harmony und bose soundbar 700

Probleme die direkt die Harmony Einstellsoftware betreffen.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
schullem
Beiträge: 6
Registriert: 10. Januar 2019 17:35
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
3. Harmony: 1100
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV : samsung ue60D6500
Heimkino 2: Streambox Telekom Media receiver T401 B
Heimkino 3: Bose soundbar 700
Heimkino 4: Fire Tv box
Heimkino 5: Panasonic blueray DMP-BDT310
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
3. Harmony: 1100
Software: MyHarmony+PC-Software

harmony und bose soundbar 700

Beitrag von schullem » 10. Januar 2019 18:50

hallo zusammen ...
habe bis dato immer harmony 1100 gehabt und war zufrieden , auch leicht programmierbar gewesen ...
jetzt neue technik ( telekom media receiver 401 , bose soundbar , fire tv box und samsung tv ..leider bekomme ich es nicht zum laufen ..
weder per my harmony ( app ) oder pc ..
habe geräte hinzugefügt , habe die eingänge zugewiesen .. und da ging zwar tv und telekom reciever ohne probleme ( inkl. an und aus ) jedoch die soundbar bleibt stumm ...
sie ist zuerst über HDMI / ARC mit tv verbunden - so läuft sie normalerweise ohne probleme --> mit harmony nicht
dann ARC ( anynet+ ) aus , dann also normal HDMI 2--> keine Veränderung
dann opt. Kabel mit TV --> kann ich keinen opt. zugang zuordnen per PC ( nur music oder bluetooth ) und per app lässt sich optical zwar auswählen aber irgendwie nicht syncen ..
so macht das irgenwie keinen spass .. eigentlich nicht viel kram einzubinden und keine kompl. Makros ... aber bekomme es einfach nicht hin .. seufz ..
Internet / youtube oder foren bis dato keine Einträge mit Komplikationen von wegen Harmony und bose soundbar ..
hat einer ähnliche probleme gehabt ??
kann einer helfen ??
TV : samsung ue60D6500
Streambox Telekom Media receiver T401 B
Bose soundbar 700
Fire Tv box
Panasonic blueray DMP-BDT310

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17073
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: harmony und bose soundbar 700

Beitrag von TheWolf » 11. Januar 2019 11:03

Hi,

lässt sich denn die Soundbar von der Harmony aus aus dem Geräte-Modus (Devices) heraus steuern?
Speziell die Power-Befehle zum Ein- und Ausschalten sind hier erstmal wichtig.
Bild Harmony FAQ (MyHarmony) | 1.04 Anleitung: Befehle testen

Wenn die funktionieren, schau nach ob diese Befehle auch in den Betriebs-Einstellungen der Soundbar hinterlegt sind.
Bild Harmony FAQ (MyHarmony) | 1.01 Alle Details in myharmony.com
Stichwort: Geräte --> Geräteeinstellungen ändern --> Betriebs-Einstellungen
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Themenersteller
schullem
Beiträge: 6
Registriert: 10. Januar 2019 17:35
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
3. Harmony: 1100
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV : samsung ue60D6500
Heimkino 2: Streambox Telekom Media receiver T401 B
Heimkino 3: Bose soundbar 700
Heimkino 4: Fire Tv box
Heimkino 5: Panasonic blueray DMP-BDT310
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
3. Harmony: 1100
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: harmony und bose soundbar 700

Beitrag von schullem » 13. Januar 2019 17:15

Hallo,, the Wolf,,... Bin jetzt nicht der Spezi... Aber mit der app kann ich die soundbar steuern..
Trotzdem funktioniert hier gar nichts..



Betriebseinstellungen :
Ausschalten, wenn nicht verwendet..
TV : samsung ue60D6500
Streambox Telekom Media receiver T401 B
Bose soundbar 700
Fire Tv box
Panasonic blueray DMP-BDT310

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12373
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: harmony und bose soundbar 700

Beitrag von std » 13. Januar 2019 17:55

also aus deiner Fehlerbeschreibung werde ich nicht ganz schlau. Warum solltest du per ARC keinen Ton haben nur weil die Harmony das steuert? Du mkusst bei der Eingangswahl natürlich den Eingang der BOSE wählem dem die ARC-Funktion zugewiesen ist. Eigentlich ist die Verbindung BOSE-->TV ja ein HDMI-Ausgang, wird nur intern als Eingang für den Ton verwaltet.
dann ARC ( anynet+ ) aus , dann also normal HDMI 2--> keine Veränderung
Wieso HDMI 2`. Nach nochmaligem Lesen kommt mir ja das du den Ton des Telekom-Receivers hören willst. Das geht natürlich ganz einfach indem du den Eingang der BOSE wählst an dem der Receiver hängt. Wenn das HDMI 2 ist sollte alles Tacko sein. Ist doch egal ob du den Eingang per Harmony oder per Original-FB wählst
ann opt. Kabel mit TV --> kann ich keinen opt. zugang zuordnen per PC ( nur music oder bluetooth ) und per app lässt sich optical zwar auswählen aber irgendwie nicht syncen ..
die Eingänge legst du bei Einrichtung der Aktion fest, kann man auch nochmals durchführen. NICHT hinten beim Aktionsstart anhängen, da sind sie nicht auswählbar, was auch sinnvoll ist wie man mal wieder sieht, Weil manche User das immer wieder versuchen
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
schullem
Beiträge: 6
Registriert: 10. Januar 2019 17:35
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
3. Harmony: 1100
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV : samsung ue60D6500
Heimkino 2: Streambox Telekom Media receiver T401 B
Heimkino 3: Bose soundbar 700
Heimkino 4: Fire Tv box
Heimkino 5: Panasonic blueray DMP-BDT310
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
3. Harmony: 1100
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: harmony und bose soundbar 700

Beitrag von schullem » 13. Januar 2019 18:25

Hallo Stefan..
Wie gesagt bin kein Spezie aber deine Gedanken können passen.. Habe womöglich viel zu kompliziert verkabelt.. Reiße nochmals alles auseinander.. Und verkabelt, so wie du sagst.. Danke erst mal für den Tipp.. Melde mich
TV : samsung ue60D6500
Streambox Telekom Media receiver T401 B
Bose soundbar 700
Fire Tv box
Panasonic blueray DMP-BDT310

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 624
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Amazon Echo
Heimkino 8: Klima 1: Trisa
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Klima 2: Koenik
Heimkino 12: Licht: Philips Hue
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Klima 3: Casaya
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: harmony und bose soundbar 700

Beitrag von Wolfram » 13. Januar 2019 18:50

schullem hat geschrieben:
13. Januar 2019 18:25
Habe womöglich viel zu kompliziert verkabelt.. Reiße nochmals alles auseinander
bedeutet wohl das auch ohne Steuerung mit der Harmony, kein Ton aus der Soundbar kommt.
Problem dürfte dein etwas älterer TV sein, der vermutlich die HDCP 2.2 Verschlüsselung nicht unterstützt, somit über ARC den Ton nicht weiterleitet.

Der MR 401 überträgt mit HDCP 2.2 Verschlüsselung, somit die Soundbar mal direkt am Media Receiver anschließen und nicht über den TV schleifen.
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Amazon Echo
Klima 1: Trisa
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Klima 2: Koenik
Licht: Philips Hue
Logitech Pop Home-Schalter
Klima 3: Casaya
Play Station 4 Pro


Themenersteller
schullem
Beiträge: 6
Registriert: 10. Januar 2019 17:35
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
3. Harmony: 1100
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV : samsung ue60D6500
Heimkino 2: Streambox Telekom Media receiver T401 B
Heimkino 3: Bose soundbar 700
Heimkino 4: Fire Tv box
Heimkino 5: Panasonic blueray DMP-BDT310
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
3. Harmony: 1100
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: harmony und bose soundbar 700

Beitrag von schullem » 13. Januar 2019 20:09

Hallo Stefan.. Hast mich auf guten Gedanken gebracht.. Danke.. Alles noch mal neu und anders verkabelt... Und läuft.. Dank dir!!
TV : samsung ue60D6500
Streambox Telekom Media receiver T401 B
Bose soundbar 700
Fire Tv box
Panasonic blueray DMP-BDT310

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12373
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: harmony und bose soundbar 700

Beitrag von std » 13. Januar 2019 20:45

super :) Und, wo lag der Fehler?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
schullem
Beiträge: 6
Registriert: 10. Januar 2019 17:35
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
3. Harmony: 1100
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV : samsung ue60D6500
Heimkino 2: Streambox Telekom Media receiver T401 B
Heimkino 3: Bose soundbar 700
Heimkino 4: Fire Tv box
Heimkino 5: Panasonic blueray DMP-BDT310
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
3. Harmony: 1100
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: harmony und bose soundbar 700

Beitrag von schullem » 13. Januar 2019 21:39

Wenn ich das wüsste.. Muss auch bei der erst Installation irgendwie,, verschluckt haben,,.. Alles nochmal neu verkabelt, bei installiert und siehe da.. Ach ja.. Und hatte das optische Kabel im TV zur soundbar.. Jetzt, wie du schon geschrieben hast von reciever zur soundbar und anynet im TV aus..
Dank dir
TV : samsung ue60D6500
Streambox Telekom Media receiver T401 B
Bose soundbar 700
Fire Tv box
Panasonic blueray DMP-BDT310


Themenersteller
schullem
Beiträge: 6
Registriert: 10. Januar 2019 17:35
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
3. Harmony: 1100
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV : samsung ue60D6500
Heimkino 2: Streambox Telekom Media receiver T401 B
Heimkino 3: Bose soundbar 700
Heimkino 4: Fire Tv box
Heimkino 5: Panasonic blueray DMP-BDT310
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
3. Harmony: 1100
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: harmony und bose soundbar 700

Beitrag von schullem » 14. Januar 2019 13:59

ein problem gelöst ...nächsten entstehen ... seufz ..hätte nicht gedacht , dass es so kompliziert wird ...
habe jetzt arc deaktiviert und die bose soundbar 700 direkt an den media receiver teöekom per optical direkt angeschlossen ...
jetzt funktioniert aktion tv sehen indem telekom receiver + soundbar + tv starten ...
habe dann endlich die fire tv box nach schwierigkeiten auch gepairt bekommen ...
schon ..
nächste problem
aktion fire tv und blue ray funktionieren jetzt nur ohne ton ...denn soundbar ist ja mittels optikal an telekom mediareciever angeschlossen ...
seufz ...
könnte verzweifeln ... nie ist alles zusammen ...
laso da muss man schon ein elektrotechniker sein , um die zu programmieren ...seufz ...von wegen einfach ...
TV : samsung ue60D6500
Streambox Telekom Media receiver T401 B
Bose soundbar 700
Fire Tv box
Panasonic blueray DMP-BDT310

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4573
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 13: Echo/P10/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: harmony und bose soundbar 700

Beitrag von Kat-CeDe » 14. Januar 2019 14:10

Hi,
wenn Du was von Geräten hören willst dann muss das optische Kabel nicht an der Telekom-Box sondern an TV und dann zur Bose. In Harmony musst Du dann gar nichts einstellen höchsten in Einstellungen deines TVs sagen das externe Lautsprecher benutzt werden sollen.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo/P10/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12373
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: harmony und bose soundbar 700

Beitrag von std » 14. Januar 2019 14:17

Das ist halt der Nachteil der Bose.
Eigentlich gehören alle Zuspieler an den AV-Receiver bzw an die Bar.
Dazu braucht diese aber genügend HDMI Anschlüsse
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4573
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 13: Echo/P10/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: harmony und bose soundbar 700

Beitrag von Kat-CeDe » 14. Januar 2019 15:47

Hi,
da sehe ich mich leider genötigt Bose in Schutz zu nehmen. Soundbars haben oft nur einmal HDMI, selten 2 und ganz selten mehr.

Wenn nur einmal HDMI mit ARC verfügbar ist vereinfacht es die Sache aber auch. Ich habe jetzt TV+Sat-Receiver+FireTV+Kodi+Soundbar. Soundbar und TV benutzen ARC und in keiner Aktion habe ich mehr die Soundbar drin. Hier stört CEC/ARC nicht und kann friedlichen neben der Harmony werkeln.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo/P10/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion