IR-Steuerung eines PC

Alle Themen, betreffend der Steuerung von (Media-) PCs mit der Harmony.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar

Themenersteller
Haroon
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 13
Registriert: 29. November 2005 14:24

IR-Steuerung eines PC

Beitrag von Haroon » 30. November 2005 09:52

Hallo,

in einem anderen Forum las ich, dass man mit einer Harmony auch einen PC steuern kann (MediaPlayer, VLC-Player, etc.). Oder z.B. mit der Software Girder gewisse Aktionen und Makros mit der Fernbedienung auf dem PC starten kann.

Neben der Harmony habe ich eine Hauppage-TV-Karte mit IR-Dongle. Der wird aber nicht erkannt.

Welche Hardware brauche ich, um z.B. der o.g. Software ein Signal zu übermitteln?

lg
Harun


detlefs
HRF-Gründer
HRF-Gründer
Beiträge: 132
Registriert: 22. November 2005 19:32
1. Fernbedienung: H 885
Heimkino 1: Philips 32 PW 8651
Heimkino 2: Nokia TV ST71A2
Heimkino 3: Scanmagic V100
Heimkino 4: Mustek DVD R 580
Heimkino 5: Skymaster DTL-1000
Heimkino 6: Sagem ITD-62
Heimkino 7: Philips Streamium SL300i
Heimkino 8: Mac Mini
Heimkino 9: XBox 360
Wohnort: Dortmund
Wohnort: Dortmund
1. Fernbedienung: H 885

Beitrag von detlefs » 12. Dezember 2005 20:12

Ich hab ein-zwei Jahren mal mit sowas experimentiert und hatte damals so nen Infrarotempfänger, der am seriellen Posrt angeschlossen werden konnte.

Der Empfänger war eigentlich zum selber zusammenlöten gedacht, ich hab ihn aber damals auf eBay fertig gekauft. War keine Schönheit, da ne nackte Platine, hat aber funktioniert...

Leider ist mir das Teil verloren gegangen (oder irgendwo in ner kiste versumpft) weil ich das dann doch drangegeben hab.

Guck doch mal, ob du sowas für wenig Geld nicht z.B. bei Conrad kriegst, wenn du mit nem Lötkolben umgehen kannst :wink:
Philips 32 PW 8651
Nokia TV ST71A2
Scanmagic V100
Mustek DVD R 580
Skymaster DTL-1000
Sagem ITD-62
Philips Streamium SL300i
Mac Mini
XBox 360

Benutzeravatar

Themenersteller
Haroon
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 13
Registriert: 29. November 2005 14:24

Bei Conrad

Beitrag von Haroon » 13. Dezember 2005 10:09

Hallo Detlefs,

bei Conrad habe ich mal eben geguckt und folgendes gefunden:
Klicken

Da eine Software mitgeliefert wird, die einen Maus-Modus unterstützt, man gleichzeitig eine Fernbedienung hat, mit der man die Harmony anlernen kann, ist das wohl für 20 Euro das richtige für meinen Weihnachtsbaum :wink:

Vielen Dank für den Tipp,
Harun


Michi1965
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 97
Registriert: 7. Dezember 2005 16:10
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H 885
Wohnort: Hagen
Wohnort: Hagen
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H 885

Beitrag von Michi1965 » 13. Dezember 2005 10:53

Dein Link funktioniert nicht, da Conrad keine Direktlinks zulässt.
Bitte Artikelnummer posten.

Benutzeravatar

Themenersteller
Haroon
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 13
Registriert: 29. November 2005 14:24

Artikelnummer

Beitrag von Haroon » 15. Dezember 2005 09:59

Hi,
sorry ...

Artikel-Nr.: 954295 - LN

lg
Harun


ma_roro
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 37
Registriert: 23. März 2006 17:21

Beitrag von ma_roro » 23. März 2006 17:53

Ich habe das hier (auch die andere Bilder anschauen steckt eine mini
Pc-Tastatur drin)

http://www.pearl.de/productchoice_redir ... 601&rate=5

in die Harmony 525 eingelernt.

hat leider keine Mausfunktion obwohl der Empfänger eine Tastatur eine
Maus und einen Joystick darstellt.
Aber kommt ohne Treiber aus (Hid Gerät).
Habe alle möglichen Tastenkürzel eingelernt.
die F-Tasten fehlen auch Druck Rollen und Pause
man kann aber Programme starten oder die Lan IP ändern
selbst im Internet surfen(in Grenzen)oder Mediaplayer.
Zuletzt geändert von ma_roro am 6. April 2006 08:16, insgesamt 2-mal geändert.


staubi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 1
Registriert: 26. März 2006 12:23

Beitrag von staubi » 26. März 2006 12:57

Hallo,

ich habe mir jetzt die Harmony 525 zugelegt, ich habe vorher meinen PC
über eine alte CD-Player fernbedienung gesteuert.
Und zwar mit einem selbstgebastelten IR-Empfänger am Seriellien port und Winlirc, was dann die Befehle der FB an Girder übermittelt.

Hat gut Funktioniert.

Allerdings frage ich mich jetzt wie ich das mache,
es gibt FB profile für Winlirc, damit man nicht jeden IR-Befehl der FB
Winlirc beibringen muss.
Nur die Harmony ist nicht dabei.
Außerdem agiert die Harmony ja auch immer als eine andere FB...
daher werde ich wohl schauen, dass ich der Harmony eine FB zuweise,
für die es auch einen Befhelssatz für Winlirc gibt.

Gibt es da ne Bessere möglichkeit?

lg staubi


ma_roro
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 37
Registriert: 23. März 2006 17:21

Beitrag von ma_roro » 26. März 2006 14:40

habe meine Variante gestern erfolgreich an einem Apple MDD getestet.


trosty
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 11. April 2006 12:17

Beitrag von trosty » 12. April 2006 16:13

staubi hat geschrieben:agiert die Harmony ja auch immer als eine andere FB...
daher werde ich wohl schauen, dass ich der Harmony eine FB zuweise,
für die es auch einen Befhelssatz für Winlirc gibt.

Gibt es da ne Bessere möglichkeit?
Ich denke, das ist wohl die beste Variante. Schau, welche FBs von WinLirc unterstützt werden und versuche mal verschiedene aus - ja nach vordefinierter Belegung der Tasten ergeben sich sicher Vor- und Nachteiel einzelner FBs.

Gruss
Trosty


frank.kutschinski
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 3
Registriert: 13. April 2006 23:02
1. Fernbedienung: H One +
Software: PC Software
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Fernbedienung: H One +
Software: PC Software

Beitrag von frank.kutschinski » 13. April 2006 23:25

meiner Meinung nach die beste Art einen PC mit einer FB zu steuern:
der Sconi - http://cms.jbmedia.de/

Gruß
Frank