Wie erstellte Sequenzen einer Aktion zufügen?

Probleme die direkt die Harmony Einstellsoftware betreffen.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar

Themenersteller
lackiem
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 93
Registriert: 1. Januar 2009 13:19
1. Harmony: Elite
2. Harmony: One
Software: Beides
Heimkino 1: TV: LG 55LM860V
Heimkino 2: AVR: PIONEER SC-LX72
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP 103EU
Heimkino 4: SAT: Humax iCord Evolution / Sky Q
Heimkino 5: Apple: ATV 4
Heimkino 6: Musik: SONOS Connect
Heimkino 7: JB Media: Light Manager Pro
Heimkino 8: Boxen: KEF iQ7, iQ6C, iQ1
Heimkino 9: SUB: MJ Acoustics Pro 50 MKIII
Heimkino 10: NAS: Synology DS212+
1. Harmony: Elite
2. Harmony: One
Software: Beides

Wie erstellte Sequenzen einer Aktion zufügen?

Beitrag von lackiem » 22. Januar 2009 20:05

Hallo,
habe mir drei Sequenzen in der Aktion DVD angelegt, um bei meinen TV den HDMI Eingang zu aktivieren / deaktivieren.
Da ich dafür mit der TV Fernbedienung 15 mal eine Taste drücken muss, habe ich drei Sequenzen in der Aktion DVD erstellt
(RAW Befehl hat nicht funktioniert).
Dann habe ich mir diese drei Sequenze Tasten auf das Touchdisplay gelegt.

Wie kann ich diese drei Sequenzen nun der Aktion DVD zuordnen, damit ich nicht manuell die drei Softtasten drücken muss?

Danke im Voraus.
Beste Grüße
Lackiem
TV: LG 55LM860V
AVR: PIONEER SC-LX72
BluRay: Oppo BDP 103EU
SAT: Humax iCord Evolution / Sky Q
Apple: ATV 4
Musik: SONOS Connect
JB Media: Light Manager Pro
Boxen: KEF iQ7, iQ6C, iQ1
SUB: MJ Acoustics Pro 50 MKIII
NAS: Synology DS212+

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12121
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides

Re: Wie erstellte Sequenzen einer Aktion zufügen?

Beitrag von std » 22. Januar 2009 21:27

Hi

was solln das fürn sch*** sein wo man 15mal frücken muss für HDMI

Erköär mal genauer wieso und warum
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

Themenersteller
lackiem
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 93
Registriert: 1. Januar 2009 13:19
1. Harmony: Elite
2. Harmony: One
Software: Beides
Heimkino 1: TV: LG 55LM860V
Heimkino 2: AVR: PIONEER SC-LX72
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP 103EU
Heimkino 4: SAT: Humax iCord Evolution / Sky Q
Heimkino 5: Apple: ATV 4
Heimkino 6: Musik: SONOS Connect
Heimkino 7: JB Media: Light Manager Pro
Heimkino 8: Boxen: KEF iQ7, iQ6C, iQ1
Heimkino 9: SUB: MJ Acoustics Pro 50 MKIII
Heimkino 10: NAS: Synology DS212+
1. Harmony: Elite
2. Harmony: One
Software: Beides

Re: Wie erstellte Sequenzen einer Aktion zufügen?

Beitrag von lackiem » 22. Januar 2009 21:55

Habe den iCord mit Scart und HDMI (Eingang 3) am TV angeschlossen (TV hat nur einen HDMI Anschluß),
und den DVD über Scart am TV (Eingang 3). Da ich, wenn ich auf Eingang 3 am TV schalte entweder den
HDMI Anschluß (iCord) aktiviert habe damit der iCord läuft, muss ich wenn ich den DVD anschalte HDMI am TV
deaktivieren damit der Scart Anschluß (auch Eingang 3 am TV) erkannt wird.

Dafür muss ich mich durch das Menü vom TV kämpfen.
Beste Grüße
Lackiem
TV: LG 55LM860V
AVR: PIONEER SC-LX72
BluRay: Oppo BDP 103EU
SAT: Humax iCord Evolution / Sky Q
Apple: ATV 4
Musik: SONOS Connect
JB Media: Light Manager Pro
Boxen: KEF iQ7, iQ6C, iQ1
SUB: MJ Acoustics Pro 50 MKIII
NAS: Synology DS212+

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12121
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides

Re: Wie erstellte Sequenzen einer Aktion zufügen?

Beitrag von std » 22. Januar 2009 22:17

Hi

und einen anderen Scarteingang kannst du nicht nutzen?

(RAW Befehl hat nicht funktioniert).
du hast es nichtmal geschafft 5 Befehle in einen RAW-Befehl zu packen? Oder 3? Würde ja auch reichen. dann hättest du 5*3 um eine Sequenz daraus zu erstellen
Du hast dich bei der RAW-Befehl Erstellung auch GENAU an die Anleitung aus der FAQ gehalten? Erst einen Befehl anlegen/anlernen und dann erst benutzerdefiniert überschreiben?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

Themenersteller
lackiem
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 93
Registriert: 1. Januar 2009 13:19
1. Harmony: Elite
2. Harmony: One
Software: Beides
Heimkino 1: TV: LG 55LM860V
Heimkino 2: AVR: PIONEER SC-LX72
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP 103EU
Heimkino 4: SAT: Humax iCord Evolution / Sky Q
Heimkino 5: Apple: ATV 4
Heimkino 6: Musik: SONOS Connect
Heimkino 7: JB Media: Light Manager Pro
Heimkino 8: Boxen: KEF iQ7, iQ6C, iQ1
Heimkino 9: SUB: MJ Acoustics Pro 50 MKIII
Heimkino 10: NAS: Synology DS212+
1. Harmony: Elite
2. Harmony: One
Software: Beides

Re: Wie erstellte Sequenzen einer Aktion zufügen?

Beitrag von lackiem » 23. Januar 2009 06:51

Danke für die Antwort std,

Nein, der TV hat drei Scart Eingänge, einen für iCord (für SD Bild, ist besser wie HDMI), einen für mein A/V Funksystem und am letzten hängt der DVD.
Dadurch ist der Eingang 3 für HDMI und Scart vom DVD.

Ja, die FAQ habe ich mehrmals gelesen, werde das mit den RAW Befehlen noch mal testen.
Beste Grüße
Lackiem
TV: LG 55LM860V
AVR: PIONEER SC-LX72
BluRay: Oppo BDP 103EU
SAT: Humax iCord Evolution / Sky Q
Apple: ATV 4
Musik: SONOS Connect
JB Media: Light Manager Pro
Boxen: KEF iQ7, iQ6C, iQ1
SUB: MJ Acoustics Pro 50 MKIII
NAS: Synology DS212+

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16912
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: Beides

Re: Wie erstellte Sequenzen einer Aktion zufügen?

Beitrag von TheWolf » 23. Januar 2009 08:50

lackiem hat geschrieben: Dafür muss ich mich durch das Menü vom TV kämpfen.
ich hab gerade mal den Pioneer TV (PDP 436) in meine Konfig eingebunden und finde bei dem eine Menge Input-Befehle.
Hast Du
a) das gleiche Modell eingebunden (bei der Bezeichnung hab ich nur 436 angegeben und das o.a. Modell ausgewählt)
b) die Input-Befehle mal ausprobiert?
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar

Axel Parkop
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 365
Registriert: 14. Januar 2008 08:41
1. Harmony: 1100
Software: PC-Software 7.7.0
1. Harmony: 1100
Software: PC-Software 7.7.0

Re: Wie erstellte Sequenzen einer Aktion zufügen?

Beitrag von Axel Parkop » 23. Januar 2009 09:16

Wolf,
der 436 hat 3x Scart , 2x YPbPr, und 2x HDMI, 1x VGA
Es ist allerdings so, daß man nur die logischen Eingänge AV1 bis AV3 (und PC) anwählen kann.
Ob dann dahinter RGB, YUV oder HDMI steckt, wird im Setup des 436 eingestellt. So ist z.B. auch der Mischbetrieb Bild via HDMI und Ton via Scart möglich.
Da lackiem aber bei AV3 mal HDMI und mal Scart-RGB nutzt, kann er gar nicht anders, als mittels Sequenzen im Setup rumzufummeln
Obwohl: Ich verstehe immer noch nicht, wieso der DVD-Player gleichzeitig via HDMI und via Scart dranhängt. Oder hängt am HDMI doch der iCORD, obwohl Du schreibst, der würde per Scart betrieben. . .
Ich denke, du verwendest den Icord mal mit Scart und mal mit HDMI , abhängig von SD oder HD Content, stimmts?

