Anleitung: PC mit Harmony steuern

Alle Themen, betreffend der Steuerung von (Media-) PCs mit der Harmony.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
TooT
Themenersteller
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 191
Registriert: 25. Mai 2008 15:10
1. Fernbedienung: H One
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: LG 37LE5310
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V567
Heimkino 3: Mediaplayer: Raspberry Pi 2B + RemotePi
Heimkino 4: Blu-ray: Yamaha BD-S667
1. Fernbedienung: H One
Software: myharmony.com

Anleitung: PC mit Harmony steuern

Beitrag von TooT » 28. September 2008 20:25

Hey,
da sehr häufig gefragt wird, wie man mit einer Harmony einen PC steuern kann, schreibe ich hier eine Anleitung:


Was wird benötigt?
- Eine Harmony
- Ein IR-Empfänger für den PC (besser: IR-Fernbedienung + IR-Empfänger)*
- Die Freeware EventGhost
- Geduld ;-)

Erstmal wird ein IR-Adapter für den PC benötigt, besser wäre eine Kombi von IR-Adapter und Fernbedienung*. Ich z.B. benutze die Windows Media Center-Fernbedienung.
Hier und im Anhang der passende Treiber für XP. Unten steht außerdem eine alternative Bezugsquelle zu eBay

*man könnte auch einfach eine Fernbedienung nehmen die man bei der Aktion nicht benötigt, z.B. vom DVD-Player und dann einfach in EG die Signale der Fernbedienung mit den Befehlen verknüpfen, das wäre zwar günstiger aber auch komplizierter...

Die Freeware EventGhost (EG) kann man hier herunterladen.
Damit EG die Signale die von dem IR-Empfänger empfangen werden auch erkennt, wird ein Plugin benötigt, viele sind bereits dabei, unter anderem auch für die Windows Media Center-Fernbedienung.
Eine Liste der Plugins findet man hier.
Plugins werden einfach durch das einfügen in den Programm-Ordner installiert.
Damit die IR-befehle von EG erkannt werden, muss ein passendes Plugin für den Empfänger vorhanden sein!

Wenn man das Plugin der aktuellen Konfiguration hinzugefügt hat und eine Taste auf der Fernbedienung drückt, sollte das Signal auf der linken Seite in EG angezeigt werden (ein Sternchen ist davor).


Damit EG die IR-Signale in Befehle für die Software umwandeln kann, wird entweder das Plugin für die Software hinzugefügt, oder wenn das Plugin nicht funktioniert können die Befehle über Tastenkombinationen erteilt werden.
Dazu gleich mehr.

Um jetzt IR-Signale mit Befehlen zu verknüpfen, erstellt man am besten einen Ordner in EG (Rechtsklick auf der rechten Seite -> Ordner hinzufügen).
Dann macht man einen Rechtsklick auf den Ordner und wählt "Makro hinzufügen".
Jetzt wählt man einen Befehl, aus einem Plugin oder einen der Systembefehle (z.B. für Tastenkombination (Fenster -> Emuliere Tastatureingabe).
Nun wird noch das Signal (das Sternchen ;-)) auf das Makro gezogen und das Signal und der Befehl sind mit einander verknüpft.


Damit man mit der Harmony den PC steuern kann, wird ein beliebiges Gerät ausgewählt (in diesem Fall habe ich einen Videorekorder ausgewählt, ich wollte eine Aktion um Videos vom PC zu gucken und das Symbol gefiel mir... ^^) und dort werden sämtliche Befehle gelöscht und durch die neuen, die für EG benötige werden, ersetzt.


Das war erstmal das gröbste, man kann noch sehr viel mehr mit EventGhost steuern, aber fürs erste sollte es genügen... einfach mal herumprobieren, so lernt man am einfachsten ;)

Wer Fehler findet oder Hinweise hat, einfach eine pm schicken.


Ich habe in einem anderen Forum jemanden gefunden, der günstig Microsoft Media Center-Fernbedienungen verkauft. Hier ist der Thread.
Laut Aussagen des Verkäufers sind die Fernbedienungen und Empfänger untereinander kompatibel, von daher sollten sie auch mit EventGhost funktionieren
.


Neuigkeiten
Ich habe eine sehr interessante Software entdeckt, nennt sich MedaPortal, ist OpenSource und Freeware und erzeugt ein Mediacenter unter verschiedenen Betriebssystem.
Es lässt sich auch mit verschiedenen Fernbedienungen bedienen (ohne Zusatzsoftware ;))
Weiter habe ich mich noch nicht mit beschäftigt, werde bald mal eine Aktion dafür einrichten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von TooT am 10. Januar 2009 13:46, insgesamt 12-mal geändert.
TV: LG 37LE5310
AVR: Yamaha RX-V567
Mediaplayer: Raspberry Pi 2B + RemotePi
Blu-ray: Yamaha BD-S667

cyb3rb3nny81
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 24
Registriert: 30. August 2008 18:57

Beitrag von cyb3rb3nny81 » 28. September 2008 22:54

danke für deine anleitung werde ich mal testen wenn ich einen passenden ir empfänger gefunden habe momentan bin ich erstmal geheilt da 30 futsch sind hatte mir so ein ir empfänger gekauft hoch angeprissen im shop (my ir shop) bloss finger weg sage ich euch ist nicht zum laufen zu bringen meine mail anfragen zwecks support & später zur reklamation werden einfach nicht beachtet meine schlechten bewertungen zu dem artikel im shop werden immer gelöscht echt ein sauladen ...

JackA$$
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 13
Registriert: 11. Februar 2009 23:35

Re: Anleitung: PC mit Harmony steuern

Beitrag von JackA$$ » 2. März 2009 09:58

Damit man mit der Harmony den PC steuern kann, wird ein beliebiges Gerät ausgewählt (in diesem Fall habe ich einen Videorekorder ausgewählt, ich wollte eine Aktion um Videos vom PC zu gucken und das Symbol gefiel mir... ^^) und dort werden sämtliche Befehle gelöscht und durch die neuen, die für EG benötige werden, ersetzt.

Das versteh ich jetzt nicht ganz, welchen Videorekorder kann man denn empfehlen, damit jede Taste der Harmony ein anderen IR Signal aussendet? Was ich nicht verstehe, du wählst ein Gerät aus, löschst alle Befehle und das soll dann funktionieren? die Logitech sendet doch dann garkeine IR Signale mehr aus.

Benutzeravatar
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16544
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Anleitung: PC mit Harmony steuern

Beitrag von TheWolf » 2. März 2009 11:41

JackA$$ hat geschrieben: Das versteh ich jetzt nicht ganz, welchen Videorekorder kann man denn empfehlen, damit jede Taste der Harmony ein anderen IR Signal aussendet? Was ich nicht verstehe, du wählst ein Gerät aus, löschst alle Befehle und das soll dann funktionieren? die Logitech sendet doch dann garkeine IR Signale mehr aus.
Du solltest den Text schon komplett lesen, denn da steht:
... dort werden sämtliche Befehle gelöscht und durch die neuen, die für EG benötige werden, ersetzt.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

hori
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 1
Registriert: 2. Dezember 2010 10:59

Re: Anleitung: PC mit Harmony steuern

Beitrag von hori » 2. Dezember 2010 11:03

Hallo an alle,
diese Anleitung ist wirklich gut und es klappt auch schon einigermaßen! In den nächsten Tagen wird das bestimmt noch besser. Ich wünschte ich könnte den Kindersitz im Auto damit auch steuern.
Zuletzt geändert von hori am 17. Dezember 2010 11:30, insgesamt 1-mal geändert.

Dixie
RAW-Beherrscher
RAW-Beherrscher
Beiträge: 502
Registriert: 2. April 2008 21:00
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H One
3. Fernbedienung: H 600
Heimkino 1: TV = Panasonic TH-42PX80E
Heimkino 2: Beamer = Epson TW3200
Heimkino 3: AVR = Onkyo TX-NR709
Heimkino 4: SAT= VU+ Solo², Ultimo, Duo, Solo
Heimkino 5: BluRay = LG BP420
Heimkino 6: Streaming = Logitech div. Squeezeboxen
Heimkino 7: LS = Teufel Concept Magnum Power Edition
Heimkino 8: Game = Wii
Heimkino 9: Lightcontrol = One for All HC8300
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H One
3. Fernbedienung: H 600

Re: Anleitung: PC mit Harmony steuern

Beitrag von Dixie » 2. Dezember 2010 12:52

hori hat geschrieben: Ich wünschte ich könnte den Kindersitz im Auto damit auch steuern.
Du meinst bestimmt der oder die im Kindersitz sitzt! :mrgreen:
Dixie
TV = Panasonic TH-42PX80E
Beamer = Epson TW3200
AVR = Onkyo TX-NR709
SAT= VU+ Solo², Ultimo, Duo, Solo
BluRay = LG BP420
Streaming = Logitech div. Squeezeboxen
LS = Teufel Concept Magnum Power Edition
Game = Wii
Lightcontrol = One for All HC8300

UdoB
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 1
Registriert: 5. Dezember 2010 11:48

Re: Anleitung: PC mit Harmony steuern

Beitrag von UdoB » 5. Dezember 2010 11:49

Mit der Anleitung funktioniert es tatsächlich recht einfach. Ohne hätte ich vermutlich weit aus länger dran gesessen. Danke dafür.

TooT
Themenersteller
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 191
Registriert: 25. Mai 2008 15:10
1. Fernbedienung: H One
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: LG 37LE5310
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V567
Heimkino 3: Mediaplayer: Raspberry Pi 2B + RemotePi
Heimkino 4: Blu-ray: Yamaha BD-S667
1. Fernbedienung: H One
Software: myharmony.com

Re: Anleitung: PC mit Harmony steuern

Beitrag von TooT » 24. April 2011 01:47

Hey,
ein kleiner Nachtrag zu EventGhost:

Damit EvenGhost arbeiten kann, benötigt es Administrator-Rechte, bis Windows Vista konnte man Programme einfach damit automatisch starten lassen, seit dem ist das fummelig, aber auch kein Hexenwerk ;)


Zunächst ruft man die Aufgabenplanung auf: Start -> Programme/Dateien durchsuchen -> Aufgabenplanung; alternativ irgendwo in der Systemsteuerung.

Dort wählt man unter Aktion die Funktion Aufgabe erstellen... aus und gibt im ersten Reiter Allgemein einen Namen für die Aufgabe an, außerdem wird Mit höchsten Privilegien ausführen angewählt.

Hinter dem nächsten Reiter Trigger verbirgt sich die Aktion, durch die die Aufgabe ausgeführt wird, man wählt nach einem Klick auf Neu... ganz oben Beim Start oder Bei Anmeldung aus.

Als nächstes wird unter Aktionen der Programmstart von EventGhost eingestellt.

Das war es im Prinzip schon, die anderen Einstellungen kann man vornehmen, muss man aber nicht ;-)


Weiterhin viel Spaß mit eurer Harmony und der Steuerung eines PCs


edit:
Damit EventGhost minimiert gestartet wird, muss ich es durch ein Script starten lassen, dass wie folgt aussieht:

Code: Alles auswählen

Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
Prog = "C:\Euer Pfad\EventGhost.exe"
WshShell.Run """" & Prog & """",7
Den Text einfach in eine Textdatei kopieren, anpassen und als *.vbs abspeichern.
Dann einfach das Script, anstelle von der EventGhost.exe in der Aufgabenplanung "Mit höchsten Privilegien ausführen" lassen.
TV: LG 37LE5310
AVR: Yamaha RX-V567
Mediaplayer: Raspberry Pi 2B + RemotePi
Blu-ray: Yamaha BD-S667

Benutzeravatar
Gernot
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 6
Registriert: 16. Oktober 2012 17:15

Re: Anleitung: PC mit Harmony steuern

Beitrag von Gernot » 16. Oktober 2012 17:23

Saucoole Anleitung - ich hätte ja wirklich Bock, mich da mal ein bißchen einzuarbeiten, die Möglichkeiten, die man mit ner Harmony hat, scheinen ja echt schier endlos zu sein :)
Let there be Ambi-light

Benutzeravatar
Bootscreen
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 17
Registriert: 1. April 2013 17:03
1. Fernbedienung: H 900
Heimkino 1: TV: Philips 46PFL3807K
Heimkino 2: PC: Win 7 64Bit + IR-Empfänger
Heimkino 3: AVR: Denon AVR-X1000
Heimkino 4: AMP: Edifier S550
Heimkino 5: Radio: Sharp XL-UH220
Heimkino 6: Lightmanager Pro
Wohnort: Barterode
Wohnort: Barterode
1. Fernbedienung: H 900

Re: Anleitung: PC mit Harmony steuern

Beitrag von Bootscreen » 20. April 2013 13:21

Moin,

ich hab mir vor ein paar Tagen eine H900 zugelegt und versuche diese nun auch für meinen PC einzurichten, leider hab ich da ein paar Probleme.

Ich habe leider keine MCE Fernbedienung sondern nur einen IR Empfänger, aber die H900 kann den PC damit steuern wenn ich als Gerät "Microsoft Windows Media PC SE" eingebe. Dann funzt die Fernbedienung auch wie ne ganz normale MCE Fernbedienung. Mein Problem / Frage ist nun wie bekomme ich es hin das wenn ich Musik starten will nicht nicht das Media Center sondern Foobar gestartet wird? Weil wenn ich Musik drücke startet sowohl Foobar durch EG als auch das Media Center. Kann man das starten des MC irgendwie verhinden?
Ich hoffe mein Problem ist irgendwie verständlich geworden
Grüße
Bootscreen
TV: Philips 46PFL3807K
PC: Win 7 64Bit + IR-Empfänger
AVR: Denon AVR-X1000
AMP: Edifier S550
Radio: Sharp XL-UH220
Lightmanager Pro

Benutzeravatar
AEOne
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 131
Registriert: 18. Dezember 2009 22:50
1. Fernbedienung: H 885
1. Fernbedienung: H 885

Re: Anleitung: PC mit Harmony steuern

Beitrag von AEOne » 27. April 2013 08:57

Wenn Du das Windows Media Center nicht nutzen möchtest, kannst Du es auch über die Systemsteuerung deinstallieren. Dann startet es auch nicht mehr...

Gruß AEOne
RC6 IR USB-Empfänger für Logitech Harmony und Windows (Media Center) - Klick

Benutzeravatar
Bootscreen
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 17
Registriert: 1. April 2013 17:03
1. Fernbedienung: H 900
Heimkino 1: TV: Philips 46PFL3807K
Heimkino 2: PC: Win 7 64Bit + IR-Empfänger
Heimkino 3: AVR: Denon AVR-X1000
Heimkino 4: AMP: Edifier S550
Heimkino 5: Radio: Sharp XL-UH220
Heimkino 6: Lightmanager Pro
Wohnort: Barterode
Wohnort: Barterode
1. Fernbedienung: H 900

Re: Anleitung: PC mit Harmony steuern

Beitrag von Bootscreen » 27. April 2013 09:16

ich will es ja nutzen für Filme und Fotos. nur eben nicht für Musik.

hab es aber inzwischen gelöst bekommen in dem ich meine alte Autoradiofernbedienung genommen hab, der Harmony die Codes beigebracht hab und diese Custom Tasten dann im Macro von EG und als Eingang bei der Harmony für Musik genommen hab
Grüße
Bootscreen
TV: Philips 46PFL3807K
PC: Win 7 64Bit + IR-Empfänger
AVR: Denon AVR-X1000
AMP: Edifier S550
Radio: Sharp XL-UH220
Lightmanager Pro

Benutzeravatar
AEOne
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 131
Registriert: 18. Dezember 2009 22:50
1. Fernbedienung: H 885
1. Fernbedienung: H 885

Re: Anleitung: PC mit Harmony steuern

Beitrag von AEOne » 27. April 2013 09:38

:gut:
RC6 IR USB-Empfänger für Logitech Harmony und Windows (Media Center) - Klick

Cpt.Hardy
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 23
Registriert: 22. Januar 2015 11:48
1. Fernbedienung: H 350
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: MEDION MD30580
Heimkino 2: SAT-Receiver: MEDION MD28019
Heimkino 3: DVD-Player: Mustek V520
Heimkino 4: VideoRecorder: SEG VCR5350
Heimkino 5: Verstärker: CAT CS-885
Heimkino 6: Cable-Receiver: Unitymedia SMT C5120
Heimkino 7: Windows 7 Media Center PC
1. Fernbedienung: H 350
Software: myharmony.com

Re: Anleitung: PC mit Harmony steuern

Beitrag von Cpt.Hardy » 22. Januar 2015 12:45

kurze Frage da ich hier keine Antwort gefunden habe:
geht das ganze auch mit solch einer Fernbedienung, die im Gerätemanager als X10 Device eingetragen ist.
Ist sicher eine Funk-Fernbedienung und kein IR.

Bild

Darüber hinaus verfügt mein WMC natürlich auch über eine komplette IR-Tastatur. Evtl. kann man die ja auch auf meine Marmony 350 umprogrammieren oder anlernen?

Danke
hardy
TV: MEDION MD30580
SAT-Receiver: MEDION MD28019
DVD-Player: Mustek V520
VideoRecorder: SEG VCR5350
Verstärker: CAT CS-885
Cable-Receiver: Unitymedia SMT C5120
Windows 7 Media Center PC

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste