Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
Boongramz
Beiträge: 11
Registriert: 30. Juli 2012 13:34
1. Harmony: One +
Heimkino 1: TV: 55PFL8007K/12
Heimkino 2: AVR: YAMAHA RX-V473,
Heimkino 3: MR: T-Home 303
Heimkino 4: SK: Playstation 3
Heimkino 5: SK: Nintendo Wii
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: One +

Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Beitrag von Boongramz »

Hallo Zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Nach doch nun rech langer Suche und probieren konnte ich mein Problem nicht lösen.

Ich habe folgene Geräte:
- Philips 55PFL8007K (neustes Model und kenn die Harmony eigentlich nicht)
- Yamaha Reveiver RX-V473
- T-Home MR303

Geräte sind in der Harmony One+ hinzugefügt. Aktion für Fernsehen (Einschalten/ Ausschalten) erstellt.

In der Aktion ist folgendes Hinterlegt:
1. MR303 einschalten
2. Yamaha einschalten (Einschaltverzögerung 8 Sekunden)
3. Yamaha auf HDMI 2 einstellen
4. Philips TV einschalten (Einschaltverzögerung auf 22 Sek)
5. Auf HDMI 1 einstellen

Die Geräte hängen an einer Steckdosenleiste mit EIN/ Aus-Schalter.

Problem ist:
Wenn z.B. Morgen nach dem aufstehen das erste Mal der Fernseher angeht, braucht diese 20 bis 22 Sekunden, bis er Betriebsbereit ist.
Wenn über Tag der Fernseher bereits lief und "Warm" ist, dauert das einschalten nur ca. 4 Sekunden.

Das wählen der Eingänge klappt gut, wenn der Fernseher bereits lief. Wenn aber ein "Kalt" Start ist und Start lange dauert, bekomme ich kein Bild auf den Fernseher, sondern nur Ton oder der Ton ist da und wieder nicht und immer hin und her, als wenn versucht wird, das Signal auf HMDI Out weiter zu leiten.
In beiden Fällen hilft ein Eingangswechsel auf HDMI1 und zurück auf HDMI2 am YAMAHA Receiver.

Jetzt dachte ich mir, OK, dann setze ich die Einschaltverzögerung auf 22000 ms (22 Sek), und dann sendet die Harmony One+ erst das Signal (dauert zwar lange aber was solls, ist ja nur beim einschalten).

Aber auch das geht nicht. Jetzt ist mittlerweile das Phänomen, dass der Fernseher, beim erhalten des Eingangswechsels auf HDMI 1 einfach ausschaltet.

Wenn ich die Eingangsquellen aus der Aktion rausnehme geht alles wunderbar und wenn der Fernseher bereits am Tag lief und "Warm" ist und der Start des Ferhseher nicht so lange dauert, geht auch alles einwandfrei.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank schon einmal fürs Feedback.

Gruß
Boongramz
TV: 55PFL8007K/12
AVR: YAMAHA RX-V473,
MR: T-Home 303
SK: Playstation 3
SK: Nintendo Wii


525User
Beiträge: 659
Registriert: 6. Februar 2009 19:07
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 525
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips 55PUS7383/12
Heimkino 2: Sat: Octagon SF4008
Heimkino 3: DVD: Panasonic S75
Heimkino 4: AVR: Yamaha RX-V377
Heimkino 5: Blu-ray: Panasonic BDT-174
Heimkino 6: Licht: One for All HC-8300 Light Control
Heimkino 7: Fire TV-Stick
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 525
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Beitrag von 525User »

Hi,

hast du beim bei allen Geräten die CEC-Steuerung, heißt bei Philips Easy-Link, aktiviert? Wenn ja,
bitte ausschalten.
TV: Philips 55PUS7383/12
Sat: Octagon SF4008
DVD: Panasonic S75
AVR: Yamaha RX-V377
Blu-ray: Panasonic BDT-174
Licht: One for All HC-8300 Light Control
Fire TV-Stick


Themenersteller
Boongramz
Beiträge: 11
Registriert: 30. Juli 2012 13:34
1. Harmony: One +
Heimkino 1: TV: 55PFL8007K/12
Heimkino 2: AVR: YAMAHA RX-V473,
Heimkino 3: MR: T-Home 303
Heimkino 4: SK: Playstation 3
Heimkino 5: SK: Nintendo Wii
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: One +

Re: Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Beitrag von Boongramz »

Hi,

danke für deine schnelle Antwort.
Ja die CEC Steuerung ist sowohl beim Receiver als auch beim Fernseher aus. Der Philips hat auch eine sogennante "Schnelle Inbetriebnahme" die aber nur greift, wenn der Fernseher schon mal lief. Dann dauert der start nur 2 bis 4 Sekunden.

Habe die Zeit jetzt auch 24000 ms gestellt. Mal sehen, was jetzt raus kommt.
TV: 55PFL8007K/12
AVR: YAMAHA RX-V473,
MR: T-Home 303
SK: Playstation 3
SK: Nintendo Wii


Themenersteller
Boongramz
Beiträge: 11
Registriert: 30. Juli 2012 13:34
1. Harmony: One +
Heimkino 1: TV: 55PFL8007K/12
Heimkino 2: AVR: YAMAHA RX-V473,
Heimkino 3: MR: T-Home 303
Heimkino 4: SK: Playstation 3
Heimkino 5: SK: Nintendo Wii
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: One +

Re: Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Beitrag von Boongramz »

Hallo Zusammen,

es scheint, als wenn die Harmony gar nichts für das oben genannte Problem kann.

Die 2012 Serien von Philips haben massive Startprobleme.

Anbei einmal aufgelistet:

Komponenten:
T-Home MR303
Yamaha RX-V473
55PFL8007K (Aktuelle FW ist drauf)

HDMI CEC (Easy Link) ist am Yamaha Receiver und Philips Fernseher deaktiviert. Schnellstart ist aktiviert bzw. auf Automatisch gestellt.

zum Bedienen nutze ich eigentlich eine Logitech Harmony One+.

Anschaltreihenfolge:
1. MR303
2. Yamaha Receiver
3. Yamaha Receiver Eingangsquelle auf HDMI 2
4. Philips 8007
5. Eingangsquelle wählen HDMI 1

Was passiert.

Meistens taucht das Menü zum Bennen "Neu" erkannter Geräte auf.
Dabei wurde nicht geändert.

oder

TON aber kein Bild (Bild Schwarz) und irgendwann kommt die Meldung kein Eingangssignal gefunden.

oder

TON aber nur ein komplett grünes Bild.

oder

Beim Startvorgang schaltet sich der Fernseher wieder aus (Rote Lampe)

Was neu ist seit der letzten FW (vom 26/27.07.12:
Das der Netzschalter an der Stromleiste auf "ON" geschaltet wird und der Fernseher einfach angeht.

Vielelicht Hilft das anderen ein wenig weiter.

Gruß
Boongramz
TV: 55PFL8007K/12
AVR: YAMAHA RX-V473,
MR: T-Home 303
SK: Playstation 3
SK: Nintendo Wii


525User
Beiträge: 659
Registriert: 6. Februar 2009 19:07
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 525
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips 55PUS7383/12
Heimkino 2: Sat: Octagon SF4008
Heimkino 3: DVD: Panasonic S75
Heimkino 4: AVR: Yamaha RX-V377
Heimkino 5: Blu-ray: Panasonic BDT-174
Heimkino 6: Licht: One for All HC-8300 Light Control
Heimkino 7: Fire TV-Stick
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 525
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Beitrag von 525User »

Hi,

schieb den TV in der Einschaltreihenfolge an die erste Stelle und teste.
Boongramz hat geschrieben:1. MR303
2. Yamaha Receiver
3. Yamaha Receiver Eingangsquelle auf HDMI 2
4. Philips 8007
5. Eingangsquelle wählen HDMI 1
Du hast aber doch nicht in der Aktion Befehle angehängt die den Receiver und den TV auf die jeweiligen Eingänge schalten oder? Das wäre nicht notwendig.

Läßt sich der TV denn zuverlässig Ein- und Ausschalten wenn du ins Device gehst und von dort die Powerbefehle schickst? Evtl. musst du auch noch die Sendewiederholung anpassen.
http://www.harmony-remote-forum.de/view ... =35&t=3723
TV: Philips 55PUS7383/12
Sat: Octagon SF4008
DVD: Panasonic S75
AVR: Yamaha RX-V377
Blu-ray: Panasonic BDT-174
Licht: One for All HC-8300 Light Control
Fire TV-Stick


Themenersteller
Boongramz
Beiträge: 11
Registriert: 30. Juli 2012 13:34
1. Harmony: One +
Heimkino 1: TV: 55PFL8007K/12
Heimkino 2: AVR: YAMAHA RX-V473,
Heimkino 3: MR: T-Home 303
Heimkino 4: SK: Playstation 3
Heimkino 5: SK: Nintendo Wii
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: One +

Re: Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Beitrag von Boongramz »

Hi,

doch wie oben geschrieben wieder auch der Eingang gewählt. Sprich HDMI 1 am TV und HDMI 2 am AVR.
Die Sendefolge habe ich bereits auf 1 für den TV gesetzt.
Den Fernseher an 1. Stelle zu packen habe ich auch schon probiert. Macht keinen Unterschied, im Gegenteil sogar; dann klappt gar nichts mehr. Dann bekomme ich nicht einmal ein Bild auf Fernseher:(

Gruß
TV: 55PFL8007K/12
AVR: YAMAHA RX-V473,
MR: T-Home 303
SK: Playstation 3
SK: Nintendo Wii


525User
Beiträge: 659
Registriert: 6. Februar 2009 19:07
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 525
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips 55PUS7383/12
Heimkino 2: Sat: Octagon SF4008
Heimkino 3: DVD: Panasonic S75
Heimkino 4: AVR: Yamaha RX-V377
Heimkino 5: Blu-ray: Panasonic BDT-174
Heimkino 6: Licht: One for All HC-8300 Light Control
Heimkino 7: Fire TV-Stick
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 525
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Beitrag von 525User »

Hi,

beim Anlegen der Aktion wirst du doch beim TV und auch beim Receiver gefragt welcher Eingang jeweils gewählt werden soll, die Harmony sendet dann die ´jeweiligen Befehle an die Geräte. Da du sie zusätzlich noch an die Aktion angehängt hast, bedeutet dass, das du sie 2x schickst. Vielleicht "stört" das den Ablauf. Nimm sie mal raus und probiers aus.
Hast du schon mit der Geräteverzögerung eperimentiert? Wenn nicht, erhöh die mal beim TV.
TV: Philips 55PUS7383/12
Sat: Octagon SF4008
DVD: Panasonic S75
AVR: Yamaha RX-V377
Blu-ray: Panasonic BDT-174
Licht: One for All HC-8300 Light Control
Fire TV-Stick


Themenersteller
Boongramz
Beiträge: 11
Registriert: 30. Juli 2012 13:34
1. Harmony: One +
Heimkino 1: TV: 55PFL8007K/12
Heimkino 2: AVR: YAMAHA RX-V473,
Heimkino 3: MR: T-Home 303
Heimkino 4: SK: Playstation 3
Heimkino 5: SK: Nintendo Wii
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: One +

Re: Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Beitrag von Boongramz »

Hi,

Ja beim anlegen der Aktion wurde ich nach dem Eingang gefragt. Das ist ja was ich meine, das ich dem TV und dem Receiver Sage, auf welchem Eingang gegangen werden soll.
Doppelt angelegt habe ich nichts.

