Power-User brauchen erweiterte Einstellmöglichkeiten!

Für Vorschläge oder Meldung von Problemen mit dem Forum
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
tobiasg.
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 8
Registriert: 9. November 2006 12:48

Power-User brauchen erweiterte Einstellmöglichkeiten!

Beitrag von tobiasg. » 5. September 2008 23:58

Hallo,

ich habe schon seit langer Zeit die Harmony 525.
Mittlerweile steuere ich vom Rechner, über Funkdosen bis zum Licht Alles damit.
Leider nimmt bei der Harmony-Software die Komplexität extrem zu! (bei mehr Geräten und Steuerungs-Zielen)

Grund:
Die Software funktioniert, ist aber ist zu aufwendig zu bedienen!
Ehrlich gesagt habe ich bereits Stunden damit zugebracht immer wieder zu rum zu konfigurieren:
Dies wäre über eine Steuerung ohne die Dialoge der Software viel einfacher gewesen.

Mein Wunsch:
Direkter Zugriff auf mein Profil, ohne die Software-Dialoge.
Diesen Direktzugriff gibt es ja - leider nicht für den Kunden.

Warum ist für Power-User ein Direktzugriff nicht möglich?
Egal wie komplex das wäre - Das ist einfacher, als die Probleme, die ich bereits hatte und z. zT. habe:

"Geräte ordnen"
Ich habe einige Geräte in mühevoller Kleinarbeit eingelernt und benötige diese temporär nicht.
Andere Geräte, die ich nutze, sind damit ganz hinten angeordnet.
Es kann nicht sein, dass ich den Support anrufen muss, um Diese ordnen zu lassen.

Aktionen: "Gerät xyz ist eingeschaltet"
Ich kenne das FAQ zu beiden Problemen:
1. Gerät soll immer eingeschaltet bleiben
2. Gerät soll beim Aktions-Wechsel eingeschaltet bleiben

Diese beiden Einstellmöglichkeiten sind "absolut" und nicht auf die Aktion bezogen. Aktionen-Listen wie "Gerät ist eingeschaltet" kann ich nicht editieren. Obwohl dies sicher nur ein simpler DB Eintrag ist.
Dies ist bei einer komplexen Steuerung sehr nervig. Was mich zum nächsten Punkt führt:

*Einstellung nervig!*
Um an irgendwelche kleine Einstellungen zu gelangen muss ich mich durch zig Menüs klicken.
Die GUI ist ein Problem mehr für den User und muss erlernt werden. Warum?

Zwischen-Fazit:
Die oben genannten Gründe, machen die Bedienung der eigentlich "mächtigen" Fernbedienung extrem komplex: Mann muss sich glatt nen Abend frei nehmen, um einen billigen Fehler zu finden und zu beheben.
Vieles lässt Mann gleich bleiben, da die Reaktionen unberechenbar sind - Was mich zu den nächsten Themen führt:

*Unberechenbare Änderungen*
Ist es ein Bug, ein Update oder ein Feature?
Jedenfalls verändern sich einige Einstellungen der Harmony mit der Zeit. Ohne den Einsatz der Software.
Bedeutet: Extrem nervige Fehlersuche. Meistens behebt ein erneutes FB-update ohne Änderungen schon des Problem.

Deshalb als Wunsch:
Bitte ermöglicht einen direkteren Zugriff auf die Einstellungen. Gerne auch per GUI der Software: Vorstellbar wären Einstellmöglichkeiten direkt in der Übersicht (Aktionen-Liste, Geräte, etc.).

Die Prüfung, ob die Einstellungen "valide" sind traue ich mir da auch selbst zu --->

*Profil sichern*
----> Wenn ich mein Profil irgendwo sichern kann, bevor ich in "Echtzeit" mit der komplexen Harmony-GUI rumprobiere. Mehr als ein Datensatz kann das ja nicht sein. SQL-Syntax, CSV, XML, ... oder was immer Ihr wollt...

Vorschlag:
Gebt direkte Bearbeitungsmöglichkeiten ohne Harmony-Software-GUI frei!
Dann wäre die FB wirklich der Hammer!
Sicher wäre 50% der Einträge dieses Forums damit gelöst.

Trotzdem ein super Produkt! Nur die Software lässt leider zu Wünschen übrig.

Gruß
Tobi

Benutzeravatar
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16542
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Beitrag von TheWolf » 6. September 2008 11:00

Hi Tobi,

grundsätzlich verstehe ich Deine Wünsche an die Software schon.
Aber ... es gibt eben nicht nur Power-User sondern auch "blutige Anfänger", die Schritt für Schritt geführt werden müssen.
Diese sind mit der aktuellen Software schon überfordert und wären mit Power-Funktionen erst recht. Dadurch würden die Support-Call's explosionsartig in die Höhe schnellen (genau das -Power-Einstellungen-) hatte Logitech vor langer Zeit mal und hat genau diese Erfahrung mit der Call-Anzahl machen müssen.
Daher die Entscheidung von Logitech, bei der derzeitigen Art der Software zu bleiben.
Das gilt auch für Themen wie "lokale Sicherung der Konfig" und "lokale Einstellung der Harmony ohne Internet".

Diese Diskusion über die Software findet immer wieder statt, kommt aber nie zu einem Ergebnis, weil die Entscheidung über die Art der Programmierung einzig und allein bei Logitech liegt.
Von daher schenke ich es mir, auf die einzelnen Punkte von Dir einzugehen.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste