Heimkino 3: Ultimate Hub+Touch
Heimkino 4: TV: Samsung The Frame QLED 4K
Heimkino 5: TV: Samsung LED 1080p
Heimkino 6: TV: Samsung QLED 4K
Heimkino 7: STB: Apple TV 4K
Heimkino 8: STB: Apple TV HD
Heimkino 9: STB: Apple TV HD
Heimkino 10: AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
Heimkino 11: AR: Teufel Cinebar One+
Heimkino 12: AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Beitrag von m4d-maNu »

Hallo,
die letzten Tage habe ich ein paar Sachen getestet und notiert was die Touch so anzeigt.
Die Verzögerungszeiten sind dabei nun nur die Standardwerte wie sie die Harmony vorschlägt.

Samsung TV-Verzögerung:
Einschalt: 12Sek
Tasten: 100ms
Eingang: 1000ms
Geräte: 500ms

Harman Kardon AVR:
Einschalt: 2Sek
Tasten: 100ms
Eingang: 1000ms
Geräte: 500ms

AppleTV 4K:
Einschalt: 6Sek
Tasten: 100ms
Eingang: 0ms
Geräte: 500ms


Die Zeiten selbst, sind zwar mit der Stoppuhr gestoppt worden aber auf die nächste ,5 oder ,0 gerundet und daher mit ca. versehen.
Ausgangsposition 1 Alles aus und Plex/Fernsehen soll gestartet werden (benötigt wird dafür TV, AVR und ATV)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 4,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harman Kardon AVR (für ca 4,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 3 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
In gesamten war das Display also mit ca. 21 Sekunden belegt

Ausgangsposition 2 von Plex auf Fernsehen soll gewechselt werden oder umgekehrt.
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 4,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harman Kardon AVR (für ca 4,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 3 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
In gesamten war das Display also mit ca. 21 Sekunden belegt


So nun habe ich das Testen angefangen

1) TV einfach über den Geräte Modus eingeschaltet:
  • Das Display war mit keiner Anzeige belegt

2) Eine neue Aktion (Fernsehen) erstellt, wo einfach nur der TV eingeschaltet wird und nichts weiter gemacht wird, das Display hat folgende angezeigt:
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 1,5 Sekunden)
3) Diese neue Aktion (Fernsehen), wurde um den Schritt Eingang (HDMI1) erweitert, das Display hat folgende angezeigt:
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 19 Sekunden)

4) Nun habe ich in diese Aktion noch den AVR (kein Eingang gewählt) mit reingenommen, das Display hat folgende angezeigt:
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 1,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harman Kardon AVR Fernsehen (für ca 11 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 7,5 Sekunden)
In gesamten war das Display also mit ca. 20 Sekunden belegt


5) Nun habe ich in diese Aktion den Eingang von AVR (STB) mit reingenommen, das Display hat folgende angezeigt:
  • Wird gestartet... Samsung-Fernsehen (für ca 1,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harman Kardon AVR Fernsehen (für ca 11 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernsehen (für ca 7 Sekunden)
In gesamten war das Display also mit ca. 20 Sekunden belegt


6) Nun habe ich in diese Aktion noch das AppleTV 4K (kein Eingang) mit reingenommen, das Display hat folgende angezeigt:
  • Wird gestartet... Samsung-Fernsehen (für ca 4,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harman Kardon AVR (für ca 8,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 7 Sekunden)
In gesamten war das Display also mit ca. 20,5 Sekunden belegt


7) Nun habe ich in diese Aktion den Eingang (App 1 Top Row) für das AppleTV 4K mit reingenommen, das Display hat folgende angezeigt:
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 4,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harman Kardon AVR (für ca 4,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 3 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
In gesamten war das Display also mit ca. 21 Sekunden belegt


Nun in Prinzip diese komplette Aktion (Fernsehen) aus Step 7 "kopiert" aber statt App 1 Top Row wird nun App 3 Top Row ausgewählt.
Wird die "neue" Aktion (Plex) gestartet wenn alles aus ist, wird folgendes im Display angezeigt:
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 4,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harman Kardon AVR (für ca 4,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 3 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
In gesamten war das Display also mit ca. 21 Sekunden belegt

Ist die Aktion Fernsehen gestartet und es soll auf Plex gewechselt werden, wird das hier im Display angezeigt:
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 1,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 1,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 1 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 0,5 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
In gesamten war das Display also mit ca. 7,5 Sekunden belegt
Gleiche natürlich auch wenn ich von Plex auf Fernsehen wechsel, diese 7,5 Sekunden sind nun schon deutlich besser als was was ich vorher hatte. Denn da hat es keinen Unterschied gemacht ob ich einen Aktionswechsel mache (auch wenn die Geräte hier für alle gleich sind) oder ob ich von Ausgeschalteten Zustand eine dieser Aktionen starte. Diese 7,5 Sekunden sind dazu auch sehr passend zu den wirklichen Wechsel der App. So wie also die Aktion auf der Harmony beendet ist, ist auch die App offen und kann genutzt werden.


Da der Harman Kardon AVR beim wechsel der Aktion nicht mehr auftaucht aber sowohl der Samsung-Fernseher als auch das Harmony Pro Apple TV 4 mehrmals. Merkt sich wohl meine Harmony/Hub nicht alles von den Geräten, wie sie gerade so eingestellt sind.

Ich habe den TV nun mal neu Hinzugefügt (genau das gleiche Modell) und entsprechende 2 Aktionen erstellt aber es brachte keine Besserung. Es war immer noch diese diversen Wechsel von Fernseher zum ATV im Display zu sehen und auch die Gesamt zeit von ca. 7,5 Sekunden änderte sich nicht.

Anschließend habe ich mal ein älteres Modell hinzugefügt und diese 2 Aktionen erstellt, im Display steht nun folgendes beim Aktionswechsel:
  • Wird gestartet... Samsung-TV (für ca 1 Sekunden)
  • Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 6,5 Sekunden)
In gesamten war das Display also mit ca. 7,5 Sekunden belegt

Auch wenn hier zwar immer noch der TV für 1 Sekunde angezeigt wird, ist es schon mal deutlich cleaner im Display als mit den anderen TV Profil auf der Harmony, entsprechend werde ich dieses wohl nun behalten. Warum mein Aktionswechsel vorher aber immer 21 Sekunden gedauert hat ist mir aber dennoch immer ein Rätsel.


PS
Bitte Entschuldigt das ich in den letzten Post geschrieben habe dass bei mir TV EIN steht, dass steht so nicht da sondern nur immer wieder eben Samsung-Fernseher.
Heimkino/Hobbyraum
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Beamer+Leinwand & 2x Samsung LED TV
Apple TV 4K ; Nintendo Switch
Harman/Kardon 151S
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Ultimate Hub+Touch
TV: Samsung The Frame QLED 4K
TV: Samsung LED 1080p
TV: Samsung QLED 4K
STB: Apple TV 4K
STB: Apple TV HD
STB: Apple TV HD
AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
AR: Teufel Cinebar One+
AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17757
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Beitrag von TheWolf »

Hi,
ich hab mir jetzt Deine "Wahnsinns-Post" nicht komplett durchgelesen.
Aufgefallen ist mir aber bei der ersten Aktion:
Offenbar sind darin drei Geräte enthalten. Wenn nun jedes dieser drei Geräte noch einen Eingang wählen soll/muss, käme man auf insgesamt 6 Schritte (dreimal Einschalten und dreimal Eingtangswahl).
Bei Dir sind es aber 11 Schritte. Keine Ahnung, was da noch passiert (an die Aktion angehängte Befehle, geänderte Einschalt-Routine, etc.)
Aber normal ist das so jedenfalls nicht.
Ich an Deiner Stelle würde mal mit einem komplett neuen Konto anfangen, darin diese drei Gerät einbinden und diese erste Aktioon anlegen, ohne sonst irgend etwas zu verändern.
Dann siehst Du beim Aktions-Start, was passiert bzw. durchlaufen wird.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Benutzeravatar

Themenersteller
m4d-maNu
Beiträge: 391
Registriert: 28. August 2012 21:17
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Heimkino 2: Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Heimkino 3: Ultimate Hub+Touch
Heimkino 4: TV: Samsung The Frame QLED 4K
Heimkino 5: TV: Samsung LED 1080p
Heimkino 6: TV: Samsung QLED 4K
Heimkino 7: STB: Apple TV 4K
Heimkino 8: STB: Apple TV HD
Heimkino 9: STB: Apple TV HD
Heimkino 10: AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
Heimkino 11: AR: Teufel Cinebar One+
Heimkino 12: AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Aktions wechsel dauert lange, ist das normal?

Beitrag von m4d-maNu »

TheWolf hat geschrieben: 4. Juni 2021 11:20 Aufgefallen ist mir aber bei der ersten Aktion:
Offenbar sind darin drei Geräte enthalten. Wenn nun jedes dieser drei Geräte noch einen Eingang wählen soll/muss, käme man auf insgesamt 6 Schritte (dreimal Einschalten und dreimal Eingtangswahl).
Bei Dir sind es aber 11 Schritte. Keine Ahnung, was da noch passiert (an die Aktion angehängte Befehle, geänderte Einschalt-Routine, etc.)
Das hat sich auch erledigt, irgendwie hat Logitech den TV da Falsch drinnen, so dass er immer wieder Schritte macht, musst dir ja nur den Aktions wechsel anschauen von früher
m4d-maNu hat geschrieben: 3. Juni 2021 13:51 Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 1,5 Sekunden)
Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 0,5 Sekunden)
Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 1,5 Sekunden)
Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 1 Sekunden)
Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
Wird gestartet... Samsung-Fernseher (für ca 0,5 Sekunden)
Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 0,5 Sekunden)
zu jetzt.
m4d-maNu hat geschrieben: 3. Juni 2021 13:51 Wird gestartet... Samsung-TV (für ca 1 Sekunden)
Wird gestartet... Harmony Pro BT Apple TV 4 (für ca 6,5 Sekunden)
Beides ist die gleiche Aktion und alle Geräte sind schon an und auf den richtigen Eingängen, es wird nur die App auf den Apple TV gewechselt. Unterschied ist nun nur dass ich einen älteren TV eingebunden habe.
Heimkino/Hobbyraum
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Beamer+Leinwand & 2x Samsung LED TV
Apple TV 4K ; Nintendo Switch
Harman/Kardon 151S
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Ultimate Hub+Touch+Smart Control
Ultimate Hub+Touch
TV: Samsung The Frame QLED 4K
TV: Samsung LED 1080p
TV: Samsung QLED 4K
STB: Apple TV 4K
STB: Apple TV HD
STB: Apple TV HD
AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"
AR: Teufel Cinebar One+
AR: Teufel Cinebar 11 "2.1-Set"