Logitech Harmony und die Zukunft!?

Für alle Hardware Fragen, die ein bestimmtes Harmony Modell betreffen.
z.B: "Harmony 900 - Display defekt"
Forumsregeln
In diesem Forum bitte immer im Thementitel das Modell angeben. Beispiel: [900] Harmony kocht keinen Kaffee mehr
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar

Themenersteller
Integrator
Beiträge: 11
Registriert: 28. Dezember 2009 12:57
1. Harmony: One
2. Harmony: 555
Software: PC-Software 7.7.0
1. Harmony: One
2. Harmony: 555
Software: PC-Software 7.7.0

Logitech Harmony und die Zukunft!?

Beitrag von Integrator »

Hallo Leute,
nach einer langen Abstinenz :roll: im Forum schaue ich mal wieder vorbei und habe mich ein bisschen auf den Stand gebracht.
Ich selber habe immer noch eine Harmony One und bin soweit auch zufrieden. Auch wenn sie allmählich porös wird, macht sie auch mit ihrem dritten Akku immer noch ihren Job.
Für den Fall das die One ihren Job nicht mehr macht wollte ich mich hier mal informieren und bin ein bisschen erschrocken. Erschrocken, da sich eigentlich nicht viel getan hat und Logitech wohl immer noch gerne am Markt vorbei arbeitet und auch kein offenes Ohr für ihre Kundschaft hat. Soll hier kein bashing werden aber mal so ein paar Fragen ...
- kommt irendwann mal eine wenn auch rudimentäre bi-direktionale Kommunikation.
- kommt irgendwann mal eine standarisierte und gelebte Öffnung zu Drittsystemen.
- kommt mal eine gute Fernbedienung für nicht so Technikfreaks. Eine Companion mit bel. Tasten, mit 8 direkten Aktionstasten, langer Laufzeit und gute Integration in ein "Smarthome".
- kommt irgendwann mal eine Fernbedienung für Freaks. Ein Flagschiff mit erträglicher Laufzeit, voller Leistungsumfang, logischen Funktionen und sehr gute Integration in ein "Smarthome" und Fremdsysteme.

Die Fragen sind oberflächiger Natur und Ziele eher auf eine Roadmap/Zukunftsplan von Logitech ab. Mein Eindruck ist eher das Logitech die Harmonys abarbeitet und da eher nichts mehr kommen wird.
Gebt einem, der noch mit der Remotesoftware arbeitet, bitte mal eine Einschätzung.
Tschö Marcus
----------------------------------------------------------------------
Was man anfängt sollte man auch zu Ende bri

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1311
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Logitech Harmony und die Zukunft!?

Beitrag von Fonzo »

Integrator hat geschrieben: 28. Februar 2021 13:31 Die Fragen sind oberflächiger Natur und Ziele eher auf eine Roadmap/Zukunftsplan von Logitech ab.
Genau deshalb, weil es sich auf Zukunftspläne der Firma Logitech handelt, sind solche Fragen auch nur grundsätzlich von Logitech selber zu beantworten. Da sich Logitech zu solchen Dingen aber nie öffentlich geäußert hat, wirst Du lang warten können eine passende Antwort zu erhalten.
Verstehen kann ich ja die ein oder andere Frage, ich denke viele hätten da gerne eine Antwort drauf, aber wenn man nicht Glaskugel lesen kann, ist das höchstens alles persönliche Spekulation.
Integrator hat geschrieben: 28. Februar 2021 13:31 - kommt irendwann mal eine wenn auch rudimentäre bi-direktionale Kommunikation.
Die rudimentäre bidirektionale Kommunikation gibt es doch jetzt schon siehe Hue oder Sonos. Es ist nur nichts weiter dazu dokumentiert und in den letzten Jahren hat sich diesbezüglich auch nichts geändert. Warum sollte man dann davon ausgehen, dass auf einmal noch Wunder bei Logitech geschehen oder es diesbezüglich einen Fortschritt gibt?
Integrator hat geschrieben: 28. Februar 2021 13:31 - kommt irgendwann mal eine standarisierte und gelebte Öffnung zu Drittsystemen.
Nachdem Logitech die Anzahl der unterstützten Drittsysteme reduziert hat und bestimmte Dinge auch nicht mehr unterstützt und Support geleistet wird, wie die Anbindung des Systems der Telekom, warum sollte Logitech in der Hinsicht irgendetwas ändern, wenn Logitech das die ganzen letzten Jahre nicht gemacht hat? Logitech ist ja noch nicht mal in der Lage, auch wenn das ein vielfacher Wunsch ist, jeden Tastendruck der Logitech per Webhook an ein externes System durchzureichen, wie das viele andere Remotes in der höheren Preisklasse durchaus tun.
Integrator hat geschrieben: 28. Februar 2021 13:31 - kommt mal eine gute Fernbedienung für nicht so Technikfreaks.
Es gab zwei neue Fernbedienungen von Logitech in der USA, beide wurden wieder eingestellt und haben den deutschen Markt nie erreicht. Kannst Dich dann selber Fragen ob Logitech einen dritten Versuch nach zwei gescheiterten Versuchen startet.
Die Zeit der Universalremotes für den Massenmarkt ist eigentlich eher vorbei. Jedem modernen TV oder Verstärker liegt eine Remote bei mit der man auch mehrere Geräte steuern kann. Auch wenn das nicht immer hundert Prozent funktioniert, so versuchen doch die meisten einfach mit HDMI und CEC auszukommen, auch dann brauchst Du keine extra Remote mehr. Sprachsteuerung haben heute auch immer mehr neue Geräte, so das dies eine weitere Alternative zu einer Fernbedienung ist.
Integrator hat geschrieben: 28. Februar 2021 13:31 - kommt irgendwann mal eine Fernbedienung für Freaks.
Glaube ich persönlich ehrlich gesagt eher nicht, das ist eine Liga in der Logitech trotz der Harmony Pro nicht richtig mitspielt, da hat man andere Anforderungen und zahlt dann aber auch einen anderen Preis als das der normale Kunde von Logitech tut. Außerdem werden solche Remotes auch nicht über den in Deutschland für Logitech üblichen Vertriebsweg wie die Online und Elekronikgroßmärkte verkauft, sondern außschließlich über spezialisierte Fachhändler, die das dann auch einrichten müssen. Es gibt Firmen die diesen Markt bedienen, und selbst eine Harmony Pro kann ja auch nicht viel mehr als eine Harmony Elite und im Vergleich zur Konkurrenz und anderen Remotes anderer Hersteller ist das vom Funktionsumfang eher ein Witz.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home