Hub-LED wird immer wieder rot - dann geht nix mehr

Probleme die direkt die Harmony Einstellsoftware betreffen.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar

Themenersteller
olli77
Beiträge: 107
Registriert: 18. November 2010 09:04
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P42VT20E
Heimkino 2: BluRay: Panasonic DMP-BDT100
Heimkino 3: DVD: Sony DVP NS 728
Heimkino 4: Teufel RearStation 4
Heimkino 5: Kabel: VU+ Duo 2 mit 2x DVB-C Tuner
Heimkino 6: Verstärker: Onkyo HTX-22HDX
Heimkino 7: Amazon Echo (nur zeitweise)
Heimkino 8: Empfang: DVB-C
Heimkino 9: Amazon Fire TV Stick 2
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony

Hub-LED wird immer wieder rot - dann geht nix mehr

Beitrag von olli77 » 29. Mai 2018 11:23

Seit einigen Wochen wird sporadisch im Betrieb die LED am Hub rot, dann meldet meist meine Elite, dass die Verbindung zum Hub unterbrochen sei und ich näher ran soll (bin aber nur 1,5 m. weit weg). Dann, nach ca. 30 Sek. - 1 Min. geht alles wieder.

Das kommt tagelang gar nicht vor, dann u.U. 2 mal am Tag. Lästig, wenn es mitten im Umschalten, ausschalten oder Zappen passiert.
Ich dachte vor ein paar Wochen, dass es mit dem Serverfehler bei Logitech in Zusammenhang steht, doch das stellte sich leider als falsch heraus. Es ist immer noch.

Es gibt einen zeitlichen Zusammenhang mit einem Hardware-Wechsel bzw. eine Aufrüstung im Haus: Habe vor einigen Wochen eine AVM Wlan-Bridge (Fritz Powerline 1260E) eingerichtet um im Wohnzimmer noch besseres Wlan zu haben. Es war zwar o.k., aber manche Handys hatten manchmal Probleme. Der Hub hatte bis zu diesem Zeitpunkt nie eine rote LED gezeigt. Nun wollte ich gestern schon das Teil wieder entfernen bis ich dachte (und in einem anderen Forum auch las), dass es vielleicht an dem unkoordinierten Wlan-Kanalwechsel liegen kann: Die Fritzbox wechselt u.U. automatisch den Kanal, da vielleicht zu viel Traffic auf dem einen oder anderen und die Bridge wechselt nicht schnell genug mit.

Deswegen habe ich gestern mal testweise den Kanal für 2,4 GHZ fest auf 13 und den für 5 GHZ fest auf 36 gestellt.
Mal sehen, ob das was bringt.
TV: Panasonic TX-P42VT20E
BluRay: Panasonic DMP-BDT100
DVD: Sony DVP NS 728
Teufel RearStation 4
Kabel: VU+ Duo 2 mit 2x DVB-C Tuner
Verstärker: Onkyo HTX-22HDX
Amazon Echo (nur zeitweise)
Empfang: DVB-C
Amazon Fire TV Stick 2

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4341
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 7: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H
Heimkino 10: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 3 FosCams
Heimkino 13: Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Hub-LED wird immer wieder rot - dann geht nix mehr

Beitrag von Kat-CeDe » 29. Mai 2018 12:29

Hi,
mit meiner Companion habe ich immer noch ab und zu diese elendig lange Verzögerung von >10 Sekunden. Wenn es damals am Server lag dann habe sie es immer noch nicht im Griff.

Ich tippe eher auf die Stromversorgung. Hast Du vielleicht ein anderes USB-Netzteil >= 1Ah das Du versuchen könntest?

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Denon 4400H
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 3 FosCams
Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream

Benutzeravatar

Themenersteller
olli77
Beiträge: 107
Registriert: 18. November 2010 09:04
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P42VT20E
Heimkino 2: BluRay: Panasonic DMP-BDT100
Heimkino 3: DVD: Sony DVP NS 728
Heimkino 4: Teufel RearStation 4
Heimkino 5: Kabel: VU+ Duo 2 mit 2x DVB-C Tuner
Heimkino 6: Verstärker: Onkyo HTX-22HDX
Heimkino 7: Amazon Echo (nur zeitweise)
Heimkino 8: Empfang: DVB-C
Heimkino 9: Amazon Fire TV Stick 2
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony

Re: Hub-LED wird immer wieder rot - dann geht nix mehr

Beitrag von olli77 » 29. Mai 2018 13:08

Nein, rumliegen habe ich keines.

Bevor ich mir eines kaufe, will ich erst mal die "Bordmittel" versuchen mit WLAN etc. Das Ganze trat, wie gesagt, ja auch erst zum Zeitpunkt der Einrichtung der WLAN-Bridge auf und liegt, da rote LED, wohl daran, dass er das WLAN-Signal verliert.

Deswegen vermute ich den Knackpunkt erst mal da. Zum Netzteil kann ich dann vielleicht später noch kommen...
TV: Panasonic TX-P42VT20E
BluRay: Panasonic DMP-BDT100
DVD: Sony DVP NS 728
Teufel RearStation 4
Kabel: VU+ Duo 2 mit 2x DVB-C Tuner
Verstärker: Onkyo HTX-22HDX
Amazon Echo (nur zeitweise)
Empfang: DVB-C
Amazon Fire TV Stick 2


ju6430fan
Beiträge: 13
Registriert: 8. April 2018 15:15
1. Harmony: Elite
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: TV: Samsung UE48JU6430
Heimkino 2: IPTV: Entertain MR 401
Heimkino 3: AVR: Denon AVR-X1000
Heimkino 4: Blu-ray: Sony BDP-S4100
Heimkino 5: CD: Sony CDP-990
1. Harmony: Elite
Software: nur SmartPhone-App

Re: Hub-LED wird immer wieder rot - dann geht nix mehr

Beitrag von ju6430fan » 29. Mai 2018 14:10

olli77 hat geschrieben:
29. Mai 2018 11:23
Deswegen habe ich gestern mal testweise den Kanal für 2,4 GHZ fest auf 13 und den für 5 GHZ fest auf 36 gestellt.
Mal sehen, ob das was bringt.
Das wäre auch mein Tipp gewesen. Mit einer WLAN-Bridge hatte ich (in einem anderen Zusammenhang, nicht Harmony Hub) auch immer wieder Unterbrechungen, bis ich einen festen Kanal gewählt hatte. Statt Kanal 13 würde ich aber Kanal 1, 6 oder 11 wählen. Diese Kanäle werden am meisten benutzt, und bei gleichem Kanal können benachbarte WLAN-Stationen besser kooperieren als bei sich überlappenden Kanälen.
TV: Samsung UE48JU6430
IPTV: Entertain MR 401
AVR: Denon AVR-X1000
Blu-ray: Sony BDP-S4100
CD: Sony CDP-990

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4341
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 7: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H
Heimkino 10: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 3 FosCams
Heimkino 13: Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Hub-LED wird immer wieder rot - dann geht nix mehr

Beitrag von Kat-CeDe » 29. Mai 2018 14:39

Hi,
Hub haben nur 2.4GHz. Kanal 12 und 13 sind generell eher eine schlechte Wahl da nicht jedes Gerät diese Kanäle verwenden kann.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Denon 4400H
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 3 FosCams
Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream

Benutzeravatar

Themenersteller
olli77
Beiträge: 107
Registriert: 18. November 2010 09:04
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P42VT20E
Heimkino 2: BluRay: Panasonic DMP-BDT100
Heimkino 3: DVD: Sony DVP NS 728
Heimkino 4: Teufel RearStation 4
Heimkino 5: Kabel: VU+ Duo 2 mit 2x DVB-C Tuner
Heimkino 6: Verstärker: Onkyo HTX-22HDX
Heimkino 7: Amazon Echo (nur zeitweise)
Heimkino 8: Empfang: DVB-C
Heimkino 9: Amazon Fire TV Stick 2
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony

Re: Hub-LED wird immer wieder rot - dann geht nix mehr

Beitrag von olli77 » 29. Mai 2018 22:02

Ja, schon klar.

Ich habe mal den Kanal auf 1 geändert - und zwar auf allen Bridges im Haus.
TV: Panasonic TX-P42VT20E
BluRay: Panasonic DMP-BDT100
DVD: Sony DVP NS 728
Teufel RearStation 4
Kabel: VU+ Duo 2 mit 2x DVB-C Tuner
Verstärker: Onkyo HTX-22HDX
Amazon Echo (nur zeitweise)
Empfang: DVB-C
Amazon Fire TV Stick 2


oekomat
Beiträge: 6
Registriert: 23. November 2015 12:16
1. Harmony: Smart Control
1. Harmony: Smart Control

Re: Hub-LED wird immer wieder rot - dann geht nix mehr

Beitrag von oekomat » 12. Juni 2018 08:56

Hallo Olli,

wie ist der Stand bei dir? Habe das gleich Problem seit ca 10 Tagen und seit gestern extrem, davor Monate störungsfrei. ich habe ein WLAN auf Unifi Ubiquiti. Wenn ich den Hub auf das WLAN der Fritzbox einrichte, klappt es problemlos.
Hat deine Maßnahme geholfen?

Gruß oekomat

Benutzeravatar

Themenersteller
olli77
Beiträge: 107
Registriert: 18. November 2010 09:04
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P42VT20E
Heimkino 2: BluRay: Panasonic DMP-BDT100
Heimkino 3: DVD: Sony DVP NS 728
Heimkino 4: Teufel RearStation 4
Heimkino 5: Kabel: VU+ Duo 2 mit 2x DVB-C Tuner
Heimkino 6: Verstärker: Onkyo HTX-22HDX
Heimkino 7: Amazon Echo (nur zeitweise)
Heimkino 8: Empfang: DVB-C
Heimkino 9: Amazon Fire TV Stick 2
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony

Re: Hub-LED wird immer wieder rot - dann geht nix mehr

Beitrag von olli77 » 15. Juni 2018 16:01

Hi,

ja, hat geholfen! Seit der Umstellung auf den festen Kanal 1 habe ich Ausfälle dieser Art nicht mehr gehabt.

Es ist lediglich 2 mal vorgekommen, dass die LED kurz (ca. 10 Sek.) rot wurde. Das hatte aber keinerlei Ausiwrkungen auf die Funktion der Elite. Ich konnte weiterhin alles bedienen, was vorher nicht mehr der Fall war. Insofern hoffe ich, dass es so bleibt.
TV: Panasonic TX-P42VT20E
BluRay: Panasonic DMP-BDT100
DVD: Sony DVP NS 728
Teufel RearStation 4
Kabel: VU+ Duo 2 mit 2x DVB-C Tuner
Verstärker: Onkyo HTX-22HDX
Amazon Echo (nur zeitweise)
Empfang: DVB-C
Amazon Fire TV Stick 2


oekomat
Beiträge: 6
Registriert: 23. November 2015 12:16
1. Harmony: Smart Control
1. Harmony: Smart Control

Re: Hub-LED wird immer wieder rot - dann geht nix mehr

Beitrag von oekomat » 15. Juni 2018 17:12

Danke für deine Info. Hatte zwar schon auf Kanal 11 fest eingestellt, aber werde mal auf Kanal 1 wechseln.