Hue Play HDMI Sync Box: Synchronisierung automatisch starten möglich?

Alles was sonst nirgens passt
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1257
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Hue Play HDMI Sync Box: Synchronisierung automatisch starten möglich?

Beitrag von Fonzo »

Tommy536 hat geschrieben: 23. November 2020 22:28 Ich nutzen einen LG Oled B8, einen Apple TV 4K und einen Denon X4500 dazwischen.
Ich hätte mal eine grundsätzliche Frage wie Du die Box angeschlossen hast. Ich nutzte eine Dreambox in sofern wäre die ja auch für das Fernsehen externer Zuspieler. Ich frage mich nur, wenn ich z.B. eine App auf einem Smart TV nutze wie z.B. Netflix, ob man dann den Gradient Stripe überhaupt mit der Hue Sync Box nutzten kann bzw. wie diese dann angeschlossen wird?
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Tommy536
Beiträge: 64
Registriert: 15. Dezember 2008 17:47
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG OLED B8
Heimkino 2: Denon X4500
Heimkino 3: Apple TV 4K
Heimkino 4: Sony PS4 Pro
Heimkino 5: XBOX One X
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Hue Play HDMI Sync Box: Synchronisierung automatisch starten möglich?

Beitrag von Tommy536 »

Ich spiele alles via Apple TV 4K zu. Auch TV und alle anderen Apps. Da das so gut funktioniert, brauche ich keine TV Apps mehr.

Apple TV > Receiver > Sync Box > TV

Interne TV Apps können nicht verwendet werden um die Sync Box zu versorgen.
Harmony Elite mit Hub
LG OLED B8
Denon X4500
Apple TV 4K
Sony PS4 Pro
XBOX One X

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1257
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Hue Play HDMI Sync Box: Synchronisierung automatisch starten möglich?

Beitrag von Fonzo »

Tommy536 hat geschrieben: 23. November 2020 23:57 Auch TV und alle anderen Apps.
Mein Apple TV fristet zur Zeit irgenwie ein trauriges Dasein. Wie machst Du das mit TV schauen, nutzt Du dann irgendwelche Mediatheken wie ZDF usw.?
Tommy536 hat geschrieben: 23. November 2020 23:57 Apple TV > Receiver > Sync Box > TV
Danke, dann werde ich mal überlegen ob ich so einen Light Stripe anschaffe und mit der Hue Sync Box kombiniere.
Tommy536 hat geschrieben: 23. November 2020 23:57 Interne TV Apps können nicht verwendet werden um die Sync Box zu versorgen.
Das dachte ich mir schon fast, ist aber nicht so schlimm, weil ich einen Apple TV, Nvidia Shield und Dreambox nutzte, die brauche ich ja auch für den Beamer. Was macht man dann eigentlich, wenn man nur einen TV alleine besitzt, kann man dann den Light Stripe überhaupt nutzten, wenn man den internen Tuner des TV nutzt?
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Themenersteller
mensa
Beiträge: 166
Registriert: 12. Juli 2009 03:43
1. Harmony: Companion
2. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony+PC-Software
1. Harmony: Companion
2. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Hue Play HDMI Sync Box: Synchronisierung automatisch starten möglich?

Beitrag von mensa »

Fonzo hat geschrieben: 24. November 2020 00:06
Tommy536 hat geschrieben: 23. November 2020 23:57 Auch TV und alle anderen Apps.
Mein Apple TV fristet zur Zeit irgenwie ein trauriges Dasein. Wie machst Du das mit TV schauen, nutzt Du dann irgendwelche Mediatheken wie ZDF usw.?
Ich nutze das Apple TV 4K auch als so ziemlich den einzigen Zuspieler (außer halt noch PS4 und manchmal PC) an einem Denon AVR-X2500H. Die Menüführung, Geschwindigkeit und Übersichtlichkeit am Apple TV ist halt apple-typisch ungeschlagen! Da kannst jede Smart-TV- oder Stick-Oberfläche dagegen kübeln.

Für das normale Fernsehen nutze ich am Apple TV die App vuplusTV. Damit kannst du den Stream einer Enigma 2 Box über Netzwerk oder Internet abgreifen und bekommst es in einer hübschen Oberfläche übersichtlich dargestellt. Da du eh schon eine Dreambox hast, evtl. auch eine Möglichkeit für dich:

Bild

@Tommy536: Nutzt du auch vuplusTV, oder was verwendest du?

Zusätzlich nutze ich die App Infuse auch sehr gerne. Diese bereitet dir automatisch eine sehr hübsche Bibliothek von den Filmen auf deiner NAS auf. Wird alles automatisch an Hand vom Dateinamen erkannt und erstellt. Also Bilder, Beschreibung, etc. kommt alles automatisch. Kann ich echt empfehlen.

Bild

Ansonsten nutz ich halt die Klassiker wie Netflix, Amazon Prime, YouTube, tv+, etc. am Apple TV und bin sehr zufrieden damit als Zuspieler.
Tommy536 hat geschrieben: 23. November 2020 23:57 Apple TV > Receiver > Sync Box > TV
Danke, dann werde ich mal überlegen ob ich so einen Light Stripe anschaffe und mit der Hue Sync Box kombiniere.
Achtung, wenn du noch nichts hast, dann kauf nicht den normalen Lightstrip. Philips hat vor kurzem die Gradient Lightstrips auf den Markt gebracht, welche extra dafür gemacht sind und Farbverläufe darstellen können. Aktuell evtl. noch etwas schwer lieferbar, aber würd auf jeden Fall darauf warten: https://www.philips-hue.com/de-at/p/hue ... 8699784751
Tommy536 hat geschrieben: 23. November 2020 23:57 Interne TV Apps können nicht verwendet werden um die Sync Box zu versorgen.
Das dachte ich mir schon fast, ist aber nicht so schlimm, weil ich einen Apple TV, Nvidia Shield und Dreambox nutzte, die brauche ich ja auch für den Beamer. Was macht man dann eigentlich, wenn man nur einen TV alleine besitzt, kann man dann den Light Stripe überhaupt nutzten, wenn man den internen Tuner des TV nutzt?
In dem Fall kriegt die hue Sync Box natürlich kein Signal mit Bildinformationen und kann somit auch keine Beleuchtung synchronisieren.

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1257
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Hue Play HDMI Sync Box: Synchronisierung automatisch starten möglich?

Beitrag von Fonzo »

mensa hat geschrieben: 24. November 2020 08:00 Für das normale Fernsehen nutze ich am Apple TV die App vuplusTV. Damit kannst du den Stream einer Enigma 2 Box über Netzwerk oder Internet abgreifen und bekommst es in einer hübschen Oberfläche übersichtlich dargestellt. Da du eh schon eine Dreambox hast, evtl. auch eine Möglichkeit für dich:
Danke, das schaue ich mir mal näher an.
mensa hat geschrieben: 24. November 2020 08:00 Zusätzlich nutze ich die App Infuse auch sehr gerne. Diese bereitet dir automatisch eine sehr hübsche Bibliothek von den Filmen auf deiner NAS auf.
Da nutzte ich persönlich Plex für und bin damit sehr zufrieden.
mensa hat geschrieben: 24. November 2020 08:00 Achtung, wenn du noch nichts hast, dann kauf nicht den normalen Lightstrip. Philips hat vor kurzem die Gradient Lightstrips auf den Markt gebracht, welche extra dafür gemacht sind und Farbverläufe darstellen können.
So dann habe ich mal wieder bei Philips Geld gelassen und bestellt, mal sehen ob das was taugt.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home