Garantie- und Kulanzregelungen durch Logitech

Alles zur Harmony-Konfiguration über die Software
Harmony FAQ Themen-Übersicht
Forumsregeln
WICHTIG: FAQ's beziehen sich ausschließlich auf die PC-Software und gelten nicht für myharmony.com (Ausnahme: Anleitung: Harmony-Konfiguration H300).
Benutzeravatar
std
Themenersteller
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 10738
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Garantie- und Kulanzregelungen durch Logitech

Beitrag von std » 1. November 2009 13:43

[+] FAQ Quicklink

Code: Alles auswählen

[img]http://www.harmony-remote-forum.de/images/harmony/arrowbullet.gif[/img] [b]Harmony FAQ[/b] | [url=http://www.harmony-remote-forum.de/viewtopic.php?f=35&t=4324] [color=#008000]Garantie- und Kulanzregelungen durch Logitech[/color][/url]
Garantieregelung von Logitech bezüglich der Harmony-Universalfernbedienungen:

Logitech gewährt 2 Jahre Garantie auf alle Harmony-Modelle. Die Garantiezeit beginnt mit der ersten Anmeldung der Fernbedienung über die Harmony-Remote-Software.
Tritt innerhalb dieser Periode ein Defekt auf, wird von Logitech ein gleichwertiges Ersatzgerät dem Kunden zugeschickt.
Die alte, defekte Fernbedienung, wird danach in der Software gesperrt.
Alle Garantiefälle werden von Logitech- Kanada bearbeitet und entschieden.

Die Garantiezeit wird durch einen Austausch einer defekten Fernbedienung nicht verlängert.
Beispiel: Wird eine defekte Harmony nach 14 Monaten getauscht, bestehen noch weitere 10 Monate Garantie auf das neue Modell.

Garantieanspruch besteht grundsätzlich nur für den Erstkäufer einer Harmony-Fernbedienung. Wer eine gebrauchte Harmony erwirbt, hat keinerlei Garantieanspruch.


Allgemeine Erfahrungen mit Kulanz-Regelungen seitens Logitech:

Ist die Harmony älter als 2 Jahre, entscheidet wiederum Logitech-Kanada über eventuelle Kulanz-Regelungen.
In der Regel bekommt der Kunde einen Nachlass von 50% auf den Kauf eines beliebigen, neuen Harmony-Modells im Logitech-Shop, unabhängig vom Alter der defekten Fernbedienung.

Man kann also durchaus beim Defekt einer 555 mit einem 50%igen Nachlass für den Kauf einer 900 oder 1100 rechnen.
Dazu bekommt man per Mail einen Code zu gesendet, den man beim Einkauf im Logitech-Shop eingeben muss.


Grundsätzlich gilt:

Garantie und Kulanz sind freiwillige Leistungen des Herstellers und es besteht kein gesetzlicher Anspruch auf Garantie (das wäre "Gewährleistung" - die betrifft aber den Händler als Vertragspartner des Kunden).

Die Garantiebestimmungen im Detail kann man der Website des Herstellers entnehmen und der, dem Gerät beiliegenden, Garantiekarte.

Kulanz-Regelungen werden immer vom jeweiligen Supportmitarbeiter entschieden.

:arrow: Zurück zur Harmony FAQ - Themen-Übersicht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste