Newbie braucht ein paar Infos zur Harmony 885 (oder andere)

Ist eine Harmony das Richtige für mich? Wenn ja, welche passt am besten zu meinen Bedürfnissen?
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
promexx
Beiträge: 27
Registriert: 14. August 2006 01:13

Newbie braucht ein paar Infos zur Harmony 885 (oder andere)

Beitrag von promexx »

hi,

ich habe seit kurzem ein harman kardon soundsystem mit einem samsung lcd.
überlege mir, eine harmony zu kaufen.

leider finde ich nicht sooo viele tests.

kann man das teil empfehlen?

mein receiver hat auch eine programmierbare fernbedienung. da stört mich aber eins: wenn ich zb über den fernseher schaue und über den receiver den ton höre, muss ich ständig hin und herschalten für programm +/- und ton +/-.

ich denke, das lässt sich aber wohl nicht vermeiden, oder?

mir sind folgende punkte wichtig:

1. schnelle reaktion. ich bin ein schnellzapper und da muss alles sitzen.
kann die harmony das?

2. zahlentasten gut erreichbar und programm/lautstärke +/- nähe zahlenblock.
wie gesagt, schnellzapper

3. nicht so kompliziertes hin und herschalten.

könntet ihr mir ein bisschen aus dem alltag berichten?


trosty
Beiträge: 16
Registriert: 11. April 2006 12:17

Re: Newbie braucht ein paar Infos zur Harmony 885 (oder ande

Beitrag von trosty »

promexx hat geschrieben:kann man das teil empfehlen?

mein receiver hat auch eine programmierbare fernbedienung. da stört mich aber eins: wenn ich zb über den fernseher schaue und über den receiver den ton höre, muss ich ständig hin und herschalten für programm +/- und ton +/-.

ich denke, das lässt sich aber wohl nicht vermeiden, oder?
Doch, genau das kannst du mit der Harmony 885 vermeiden 8) . Du definierst, dass bei "TV schaun" oder "DVD schaun" das Bild über den TV geht und der Ton über den A/V-Receiver (und vielleicht das zappen über ne Set-Top-Box) und dann kannst du während der Aktivität alles so (ohne Umschalten auf der FB) steuern. Dh wenn du alles definiert hast musst du gar nicht mehr kompliziert hin- und herschalten.

Schnellzappen sollte auch funktionieren, denn die Reaktionszeiten und Verzögerungen kannst du für die Harmony auch individuell konfigrieren - dh nur die Vorgaben deines zu bedienenden Gerätes setzen das Limit :D .


Themenersteller
promexx
Beiträge: 27
Registriert: 14. August 2006 01:13

Beitrag von promexx »

und welche harmony ist für jemanden zu empfehlen, der jetzt eine kaufen will? 885?
und welcher preis wäre ok?


detlefs
HRF-Gründer
HRF-Gründer
Beiträge: 132
Registriert: 22. November 2005 19:32
1. Harmony: 885
Heimkino 1: Philips 32 PW 8651
Heimkino 2: Nokia TV ST71A2
Heimkino 3: Scanmagic V100
Heimkino 4: Mustek DVD R 580
Heimkino 5: Skymaster DTL-1000
Heimkino 6: Sagem ITD-62
Heimkino 7: Philips Streamium SL300i
Heimkino 8: Mac Mini
Heimkino 9: XBox 360
Wohnort: Dortmund
Wohnort: Dortmund
1. Harmony: 885

Beitrag von detlefs »

promexx hat geschrieben:und welche harmony ist für jemanden zu empfehlen, der jetzt eine kaufen will? 885?
und welcher preis wäre ok?
Hi,

die Harmonys funktionieren alle nach dem gleichen Prinzip. WElches Modell für dich das richtige ist, hängt davon ab wie viel "Luxus" du haben möchtest (z.B Farbdisplay?), wie viele Einträge im Display du haben möchtest.
Bei Logitech gibt es eine Übersicht der Geräte-Unterschiede...

Gruß,
Detlef
Philips 32 PW 8651
Nokia TV ST71A2
Scanmagic V100
Mustek DVD R 580
Skymaster DTL-1000
Sagem ITD-62
Philips Streamium SL300i
Mac Mini
XBox 360