Alte 885 kopieren

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
Mr. Bean
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 13
Registriert: 5. August 2018 20:56
1. Harmony: 885
Heimkino 1: Samsung Q7F
Heimkino 2: Yamaha CX-A5000
Heimkino 3: HTPC
Heimkino 4: Onkyo TX-DS939
Heimkino 5: Marantz CD94
Heimkino 6: Nubert A-700
Heimkino 7: Nubert AS-250
1. Harmony: 885

Re: Alte 885 kopieren

Beitrag von Mr. Bean » 12. August 2018 07:31

Zu dieser Zeit war das die Einzige mit so vielen unbenannten Tasten. Die Bezeichnung der Tasten konnte man dann ins Display schreiben. Wie bei der 700er die aber nur 4 hat. Die nutze ich in der Küche.

Ich habe im Wo nur alle FB in einer zusammengelegt. Da ich fast nie definierte Zustände habe habe ich keine Aktivities.
Man kann bei jeder Harmony alle Tasten frei belegen.
Im Prinzip schon. Macht aber keinen Sinn. Denn wenn ich die Funktion "Löschen" auf Taste "1" lege macht das keinen Sinn ...


Also ist der Hub eigentlich eine fernbedienbare Fernbedienung. Aber warum kann die 950 angelernte IR Codes im Hub Speichern und die 885 nicht? Die 950 schreibt diese direkt dort hinein?
Samsung Q7F
Yamaha CX-A5000
HTPC
Onkyo TX-DS939
Marantz CD94
Nubert A-700
Nubert AS-250

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12121
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides

Re: Alte 885 kopieren

Beitrag von std » 12. August 2018 11:12

Weil dir 885 nicht das Funkprotokoll des Hub beherrscht
Der Hub ist halt sehr sendestark, er hat vorne und oben mehrere IR Sender. Den kann man fast immer irgendwie so aufstellen das er alle Geräte im Raum erreicht. So braucht man mit der FB nicht zielen. Außerdem beherrscht er Bluetooth und kann Geräte übers Netzwerk steuern (was viel zu wenig genutzt wird)
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
Mr. Bean
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 13
Registriert: 5. August 2018 20:56
1. Harmony: 885
Heimkino 1: Samsung Q7F
Heimkino 2: Yamaha CX-A5000
Heimkino 3: HTPC
Heimkino 4: Onkyo TX-DS939
Heimkino 5: Marantz CD94
Heimkino 6: Nubert A-700
Heimkino 7: Nubert AS-250
1. Harmony: 885

Re: Alte 885 kopieren

Beitrag von Mr. Bean » 12. August 2018 12:33

Ah, Netzwerk ...

Wir haben eine Schrank LED Beleuchtung die per IR und per WIFI App angesprochen werden kann. IR klappt einbaubedingt nicht oder nur schlecht. Bekommt man die Signale der App irgendwie in den HUB?
Samsung Q7F
Yamaha CX-A5000
HTPC
Onkyo TX-DS939
Marantz CD94
Nubert A-700
Nubert AS-250

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12121
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides

Re: Alte 885 kopieren

Beitrag von std » 12. August 2018 12:43

Nein, Logitech ist bei der Implementierung der Befehle sehr langsam. Bisher wohl nur ein paar Sony TV, und die nicht immer problemlos.
Auf der IFA letztes Jahr hatte man auch gesagt das man bei Yamaha AVR dran ist, und die evtl bis Ende des Jahres kommen. Bis jetzt nix.
Wär schön, den da gäbe es wenn man alle verfügbaren Befehle einbindet, wesentlich mehr als per IR. Da kommt man an jede Funktion direkt heran, anstatt lang übers Menü zu gehen.
Aber ich befürchte wenn es denn malb kommt wird es höchstens rudimentär
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
Mr. Bean
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 13
Registriert: 5. August 2018 20:56
1. Harmony: 885
Heimkino 1: Samsung Q7F
Heimkino 2: Yamaha CX-A5000
Heimkino 3: HTPC
Heimkino 4: Onkyo TX-DS939
Heimkino 5: Marantz CD94
Heimkino 6: Nubert A-700
Heimkino 7: Nubert AS-250
1. Harmony: 885

Re: Alte 885 kopieren

Beitrag von Mr. Bean » 12. August 2018 19:35

Nun gut ...

Macht eigentlich nur die Elite Sinn. Kostet 180€. Die 950 150€ :shock:
Samsung Q7F
Yamaha CX-A5000
HTPC
Onkyo TX-DS939
Marantz CD94
Nubert A-700
Nubert AS-250