Mit der Einschaltverzögerung habe ich auch schon sehr viel experimentiert. Problem dabei ist, das der TV mal 4 Sekunden braucht und mal 22 Sekunden. Die Harmkny hat jetzt 23 für den TV und 8 für den AVR. Das soweit gut.

Die Probleme , die ich jetzt noch habe, sind Probleme mit dem TV :-(

[ Beitrag mit einem iPad von unterwegs geschrieben] Bild
TV: 55PFL8007K/12
AVR: YAMAHA RX-V473,
MR: T-Home 303
SK: Playstation 3
SK: Nintendo Wii

Benutzeravatar

mrdark
Beiträge: 19
Registriert: 19. Oktober 2009 14:48
1. Harmony: 1000
2. Harmony: 1100
1. Harmony: 1000
2. Harmony: 1100

Re: Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Beitrag von mrdark »

Das hängt alles mit den Bugs der aktuellen 2012er Sotware zusammen! Schau mal hier unter Bug 25 http://code.google.com/p/philips/issues/list

By the way ... welchen TV hast Du zugefügt? Welche genaue Bezeichnung eignet sich für die 2012er auf der harmony am besten? Habe selber den 6877, aber die FB des 8000er dürfte bei mir ja wohl auch laufen ...
Harmony 1100, Philips 47PFL6877/K02, Pioneer-AV (VSX-AX3), Infiniti-5.1, Medion DVD-Rec (MD81335), AppleTV, JB Media Light Controller, Wii


Themenersteller
Boongramz
Beiträge: 11
Registriert: 30. Juli 2012 13:34
1. Harmony: One +
Heimkino 1: TV: 55PFL8007K/12
Heimkino 2: AVR: YAMAHA RX-V473,
Heimkino 3: MR: T-Home 303
Heimkino 4: SK: Playstation 3
Heimkino 5: SK: Nintendo Wii
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: One +

Re: Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Beitrag von Boongramz »

Hi,

richtig. Die Liste ist mir bekannt und bin gerade aktiv am Beiträge zusteuern, was den Philips 8007k (Philips Forum) angeht.

Die Fernsteuerung für den 8007k gibt es für die Harmony nicht. Ich hatte einen Fernseher aus der 9000 Serie hinzugefügt, da die Eingänge noch am besten passten und dann hatte ich mit dem Logitech Support telefoniert. Die habem im Hintergrund noch was an der Bedienung angepasst. Der Herr meinte es laufe dann besser. Kann Dir aber leider nicht sagen, was genau.

Gruß
Bonngramz
TV: 55PFL8007K/12
AVR: YAMAHA RX-V473,
MR: T-Home 303
SK: Playstation 3
SK: Nintendo Wii


derbär
Beiträge: 11
Registriert: 2. August 2012 13:19
1. Harmony: 650
2. Harmony: 600
3. Harmony: 600
Heimkino 1: TV: LG 37LM620S - LG 47LW650S
Heimkino 2: PVR: DM8000 - ET9000
Heimkino 3: Blu-Ray: BDP8000 - BD-S671
Heimkino 4: AV: RX-461
1. Harmony: 650
2. Harmony: 600
3. Harmony: 600

Re: Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Beitrag von derbär »

Hi Boongramz,
wie Du schon gemerkt hast, hat die Philipssoftware reichlich Bugs. Aber zum Einschalten Deines Gerätes wär es wohl von Vorteil den "Schnellstart Modus" auf aus zu stellen. Dann braucht der TV immer die gleiche Einschaltzeit.
Mich würde noch interessieren ob die Logitech Leute gesagt haben wann diese Geräte in die Datenbank kommen. Denn das von mir angepeilte Modell 37PFL6777K/12 oder 37PFL6007K/12 ist nicht in der Datenbank.
Gruß derbär
TV: LG 37LM620S - LG 47LW650S
PVR: DM8000 - ET9000
Blu-Ray: BDP8000 - BD-S671
AV: RX-461

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17405
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Beitrag von TheWolf »

derbär hat geschrieben: Mich würde noch interessieren ob die Logitech Leute gesagt haben wann diese Geräte in die Datenbank kommen.
Das können wir Dir auch aus Erfahrung sagen. :ja:
Entweder ...
Du lernst alle Befehle dieses Gerätes in einem neuen Gerät an und schreibst Logitech, sie möchten das Gerät in die Datenbank aufnehmen
oder ...
Du fragst beim Geräte-Hersteller nach den Pronto-Codes des Gerätes und schickst die dem Support.

Du siehst, ohne Initiative der Anwender bewegt sich da (fast) nichts.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Themenersteller
Boongramz
Beiträge: 11
Registriert: 30. Juli 2012 13:34
1. Harmony: One +
Heimkino 1: TV: 55PFL8007K/12
Heimkino 2: AVR: YAMAHA RX-V473,
Heimkino 3: MR: T-Home 303
Heimkino 4: SK: Playstation 3
Heimkino 5: SK: Nintendo Wii
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: One +

Re: Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Beitrag von Boongramz »

Hallo,

kuz zu dem Philips Fernseher. Den Schnellstart habe ich bereits wieder ausgestellt und sogar hier braucht der Fernseher unterschiedlich lange (12 bis 20 Sekunden).
Die ganze Software ist im Moment einfach nur Grütze auf dem Ding.

Zu Logitech DB und 2012er Philips TVs:
Der Support meinte zu mir nur, er schaut sich in ein paar Tage die Daten von mir an und guckt, was er damit gebrauchen kann. Das einzige, was er mit mir gleich am Telefon gemacht hat, war den Ambiligth Befehl in die DB aufzunehmen.

Ich muss leider zustimmen und denke nicht, dass Logitech ohne uns (Anwender) die neuen Geräte in die DB aufnimmt. Eine Anfrage an Philips wäre nicht schlecht wegen der gesamten Codes.

NACHTRAG:
Ich habe eben die Standard Mail vom Logitech Support bekommen, ob der Fall von mir gelöst ist. Ich habe dort einmal angefragt, ob Seitens Logitech noch was wegen den fehlenden Codes bzw. Profil für Philips Fernseher unternommern wird. Auch gleich darauf hingewiesen, dass die neuen 2012 Modelle nur noch eine Funkfernbedienung haben und somit ein anlernen nicht mehr möglich ist.

Gruß
TV: 55PFL8007K/12
AVR: YAMAHA RX-V473,
MR: T-Home 303
SK: Playstation 3
SK: Nintendo Wii

Benutzeravatar

mrdark
Beiträge: 19
Registriert: 19. Oktober 2009 14:48
1. Harmony: 1000
2. Harmony: 1100
1. Harmony: 1000
2. Harmony: 1100

Re: Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Beitrag von mrdark »

Boongramz hat geschrieben: NACHTRAG:
Ich habe eben die Standard Mail vom Logitech Support bekommen, ob der Fall von mir gelöst ist. Ich habe dort einmal angefragt, ob Seitens Logitech noch was wegen den fehlenden Codes bzw. Profil für Philips Fernseher unternommern wird. Auch gleich darauf hingewiesen, dass die neuen 2012 Modelle nur noch eine Funkfernbedienung haben und somit ein anlernen nicht mehr möglich ist.

Gruß
Super, warte nämlich auch händeringend auf die PFL6877 Unterstützung. Die Tasten Ambilight und 3D wären mir natürlich auch sehr wichtig.
Welches 9000 Modell hast Du genommen (genaue bezeichnung)?
Harmony 1100, Philips 47PFL6877/K02, Pioneer-AV (VSX-AX3), Infiniti-5.1, Medion DVD-Rec (MD81335), AppleTV, JB Media Light Controller, Wii


Biba
Beiträge: 8
Registriert: 29. Dezember 2011 11:45

Re: Harmony One+ & Einschaltproblem mit Philips TV

Beitrag von Biba »

Hast du das Problem nun lösen können oder bleibt die Problematik gegeben?