Harmony 950+Hub schaltet Eingänge an Soundbar und TV nicht um

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
head87x
Beiträge: 7
Registriert: 14. August 2019 23:40
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips PUS6703/12
Heimkino 2: AVR: Pioneer VSX 330
Heimkino 3: Sound: LG SK9Y
Heimkino 4: BR Player: LG UBK80
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Harmony 950+Hub schaltet Eingänge an Soundbar und TV nicht um

Beitrag von head87x » 14. August 2019 23:55

Hallo zusammen,

ich habe mich hier jetzt mal angemeldet, weil ich langsam am verzweifeln bin und auch kein Thema gefunden habe das mir hilft.

Ich nutze eine Harmony 950 in Verbindung mit einem Harmony Hub (beides einzeln gekauft). Das hat bis vor kurzem noch gut funktioniert. Hatte vorher einen Samsung FHD TV und eine Teufel 5.1 Anlage am AVR angeschlossen. Da wir unser Wohnzimmer umbgebaut haben, haben wir den neuen TV (Philips 55PUS6703/12) und eine LG SK9Y Soundbar geholt.

Bei beiden Geräten bekomme ich es nicht gebacken, dass die Harmony die Eingänge umschaltet. Der Philips TV öffnet das Menü (wie bei einem Tastendruck der Taste Source auf der original FB) und macht dann einfach gar nichts mehr. Menü bleibt offen, nichts passiert. Ich habe schon gelesen, dass die Eingänge zwischen dem Philips TV und der Harmony manchmal nicht übereinstimmen, allerdings kann ich selbst im Devices Menü auf der 950 nicht per Direktwahl wechseln. Ich habe zwar die Auswahl Input HDMI1, HDMI2 usw., aber es passiert nichts...beim Eingang USB geht es beispielsweise per Direktwahl im Devices Menü. Was zum Henker stimmt hier nicht?

Bei der Soundbar ist es noch etwas kurioser. Bei ca. 3 von 100 Versuchen hat es mal geklappt, dass die Soundbar den Eingang korrekt gewechselt hat. Ist aber mehr oder weniger Zufall gewesen. Bin mir nicht sicher, aber ich meine, dass es immer geklappt hat, wenn ich eine Aktion zum Beispiel komplett neu eingerichtet habe und danach nie wieder. Ich habe bereits mit Verzögerungen etc. experimentiert, aber nichts hilft. Einschaltverzögerung kann es nicht sein, da es auch beim Wechsel zwischen Aktionen nicht klappt. Geräteverzögerung habe ich auf MAX gestellt, aber Fehlanzeige. Ich weiß hier echt nicht weiter. Das muss doch möglich sein, dass beide Geräte das machen was sie sollen...

Hat einer eine Idee? Bin kurz davor alles in die Ecke zu schmeißen, da ich damit jetzt schon Stunden verbracht habe und zu keinem Ergebnis gekommen bin. Mein Workaround ist jetzt, dass ich den Inputwechsel komplett raus genommen habe, da für die meisten Aktionen die Soundbar eh auf HDMI1 steht und der TV auf HDMI2 (Zuspieler regelt der AVR und schleift das Signal einfach durch). Ich habe aber beispielsweise eine "Musik hören" Aktion, bei der der die Soundbar auf Wi-FI switchen soll...oder der TV mal auf einen anderen HDMI Eingang zwecks Anschluss eines Camcorders oder sonstwas.

HILFE! :)

MfG

Thomas

P.s.: Tippfehler bitte ich zu entschuldigen.
TV: Philips PUS6703/12
AVR: Pioneer VSX 330
Sound: LG SK9Y
BR Player: LG UBK80


Themenersteller
head87x
Beiträge: 7
Registriert: 14. August 2019 23:40
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips PUS6703/12
Heimkino 2: AVR: Pioneer VSX 330
Heimkino 3: Sound: LG SK9Y
Heimkino 4: BR Player: LG UBK80
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony 950+Hub schaltet Eingänge an Soundbar und TV nicht um

Beitrag von head87x » 14. August 2019 23:59

Ergänzung: Habe die Harmony 950 und den Hub auch schon komplett auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, weil ich dachte da wäre irgendwas vermurkst. Das Problem bleibt jedoch identisch.
TV: Philips PUS6703/12
AVR: Pioneer VSX 330
Sound: LG SK9Y
BR Player: LG UBK80

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17231
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony 950+Hub schaltet Eingänge an Soundbar und TV nicht um

Beitrag von TheWolf » 17. August 2019 10:42

head87x hat geschrieben:
14. August 2019 23:55
... haben wir den neuen TV (Philips 55PUS6703/12) und eine LG SK9Y Soundbar geholt.
CEC ist hoffentlich bei beiden Geräten deaktiviert.
head87x hat geschrieben:
14. August 2019 23:55
Der Philips TV öffnet das Menü (wie bei einem Tastendruck der Taste Source auf der original FB) und macht dann einfach gar nichts mehr. Menü bleibt offen, nichts passiert. Ich habe schon gelesen, dass die Eingänge zwischen dem Philips TV und der Harmony manchmal nicht übereinstimmen, allerdings kann ich selbst im Devices Menü auf der 950 nicht per Direktwahl wechseln. Ich habe zwar die Auswahl Input HDMI1, HDMI2 usw., aber es passiert nichts...beim Eingang USB geht es beispielsweise per Direktwahl im Devices Menü.
Das bedeutet erstmal, dass die direkten Befehle nicht funktionieren.
Du musst also die Eingangs-Wahl auf auf Methode 1 (1. eine Taste öffnet das Menü, 2. navigieren duch die Liste mit Up/Down und 3. bestätigen des gewählten Eingangs) umstellen.
Wenn Du das gemacht hast, synchronisieren und testen, ob die Eingangs-Wahl nun läuft.
Denk dran: Die Liste der Eingänge auf der Harmony muss exakt mit der Liste auf dem TV übereinstimmen.
head87x hat geschrieben:
14. August 2019 23:55
Bei der Soundbar ist es noch etwas kurioser. Bei ca. 3 von 100 Versuchen hat es mal geklappt, dass die Soundbar den Eingang korrekt gewechselt hat.
Auch hier solltest Du Dir die Eingangs-Wahl bzw. deren Befehle mal genauer ansehen.
Aus dem Device-Modus heraus muss die Eingangs-Wahl funktionieren.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Themenersteller
head87x
Beiträge: 7
Registriert: 14. August 2019 23:40
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips PUS6703/12
Heimkino 2: AVR: Pioneer VSX 330
Heimkino 3: Sound: LG SK9Y
Heimkino 4: BR Player: LG UBK80
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony 950+Hub schaltet Eingänge an Soundbar und TV nicht um

Beitrag von head87x » 17. August 2019 14:52

Hi TheWolf,

erstmal danke für die Antwort.

Ich bin der Meinung, dass ich das alles schon versucht habe. Aber ich gehe es nochmal peinlichst genau durch. Bei der Soundbar gibt es scheinbar keine Direktwahl. Im Devices Menü gibt es da auch keine Direktwahlen.

LG
TV: Philips PUS6703/12
AVR: Pioneer VSX 330
Sound: LG SK9Y
BR Player: LG UBK80


Themenersteller
head87x
Beiträge: 7
Registriert: 14. August 2019 23:40
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips PUS6703/12
Heimkino 2: AVR: Pioneer VSX 330
Heimkino 3: Sound: LG SK9Y
Heimkino 4: BR Player: LG UBK80
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony 950+Hub schaltet Eingänge an Soundbar und TV nicht um

Beitrag von head87x » 18. August 2019 01:11

Und ja CEC ist deaktiviert bei allen Geräten :)
TV: Philips PUS6703/12
AVR: Pioneer VSX 330
Sound: LG SK9Y
BR Player: LG UBK80


Themenersteller
head87x
Beiträge: 7
Registriert: 14. August 2019 23:40
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips PUS6703/12
Heimkino 2: AVR: Pioneer VSX 330
Heimkino 3: Sound: LG SK9Y
Heimkino 4: BR Player: LG UBK80
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony 950+Hub schaltet Eingänge an Soundbar und TV nicht um

Beitrag von head87x » 19. August 2019 02:08

Update:

Mit der Soundbar klappt es jetzt tatsächlich tadellos. War mir sicher, dass ich das schon so versucht hatte, aber gut. :D

Mit dem Fernseher nicht. Ich bekomme es nicht mal hin, dass sich das Menü öffnet. Er macht einfach gar nichts. Verzögerungen rauf und runter, Eingänge exakt so benannt wie auf dem Fernseher und so angeordnet. Nix.

Habe gedacht, dass der "Source" Befehl mit dem man das Menü öffnet nicht klappt, aber bei Devices läuft er. Ich habe absolut keine Ahnung.

MfG
TV: Philips PUS6703/12
AVR: Pioneer VSX 330
Sound: LG SK9Y
BR Player: LG UBK80

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4828
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Harmony 950+Hub schaltet Eingänge an Soundbar und TV nicht um

Beitrag von Kat-CeDe » 19. August 2019 09:09

Hi,
hast Du schon mal in MyHarmony geschaut was den Eingangswechsel angeht. Es stehen glaube ich 5 Methoden zur Verfügung und wenn da eine komplett falsch Methode gewählt ist tut sich nichts.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion


525User
Beiträge: 654
Registriert: 6. Februar 2009 19:07
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 525
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips 55PUS7383/12
Heimkino 2: Sat: Octagon SF4008
Heimkino 3: DVD: Panasonic S75
Heimkino 4: AVR: Yamaha RX-V377
Heimkino 5: Blu-ray: Panasonic BDT-174
Heimkino 6: Licht: One for All HC-8300 Light Control
Heimkino 7: Fire TV-Stick
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 525
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony 950+Hub schaltet Eingänge an Soundbar und TV nicht um

Beitrag von 525User » 19. August 2019 10:27

Hallo,

eine andere Möglichkeit wäre noch, nach einem anderen TV-Modell zu suchen, bei dem die direkten Befehle funktionieren. Bei meinem 55PUS7383 haben auch nicht alle Befehle funktioniert, nach kurzer Suche bin ich dann auf den 55PUS7363 gestoßen, dieser hatte alle Befehle an Bord, die ich benötigte...
TV: Philips 55PUS7383/12
Sat: Octagon SF4008
DVD: Panasonic S75
AVR: Yamaha RX-V377
Blu-ray: Panasonic BDT-174
Licht: One for All HC-8300 Light Control
Fire TV-Stick


Themenersteller
head87x
Beiträge: 7
Registriert: 14. August 2019 23:40
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips PUS6703/12
Heimkino 2: AVR: Pioneer VSX 330
Heimkino 3: Sound: LG SK9Y
Heimkino 4: BR Player: LG UBK80
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony 950+Hub schaltet Eingänge an Soundbar und TV nicht um

Beitrag von head87x » 19. August 2019 20:05

Kat-CeDe hat geschrieben:
19. August 2019 09:09
Hi,
hast Du schon mal in MyHarmony geschaut was den Eingangswechsel angeht. Es stehen glaube ich 5 Methoden zur Verfügung und wenn da eine komplett falsch Methode gewählt ist tut sich nichts.

Ralf
AAlso ich glaube die erste Auswahl in der Liste trifft auf meinen TV zu. Heißt irgendwas mit "Ich drücke eine taste, um ein Menü zu öffnen. Dann drücke ich eine Taste, um den Eingang zuändern und wiederhole dies, wenn nötig."

Das andere ist ja Direktwahl (jeder Eingang eine extra Taste) und durchswitchen mit einer Taste (also jeder Tastendruck switcht zum nächsten Eingang). Das trifft beides nicht zu.
525User hat geschrieben:
19. August 2019 10:27
Hallo,

eine andere Möglichkeit wäre noch, nach einem anderen TV-Modell zu suchen, bei dem die direkten Befehle funktionieren. Bei meinem 55PUS7383 haben auch nicht alle Befehle funktioniert, nach kurzer Suche bin ich dann auf den 55PUS7363 gestoßen, dieser hatte alle Befehle an Bord, die ich benötigte...
Die Möglichkeit teste ich mal. Danke für den Tipp.

Logitech hat mir auch was geschrieben, aber das macht für mich keinen Sinn, da der TV beim Einschalten immer den zuletzt genutzten Eingangaktiviert hat. Das was Logitech da schreibt würde doch bewirken, dass ich immer vom aktivierten Eingang (egal ob richtig oder falsch) runterspringe. Oder sehe ich das falsch? Dazu müsste die Harmony ja wissen, dass die Aktion 1 zuletzte aktiv war und sie dann nicht wechseln muss, wenn ich Aktion 1 wieder starte, aber ich galube nicht, dass sie das tut oder:


Antwort von Logitech (Auszug):

Wenn das direkte Command funktioniert, sagen Sie uns bescheid, damit wir es in der Startsequenz integrieren.

Wenn nicht - man kann eine Sequenz programmieren, die automatisch ins Menu navigiert, um den gewünschten Input auszuwählen.
Beispiel:
Source Taste > Verzögerung 2 sec. > Befehl Down > Verzögerung > Befehl Down/links/ usw x mal > Befehl Ok
Mehr darüber:
https://support.myharmony.com/de-de/add ... ts-or-ends

Tipp: Wenn die input Liste ist dynamisch, ist die Programmierung nicht immer möglich.
Wenn nur einen direkten Befehl funktioniert, kann man den als Anker verwenden. z,B command HDMI1 + command Down + ok, damit man HDMI 2 wählt.


Was mit dem letzten Absatz gemeint ist verstehe ich auch nicht ganz.

Danke für die Hilfe! Ich werde berichten, wenn ich es getestet habe.
TV: Philips PUS6703/12
AVR: Pioneer VSX 330
Sound: LG SK9Y
BR Player: LG UBK80


Themenersteller
head87x
Beiträge: 7
Registriert: 14. August 2019 23:40
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips PUS6703/12
Heimkino 2: AVR: Pioneer VSX 330
Heimkino 3: Sound: LG SK9Y
Heimkino 4: BR Player: LG UBK80
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony 950+Hub schaltet Eingänge an Soundbar und TV nicht um

Beitrag von head87x » 20. August 2019 03:26

Anderes TV Modell klappt nicht. Habe glaube ich 7 Stück versucht :(
TV: Philips PUS6703/12
AVR: Pioneer VSX 330
Sound: LG SK9Y
BR Player: LG UBK80