Unterstützung von QIVICON wird eingestellt

Benutzeravatar

Themenersteller
Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4749
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 13: Echo/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Unterstützung von QIVICON wird eingestellt

Beitrag von Kat-CeDe » 30. August 2019 13:31

Hi,
hier ein Statement von Logitech was die QIVICON Unterstützung angeht. U.a. der Rosa Riese setzt mit seiner Lösung auf QIVICON es dürfte also ein paar Leute betreffen.

Ralf

English Language:

Works with QIVICON - impact to Harmony

QIVICON is making changes in how third parties such as the Logitech Harmony integrate with their ecosystem. As part of this change, Harmony will no longer control QIVICON devices.

As of August 1st, 2019 you can no longer make new connections with QIVICON.

In the second half of 2019, existing connections with QIVICON will stop working. We recommend you delete this device from your Harmony account.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
German Language:

Funktioniert mit QIVICON - wirkt sich auf Harmonie aus

QIVICON nimmt Änderungen an der Integration von Drittanbietern wie Logitech Harmony in ihr Ökosystem vor. Im Rahmen dieser Änderung werden QIVICON-Geräte nicht mehr von Harmony gesteuert.

Ab dem 1. August 2019 können Sie keine neuen Verbindungen mehr mit QIVICON herstellen.

In der zweiten Jahreshälfte 2019 werden bestehende Verbindungen zu QIVICON nicht mehr funktionieren. Wir empfehlen, dieses Gerät aus Ihrem Harmony-Konto zu löschen.
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 817
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.2
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Unterstützung von QIVICON wird eingestellt

Beitrag von Fonzo » 30. August 2019 14:11

Das war es dann mit dem einzigen unterstützten Gateway das Logitech jemals im Bereich Haussteuerung offiziell unterstützt hat. Die Mühe andere Hausautomationssysteme anzubinden macht sich Logitech ja auch nicht. Auf so was wie einfaches Senden von Befehlen an einen Webhook warte ich persönlich auch nicht mehr. Insgesamt aus meiner Sicht eher ein großer Rückschritt eine Logitech Harmony für Haussteuerung zu benutzten. Die Arbeit irgendwas im Bereich Hausautomation mit einer passenden Remote steuern zu können überlässt man dann halt anderen, in dem billig Bereich in dem sich Logitech aufhält, hat es Logitech wohl nicht nötig da mehr zu bieten bzw. keine Konkurrenz. Systeme mit Fernbedienung mit denen sich vernünftig sowohl Hausautomation steuern lassen als auch Multimedia kosten halt im Vergleich zu Logitech ein vielfaches, und das scheint auch nicht die primäre Zielgruppe von Logitech zu sein.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.2
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12473
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Unterstützung von QIVICON wird eingestellt

Beitrag von std » 30. August 2019 14:47

Hi

Wer nutzt den Qivicon? Ich kenne niemanden. Und auch hier im Forum kann ich mich an keine entsprechenden Beiträge erinnern?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 817
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.2
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Unterstützung von QIVICON wird eingestellt

Beitrag von Fonzo » 30. August 2019 16:08

std hat geschrieben:
30. August 2019 14:47
Wer nutzt den Qivicon? Ich kenne niemanden.
Ich kenne auch niemanden persönlich, aber bei einem Marktanteil von eQ3 als Marktführer von über 35% und dem Fakt das es fast zwei Millionen Haushalte mit dem System bzw. OEM Systemen gibt, wird sicher auch der ein oder andere Qivicon Nutzer da runter sein. Vielleicht liest ja ein typischer Qivicon Nutzer ja eher im Qivicon Forum wenn Fragen sind oder die Nutzer sind alle wunschlos glücklich, was ich mir persönlich nicht vorstellen kann :wink: , oder diese nutzten keine Logitech Harmony ;D .
Tja wie gesagt aus meiner Sicht schade das es Logitech nicht für notwendig erachtet Hausautomationsysteme anzubinden, geschweige denn Standards wie KNX zu unterstützten oder eben so weit verbreitete Systeme wie Homematic. Das hätte Logitech vor Jahren haben können, wollten Sie aber nicht. Aber da stößt man bei Logitech irgendwie auf taube Ohren bzw. man überlässt das Segment eben anderen Anbietern die deutlich teurer sind im Vergleich zu Logitech. Logitech ist halt eine amerikanische Firma, was es da in Europa für Standards gibt, die dort genutzt werden, kümmert Logitech bisher sehr wenig.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.2
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

Themenersteller
Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4749
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 13: Echo/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Unterstützung von QIVICON wird eingestellt

Beitrag von Kat-CeDe » 30. August 2019 19:16

Hi,
ich schätze auch das nicht viele Leute QIVICON kennen deswegen hatte ich ja noch dazu geschrieben das es das System ist das auch die Telekom benutzt. Es wird schon eine große Schnittmenge geben von Leute die QIVICON+Harmony haben aber nur ein kleiner Prozentanteil wird wohl auch die Harmony dazu benutzen QIVICON zu steuern.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion


DragonHunter
Beiträge: 1
Registriert: 2. September 2019 10:49
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: JVC DLA-X5000
Heimkino 2: Denon AVR-X6400H
Heimkino 3: Nvidia Shield
Heimkino 4: PS4
Heimkino 5: MagentaTV MR 401
Heimkino 6: Hue Bridge v3
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App

Re: Unterstützung von QIVICON wird eingestellt

Beitrag von DragonHunter » 2. September 2019 11:31

Hi zusammen,

als erfahrener Magenta SmartHome (Qivicon) user kann ich euch einen workaround präsentieren. Dieser ermöglicht dann sogar die Steuerung von Geräten im Qivicon-Ökosystem, die heute nicht via Harmony steuerbar sind.
Was ihr dazu braucht:
Qivicon HomeBase
Harmony Hub mit Harmony Fernbedienung (geht auch ohne Fernbedienung)
Hue Bridge
Osram SmartPlug
Geräte, was an der Qivicon HomeBase gesteuert werden soll.
Magenta SmartHome App ab Version 5.5.0

1. Verbinde eine Osram SmartPlug via Hue Bridge. (Unzählige Anleitungen auf YouTube)
2. Verbinde die Hue Bridge mit der Qivicon HomeBase.
3. Der SmartPlug sollte nun automatisch erkannt werden. Füge ihn hinzu.
4. Verbinde die Hue Bridge mit dem Logitech Harmony Hub. Füge den Osram SmartPlug hinzu.
5. Konfiguriere die Harmony Fernbedienung so, dass du den Plug über einen der Haussteuerungstasten Ein-/Ausschalten kannst.
6. Erstelle in der Magenta SmartHome App eine Regel: WENN "Osram SmartPlug" eingeschaltet, DANN "Rolladen 100%", DANACH "Rolladen 0%".

Natürlich könnte ihr jeden beliebigen Aktor in der Regel nutzen. Frei nach belieben. Es können auch mehrere Aktoren gleichzeitig gesteuert werden.

Wichtig: Die HomeBase bekommt ca. alle 10 Sekunden von der Hue Bridge den Status. Schlimmstenfalls kann es also sein, dass du 10 Sekunden warten musst, bis die Regel ausgeführt wird.

Viel Spaß.

DragonHunter
JVC DLA-X5000
Denon AVR-X6400H
Nvidia Shield
PS4
MagentaTV MR 401
Hue Bridge v3


Lex
Beiträge: 28
Registriert: 12. Oktober 2016 13:56
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-50DXW784
Heimkino 2: SAT: Kathrein UFS925 1000GB
Heimkino 3: Surround: Onkyo TX-NR626
Heimkino 4: DVD: Panasonic DMR EH 575 EG
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony

Re: Unterstützung von QIVICON wird eingestellt

Beitrag von Lex » 2. September 2019 15:36

Fonzo hat geschrieben:
30. August 2019 16:08
std hat geschrieben:
30. August 2019 14:47
Wer nutzt den Qivicon? Ich kenne niemanden.
Tja wie gesagt aus meiner Sicht schade das es Logitech nicht für notwendig erachtet Hausautomationsysteme anzubinden, geschweige denn Standards wie KNX zu unterstützten oder eben so weit verbreitete Systeme wie Homematic. Das hätte Logitech vor Jahren haben können, wollten Sie aber nicht.
Also Befehle ins KNX senden läuft über den Umweg EnOcean.

Das ist zwar auch nur rudimentär drin, sprich Du kannst einzelne Taster nachbilden.

Aber wenn es darum geht, dass man Rollläden und Licht in Szenen einbinden will, dafür reicht es vollkommen aus.
TV: Panasonic TX-50DXW784
SAT: Kathrein UFS925 1000GB
Surround: Onkyo TX-NR626
DVD: Panasonic DMR EH 575 EG

Benutzeravatar

Themenersteller
Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4749
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 13: Echo/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Unterstützung von QIVICON wird eingestellt

Beitrag von Kat-CeDe » 2. September 2019 16:15

Hi,
ich hätte mich gefreut wenn ein generisches Netzwerk-Gerät drin wäre damit könnte man sehr viele Sachen machen die heute nicht oder nicht so einfach möglich sind.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 817
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.2
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Unterstützung von QIVICON wird eingestellt

Beitrag von Fonzo » 2. September 2019 21:34

Lex hat geschrieben:
2. September 2019 15:36
Also Befehle ins KNX senden läuft über den Umweg EnOcean.
Grundsätzlich geht das, ich nutzte dafür IP-Symcon, das schaltet dann so was wie KNX, LCN oder andere Systeme. Schade ist halt einfach dass das Qivicon Gateway eigentlich das einzige Gateway war, das Logitech überhaupt nativ unterstützt hat. Der Rest geht halt meist nur über Hue oder Roku Emulation. Wie Kat-CeDe schrieb finde ich es auch sehr schade das es nicht einfach möglich ist sämtliche Tastendrücke der Logitech Remote einfach an ein externes System weiterzureichen. Andere Systeme machen das vor das dies geht, das würde das ansteuern von beliebigen Geräten deutlich vereinfachen. Aber Logitech macht es einem da irgendwie absichtlich schwer.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.2
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home