LG TV schaltet via HDMI-Steuerung nicht aus

Alles was sonst nirgens passt
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
ScopeOne
Beiträge: 18
Registriert: 28. Juli 2018 20:36
1. Harmony: One +
2. Harmony: 350
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips PFL6007
Heimkino 2: AV-Receiver: Onkyo NR646
Heimkino 3: MediaCenter: Apple TV 4
Heimkino 4: Blu-ray Player: Panasonic BDT-465
Heimkino 5: Beamer: Panasonic PT-AH 6000
Heimkino 6: Sat-Receiver: Kathrein UFS910 (Defekt)
1. Harmony: One +
2. Harmony: 350
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

LG TV schaltet via HDMI-Steuerung nicht aus

Beitrag von ScopeOne »

Geht um eine Anlage bei Freunden die ich betreue. Da 90% des Betriebs über ein AppleTV läuft, möchten wir hier in erster Linie alles über die AppleTV Fernbedienung lösen, weil die neue sehr praktisch ist und alle damit sehr gut zurecht kommen. Das hing bis jetzt direkt am TV (LG 47LB630V) und alles hat einwandfrei funktioniert. Ein- und Ausschalten direkt über die ATV FB. Nun kam ein Receiver (Marantz NR1607) mit Surroundsystem dazu und nun funktioniert das leider nicht mehr ganz so gut. Das ATV hängt nun am Receiver. Beim Einschalten via ATV geht alles an. Drückt man den Ausschalter auf der ATV FB schaltet sich aber nur noch das ATV und der Receiver aus, der TV bleibt an. Hab diverse Einstellungen in den Geräten durchgeschaut, aber bin nicht wirklich schlauer geworden. Hat hier vielleicht jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte? Danke für die Hilfe!
TV: Philips PFL6007
AV-Receiver: Onkyo NR646
MediaCenter: Apple TV 4
Blu-ray Player: Panasonic BDT-465
Beamer: Panasonic PT-AH 6000
Sat-Receiver: Kathrein UFS910 (Defekt)
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5792
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: LG TV schaltet via HDMI-Steuerung nicht aus

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
ist am Marantz "HDMI Steuerung" an und "Ausschaltkontrolle" auf alle?

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
ScopeOne
Beiträge: 18
Registriert: 28. Juli 2018 20:36
1. Harmony: One +
2. Harmony: 350
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips PFL6007
Heimkino 2: AV-Receiver: Onkyo NR646
Heimkino 3: MediaCenter: Apple TV 4
Heimkino 4: Blu-ray Player: Panasonic BDT-465
Heimkino 5: Beamer: Panasonic PT-AH 6000
Heimkino 6: Sat-Receiver: Kathrein UFS910 (Defekt)
1. Harmony: One +
2. Harmony: 350
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: LG TV schaltet via HDMI-Steuerung nicht aus

Beitrag von ScopeOne »

War auf "Alle" und ging nicht mehr, jetzt ist es auf "Video" und reagiert genau gleich.
TV: Philips PFL6007
AV-Receiver: Onkyo NR646
MediaCenter: Apple TV 4
Blu-ray Player: Panasonic BDT-465
Beamer: Panasonic PT-AH 6000
Sat-Receiver: Kathrein UFS910 (Defekt)
Benutzeravatar

wtuppa
Beiträge: 401
Registriert: 28. Dezember 2008 16:27
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: 555
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips 32PFL7404
Heimkino 2: Blueray: LG BP450
Heimkino 3: SAT: Topfield SRP2401CI+
Heimkino 4: Heimkino: Philips HTR-3464
Heimkino 5: Konsole: WiiU
Heimkino 7: TV2: LG 55SK8500
Heimkino 8: Blueray2: Samsung H5500
Heimkino 9: Heimkino2: Magnat SBW 250
Wohnort: Wien
Wohnort: Wien
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: 555
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: LG TV schaltet via HDMI-Steuerung nicht aus

Beitrag von wtuppa »

eine andere Lösung, die vielleicht hilft:
der Fernseher hat einen HDMI1(ARC) Anschluss. Diesen mit dem HDMI-IN(ARC) Anschluss des Receivers verbinden und den ATV wieder direkt an den Fernseher anstecken. Dann sollte alles wieder funktiohnieren, daja einfach nur der Ton statt am Fernseher dann über ARC an den Receiver weiter geleitet wird. HDMI Control (CEC) muss an allen Geräten aktiviert werden. Achtung beim Receiver muss dieser dazu einmal aus und wieder eingeschalten werden. Weiters muss auch ARC aktiviert werden.

Ich habe auch einen LG Fernseher und steuere so meine Soundbar (inclusive ON/OFF).
TV: Philips 32PFL7404
Blueray: LG BP450
SAT: Topfield SRP2401CI+
Heimkino: Philips HTR-3464
Konsole: WiiU
TV2: LG 55SK8500
Blueray2: Samsung H5500
Heimkino2: Magnat SBW 250

Themenersteller
ScopeOne
Beiträge: 18
Registriert: 28. Juli 2018 20:36
1. Harmony: One +
2. Harmony: 350
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips PFL6007
Heimkino 2: AV-Receiver: Onkyo NR646
Heimkino 3: MediaCenter: Apple TV 4
Heimkino 4: Blu-ray Player: Panasonic BDT-465
Heimkino 5: Beamer: Panasonic PT-AH 6000
Heimkino 6: Sat-Receiver: Kathrein UFS910 (Defekt)
1. Harmony: One +
2. Harmony: 350
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: LG TV schaltet via HDMI-Steuerung nicht aus

Beitrag von ScopeOne »

Das hatte ich kurz mal versucht, hat aber auch nicht (mehr) funktioniert, was ich auch unlogisch fand. Was bei der Methode aber vor allem störend ist, dass man den Lautstärkebalken im Bildschirm nicht mehr sieht. Und auf den Receiver sieht man nicht so gut und ausserdem ist die Anzeige dort eh sehr klein. Darum bin ich bei der Version, der Sache auch nicht mehr weiter nachgegangen.

Ein anderes Phänomen, das vielleicht im gleichen Zusammenhang steht ist auch, dass die Lautstärke immer nur via IR gesteuert werden konnte. Also die ATV-Fernbedienung steuert die Lautstärke vom Receiver via IR. Bei mir zu Hause geht das auch via HDMI-CEC. In den Einstellungen vom ATV kann ich das aber nicht ändern. Dies hat mich eigentlich nicht weiter gestört weil es ja via IR auch geht, ist aber ja auch merkwürdig und müsste ja eigentlich auch via CEC gehen. Vielleicht stehen diese beiden Probleme ja in einem Zusammenhang.
TV: Philips PFL6007
AV-Receiver: Onkyo NR646
MediaCenter: Apple TV 4
Blu-ray Player: Panasonic BDT-465
Beamer: Panasonic PT-AH 6000
Sat-Receiver: Kathrein UFS910 (Defekt)