2.10 Anleitung: Gerät reagiert auf Befehle nicht/zu lang (Sendewiederholung)

Alles zur online Harmony-Konfiguration über myharmony.com
Benutzeravatar
TheWolf
Themenersteller
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16168
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX58
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

2.10 Anleitung: Gerät reagiert auf Befehle nicht/zu lang (Sendewiederholung)

Beitrag von TheWolf » 28. Juni 2013 11:29

[+] FAQ Quicklink

Code: Alles auswählen

[img]http://www.harmony-remote-forum.de/images/harmony/arrowbullet.gif[/img] [b]Harmony FAQ (nur myharmony.com)[/b] | [url=http://www.harmony-remote-forum.de/viewtopic.php?f=58&t=10670]2.10 Anleitung: Gerät reagiert auf Befehle nicht/zu lang (Sendewiederholung)[/url]
Gerät reagiert auf Befehle nicht/zu lang (Sende-Wiederholung)
Bereich: Geräte

Wenn Befehle zu oft gesendet werden (z.B. Kanal-Wechsel geht nicht in Einzel-Schritten sondern (fast) immer in zwei oder mehr Schritten) liegt dies meist an der zu hohen Sende-Wiederholung.
Wird ein Befehl gar nicht empfangen, kann die Sende-Wiederholung zu niedrig eingestellt sein.

Um diese zu korrigieren, klicken wir auf Geräte und wählen danach das gewünschte Gerät aus, indem wir einmal drauf klicken.
Nun klicken wir unten auf Geräteeinstellungen ändern ...
008.0-Geräte-Einstellmöglichkeiten.jpg
... und im Folge-Fenster auf Befehlswiederholung für Gerät ...
008.1-Geräte-Einstellungen.jpg
... und kommen zum Einstell-Fenster:
008.1.3-Befehlswiederholung.jpg
Standard-Einstellung: 3 (manchmal auch weniger)
:arrow: Verringern auf 2, 1 bzw. 0

Seit Firmware 4.5.66:
Der Wert "0" bedeutet nicht mehr, jeder Befehl wird einmal gesendet, sondern ist eine interne Default-Einstellung. Geräte können mit "0" noch sauber reagieren, müssen sie aber nicht.
Jeder höhere Wert legt die Sende-Wiederholung fest (1=einmal, 2=zweimal, 3=dreimal).
:idea: Reagiert also ein Gerät auf "0" gar nicht, erhöht den Wert.

Und so arbeitet die Sende-Wiederholung:
Grundsätzlich haben IR-Befehle drei "Rubriken": Start (S), Repeat (R) und Finish (F).

Die Repeats (R) legen fest, wie oft der Befehls-Code innerhalb des Befehls-Paketes gesendet wird (1x, 2x oder 3x).
Der Befehl wird also nicht -wie wir bisher vermutet haben- wirklich x-mal gesendet sondern der interne Befehls-Aufbau wird entsprechend angepasst.
Der Befehl wird immer nur einmal gesendet.

Die Einstellung "0" nutzt den Default-Wert des IR-Protokolls wie die Repeats gehandhabt werden.
Dieser Default-Wert verhält sich normalerweise wie die "1". Er kann aber auch anders aussehen, was dann u.U. zu keinem Senden der Befehle führen kann.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste