PC mit Harmony steuern?

Alle Themen, betreffend der Steuerung von (Media-) PCs mit der Harmony.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
chris2407
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 48
Registriert: 30. November 2008 12:00

PC mit Harmony steuern?

Beitrag von chris2407 » 10. August 2009 01:40

hallo leute,

ich bin am überlegen mir eine art Media PC zusammen zu bauen auf dem Filme u.s.w gespeichert werden der dann am Fernseher angeschlossen ist und den ich über die Harmony steuern kann. Ich habe hier bereits den sticky gelesen wodrinn steht dass man eine Windows Media Center Fernbedienung braucht. Aber was ich nicht verstehe: Wieso brauch man dann noch zusätzlich eine Software namens EventGhost? Die Harmony unterstützt doch die Windows Media Fernbedienung oder? und mit dieser müsste es doch möglich sein ein Windows perfekt zu steuern. Oder??

Meine letzte Frage: Brauch man dieses bestimmte Windows Media Edition oder geht sowas auch mit einem ganz normalen Windows XP ?

vielen dank.

Benutzeravatar

roba
RAW-Beherrscher
RAW-Beherrscher
Beiträge: 963
Registriert: 8. Februar 2008 18:24

Re: PC mit Harmony steuern?

Beitrag von roba » 10. August 2009 18:38

chris2407 hat geschrieben: Die Harmony unterstützt doch die Windows Media Fernbedienung oder? und mit dieser müsste es doch möglich sein ein Windows perfekt zu steuern. Oder??
die Harmony ersetzt IR Gerätefernbedienungen, das war es!

Wenn eine Windows Media IR Gerätefernbedienung vorhanden ist, kann von dieser Gerätefernbedienung, die Harmony angelernt werden!


Themenersteller
chris2407
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 48
Registriert: 30. November 2008 12:00

Re: PC mit Harmony steuern?

Beitrag von chris2407 » 11. August 2009 01:06

ja das habe ich soweit verstanden wieso wird dann hier im Sticky aber beschrieben dass man zusätzlich das Programm EventGhost auf dem pc braucht?

Benutzeravatar

padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1833
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: PC mit Harmony steuern?

Beitrag von padrino » 11. August 2009 16:36

Hi,

ich denke mal, den EG braucht's wenn man wirklich die volle Kontrolle haben will und einfach "alles Mögliche" per FB steuern will. ;)
Ich hab' z.B. eine Billig-FB von Pearl (Auvisio), die sendet quasi Tasten-Shortcuts and Windows und damit komme ich schon sehr weit.
Das meiste (soweit Tasten auf der FB vorhanden ;)), was hier steht
http://www.microsoft.com/enable/product ... 005XP.aspx
kann ich problemlos mit der FB machen und das unter normalem XP mit KMPlayer.
Zur Not muss man nur den Shortcut kennen und stellt dann seinen Player darauf ein.

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652


TooT
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 191
Registriert: 25. Mai 2008 15:10
1. Fernbedienung: H One
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: LG 37LE5310
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V567
Heimkino 3: Mediaplayer: Raspberry Pi 2B + RemotePi
Heimkino 4: Blu-ray: Yamaha BD-S667
1. Fernbedienung: H One
Software: myharmony.com

Re: PC mit Harmony steuern?

Beitrag von TooT » 11. August 2009 19:08

EG ist ganz nützlich, wenn man kein WIndows Mediacenter o.ä. hat ;)
TV: LG 37LE5310
AVR: Yamaha RX-V567
Mediaplayer: Raspberry Pi 2B + RemotePi
Blu-ray: Yamaha BD-S667

Benutzeravatar

Falcon
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 21
Registriert: 21. Mai 2009 14:10
1. Fernbedienung: H 555
Software: PC Software
Wohnort: Bergen (Bei Freising, Bayern)
Wohnort: Bergen (Bei Freising, Bayern)
1. Fernbedienung: H 555
Software: PC Software

Re: PC mit Harmony steuern?

Beitrag von Falcon » 12. August 2009 20:06

Naja selbst mit Windows XP oder den Vista Editionen ohne Media Center (Also alle ausser Ultimate und Home Premium) gibt es ja immer noch die Möglichkeit andere auf Alternative Media Center Software zurück zu greifen.

Und als FB kann ich eigentlich nur Microsoft Media Center FB empfehlen. Die funktioniert in so gut wie allen Media Playern von Haus aus und braucht keinerlei Treiber-Installation. Einfaches Plug'n'Play.

Wer etwas basteln will kann sich bei eBay nach den ATi Fernbedienungen umsehen. Da gibt es diverse Versionen von und die Treiber-Software ist Plug-In fähig. Bereits mit der Standard-Ausstattung funktionieren einige Media Player und die Mauszeiger-Steuerung in Windows. Alle Tasten frei belegbar mit Shortcuts, Programmen, Makros etc.
Allerdings wurde AFAIK der Treiber-Support mittlerweile eingestellt und die Community rund um die Plug-Ins scheint auch eingeschlafen zu sein. Deswegen hatte ich mir o.g. Media Center FB zugelegt.
"Errare humanum est."