FS20-Manager Deluxe V2 (IR-/ RF-Wandler für FS20 HMS FHT )

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Crazy_Hardware
Themenersteller
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 195
Registriert: 7. Juli 2007 14:46

Re: FHT mit Harmony steuern

Beitrag von Crazy_Hardware » 3. Oktober 2008 15:34

Baladur hat geschrieben:Hi Ihr,

als erstes muss ich Hansi danken für seine beständige und geniale Arbeit an dem FS20-Manager!
Jetzt zu der Umfrage, bezüglich der Funktionen der FHTs, die man per Harmony nutzen sollte.

Ich denke auch, dass man mit der Harmony nur Soll-Temperatur einstellen sollte. Wobei die
Umstellung von „automatisch“ auf „manuell“ selbstständig stattfindet, wenn man eine neue Soll-
Temperatur eingibt. Stellt man dann per Harmony wieder auf „automatisch“, stellt sich der
voreingestellte Soll-Wert (Wohlfühlwert) wieder ein.

Weitere Einstellungen für die FHTs könnte man dann notfalls in die Windows-Software
mit reinprogrammieren. (Wenn Hansi mal mehr Zeit hat *g*)

Grüße aus Hamburg,

Stephan
Hallo Stephan,

genau so habe ich es gemacht, beim setzen einer Soll-Temperatur wird automatisch auf manuell geschaltet.
Bisher geht die Steuerung nur über Makro, ich will allerdings auch ein primär FHT definieren, welches dann direkt eingestellt werden kann, also das die Tastenkombination "2","2","5" zum setzen der Solltemp. auf 22,5Grad führt.
Das Problem, der Ziffernblock ist ja normalerweise dem Fernseher/Radio o.ä. zugeordnet, d.h. jeder hat einen anderen IR-Code auf den Tasten und der Fernseher darf ja auch nicht auf die Tasten reagieren.

Gruss Hansi
Fernbedienungen: Philips iPronto, Philips Prontopro RU980, Harmony 885, Harmony 895
Fragen zum FS20-Manager, FS20-Sonderlösungen und Support unter fs20enhanced@aol.com

Magnuss
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 3
Registriert: 28. September 2008 09:20

Beitrag von Magnuss » 5. November 2008 19:11

Was ist denn hier passiert....??

Die letzten Änderungen vom ersten Post sind ja alle verschwunden....???

archprodesign
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 3
Registriert: 18. Juli 2008 12:25

Beitrag von archprodesign » 10. November 2008 14:53

Hallo Hansi,

so jetzt ist es bei mir soweit - würde gerne bei Dir die neuste Version des FS20 Manager bestellen. Läuft das über dieses Forum?

Gruß
Kai

archprodesign
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 3
Registriert: 18. Juli 2008 12:25

Beitrag von archprodesign » 10. November 2008 15:04

Hallo Hansi,

vielleicht noch mal kurz zusammengefaßt und die Frage ob ich bald alles so hinkriege wie ich es mir vorstelle:
Habe folgende Geräte:

Harmony 1000 (noch unbenutzt)
Wireless Extender (den brauche ich auch, oder?)
neuer Samsung TV; Denon Reciever (Musikanlage), Humax Icord
FS20 Fernbedienung und mehrere Empfänger Dimmer (FS20 Di)

Ich würde gerne:
alles mit der Harmony steuern, speziell auch die Dimmempfänger und alles ohne Sichtkontakt!

Funktioniert das ganze auch mit der Playstation. Habe extra ne
einfache PS3 Remote Control mit Infarot mir besorgt. Soll wohl dann kompatibel bzw. mit steuerbar sein?

Danke
kai

Crazy_Hardware
Themenersteller
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 195
Registriert: 7. Juli 2007 14:46

Beitrag von Crazy_Hardware » 10. November 2008 15:42

archprodesign hat geschrieben:Hallo Hansi,

vielleicht noch mal kurz zusammengefaßt und die Frage ob ich bald alles so hinkriege wie ich es mir vorstelle:
Habe folgende Geräte:

Harmony 1000 (noch unbenutzt)
Wireless Extender (den brauche ich auch, oder?)
neuer Samsung TV; Denon Reciever (Musikanlage), Humax Icord
FS20 Fernbedienung und mehrere Empfänger Dimmer (FS20 Di)

Ich würde gerne:
alles mit der Harmony steuern, speziell auch die Dimmempfänger und alles ohne Sichtkontakt!

Funktioniert das ganze auch mit der Playstation. Habe extra ne
einfache PS3 Remote Control mit Infarot mir besorgt. Soll wohl dann kompatibel bzw. mit steuerbar sein?

Danke
kai
Hallo Kai,

den Wireless Extender brauchst Du nur, wenn Du mit Deiner Harmony ausserhalb der IR-Reichweite Deiner zu steuernder Geräte bist oder Geräte sich versteckt im Schrank befinden.

PS3....
Die Harmony wird die IR-Codes sicherlich lernen können, ob der FS20-Manager damit klar kommt hängt davon ab, ob Sony dafür einen eigenen IR-Code erfunden hat oder den bekannten Sircs-Code verwendet wie bei Radio/TV.

Gruss Hansi
Fernbedienungen: Philips iPronto, Philips Prontopro RU980, Harmony 885, Harmony 895
Fragen zum FS20-Manager, FS20-Sonderlösungen und Support unter fs20enhanced@aol.com

merich
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 4
Registriert: 10. November 2008 16:40
Wohnort: Greifswald
Wohnort: Greifswald

FS 20-8-Kanal Rückkanalempfänger

Beitrag von merich » 10. November 2008 17:00

Hallo Hansi,
Ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und bin platt.
So wie Stefan bedanke auch ich mich für die Anregungen.
Auch in unserem Einfamilienhaus funkt es wie verrückt dank FHZ. Wenn ich auch nicht alles fachlich verstanden habe, denn eine Harmony war mir bis heute nicht bekannt. Nun zu meinem Anliegen. Der Rückkanalempfänger ist möglicherweise das was ich suche. Kann ich mit diesem Teil den jeweiligen Schaltzustand konkret erkennen? Wenn ja; wie funktioniert das.
Ich suche so etwas für meine Heizungssteuerung sowie Beregnung und Teichsteuerung. Bis jetzt werden diese Bereiche über das Hutschienensystem angesteuert. Leider ist ein "EIN" nicht immer "EIN", da es ja keine Rückmeldung gibt.
Danke
Michael

Crazy_Hardware
Themenersteller
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 195
Registriert: 7. Juli 2007 14:46

Re: FS 20-8-Kanal Rückkanalempfänger

Beitrag von Crazy_Hardware » 10. November 2008 17:16

merich hat geschrieben:Hallo Hansi,
Ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und bin platt.
So wie Stefan bedanke auch ich mich für die Anregungen.
Auch in unserem Einfamilienhaus funkt es wie verrückt dank FHZ. Wenn ich auch nicht alles fachlich verstanden habe, denn eine Harmony war mir bis heute nicht bekannt. Nun zu meinem Anliegen. Der Rückkanalempfänger ist möglicherweise das was ich suche. Kann ich mit diesem Teil den jeweiligen Schaltzustand konkret erkennen? Wenn ja; wie funktioniert das.
Ich suche so etwas für meine Heizungssteuerung sowie Beregnung und Teichsteuerung. Bis jetzt werden diese Bereiche über das Hutschienensystem angesteuert. Leider ist ein "EIN" nicht immer "EIN", da es ja keine Rückmeldung gibt.
Danke
Michael
Hallo Michael,

der Rückkanalempfänger ist ein abgespeckter FS20-Manager an dem eine Relaiskarte angeschlossen ist.

Bild

Der FS20-Manager sendet den Schaltbefehl an den Empfänger und wartet auf eine Rückantwort, bleibt diese aus, dann wird das Signal noch einmal gesendet.
Dieses Rücksignal dient als Empfangsbestätigung die als echtes IST-Zustandssignal ausgewertet werden kann.
Ja, die Schaltzustände lassen sich natürlich auch nachträglich abfragen, wenn Du z.Bsp. Deinen Rechner hochfährst und wissen möchtest was gerade angeschaltet ist.
Auch wenn Du eine normale FS20-Fernbedienung zum schalten nimmst wird eine Bestätigung gesendet.
Im Bild siehst Du einen Verteilerkasten mit 8-Kanal-Relaiskarte, Netzteil ( für Relaiskarte und "FS20-Manager" ) mit verschieden Anschlussklemmen. Man kann das natürlich auch direkt in Deine Hutschienenverteilung einbauen und anstatt einer 8Kanal-Karte auch eine 5Kanalkarte nehmen. Wie Du es brauchst.
Bisher schicke ich das Signal insgesamt max. 3 mal, was dann geschehen soll weis ich noch nicht, aber wenn es nach dreimaligen Senden nicht geklappt hat, dann wird 10mal senden auch wenig Sinn machen.

Gruss Hansi
Fernbedienungen: Philips iPronto, Philips Prontopro RU980, Harmony 885, Harmony 895
Fragen zum FS20-Manager, FS20-Sonderlösungen und Support unter fs20enhanced@aol.com

merich
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 4
Registriert: 10. November 2008 16:40
Wohnort: Greifswald
Wohnort: Greifswald

Beitrag von merich » 10. November 2008 17:51

Hallo Hansi,
Danke für Deine schnelle Nachricht.
Du schreibst:

"Der FS20-Manager sendet den Schaltbefehl an den Empfänger und wartet auf eine Rückantwort, bleibt diese aus, dann wird das Signal noch einmal gesendet.
Dieses Rücksignal dient als Empfangsbestätigung die als echtes IST-Zustandssignal ausgewertet werden kann."

Ich dachte die Empfänger z. B. Schaltmodul F20 SH empfangen nur Signale. Aus diesem Grund ist eine Rückmeldung nicht möglich. Habe ich das jetzt falsch verstanden. Auf Deine Antwort bezogen heißt das sie senden auch.
Danke
Michael

Crazy_Hardware
Themenersteller
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 195
Registriert: 7. Juli 2007 14:46

Beitrag von Crazy_Hardware » 10. November 2008 17:54

merich hat geschrieben:Hallo Hansi,
Danke für Deine schnelle Nachricht.
Du schreibst:

"Der FS20-Manager sendet den Schaltbefehl an den Empfänger und wartet auf eine Rückantwort, bleibt diese aus, dann wird das Signal noch einmal gesendet.
Dieses Rücksignal dient als Empfangsbestätigung die als echtes IST-Zustandssignal ausgewertet werden kann."

Ich dachte die Empfänger z. B. Schaltmodul F20 SH empfangen nur Signale. Aus diesem Grund ist eine Rückmeldung nicht möglich. Habe ich das jetzt falsch verstanden. Auf Deine Antwort bezogen heißt das sie senden auch.
Danke
Michael
Nein, die original FS20-Aktoren (Empfänger) können nur empfangen. Das mit dem Rückkanal ist mein Eigenbau! und funktioniert nur mit dem FS20-Manager Deluxe V2.

Gruss Hansi
Fernbedienungen: Philips iPronto, Philips Prontopro RU980, Harmony 885, Harmony 895
Fragen zum FS20-Manager, FS20-Sonderlösungen und Support unter fs20enhanced@aol.com

merich
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 4
Registriert: 10. November 2008 16:40
Wohnort: Greifswald
Wohnort: Greifswald

Beitrag von merich » 10. November 2008 18:21

Hallo Hansi,
Habe ich richtig verstanden: Alle meine Empfänger müssen
ausgetauscht werden wenn ich eine Rückantwort will.
Michael

Crazy_Hardware
Themenersteller
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 195
Registriert: 7. Juli 2007 14:46

Beitrag von Crazy_Hardware » 10. November 2008 18:24

merich hat geschrieben:Hallo Hansi,
Habe ich richtig verstanden: Alle meine Empfänger müssen
ausgetauscht werden wenn ich eine Rückantwort will.
Michael
Eine 8 Kanal Relaiskarte kostet als Bausatz 50€ und ersetzt 8 Deiner jetzigen Einzel-Empfänger.

