Problem Programmierung: Gerät NICHT ausschalten

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
DerPitcher
Beiträge: 4
Registriert: 13. April 2022 11:33
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG TV
Heimkino 2: Pioneer AVR
Heimkino 3: Vu+ DVR
Heimkino 4: Apple TV
Heimkino 5: Fire TV Cube
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software

Problem Programmierung: Gerät NICHT ausschalten

Beitrag von DerPitcher »

Hallo,

sorry jetzt schon für meinen langen Text als ersten Beitrag hier, aber ich bin nach ca. 5 Std. Programmierung mit den Nerven am Ende! :roll:

Ich habe also ein Problem mit der Programmierung meiner Harmony Fernbedienung. Es handelt sich um eine Harmony Ultimate!

Ich habe einige Aktionen erstellt, funktioniert auch alles (im Prinzip), aber bei einer Aktion habe ich ein Problem:

Es geht um die normale Aktion "Fernsehen". Bei dem Schritt "Einschalten" ist noch alles OK.

1. Mein Pioneer AVR wird eingeschaltet
2. Der Pioneer geht auf Eingang "SAT/CBL" (Pioneer VSX-1122)
3. Mein LG TV geht an
4. Meine VU+ DVR Sat-Receiver geht an VU+ (manchmal, sh. weiter unten*) (Duo4kSE)

Das funktioniert auch...

Nun möchte ich die Aktion beenden, sprich die Geräte ausschalten.

Hier jetzt das Problem:
Ich möchte den VU+ DVR NICHT ausschalten bzw. max. ins StandBy schicken. Wenn das Gerät ganz ausgeschaltet ist, nimmt das Gerät z.B. keine programmierten Sendungen auf!

Ich kann aber weder über die App noch über die Desktop-Software den Befehl zum Abschalten der VU+ entfernen!

Ich habe auch schon probiert die VU+ ganz aus der Aktion zu entfernen, aber dann kann ich das Gerät ja auch nicht bedienen.

Ich habe am Gerät selber (also in der Harmony-App am ipad) die VU+ auf "soll nie ausgeschaltet werden" umgestellt. Leider auch kein Erfolg.

Ich habe auch die Aktion schon komplett gelöscht und noch mal neu angelegt, leider auch kein Erfolg (*außer das die VU+ jetzt manchmal nicht mehr eingeschaltet wird)

Zusätzliches Problem bei der VU+ ist auch die lange Startzeit. Die Kiste braucht ca. 60 Sec. bis die ein TV-Bild liefert. Wenn TV und der AVR dann schon eingeschaltet sind, dann geht eins von beiden Geräten in einen TimeOut und zeigt kein Bild mehr an... Ton höre ich... Daher kann und soll die Kiste immer eingeschaltet sein oder max. auf StandBy.

Wenn ich jetzt eine andere Aktion aktiviere, dann bekomme ich, nach dem der AVR auf den entsprechenden Eingang umgeschaltet hat, auch wieder ein Bild (AppleTV z.B.) Wenn ich jetzt wieder die Aktion "Fernsehen" ausführe, bekomme ich auch da wieder ein Bild.

Ich hab auch schon bei der Sequenz fürs Einschalten von der Aktion "Fernsehen" eine Verzögerung eingebaut zwischen dem ersten Befehl "VU+ ein" dann 30Sec. Pause, dann erst den AVR ein, aber das wird nicht aufs Hub, die Fernbedienung oder die App synchronisiert. Warum??

Ich wäre wirklich dankbar für Hilfe! Jemand noch einen Tipp, bevor ich das Ding aus dem Fenster werfe? :cry:

Jetzt schon vielen Dank und feine Grüße

Rainer
LG TV
Pioneer AVR
Vu+ DVR
Apple TV
Fire TV Cube
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17816
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Problem Programmierung: Gerät NICHT ausschalten

Beitrag von TheWolf »

Hi,

als erstes teste mal, mit welchem Befehl bzw. Befehls-Kombination Dein VU+ DVR in's StandBy geht:
Bild Harmony FAQ (MyHarmony) | 1.04 Anleitung: Befehle testen

Wernn Du dort dann den "passenden" Befehl gefunden hast, hinterlegst Du den in den Betriebs-Einstellungen des VU+ DVR und zwar im Zweig "Ausschalten":
Bild Harmony FAQ (MyHarmony) | 1.01 Alle Details in myharmony.com
Stichwort: Geräteeinstellungen ändern --> Betriebs-Einstellungen

Achtung: Diesen Zweig findest Du nur, wenn vorher die Auswahl "getrennte Befehl zum Ein- und Ausschalten" getroffen wurde.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Themenersteller
DerPitcher
Beiträge: 4
Registriert: 13. April 2022 11:33
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG TV
Heimkino 2: Pioneer AVR
Heimkino 3: Vu+ DVR
Heimkino 4: Apple TV
Heimkino 5: Fire TV Cube
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Problem Programmierung: Gerät NICHT ausschalten

Beitrag von DerPitcher »

Ok, habe ich gemacht!
Ausschalten ist in der App das Powerzeichen (Kreis mit Strich oben)

Wenn ich diesen in der App antippe, passiert folgendes: Der VU+ geht in das Menü für Standby / Neustart.
Dort kann ich nun mit den Pfeiltasten hoch und runter navigieren, 2. Position im Menü wäre Standby, 5. Position wäre Ausschalten.

Wenn ich das Powerzeichen in der App für ca. 3Sec gedrückt halte, dann schaltet sich das Gerät sofort komplett ab.
------

Ok, in den Betriebseinstellungen sage ich also Gerät immer eingeschaltet lassen und gehe weiter. Dann wähle ich "mit zwei Tasten" und wieder weiter!
Da sehe ich dann "Ein" und "Aus" - Dort habe ich dann unter "Ein" einen weiteren Schritt hinzugefügt, und zwar den Druck auf die "On"-Taste, die ich in der App als Taste zum Einschalten identifiziert habe. Unter "Aus" habe ich dann auch einen Schritt hinzugefügt, hier dann den Druck auf "PowerToggle" - hier ist dann ja wohl das Powerzeichen mit dem Kreis und Strich nach oben gemeint.

Diese Einstellungen wurden im nächsten Schritt gespeichert. Das hat auch geklappt, habe ich dann noch mal aufgerufen und die neuen Einstellungen sind jetzt vorhanden.

Hab jetzt alles synchronisiert... mal gucken!

Ich würde dann jetzt noch mal eine komplett neue Aktion mit den 3 Geräten erstellen. Melde mich dann noch mal...
LG TV
Pioneer AVR
Vu+ DVR
Apple TV
Fire TV Cube
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5760
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Problem Programmierung: Gerät NICHT ausschalten

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
speziell für VU+ hatte ich hier: https://www.harmony-remote-forum.de/vie ... ret#p99745 2 Sequenzen für ein/aus definiert mit denen eine VU+ praktisch wie mit diskreten Ein/Aus funktioniert.

Ich benutze für Aus immer Standby über das Menu. Die Sequenzen kann man dann auch benutzen um Ausschalten z.B auf eine Taste zu legen.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
DerPitcher
Beiträge: 4
Registriert: 13. April 2022 11:33
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG TV
Heimkino 2: Pioneer AVR
Heimkino 3: Vu+ DVR
Heimkino 4: Apple TV
Heimkino 5: Fire TV Cube
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Problem Programmierung: Gerät NICHT ausschalten

Beitrag von DerPitcher »

Ich habe das jetzt alles noch mal probiert, ich hatte einen gaaaanz langen Text mit einzelenen schritten geschrieben, aber irgendwie hat sich die Seite geschlossen (bestimmt als ich mit dem Kopf auf die Tastatur geschlagen bin)

Zusammenfassung:

Alles neu angelegt, in der Aktion wird die VU+ nie gestartet, wenn ich dann sage das die Aktion nicht korrekt ausgeführt wurde und ich dann nur die VU+ aus der App mit "JA" noch mal von Hand starte, geh sie immer an.

Beim Ausschalten über die Aktion geht die VU+ nach wie vor immer komplett aus!

Ich seh mir mal die Beschriebung von @Kat-CeDE an...

melde mich... :roll:
LG TV
Pioneer AVR
Vu+ DVR
Apple TV
Fire TV Cube

Themenersteller
DerPitcher
Beiträge: 4
Registriert: 13. April 2022 11:33
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG TV
Heimkino 2: Pioneer AVR
Heimkino 3: Vu+ DVR
Heimkino 4: Apple TV
Heimkino 5: Fire TV Cube
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Problem Programmierung: Gerät NICHT ausschalten

Beitrag von DerPitcher »

Sooo…

Ich hab die Aktion noch mal komplett gelöscht und noch mal angelegt… hab dannnoch mal hin und her synchronisiert… irgendwie ging dann auch mal de LG nicht aus, ich also über die Harmony wieder die Aktion „Fernsehen“ gestartet… da war dann wieder das TimeOut-Problem… ich also Aktion „AppleTV“ gestartet - geht an und Bild ist auch da… ich die Aktion wieder ausgeschaltet, LG TV geht wieder nicht aus. Ich die Fernbedienung vom LG TV gegriffen und auf „Off“ gedrückt… und was sehen meine geschwollenen Augen?

Die LG-Fernbedienung schaltet die VU+ aus :shock: :hä:

Was zum Teufel?

Ich noch mal „von Hand“ die VU+ und den LG angeschaltet und dann mit der LG-Fernbedienung den TV ausgeschaltet… und? QED!
Die VU+ geht auch aus… :shock:

Google „LG Fernbedienung schaltet andere Geräte aus“ brachte mich quasi auf die Spur. Beim LG gibt es eine Funktion „Simplink (HDMI-CEC)“ die wohl, wenn man den Fernseher ausschaltet, auch gleichzeitig andere Geräte ausschalten kann (über das HDMI-Kabel schätze ich)
3F7BAB0C-7430-4462-9EC9-9B5688B5C5AF.jpeg
Daher schaltet natürlich auch die Harmony den TV aus und der sagt dann de VU+ „geh Du mal auch aus“
Da muss man drauf kommen…

Ich hätte das wahrscheinlich nie gesehen wenn ich nicht per Zufall auch die Klappe von meinem Lowboard, in dem meine ganze Sachen stehen, offen gewesen und ich so auch die VU+ im Blick hatte… :irre:

Ich also die Schice am LG deaktiviert und alles noch mal getestet… was soll ich sagen? Funktioniert alles so wie es soll! :gut:
Die Funktion muss sich irgendwie durch ein Update am LG wieder aktiviert haben… dafuck!

LG schuldet mir jetzt so ca. 6 Std Lebenszeit und Harmony eine Entschuldigung von mir… :oops:

Also alles gut…

Ich hab noch ein Problem mit meiner Leinwand die er nicht hoch und runter fährt, aber der Beamer funzt einwandfrei incl. AVR, BluRay-Player und Licht aus! Daher drängt es nicht so… den Knopf für Leinwand nach unten kann ich auch auf der anderen Fernbedienung drücken… sonst mach ich dazu noch mal einen neuen Fred auf :mrgreen:

Noch mal DANKE! :-D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG TV
Pioneer AVR
Vu+ DVR
Apple TV
Fire TV Cube
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5760
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Problem Programmierung: Gerät NICHT ausschalten

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
ich habe bisher noch nie gehört das die LG Fernbedienung eine VU ausschaltet. Hast Du CEC deaktiviert? Das kommt manchmal mit der Harmony in die Quere.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion