AVA Cinema Remote

Alles was sonst nirgens passt
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
Fonzo
Smarthome Experte
Beiträge: 1494
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: Apple TV 4K
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

AVA Cinema Remote

Beitrag von Fonzo »

Es gibt einen Nachfolger der C200 bzw. der AVA Remote, die AVA Cinema Remote.

Eventuell ist das ja fü den ein oder anderen ehemaligen Harmony Nutzer mit einem Home Cinema von Interesse, die AVA Cinema Remote wird aber wie die Harmony Pro Serie von Logitech nur von AV Professionalls installiert.

Nähere kurze Infos gibt es z.B. unter
Harmony Owners Rejoice! AVA Cinema Remote is Coming
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
Apple TV 4K
Philips HUE
IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Beiträge: 6212
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 11: Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Heimkino 12: Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Heimkino 13: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 14: 7 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: AVA Cinema Remote

Beitrag von Kat-CeDe »

Moin Fonzo,
sieht nicht schlecht aus. Das dynamische Steuerkreuz ist eine nette Sache. Weniger nett ist der Mist mit dem Pro-Installer. Braucht Ava eigentlich auch eine Zentrale wie Control4 und andere? Die haben ja auch "Brains" im Angebot die eigentlich Zentralen unnötig machen.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
7 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
Fonzo
Smarthome Experte
Beiträge: 1494
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: Apple TV 4K
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: AVA Cinema Remote

Beitrag von Fonzo »

Kat-CeDe hat geschrieben: 23. September 2023 09:34 sieht nicht schlecht aus.
Das finde ich persönlich auch. Was mich persönlich abschreckt, sind die verantwortlichen Personen, die dahinter stecken, und die man ja schon von der NEEO kennt.

Es geht ja schon wieder spanned los, dass sich jetzt Snap AV mit AVA Remote um intellectual property streitet, siehe auch volle Klageschrift.
Kat-CeDe hat geschrieben: 23. September 2023 09:34 Das dynamische Steuerkreuz ist eine nette Sache.
Das ist genau das, was der alten AVA Remote bzw. der C200 bisher eben gefehlt hatte. Damit wäre das für mich zumindest die perfekte AV Remote und Ersatz für die Logitech Harmony, wenn da nicht die Firma mit der Personen von der NEEO Historie dahinter stehen würde, was mich eher davon abhält.
Kat-CeDe hat geschrieben: 23. September 2023 09:34 Weniger nett ist der Mist mit dem Pro-Installer.
Das ist wieder typische Masche des Gründers von NEEO, da hofft man eben mehr Geld zu verdienen mit exklusiven High End Kinos, statt etwas für den ambitionitioniert AV Enthusiasten anzubieten, der eben nicht zwingend gleich 6stellige Summen in das Heimkino steckt. Die AV Remote kann man aber komplett selber konfigurieren ohne einen Pro Installer, Du must nur einen Pro Installer finden, der Dir das Gerät auch verkauft und Dich das dann selber machen lässt. Die C200 habe ich schließlich auch selber eingerichtet, das ist keine große Sache. Nur das AVA OS lässt jetzt eben deutlich mehr zu, wie Makros bei der Logitech Harmony früher, dazu brauchtest Du bisher bei der C200 bzw. AVA Remote zwingend Apps die Makros verarbeiten, wie bei mir zur Zeit auf der C200 als App NEO.