Gruss Hansi
Fernbedienungen: Philips iPronto, Philips Prontopro RU980, Harmony 885, Harmony 895
Fragen zum FS20-Manager, FS20-Sonderlösungen und Support unter fs20enhanced@aol.com

grossermanitu
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 37
Registriert: 28. März 2007 10:39
1. Fernbedienung: H 900
1. Fernbedienung: H 900

Beitrag von grossermanitu » 13. November 2008 06:11

Also was ich aber mitbekommen habe ist das du (Hansi) aus dem FS20-System ein biderektionales system für kleines Geld gezaubert hast.

Was für ein Teil(e) brauche ich denn jetzt genau um meine FS20 S4U die mein FS20 DI20 steuert bidi zu machen?

Und was ist eigentlich eine Relaiskarte?
Harmony 900

Crazy_Hardware
Themenersteller
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 195
Registriert: 7. Juli 2007 14:46

Beitrag von Crazy_Hardware » 13. November 2008 09:22

grossermanitu hat geschrieben:Also was ich aber mitbekommen habe ist das du (Hansi) aus dem FS20-System ein biderektionales system für kleines Geld gezaubert hast.

Was für ein Teil(e) brauche ich denn jetzt genau um meine FS20 S4U die mein FS20 DI20 steuert bidi zu machen?

Und was ist eigentlich eine Relaiskarte?
Guten Morgen grossermanitu,

Du kannst die original FS20-Komponennten nicht bidirectional machen! Das funktioniert nur zwischen dem FS20-Manager V2 und dem eigens dafür entwickelten Empfängermodul.
Ob das ganze "billig" wird hängt im wesendlichen davon ab, wieviel Relais von diesem Empfänger geschaltet werden, denn der Empfänger ist das teure an der Sache.

Ein Relais ist eine elektromagnetischer Schalter, also ein meschanischer "Lichtschalter" der mit Strom geschaltet wird. Auf einer Relaiskarte ( Platine ) sind meistens mehrere Relais inkl. der erforderlichen Ansteuerungselektronik ( hier I2C-Bus Portbaustein ) eingelötet.

FS20-Manager:

Bild

Relaisplatine ( mit orangenen Relais ):

Bild

Gruss Hansi
Fernbedienungen: Philips iPronto, Philips Prontopro RU980, Harmony 885, Harmony 895
Fragen zum FS20-Manager, FS20-Sonderlösungen und Support unter fs20enhanced@aol.com

Crazy_Hardware
Themenersteller
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 195
Registriert: 7. Juli 2007 14:46

Beitrag von Crazy_Hardware » 5. Dezember 2008 23:59

Tja, zum Nikolaus hat es nicht mehr geklappt, aber als Weihnachtsgeschenk könnte es noch hinhauen.

Die PC-Software wir überarbeitet, damit der User bei der Vielzahl an Funktionen die Übersicht nicht verliert.

Neu wird sein, das selten gebrauchte Funktionen wie z. Bsp. das IR-senden zum anlernen der "Harmony/Pronto etc." nur noch über das Menue aufgerufen werden, dafür können andere Elemente,
wie zum Beispiel die Tempereraturverläufe in einem separaten Fenster immer sichtbar gehalten werden.

Bild Bild

Gruss Hansi
Fernbedienungen: Philips iPronto, Philips Prontopro RU980, Harmony 885, Harmony 895
Fragen zum FS20-Manager, FS20-Sonderlösungen und Support unter fs20enhanced@aol.com

Crazy_Hardware
Themenersteller
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 195
Registriert: 7. Juli 2007 14:46

Beitrag von Crazy_Hardware » 8. Dezember 2008 19:28

Update Vorschau 08.12.2008

Ihr wollt wissen wie ein IR- oder Funksignal aussieht?
Die neue Funktion Signal-Analyse macht es möglich.
Sehr schön zu sehen ist der "Funkschrott" im Bereich zwischen 51,5ms und 61ms. In der Zeit hat der Sender eine
10ms Funkpause zwischen 2 Datenframes, dort müsste also ein weisser Bereich sein.

Bild

Gruss Hansi :)
Fernbedienungen: Philips iPronto, Philips Prontopro RU980, Harmony 885, Harmony 895
Fragen zum FS20-Manager, FS20-Sonderlösungen und Support unter fs20enhanced@aol.com

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 7 Gäste