Mit der Harmony praktisch alles schalten

Alles was sonst nirgens passt
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5413
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Mit der Harmony praktisch alles schalten

Beitrag von Kat-CeDe »

Moin Fonzo,
habe nochmal 3 Hubs getestet sie haben zwar Fire-TVs und Sonos gefunden aber nicht den FakeRoku. Bei dem Hub wo es einmal geklappt hat kann ich immer noch schalten und walten. Ich bin ein wenig sauer auf Logitech das sie nicht mehr direkt Eingriffe erlaubt. In diesem Fall wäre es doch einfach nur zu sagen Roku hat IP XYZ.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1254
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Mit der Harmony praktisch alles schalten

Beitrag von Fonzo »

Kat-CeDe hat geschrieben: 27. Oktober 2020 08:52 Ich bin ein wenig sauer auf Logitech das sie nicht mehr direkt Eingriffe erlaubt.
Wem sagst Du das, da stößt Du aber bei Logitech irgendwie auf taube Ohren. Es wäre aus meiner persönlichen Sicht, und das wurde schon vor Jahren von Logitech gefordert bzw. gewünscht, nicht zu viel von Logitech verlangt, einfach ein universelles Gerät anzubieten, das Tastendrücke z.B. an eine externe URL durchreicht. Damit wäre jedes System anbindbar, das einfach ein Webhook zur Verfügung stellt.
Aber ehrlich gesagt gehen mir da auch die Ideen aus, außer dass das von den Nutzern von Logitech bzw. der Community jetzt mehrfach an Logitech direkt herangetragen worden ist, kann man da ja auch nichts machen, außer abwarten oder eben resignieren.
Ich bin eher grundsätzlich gespannt ob Logitech die Harmony Plattform insgeheim nicht schon längst abgeschrieben hat, weil richtige Weiterentwicklung gibt es da ja kaum. Versuche von Logitech andere neue Logitech Remotes zu etablieren sind in der USA ja auch kläglich gescheitert.
Das Thema Sprachsteuerung macht Logitech wohl zu schaffen und eine Universalfernbedienung ist nur noch ein Objekt was immer weniger Kunden nutzten oder eben Kunden die Remote nutzten, die z.B. einem TV beiliegt. Ansonsten gibt es halt nur noch den Markt der High End Fernbedienungen, die konnten viele Dinge schon immer die Logitech nicht beherscht, aber da hat Logitech ja auch nie in dem Kreis und dem Anspruch, der an so ein Gerät gestellt wird, mitgespielt.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5413
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Mit der Harmony praktisch alles schalten

Beitrag von Kat-CeDe »

Moin Fonzo,
so ich habe Harmony Span jetzt mal mit 4 Hubs versucht. 3 Haben ihn gefunden, auch der bei dem Fake Roku schon drin ist, der 4. hatte leider maximale Anzahl von Geräten schon erreicht.

Dieser Versuch ist aber nicht so direkt vergleichbar denn hier war es Windows 10 mit allen Freiheiten und Symcon läuft bei mir in einem Docker auf einem NAS. Kann man im Log sehen ob Anfragen kamen und was geantwortet wurde btw. wenn nicht einbauen?

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1254
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Mit der Harmony praktisch alles schalten

Beitrag von Fonzo »

Kat-CeDe hat geschrieben: 28. Oktober 2020 19:56 Kann man im Log sehen ob Anfragen kamen und was geantwortet wurde btw. wenn nicht einbauen?
Du kannst ganz normal ein Debug Fenster öffnen dort siehst Du was alles eingeht und was als Antwort verschickt wird.
Wie Logitech genau sucht ist mir dennoch nicht klar. Wenn ich auf „Suchen Sie nach Geräten in Ihrem Netzwerk“ gehe wird mein Sony TV z.B. nicht angezeigt obwohl aber alles andere im Netzwerk von Logitech gefunden wird. Ich weis nicht ob dies daran liegt das ja bereits ein Sony TV in Aktionen eingebunden ist und das Gerät deshalb nicht angezeigt wird oder ob dafür spezielle Einstellungen am Gerät notwendig sind. Oder der TV ist einfach mal wieder zu neu und Logitech kennt das Modell einfach nicht.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1254
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Mit der Harmony praktisch alles schalten

Beitrag von Fonzo »

Ich habe jetzt mal ein Test gemacht und auf dem zweiten Hub nach Geräten suchen lassen, dort wird der Sony TV komischerweise gefunden und angezeigt. Könnte also eventuell sein, dass das Gerät nur in den Suchergebnissen in der App angezeigt wird, wenn es nicht bereits vorhanden ist. Das würde aber dann bedeuten das man keine zwei baugleichen Geräte hinzufügen könnte. Ich werde mal schauen wenn man so ein Gerät emuliert, ob das dann auch nur von dem Harmony Hub gefunden wird, bei dem noch kein Sony TV eingebunden ist.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5413
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Mit der Harmony praktisch alles schalten

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
das mit den doppelten Geräten sollte generell gehen. Ich habe in 4/5 Zimmern einen Fire-TV eingebunden und wenn ich 2 Zimmer aktiv habe wird bei den jeweiligen Hubs immer noch der jeweils andere Fire-TV gefunden. Das selbe Gerät wird dann aber nicht mehr angezeigt. So meine ich es zu sehen.
Wie Logitech genau sucht ist mir dennoch nicht klar.
es geht garantiert über uPnP denn am Anfang hatten wir im Beta-Test so ein uPnP-Tool bekommen damit wollten die wohl ihre Datenbank aufbauen. Wie jetzt aber genau das Handshake beim Anmelden funktionieren muss kann nur Logitech wirklich beanworten.

btw. wurde dein FakeRoku von deinen beiden Hubs zuverlässig gefunden?

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1254
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Mit der Harmony praktisch alles schalten

Beitrag von Fonzo »

Kat-CeDe hat geschrieben: 29. Oktober 2020 08:51 btw. wurde dein FakeRoku von deinen beiden Hubs zuverlässig gefunden?
Ja wurde gefunden, ich kann mir die Unterschiede nicht im Detail erklären, vielleicht liegt es bei Dir am Docker Container.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5413
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Mit der Harmony praktisch alles schalten

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
kannst Du mir mal dein Debug-Log vom Roku Emulator bei der Suche schicken damit ich das mal bei mir vergleichen kann.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
michael1
Beiträge: 6
Registriert: 23. Oktober 2020 22:56
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Mit der Harmony praktisch alles schalten

Beitrag von michael1 »

Hi,

gefunden werden die über IP angesprochenen Geräte über SSDP. Dafür sender der Hub eine s.g. Broadcast-Nachricht in's LAN, und nach bestimmten Diensten sucht. Die Geräte im Netz, die diese Dienste anbieten, schicken eine Antwortnachricht direkt an den Hub (Unicast). Die eigentliche Kommunikation vom Hub zu den Geräten ist dann Geräte-spezifisch. Beim Roku sind es HTTP POST Nachrichten, die die Funktion übermitteln, die ausgelöst werden soll. Bei Sony TVs sind es IRCC-Nachrichten.

Broadcast-Nachrichten kommen bei bestimmten Netzwerk-Konstellationen nicht bei allen Geräten im Netz an. Ich habe z.B. einen WiFi-Extender, der sie nicht sauber weiterleitet.

Grds. könnte die Software, an der ich mitentwickle auch mehrere Geräte vortäuschen, wenn ich da ein wenig Aufwand reinstecke. Aber für die allermeisten User ist der eine ge-faked-te Roku ausreichend.

Gruß,
Michael.