Das Problem ist eher, das es die AVA Cinema Remote nicht in Deutschland zur Zeit zu beziehen gibt, das müssste man aus der USA beziehen.
Kat-CeDe hat geschrieben: 23. September 2023 09:34 Braucht Ava eigentlich auch eine Zentrale wie Control4 und andere?
Nein braucht sie nicht, die gesamte Konfiguation erfolgt auf der AVA Cinema Remote selber, wie bei der C200 bzw. AVA Remote auch schon. Daher kann man das auch getrost selber machen, wenn man das Gerät denn einmal besitzen sollte. Es besteht aber die Möglichkeit einen Hub, den AVA Nano Brain, zu ergänzen. Dieser ist praktisch das gleiche wie bei der NEEO der NEEO Brain, bzw. beim Logitech der Logitech Hub ein zusätzliches IR Gateway. Der AVA Nano Brain kann aber im Gegensatz zum Logitech Hub auch HDMI anschließen und Geräte per HDMI CEC schalten.
Das AVA OS bzw. die AVA Remote unterstützt auch Webhooks, Du kannst also frei auf eine Taste einen Webhook legen. Damit kann man bestehende Hausautomationssysteme, wie bei Dir IP-Symcon, einfach von der AVA Cinema Remote direkt ansteuern bzw. einbinden. Deine Zentrale bleibt also das bestehende Sytem, bei Dir IP-Symcon, die AVA Cinema Remote schickt nur Befehle von den Tasten bei Bedarf an das bestehende System, das man bereits benutzt.
Kat-CeDe hat geschrieben: 23. September 2023 09:34 Die haben ja auch "Brains" im Angebot die eigentlich Zentralen unnötig machen.
Ja, wie bei der NEEO der NEEO Brain, heist das Ding jetzt eben AVA Nano Brain. Ist so was wie ein Logitech Hub, damit kann man z.B. IR Geräte in einem Schrank ansteuern. Wenn die Geräte aber so oder so über das Netzwerk ansteuerbar sind, wie bei mir alle AV Geräte, ist so ein zusätzliche AVA Nano Brain an sich überflüssig. Was theoretisch zumindest sehr schön wäre ist HDMI CEC mit dem AVA Nano Brain zu benutzen. Das hat aber auch beim NEEO Brain nur bedingt funktioniert, keine Ahnung ob das inzwischen ausgereifter geworden ist. Angeblich soll sich der AVA Nano Brain den Status der Geräte merken, wie auch bei Logitech der Softstate. Der Unterschied ist nur das der AVA Nano Brain ja tatsächlich den Status über HDMI CEC auslesen kann, das soll dafür sorgen, dass es keine Fehlschaltungen über HDMI CEC mehr geben soll, wie das bei HDMI CEC manchmal vorkommt, das Du am Schluss den falschen Input aktiv hast, wenn alles automtisch über HDMI CEC geschaltet wird.

Zusammengenommen ist das AVA System zwar IMHO deutlich besser und schöner im Vergleich zu einer Logitech Harmony Elite, aber leider auch ein vielfaches teurer als früher die Logitech Harmony Elite. Und die Remote wird leider wie schon die Logitech Harmony Pro Serie nur von Pro Installern verbaut bzw. verkauft.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
Apple TV 4K
Philips HUE
IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Themenersteller
Fonzo
Smarthome Experte
Beiträge: 1494
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: Apple TV 4K
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: AVA Cinema Remote

Beitrag von Fonzo »

Hier ist noch ein sehr kurzer Bericht bzw. Ersteindruck in deutsch zu der AVA Cinema Remote als möglicher Ersatz für eine Logitech Harmony Remote und deren Funktion von der CEDIA23 zu finden:
CEDIA23: AVA Fernbedienung - eine künftige Control4 / Logitech Alternative ?

Die AVA Cinema Remote gibt es wohl zur Zeit vorerst nur in UK und USA zu beziehen über entsprechende Fachhändler.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
Apple TV 4K
Philips HUE
IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Beiträge: 6212
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 11: Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Heimkino 12: Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Heimkino 13: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 14: 7 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: AVA Cinema Remote

Beitrag von Kat-CeDe »

Fonzo hat geschrieben: 23. September 2023 10:29 Die AV Remote kann man aber komplett selber konfigurieren ohne einen Pro Installer, Du must nur einen Pro Installer finden, der Dir das Gerät auch verkauft und Dich das dann selber machen lässt.
soll es bei der Cinema Remote auch so sein?
Das Problem ist eher, das es die AVA Cinema Remote nicht in Deutschland zur Zeit zu beziehen gibt, das müssste man aus der USA beziehen.
Das ist aber keine so große Hürde. Zur Not könnte ich Bekannte in den USA einspannen. Die Frage ist dann nur, genau wie hier, jemanden zu finden einen Händler zu finden der mitspielt.
Kat-CeDe hat geschrieben: 23. September 2023 09:34 Braucht Ava eigentlich auch eine Zentrale wie Control4 und andere?
Das AVA OS bzw. die AVA Remote unterstützt auch Webhooks, Du kannst also frei auf eine Taste einen Webhook legen.
Somit wird die Cinema Remote schon wieder etwas interessanter :D

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
7 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
Fonzo
Smarthome Experte
Beiträge: 1494
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: Apple TV 4K
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: AVA Cinema Remote

Beitrag von Fonzo »

Kat-CeDe hat geschrieben: 24. September 2023 08:54
Fonzo hat geschrieben: 23. September 2023 10:29 Die AV Remote kann man aber komplett selber konfigurieren ohne einen Pro Installer, Du must nur einen Pro Installer finden, der Dir das Gerät auch verkauft und Dich das dann selber machen lässt.
soll es bei der Cinema Remote auch so sein?
Das hängt vollkommen vom Fachhändler ab, über den Du das beziehst. AVA stellt sich das als Firma wohl so vor, das der DAU, der aber hohe Ansprüche hat und bereit ist entsprechend Budget auszugeben, zum Fachhändler geht und sich von diesem die AVA Cinema Remote nicht nur verkaufen sondern auch komplett für sein Home Cinema bzw. sein zu Hause einrichten lässt.
Nach Rücksprache mit einem Integrator in der USA sagte mir dieser aber, dass das Gerät absolut Endkunden freundlich sei und man das auch selbst als erfahrener AV Benutzer einrichten und konfiguieren kann. Wenn Du es geschafft hast eine NEEO in der Vergangenheit einzurichten, bist Du für ein Setup der AVA Cinema Remote faktisch überqualifiziert. Ebenso wird wohl jeder ehemalige ambitionierte Logitech Harmony Nutzer überqualifiziert sein und sich die AVA Cinema Remote selber konfigurieren können, das hat jeder ambitionierte Logitech Harmony Nutzer schließlich auch schon so in der Vergangenheit getan, wenn man nicht die Logitech Harmony Pro genutzt hat und sich das alles vom Integrator hat einrichten lassen.
Der Unterschied zu der Logitech Harmony ist nur, dass Du keine zusätzliche Software zur Konfiguration mehr brauchst, das erfolgt auf dem Gerät selber.

Du must also nur einen Fachhändler bei Bedarf finden, der Dir die AVA Cinema Remote verkauft, den Rest bzw. die Einrichtung und Konfiguration kannst Du als erfahrender Harmony Logitech Experte selber machen. Da eigentlich jeder Fachhändler gerne etwas verkauft, sollte das nicht unmöglich sein, so ein Gerät bei Bedarf zu beziehen.
Für die Nutzer, die keinerlei Ahnung haben oder sich die Mühe eben nicht selber machen wollen, wird der Fachhändler dann auch gleich die Konfiguration der AVA Cinema Remote bei Bedarf übernehmen und eben einem in Rechnung stellen. Ich kann mir nur ehrlich gesagt eher nicht vorstellen, das ein erfahrener Harmony Logitech Nutzer bzw. Nutzer wie hier im Forum, diesen extra Service von einem Fachhändler in Anspruch nimmt bzw. das nicht selber machen wird. Die Anschaffung der AVA Cinema Remote ist ja schon teurer als die Logitech Harmony Elite, da muss man dann ja nicht noch zwingend weiteres Geld für einen möglichen Service vom Fachhändler ausgeben, wenn man selber über das Fachwissen verfügt, so was selber einzurichten.
Abgesehen davon sieht die Realität leider so aus, das viele AV Fachhändler zwar Expertise bei AV Geräten haben, wenn es dann aber um das Thema Hausautomation geht, bzw. Detailfragen, hört bei vielen AV Fachhändlern dann das tiefere Fachwissen bzw. hinreichende Erfahrung schon auf, da hat oft der ein oder andere langjährige Benutzer mehr Ahnung als der Fachhändler, der ihm das angeblich professionell einrichten soll.
Kat-CeDe hat geschrieben: 24. September 2023 08:54
Fonzo hat geschrieben: 23. September 2023 10:29 Das Problem ist eher, das es die AVA Cinema Remote nicht in Deutschland zur Zeit zu beziehen gibt, das müssste man aus der USA beziehen.
Das ist aber keine so große Hürde. Zur Not könnte ich Bekannte in den USA einspannen.
Ich werde mich zumindest mal aus Interesse schlau machen was das mit Zoll und Liefergebühren ungefähr kosten würde. Wenn es die AVA Cinema Remote in UK auch zu beziehen geben sollte, wird das aber wohl günstiger sein, es auf diesem Weg zu beziehen statt aus der USA.
Ansonsten müsste man einfach abwarten ob und wenn ja ab wann, es das Gerät auch in Deutschland zu beziehen gibt.
Kat-CeDe hat geschrieben: 24. September 2023 08:54 Die Frage ist dann nur, genau wie hier, jemanden zu finden einen Händler zu finden der mitspielt.
Das sehe ich persönlich eher kein großes Hindernis darinnen, der AV Fachhändler will an erster Stelle etwas verkaufen, natürlich gerne auch mehr, wenn Du so einen Service den unbedingt brauchst. Am Schluss ist AV Fachhändler froh, wenn er mal schnell eine AV Remote verkauft und und dabei Gewinn erziehlt hat. In der USA gibt es zumindest Händler, die das einfach so an den Endkunden verkaufen ohne einem zwingend zusätzlichen Service bzw. die Konfiguration zwingend mit verkaufen zu wollen.
Kat-CeDe hat geschrieben: 24. September 2023 08:54
Fonzo hat geschrieben: 23. September 2023 10:29 Das AVA OS bzw. die AVA Remote unterstützt auch Webhooks, Du kannst also frei auf eine Taste einen Webhook legen.
Somit wird die Cinema Remote schon wieder etwas interessanter :D
Das wäre für mich persönlich immer eine Grundvoraussetzung, dass eine AV Remote in dieser Preisklasse es ermöglicht bestehende professionelle Systeme anzusteuern.
Aber gut, bei der Logitech Harmony konnte man sich ja auch viel vom Hersteller wünschen, gekommen bzw. umgesetzt von Logitech ist vieles an Funktionsumfang ja leider nie. Daher wäre es mir bei einer weiterern möglichen Neuanschaffung eben wichtig von Anfang an abzuklären was mit der AV Remote möglich ist und was eben nicht. Da ich ja jetzt auch schon Webhooks mit dem Vorgänger Modell benutzte, würde sich für mich persönlich im Wesentlichen nur das Belegen des neuen dynamischen Tastenfelds mit Webhooks ändern. Gerade das ist für mich aber das spannenste neue Feature, das die neue AVA Cinema Remote aufweist. Etwas vergleichbares wie das dynamische Tastenfeld der AVA Cinema Remote, habe ich bisher auch noch nicht gefunden bzw. bisher auch bei professionellen AV Remotes noch nirgends gesehen.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
Apple TV 4K
Philips HUE
IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Beiträge: 6212
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 11: Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Heimkino 12: Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Heimkino 13: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 14: 7 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: AVA Cinema Remote

Beitrag von Kat-CeDe »

Moin Fonzo,
Fonzo hat geschrieben: 24. September 2023 09:57 Ich werde mich zumindest mal aus Interesse schlau machen was das mit Zoll und Liefergebühren ungefähr kosten würde. Wenn es die AVA Cinema Remote in UK auch zu beziehen geben sollte, wird das aber wohl günstiger sein, es auf diesem Weg zu beziehen statt aus der USA.
Ansonsten müsste man einfach abwarten ob und wenn ja ab wann, es das Gerät auch in Deutschland zu beziehen gibt.
Ddie Cinema Remote liegt bei $1299. Täusch dich nicht mit UK -> Brexit == Zoll und Steuern. Ich habe dreammediaav einfach mal angeschrieben. Mal sehen.
Aber gut, bei der Logitech Harmony konnte man sich ja auch viel vom Hersteller wünschen, gekommen bzw. umgesetzt von Logitech ist vieles an Funktionsumfang ja leider nie.
Wem sagst Du das? Ich war Beta-Tester der ersten Stunde und einer meiner ersten und größten Wünsche war ein universelles Netzwerk Gerät. Statt professioneller wurde die Harmony vermeintlich immer ideiotensicherer und vermeintliche Profifeatures wurden sogar entfernt.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
7 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
Fonzo
Smarthome Experte
Beiträge: 1494
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: Apple TV 4K
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: AVA Cinema Remote

Beitrag von Fonzo »

Kat-CeDe hat geschrieben: 25. September 2023 09:02 die Cinema Remote liegt bei $1299.
Die Frage ist halt ob man dann, wenn man das schon aus der USA beziehen sollte, nicht gleich den AVA Nano Brain mit bezieht, dann hat man auch nur einmal den Aufwand, Zoll und Transportkosten.

Was mich nach wie vor bei dem ganzen Vertriebsmodell über den Pro Installer abhällt, ist das Du eben keinen direkten Pro Installer als Ansprechpartner dann vor Ort hast. Selbst wenn es später die Remote in Deutschland geben sollte, wird der Pro Installer vor Ort zu Recht keinen Support leisten, wenn Du eben das Gerät in Übersee erworben hast und nicht bei dem AV Händler vor Ort.
Da würde sich dann ein warten dann doch eher lohnen, aber ob und wann das in Deutschland über ein Professionel Installer verfügbar sein wird, weis man ja eben nicht. Die Firma kommt ja aus der Schweiz, ob man das über die Schweiz beziehen könnte, habe ich aber noch nicht herausgefunden.

Ich werde zumindest den Pro Installer erst mal mit konkreten Fragen zu der AVA Cinema Remote zu meinen vorhandenen AV Geräten anfragen, bevor ich eine mögliche Anschaffung als Nachfolger der Harmony Elite tätigen bzw. darüber überhaupt näher nachdenken werde. Insbesondere wäre ich gespannt ob die Remote z.B. meine Playstation komplett steuern kann, wie das z.B. die Logitech Harmony noch kann. Auch der Apple TV wäre für mich die absolute Mindestanforderung, das sich dieser mit der Remote komplett ansteuern lässt. Beim Fernsehen wäre für mich auch wichtig ob sich IPTV mit der Remote einwandfrei benutzten lässt in Kombination mit den neuem dynamischen Tastenfeld der AVA Cinema Remote.
Kat-CeDe hat geschrieben: 25. September 2023 09:02 Täusch dich nicht mit UK -> Brexit == Zoll und Steuern.
Stimmt da habe ich zunächst nicht daran gedacht, die sind ja nicht mehr EU, die leben lieber alleine auf ihrer Insel :wink:.
Kat-CeDe hat geschrieben: 25. September 2023 09:02 Ich habe dreammediaav einfach mal angeschrieben. Mal sehen.
Habe ich auch gemacht, die werden sich wundern, warum auf einmal Harmony Nutzer oder NEEO Nutzer aus Europa anfragen. Ist ja aber auf der anderen Seite nicht verwunderlich, wenn eine Schweizer Firma, die das Produkt herstellt, es offensichtlich zur Zeit nicht nötig hat, auch ins Nachbarland der Schweiz zu verkaufen. Ich bin mal sehr gespannt was die konkret antworten. Falls Du zuerst nähere Infos bzw. Feedback bekommen hast, wäre ich sehr froh über eine Rückmeldung und nähere Informationen.

Eigentlich müste es ja direkt von der Firma AVA für ehemalige NEEO Nutzer einen Rabatt auf die neue AVA Cinema Remote geben, für den ganzen Stress, den man in der Vergangenheit mit NEEO bzw. der ehemaligen Firma als Benutzer hatte. Eine der Personen, die hinter AVA steht, ist schließlich exakt die gleiche, wie schon bei der NEEO.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
Apple TV 4K
Philips HUE
IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Beiträge: 6212
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 11: Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Heimkino 12: Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Heimkino 13: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 14: 7 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: AVA Cinema Remote

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
ich habe nochmal nachgedacht 1299+260 Steuern+XY Zoll wäre mir dann doch schon zu viel.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
7 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
Fonzo
Smarthome Experte
Beiträge: 1494
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: Apple TV 4K
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: AVA Cinema Remote

Beitrag von Fonzo »

Kat-CeDe hat geschrieben: 25. September 2023 12:33 ich habe nochmal nachgedacht 1299+260 Steuern+XY Zoll wäre mir dann doch schon zu viel.
War das die Auskunft bzw. Antwort, die Du bekommen hast? 260 $ Steuern sind schon heftig und dann kämen ja auch noch Lieferkosten zusätzlich oben drauf.
Da bist Du dann schon bei dem Preis von einer Control4 Remote, und diese kannst Du zumindest in Deutschland beziehen und hättest dann auch Support vor Ort.

Naja, bei den hohen extra Kosten heisst es wohl geduldig sein und abwarten ob die AVA Cinema Remote auch in Zukunft in Deutschland zu beziehen sein wird und wenn ja, dann zu welchem Verkaufspreis.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
Apple TV 4K
Philips HUE
IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Beiträge: 6212
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 11: Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Heimkino 12: Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Heimkino 13: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 14: 7 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: AVA Cinema Remote

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
ne ich habe noch keine Antwort bekommen aber die Preise in den USA werden immer ohne Steuern angegeben und ich vermute das die Firma aus den USA kommt wo ich nachfragte. Bei dem Preis macht der Versand den Kohl auch nicht mehr fett :D Bei einer 1 mit 3 Nullen habe ich immer noch eine kleine Bremse im Kopf.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
7 Hubs/950/Touch/Control/Companion