Ausgeschalteten PC mit IR-Fernbedienung einschalten

Alle Themen, betreffend der Steuerung von (Media-) PCs mit der Harmony.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
wuzlberger
Beiträge: 1
Registriert: 14. April 2019 13:30

Ausgeschalteten PC mit IR-Fernbedienung einschalten

Beitrag von wuzlberger » 14. April 2019 13:38

Hallo Forum,

ich streame Audio und Video von meinem Dateiserver auf verschiedene Clients. Der Dateiserver ist nicht immer eingeschaltet. Also suche ich eine Möglichkeit, den ausgeschalteten PC mit einer IR-Fernbedienung einzuschalten. Mit Lirc würde ich mir dann das geordnete Herunterfahren des Servers per Skript basteln.

Ich habe die Harmony Ultimate im Einsatz und bin sehr zufrieden mit dem System.

Ich will den PC aber nicht aus dem Standby starten, sondern wirklich aus dem ausgeschalteten Zustand.

Frage: Geht das mit Flirc? Der Stick steckt ja an einem USB-Port. Und ich weiss nicht, ob USB-Ports im ausgeschalteten Zustand eine Spannung bekommen.

Diesen Thread habe ich gelesen:
viewtopic.php?t=8788

Hat sich in den letzten acht Jahren etwas geändert?
Gibt es bereits Cube- oder Midi-Gehäuse mit integriertem IR-Einschalter?

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17306
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Ausgeschalteten PC mit IR-Fernbedienung einschalten

Beitrag von TheWolf » 15. April 2019 11:17

wuzlberger hat geschrieben:
14. April 2019 13:38
Ich will den PC aber nicht aus dem Standby starten, sondern wirklich aus dem ausgeschalteten Zustand.
Ich kenne die Hardware Deines PC's nicht aber ich möchte bezweifeln, das die USB-Ports im ausgeschalteten Zustand trotzdem betriebsbereit sind.
Wenn überhaupt, müsste dazu was im Handbuch des Boards/PC's zu finden sein.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


tiki
Beiträge: 4
Registriert: 4. November 2018 18:05
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Win10-PC Fujitsu
Heimkino 2: MiniDSP nanoAVR HDA (über HDMI)
Heimkino 3: Projektor Sony VPL AW15 (über HDMI)
Heimkino 4: 8-Kanal NC252MP mit IR-RX
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Ausgeschalteten PC mit IR-Fernbedienung einschalten

Beitrag von tiki » 17. Februar 2020 11:40

Hallo,
falls noch nicht bekannt:
YARD 2, der Herr spricht auch mit Einem.
Einen FLIRC2 von Sertronics (12/2019) habe ich noch quasi unbenutzt, aber schon mal ausprobiert, abzugeben.

Zum Threadthema:
Meine Harmony Companion schaltete anfangs den frisch installierten Win10pro-PC problemlos aus/in dem/n Energiesparmodus. Das geht seit Monaten trotz vielfacher Versuche jedoch nicht mehr.

Zumindest für's Abschalten/Aktionsende habe ich einen halbwegs zuverlässigen Workaround mit einer Batch, die per Hotkey von der Harmony gestartet wird (muss selten ein zweites Mal aufgerufen werden, vielleicht ein Timing-mismatch zwischen "beschäftigtem" Win10 und Harmony):

C:\Windows\System32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState Sleep

Allerdings bevorzuge ich eine "richtige/originale" Lösung per MyHarmony und Companion, zumal das Hochfahren damit nicht gelöst ist.

Die Nichtfunktion des Hoch-/Runterfahrens stand im verdächtigen zeitlichen Zusammenhang mit der Nutzung eines Scripts, um die Netzlaufwerke nach dem Hochfahren wieder zu "sehen":
MapDrives
Temporäres Abschalten des scripts (mit Neustart) brachte aber auch keine Besserung.

Kennt jemand einen systematischen Weg, um dies zu korrigieren?
Vielen Dank und viele Grüße,
tiki
Win10-PC Fujitsu
MiniDSP nanoAVR HDA (über HDMI)
Projektor Sony VPL AW15 (über HDMI)
8-Kanal NC252MP mit IR-RX

Benutzeravatar

FendiMan
Beiträge: 79
Registriert: 9. Februar 2009 06:27
1. Harmony: 950
2. Harmony: 950
3. Harmony: 950
Software: MyHarmony+PC-Software
1. Harmony: 950
2. Harmony: 950
3. Harmony: 950
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Ausgeschalteten PC mit IR-Fernbedienung einschalten

Beitrag von FendiMan » 19. Februar 2020 23:06

Mainboards können durchaus, auch wenn der PC heruntergefahren ist, am USB-Port Spannung liefern.
Einer meiner PCs kann das (Gigabyte Z97-D3H9).
Ob das deiner kann, lässt sich ja leicht probieren:
Einfach ein Gerät anstecken, das sich per USB laden lässt.
Gruß
FendiMan