Die Frage ist:
Warum belegt das A/V Funksystem den Scart2 ?? Was macht das System? Evtl. könnte man ja dort besser den DVD-Player dranhängen (oder den iCORD). Wenn das Funksystem nur senden soll, kann man ja Bild und Ton vom Scart mit geeignetem Splitkabel rausführen zum A/V Funksystem

Oder den DVD-Player an YPbPr betreiben, welcher dem AV2 zugeordnet ist, so daß dann die zugehörige Scart-Buchse zwar nichts mehr annimmt, aber sehr wohl noch Bild und Ton ausgibt

Der 436 hat ja den externen Mediareceiver: welchen genau hast Du
Viele Grüße
Axel

Benutzeravatar

Themenersteller
lackiem
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 93
Registriert: 1. Januar 2009 13:19
1. Harmony: Elite
2. Harmony: One
Software: Beides
Heimkino 1: TV: LG 55LM860V
Heimkino 2: AVR: PIONEER SC-LX72
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP 103EU
Heimkino 4: SAT: Humax iCord Evolution / Sky Q
Heimkino 5: Apple: ATV 4
Heimkino 6: Musik: SONOS Connect
Heimkino 7: JB Media: Light Manager Pro
Heimkino 8: Boxen: KEF iQ7, iQ6C, iQ1
Heimkino 9: SUB: MJ Acoustics Pro 50 MKIII
Heimkino 10: NAS: Synology DS212+
1. Harmony: Elite
2. Harmony: One
Software: Beides

Re: Wie erstellte Sequenzen einer Aktion zufügen?

Beitrag von lackiem » 23. Januar 2009 10:42

Axel Parkop hat geschrieben:Wolf,
der 436 hat 3x Scart , 2x YPbPr, und 2x HDMI, 1x VGA
Es ist allerdings so, daß man nur die logischen Eingänge AV1 bis AV3 (und PC) anwählen kann.
Ob dann dahinter RGB, YUV oder HDMI steckt, wird im Setup des 436 eingestellt. So ist z.B. auch der Mischbetrieb Bild via HDMI und Ton via Scart möglich.
Da lackiem aber bei AV3 mal HDMI und mal Scart-RGB nutzt, kann er gar nicht anders, als mittels Sequenzen im Setup rumzufummeln
Obwohl: Ich verstehe immer noch nicht, wieso der DVD-Player gleichzeitig via HDMI und via Scart dranhängt. Oder hängt am HDMI doch der iCORD, obwohl Du schreibst, der würde per Scart betrieben. . .
Ich denke, du verwendest den Icord mal mit Scart und mal mit HDMI , abhängig von SD oder HD Content, stimmts?

Die Frage ist:
Warum belegt das A/V Funksystem den Scart2 ?? Was macht das System? Evtl. könnte man ja dort besser den DVD-Player dranhängen (oder den iCORD). Wenn das Funksystem nur senden soll, kann man ja Bild und Ton vom Scart mit geeignetem Splitkabel rausführen zum A/V Funksystem

Oder den DVD-Player an YPbPr betreiben, welcher dem AV2 zugeordnet ist, so daß dann die zugehörige Scart-Buchse zwar nichts mehr annimmt, aber sehr wohl noch Bild und Ton ausgibt

Der 436 hat ja den externen Mediareceiver: welchen genau hast Du
Der PDP436-RXE hat nur einen HDMI (kein Mediareceiver, hat der FDP436), ja dass ist richtig, ich betreibe AV3 im Mischbetrieb (iCord-HDMI, DVD-Scart da er kein HDMI hat),
jedoch habe ich den iCord auch über AV1 mit Scart verbunden, da ich über Scart ein besseres SD Bild habe und daher nur bei HD auf HDMI schalte.

Bei AV2 hängt ein Scart adapter, damit ich einmal von meinem AVR-3801 ein Bild vom Setup auf den TV bekomme (mit Cinch), der Scart adabter an AV2 kommt vom VCR Ausgang vom iCord
damit ich ein Bild über das AV-Funksystem auf den TV im Schlafzimmer bekomme, von wo aus ich auch den iCord mit der FB bedienen kann.

Ich denke die Idee von std, mit mehreren RAW Befelen in einer Sequenz, wird die Beste Lösung sein, das muss ich nochmal versuchen.

Wenn Ihr eine bessere Lösung habt, würde mich das freuen.
Beste Grüße
Lackiem
TV: LG 55LM860V
AVR: PIONEER SC-LX72
BluRay: Oppo BDP 103EU
SAT: Humax iCord Evolution / Sky Q
Apple: ATV 4
Musik: SONOS Connect
JB Media: Light Manager Pro
Boxen: KEF iQ7, iQ6C, iQ1
SUB: MJ Acoustics Pro 50 MKIII
NAS: Synology DS212+

Benutzeravatar

Themenersteller
lackiem
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 93
Registriert: 1. Januar 2009 13:19
1. Harmony: Elite
2. Harmony: One
Software: Beides
Heimkino 1: TV: LG 55LM860V
Heimkino 2: AVR: PIONEER SC-LX72
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP 103EU
Heimkino 4: SAT: Humax iCord Evolution / Sky Q
Heimkino 5: Apple: ATV 4
Heimkino 6: Musik: SONOS Connect
Heimkino 7: JB Media: Light Manager Pro
Heimkino 8: Boxen: KEF iQ7, iQ6C, iQ1
Heimkino 9: SUB: MJ Acoustics Pro 50 MKIII
Heimkino 10: NAS: Synology DS212+
1. Harmony: Elite
2. Harmony: One
Software: Beides

Re: Wie erstellte Sequenzen einer Aktion zufügen?

Beitrag von lackiem » 23. Januar 2009 15:57

...so, jetzt habe ich die 13 Befehle meiner TV FB in drei RAW-Befehle gepackt (2x5 Befehle, 1x3 Befehle), und die drei Befehle
an die Aktion DVD beim Ein- und Ausschalten mit dran gehangen, was auch funktioniert.

Diese Drei RAW Befehle habe ich nun zu einer Sequenz gepackt, und sie "HDMI(Aus-Ein)" genannt, was auch auf meiner Taste bei
der Aktion DVD erscheint.

Wie kann ich anstelle der drei RAW Befehle nun diese Sequenz in meine Aktion einbinden, bei Aktion Befehle hinzufügen finde
ich keine Auswahl von dieser Sequenz "HDMI(Aus-An)" ?
Beste Grüße
Lackiem
TV: LG 55LM860V
AVR: PIONEER SC-LX72
BluRay: Oppo BDP 103EU
SAT: Humax iCord Evolution / Sky Q
Apple: ATV 4
Musik: SONOS Connect
JB Media: Light Manager Pro
Boxen: KEF iQ7, iQ6C, iQ1
SUB: MJ Acoustics Pro 50 MKIII
NAS: Synology DS212+

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12121
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides

Re: Wie erstellte Sequenzen einer Aktion zufügen?

Beitrag von std » 23. Januar 2009 15:58

Hi

beim Aktionsstart bzw beim Beenden kannst du keine Sequenzen einbinden
Wenns mit den 3 RAW klappt ist doch alles gut :)
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

Themenersteller
lackiem
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 93
Registriert: 1. Januar 2009 13:19
1. Harmony: Elite
2. Harmony: One
Software: Beides
Heimkino 1: TV: LG 55LM860V
Heimkino 2: AVR: PIONEER SC-LX72
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP 103EU
Heimkino 4: SAT: Humax iCord Evolution / Sky Q
Heimkino 5: Apple: ATV 4
Heimkino 6: Musik: SONOS Connect
Heimkino 7: JB Media: Light Manager Pro
Heimkino 8: Boxen: KEF iQ7, iQ6C, iQ1
Heimkino 9: SUB: MJ Acoustics Pro 50 MKIII
Heimkino 10: NAS: Synology DS212+
1. Harmony: Elite
2. Harmony: One
Software: Beides

Re: Wie erstellte Sequenzen einer Aktion zufügen?

Beitrag von lackiem » 23. Januar 2009 16:08

Super, Danke std.

...dann kann man Sequenzen also nur Tasten zuweisen, richtig?
Beste Grüße
Lackiem
TV: LG 55LM860V
AVR: PIONEER SC-LX72
BluRay: Oppo BDP 103EU
SAT: Humax iCord Evolution / Sky Q
Apple: ATV 4
Musik: SONOS Connect
JB Media: Light Manager Pro
Boxen: KEF iQ7, iQ6C, iQ1
SUB: MJ Acoustics Pro 50 MKIII
NAS: Synology DS212+

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12121
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: Beides

Re: Wie erstellte Sequenzen einer Aktion zufügen?

Beitrag von std » 23. Januar 2009 16:09

ja

richtig :)
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot