Harmony Compagnion mit Sonos

Ist eine Harmony das Richtige für mich? Wenn ja, welche passt am besten zu meinen Bedürfnissen?
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
dorkus
Beiträge: 7
Registriert: 27. Januar 2016 13:19
Heimkino 1: Samsung Smart TV 55H6410
Heimkino 2: Sonos Play 5 (2nd)
Heimkino 3: Sonos Playbar
Heimkino 4: Philips Hue Lichter

Harmony Compagnion mit Sonos

Beitrag von dorkus »

Hallo liebes Forum,

wir haben seit ein paar Tagen ein neues Sideboard, welches vorne mit Stoff bespannt ist. Die Idee war, die Playbar in das Sideboard zu integrieren und mit der Samsung Smart TV Fernbedienung die Lautstärke wie gehabt zu steuern.

Leider lässt der Stoff das IR signal nicht dementsprechen durch. Daher bin ich auf der Suche nach einer Lösung, mit einer Fernbedienung Playbar und TV sowie HUE Lampen zu bedienen.

Frage jetzt an Euch Experten: Kann die Harmony Compagnion die Lautstärke einstellen, obwohl die Playbar hinter einer Klappe im Sideboard verschwindet?

Danke Euch für Eure Tipps.

dorkus!
Samsung Smart TV 55H6410
Sonos Play 5 (2nd)
Sonos Playbar
Philips Hue Lichter


technika0
Beiträge: 187
Registriert: 4. Oktober 2006 23:31
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: LG Oled 55EG9209
Heimkino 2: PVR: VU+Ultimo 4K
Heimkino 3: AV : Marantz NR1508
Heimkino 6: Licht : JBL Light Manager
Wohnort: Köln
Wohnort: Köln
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Re: Harmony Compagnion mit Sonos

Beitrag von technika0 »

Ich habe meinen Mediaplayer in einer geschlossenen Schublade.
Mit der Companion und dem dazugehörigen Sensor überhaupt kein Problem.
TV: LG Oled 55EG9209
PVR: VU+Ultimo 4K
AV : Marantz NR1508
Licht : JBL Light Manager

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5107
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Harmony Compagnion mit Sonos

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
kaum ein Problem. Hub in Sideboard, Miniblaster nach außen und es könnte gehen. Könnte weil auch der Hub eine Art Sichtverbindung braucht und ich nicht weiß wie es mit Reflexionen und Stoff aussieht. Hat die Sonos denn IR-Empfänger? Meine Play hat keinen Empfänger und kann nur per Netzwerk gesteuert werden. Das könnte mit der Playbar auch klappen dann braucht der Hub nicht ins Sideboard. Hue kein Problem wenn Du die Hue-Bridge hast.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion