Harmony 650 wechselt die Eingänge der Soundbar (Samsung HW-Q60R) nicht

Für alle Hardware Fragen, die ein bestimmtes Harmony Modell betreffen.
z.B: "Harmony 900 - Display defekt"
Forumsregeln
In diesem Forum bitte immer im Thementitel das Modell angeben. Beispiel: [900] Harmony kocht keinen Kaffee mehr
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
AndVanHand
Beiträge: 4
Registriert: 3. Februar 2020 16:24
1. Harmony: 600
2. Harmony: 650
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung NU7179 (49 Zoll)
Heimkino 2: SAT-Receiver: GigaBlue UHD UE 4K
Heimkino 3: Soundbar: Samsung HW-Q60R
Heimkino 4: PS4 Pro
Heimkino 5: Xbox 360
1. Harmony: 600
2. Harmony: 650
Software: MyHarmony

Harmony 650 wechselt die Eingänge der Soundbar (Samsung HW-Q60R) nicht

Beitrag von AndVanHand » 3. Februar 2020 16:38

Hallo zusammen,
ich bin der Neue und hoffe Ihr habt noch ein zwei Tipps für mich und mein Problem.

Bei meiner neuen Soundbar (Samsung HW-Q60R) werden die verschiedenen Eingänge (D.In, AUX, HDMI etc.) nicht richtig angesprochen. Die Soundbar merkt sich immer den zuletzt verwendeten Eingang, auch wenn der Strom weg war. Sie ist über ein optisches Kabel (D.In) an den Fernseher angeschlossen. Das Problem ist: steht die Soundbar z.B. auf BT(=Bluetooth), weil ich vorher Musik von meinem Handy gestreamt habe, wird über die Aktionen der Eingang nicht gewechselt, obwohl in jeder Aktion "D.In" hinterlegt ist. Über die Help-Taste kann das Problem dann gelöst werden, indem solange der Eingang gewechselt wird, bis er wieder auf „D.In“ steht. Auch wenn über die Display-Tasten direkt der Befehl „Source“ gesendet wird, wird der Eingang mit jedem Tastendruck gewechselt.
Komisch ist, dass man in den Aktionen zwar angeben kann, welcher Eingang verwendet werden soll, es diesen Eingang aber nicht als separaten Befehl gibt. Es gibt auf der Original-Fernbedienung auch nur diesen einen Knopf „Source“, man kann die Eingänge nicht direkt separat anwählen. Dementsprechend fehlen bei den (Display-)Befehlen auch die einzelnen Eingänge.

Grundsätzlich kann die Harmony das also schon irgendwie, es kommt aber einfach kein Befehl aus den automatischen Aktionen zum Wechseln der Eingänge an der Soundbar an. Das lässt sich am deutlichsten an folgendem erkennen: die Soundbar hat rechts ein Display, auf dem immer für ein paar Sekunden die Lautstärke, der Soundmodus etc. angezeigt wird, sobald eine Taste der FB gedrückt wurde. Ist das Display aus und man drückt dann „Source“ (entweder über die Display-Tasten oder über die orig. Fernbedienung), wird zuerst der aktuelle Eingang angezeigt, und mit dem nächsten Druck auf den nächsten gewechselt. Starte ich aber eine der Aktionen (Watch TV, Watch a movie, Listen to Music) bleibt das Display schwarz, also aus. Es wird weder ein „Wake Up“- noch ein „Source“-Befehl gesendet. :?:
Habe schon alle möglichen Einstellungen in der My Harmony-App durch, Geräte- und Eingangsverzögerungen, Befehle manuell neu angelernt, etc. aber die Eingänge werden mit den Aktionen nicht angesprochen geschweige denn gewechselt.

Bin für jeden Vorschlag dankbar.
TV: Samsung NU7179 (49 Zoll)
SAT-Receiver: GigaBlue UHD UE 4K
Soundbar: Samsung HW-Q60R
PS4 Pro
Xbox 360


Themenersteller
AndVanHand
Beiträge: 4
Registriert: 3. Februar 2020 16:24
1. Harmony: 600
2. Harmony: 650
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung NU7179 (49 Zoll)
Heimkino 2: SAT-Receiver: GigaBlue UHD UE 4K
Heimkino 3: Soundbar: Samsung HW-Q60R
Heimkino 4: PS4 Pro
Heimkino 5: Xbox 360
1. Harmony: 600
2. Harmony: 650
Software: MyHarmony

Re: Harmony 650 wechselt die Eingänge der Soundbar (Samsung HW-Q60R) nicht

Beitrag von AndVanHand » 12. Februar 2020 08:45

Das Problem hat sich erledigt, ich denke ich hatte hier einfach einen Denkfehler.
Eines vorab: die Idee, einfach ein anderes Gerät, welches die direkte Ansteuerung der Eingänge erlaubt, als "Fake-Soundbar" einzurichten hat nicht funktioniert (Vorgeschlagen von forf79 > viewtopic.php?f=7&t=16319). Die HW-Q60R unterstützt schlicht das direkte Anwählen der Eingänge nicht, das habe ich beim Samsung-Support erfahren. Daher gibt es auch auf der orig. FB nur eine Taste zum Durchschalten der Eingänge.

Die Lösung: in allen meinen Aktionen war als Soundbar-Eingang "D.In" gewählt. Logisch denn nur dieser Eingang ist verkabelt. Wenn ich Musik streame verbindet sich mein Handy / Tablet automatisch mit der Soundbar (wenn schon gekoppelt), stellt diese an und die Soundbar stellt automatisch den Eingang auf "BT" um. Davon hat die Harmony überhaupt nichts mitbekommen, für sie stand der Eingang immer noch auf "D.In" und somit gab es auch überhaupt keine Veranlassung für die Harmony, den Eingang wieder zu wechseln. Deshalb kamen auch überhaupt keine Signale zum Wechseln der Eingänge bei der Soundbar an. Ich habe es dann so gelöst, indem ich für das Musik hören eine eigene Aktion eingerichtet habe und darüber dann im Vorfeld immer die Soundbar starte, anschließend klappte auch das Wechseln / Umschalten der Eingänge, sobald eine andere Aktion gestartet wird.

Vielleicht hilft diese Info ja noch dem ein oder anderen weiter.
TV: Samsung NU7179 (49 Zoll)
SAT-Receiver: GigaBlue UHD UE 4K
Soundbar: Samsung HW-Q60R
PS4 Pro
Xbox 360